Ich beschloss, endlich in Form zu kommen in meinen 50ern - so habe ich es gemacht | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Lisa Klitz

Gesundheitsprobleme und vorzeitiger Ruhestand gaben Lisa den Schub, den sie brauchte, um ihre Fitness an die Spitze ihrer To-Do-Liste zu bringen.

Als Frauen dreht sich vieles von dem, was wir tun, um andere zu kümmern. Wir sind bestrebt, unsere Kinder gesund zu halten, unsere Chefs glücklich und unsere Häuser wie gut geölte Maschinen. Erst als ich vor drei Jahren, im Alter von 50 Jahren, in den Ruhestand ging, wurde mir klar, dass ich in all dieser Verrücktheit ein Wesentliches übersehen hatte: auf mich selbst aufzupassen.

(Hat 10 Minuten? Dann Mit den Prevention neuen 10-Minuten-Workouts und 10-minütigen Mahlzeiten haben Sie Zeit, sich in Form zu bringen und schlank zu werden. Holen Sie sich Fit in 10: Schlank und stark für das Leben jetzt! <

In den meisten Zeiten meines Lebens war ich nie etwas, das man als "ungesund" bezeichnen würde, aber abgesehen davon, dass ich jedes Jahr fünf Kilometer im Büro gelaufen bin (wo ich gelaufen und langsam gelaufen bin), habe ich nie viel getan für mein Wohlbefinden. Mein Mann und ich waren in unsere Kirche involviert, und wir hatten drei Kinder, die alle sieben Jahre auseinander liegen. Dies bedeutete, dass ich seit gut zwei Jahrzehnten mit Fahrgemeinschaften und Schulaktivitäten beschäftigt war. Als Spezialagent für die Bundesregierung fand ich mich oft zu seltsamen Stunden in der Nacht, in denen ich Warrants ableistete, und im Laufe meiner Karriere immer mehr Stress, der schließlich meinen Körper in Mitleidenschaft zog.

Versuch es Diese leichte Yogakombination, um sich zu entspannen und schmerzfrei zu fühlen:

Einige Jahre vor meinem 50. Geburtstag bekam ich Medikamente, um mein Cholesterin zu kontrollieren, das bei 310 Punkten lag. (Weniger als 200 ist optimal für gut Gesundheit.) Und kurz bevor ich in Rente ging, wurde ich mit einem perforierten Doppelpunkt diagnostiziert, eine Bedingung, die durch eine Vielzahl von Krankheiten verursacht werden kann, einschließlich Geschwüre und Blinddarmentzündung. Es war so schlimm, dass ich drei Monate lang einen Kolostomiebeutel tragen musste. Um die Tasche zu befestigen, öffneten meine Ärzte meine Bauchhöhle, schnitten meine Eingeweide heraus, zogen sie aus einem Schnitt in meiner Seite heraus und nähten das Ende an eine Tasche, die außerhalb meines Magens hing und meinen Stuhl sammelte. Als ich gesund genug war, dass ich die Tasche nicht mehr brauchte, musste ich noch einmal operieren, um meine Eingeweide wieder zu verbinden.

Sicher, das war alles ziemlich schrecklich. Aber für mich war die Narbe der Kolostomie der schlimmste Teil. Indem ich meinen Bauch und meine Seiten abzeichnete, war die Narbe wie ein Bullauge auf den "Krisenherden" meines Körpers. Ich hatte immer extra Pfunde um meine Taille getragen. Aber jetzt, mit Rumpfmuskeln, die beschädigt und verkümmert waren, machte mich mein postoperativer Magen verrückt. Mein Arzt sagte, ich solle ihm ein Jahr geben, und dann könnten wir eine zweite Operation in Erwägung ziehen, um die Vernarbung und das überschüssige Gewicht zu behandeln.

MEHR: 5 Möglichkeiten, Narben davon abzuhalten, herumzustehen

Aber ich war schon fest entschlossen, nicht wieder unter das Messer zu gehen. Ich wusste, dass ich einen Weg finden würde, das selbst zu beheben.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Lisa KlitzEntdecken meiner Fitness

Auf meiner Suche nach Fit und Selbstbewusstsein in meiner Haut habe ich versucht, mit einem persönlichen zu arbeiten Trainer und später trainieren mit meinem fitnessliebenden Neffen. Ich habe mich ein wenig abgespeckt und bin jetzt etwas gestresster geworden. Ich lief 2015 meinen ersten Halbmarathon (siehe oben) mit einer Zeit von 2:42:44. Das Laufen langer Strecken belastet meine Knie sehr stark, daher plane ich nicht, eine weitere Hälfte zu laufen. Aber ich war so stolz auf mich, dass ich diese Leistung von meiner Bucket-Liste gestrichen habe.

MEHR : Wie man bei 70 (und darüber hinaus) fit bleibt - Von Kathrine Switzer, der ersten Frau, die jemals den Boston-Marathon offiziell geleitet hat

Ein Vorteil, wenn ich in meinen Fünfzigern mit Sport angefangen habe, ist, dass jede Errungenschaft von mir eine Premiere war. Es gab keinen Vergleich meiner Laufzeiten mit denen meiner 20er, 30er oder 40er Jahre. Jedes Training war eine persönliche Bestleistung, was sehr ermutigend war und mich motiviert hat. Aber trotz all meiner Fitness Fortschritte, war ich wirklich nicht über meine Fitness-Training begeistert. Gewichtheben und lange Strecken laufen mir langweilig vor. Also beschloss ich im Sommer 2016, das Fitnessstudio zu verlassen und mich bei Orangetheory Fitness zu registrieren. Ich war einmal mit meiner Tochter ins Studio gegangen, und ich habe das Training wirklich genossen.

MEHR: Party-inspirierte Workouts Fitness-Spaß halten

Die Kurse waren schnelllebig und abwechslungsreich, mischten Laufbandsprints mit Ruder- und Krafttraining, so dass kein Platz für Langeweile war. Innerhalb von Minuten würde mich jede Klasse beleidigen, pusten und "das Brennen spüren". So schien es einmal pro Woche ein guter Startplatz zu sein, und ehrlich gesagt, ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals zu dem Punkt kommen würde, öfter zu gehen. Die Klassen waren wirklich intensiv!

MEHR: Ich verliebte mich in dieses Essen - und es half mir, meine 90-Pfund Gewichtsverlust

Allerdings ein paar Monate später im Oktober 2016 veranstaltete meine lokale Orangetheory eine sechswöchige Fitness-Challenge, bei der es um drei Unterrichtsstunden pro Woche ging - was mir sehr viel erschien! Mein Ausbilder ermutigte mich dazu, mich darauf einzulassen und erinnerte mich daran, dass, selbst wenn ich in jeder Klasse weniger als 100% arbeiten müsste, ich mehr arbeiten und größere Vorteile bekommen würde, als wenn ich bei meiner einen wöchentlichen Klasse bleiben würde. Die Herausforderung konzentrierte sich auch auf die richtige Ernährung und betonte das Essen von ganzen, unverarbeiteten Lebensmitteln. Um ehrlich zu sein, hatte ich noch nie wirklich daran gearbeitet, verarbeitete Lebensmittel aus meiner Ernährung zu eliminieren. Als verrückte berufstätige Mutter waren sie lange Zeit ein fester Bestandteil meiner Essgewohnheiten. Ich beschloss, gesünder zu essen und mehr zu trainieren, konnte mir nur helfen, also nahm ich einen Vertrauensvorschuss und meldete mich für die Herausforderung an.

Sechs Wochen später hatte ich einen ganzen Zentimeter meiner Hüften verloren und spürte, wie sich mein Körper veränderte mehr als zuvor. Ich trug Muskeln an Stellen, von denen ich nicht einmal wusste, dass du Muskeln haben könntest, und ich hatte zum ersten Mal in meinem Leben einen frechen Hintern! In der Zwischenzeit begann mein Inneres, stärker auszusehen und zu fühlen, sogar stärker als vor meiner Kolostomie - und meine Kinder geboren zu haben. Einen festeren, strafferen Bauch zu haben, macht meine Narbe weniger bemerkbar, als ich es mir je hätte vorstellen können, wäre ich gerade operiert worden.

MEHR: Über 40? Du wirst diese 5 Übungen jede Woche machen wollen

Es ist sieben Monate her, seit die Herausforderung beendet ist, und ich nehme immer noch drei bis vier Orangentheorie-Klassen pro Woche (ab und zu mache ich es zu fünf!) Und nehme daran teil in ungefähr einem Spaßlauf, normalerweise ein 5K, pro Monat. Ich bin mir dessen bewusst, was ich esse, wenn immer möglich, nehme ich frisches Obst und Gemüse und vermeide die verarbeiteten Lebensmittel, die meine Hauptstütze waren.

(Nix verarbeitete Nahrung und finde heraus, wie man den Sucht-Zyklus stoppt, bevor es beginnt mit den natürlich süßen, salzigen und sättigenden Mahlzeiten in Essen Sie sauber, verlieren Sie Gewicht und lieben Sie jeden Biss .)

Foto mit freundlicher Genehmigung von Lisa KlitzDie Belohnungen

Ich lasse mein Training glücklicher als ich war ging ins Studio. Es ist wie in "Legally Blonde", wenn Reese Witherspoon sagt: "Bewegung gibt dir Endorphine. Endorphine machen dich glücklich. Glückliche Menschen erschießen einfach nicht ihre Männer; sie tun es einfach nicht." Ich habe so viel mehr Energie zu widmen, sowohl für meine Familie als auch für mich selbst und ich fühle mich viel besser mit Stress als früher.

Wenn ich nicht Lust habe, eines Tages in den Unterricht zu gehen, erinnere ich mich daran etwas tun ist besser als nichts, also bekomme ich meinen Hintern. Und sobald ich angekommen bin, fühle ich mich gefeuert. Wenn ich die Person neben mir auf dem Laufband oder Rudergerät sehe, drängt es mich, tiefer zu graben und härter zu gehen. Ich weiß, dass neun von zehn Malen, wenn mein Verstand will, dass ich aufhöre, mein Körper weitermachen kann. Egal wie ich mich fühle, wenn ich in den Unterricht gehe, arbeite ich immer wie ein Verrückter.

MEHR: Ich habe jeden Morgen einen Monat lang trainiert, und hier ist was passiert

Mental und physisch Ich fühle mich besser als je zuvor. Aber ich bin immer noch begierig, mehr zu tun. Mein Arzt fragt mich oft: "Planen Sie Pole Dance oder so?" "Nun, nein", sage ich. "Ich weiß nur, dass ich mehr in mir habe, um die beste Version von mir zu werden."

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Alistair Berg / Getty ImagesLisas Tipps

Folge Lisa mit diesen Tipps, um in jedem Alter fit zu werden:

1. Machen Sie sich selbst eine Priorität. Zuerst scheute ich mich, $ 160 pro Monat für eine unbegrenzte Mitgliedschaft bei Orangetheory Fitness auszugeben, aber dann fiel mir ein, dass ich einmal 80 Dollar pro Woche für einen Kalkül-Tutor für eines meiner Kinder ausgegeben habe. Ich musste anfangen, mich selbst zu priorisieren, so wie ich immer alle anderen hatte.

2. Beginnen Sie dort, wo Sie gerade sind. Viele Leute sagen, dass sie anfangen werden, zu arbeiten, nachdem sie etwas an Gewicht verloren haben, aber meiner Meinung nach ist es am besten, sofort loszugehen. Es ist oft der schwierigste Schritt, aber wenn du erst einmal angefangen hast und eine Routine runtergehst, wirst du weitermachen wollen. Ich trainierte nie, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie traurig ich wäre, wenn ich mein Training aufgeben müsste.

PREVENTION PREMIUM: 50 Best Walks in Amerika

3. Finden Sie ein Training, das Sie lieben. Es gibt zu viele Möglichkeiten, um sich zu einem Workout zu zwingen, für das Sie keine Leidenschaft haben. Orangentheorie Fitness hat für mich die Übung zum "Klick" gemacht. Probieren Sie neue Dinge aus und finden Sie, was Ihnen gefällt. Vielleicht findest du Schwimmen, Radfahren, Wandern oder die Arbeit mit einem Trainer, was dich dazu bringt, dich in Fitness zu verlieben.

MEHR: Das sind die Socken, die du eigentlich tragen solltest, wenn du trainierst

4 . Habe Vertrauen in dich selbst. Ich habe an meiner Fähigkeit, bis zu drei Unterrichtsstunden pro Woche zu machen, gezweifelt, aber ich bin so froh, dass ich der Ermunterung meines Ausbilders gefolgt bin. Nun, ich habe dieselbe Zuversicht in mich selbst, dass ich alles tun kann, was ich mir vorgenommen habe und auf das ich hinarbeite.

MEHR: 1 Minute Meditation für Vertrauen

5. Erstellen Sie ein Accountability-System. Ich musste mich im Voraus für meine Fitnesskurse anmelden. Es lässt mich meinen Zeitplan für meine Workouts planen, und da ich weiß, dass ich angeklagt werde, auch wenn ich nicht auftauche, hindert es mich daran, an den Tagen zu hüpfen, an denen ich lieber zu Hause schmeiße. Egal, ob du einen Freund für wöchentliche Trainingseinheiten triffst oder Termine mit einem Trainer planst, finde einen Weg, dich selbst zur Rechenschaft zu ziehen.

MEHR: 10 Seltsame Wege, dich selbst zu trainieren - selbst wenn du wirklich nicht willst

Workout-TippsArbeitsläufeTotal-Body Toning Workouts
Empfehlungen
  • Fitness: Die 6 besten Snacks vor dem Essen | Prävention

    Die 6 besten Snacks vor dem Essen | Prävention

    Mitch Mandel / Rodale Images Wenn Sie nach einem Frühstück Burrito oder einem BLT, premrun Klammern wie wünschen Brezeln oder eine Banane können ein Buzzkill sein. Aber eine volle Mahlzeit zu nah an einem Training zu beenden kann zu Magenproblemen führen.
  • Fitness: Treffen Sie Ihren Teamkollegen: Jennifer Patterson | Prävention

    Treffen Sie Ihren Teamkollegen: Jennifer Patterson | Prävention

    Name: Jennifer Patterson Alter: 40 Heimatstadt: Lima, OH Team Prävention Lebenslauf : Dallas Half '08, Cincinnati Marathon '09 Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Fitness: Fit bei 80? Sie wetten. Treffen Sie 4 Achtzigjährige Athleten, die Ihnen Null Grund geben, die Turnhalle zu überspringen Prävention

    Fit bei 80? Sie wetten. Treffen Sie 4 Achtzigjährige Athleten, die Ihnen Null Grund geben, die Turnhalle zu überspringen Prävention

    Callie Lipkin und José Mandojana Stärke in Zahlen Es ist offiziell Zeit, alles zu vergessen, was du über Altern weißt. Deine Energie wird markiert. Nicht unbedingt. Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden. | Sie fügen Pfund hinzu.
  • Fitness: 6 Bewegungen in 6 Minuten für mehr Energie | Prävention

    6 Bewegungen in 6 Minuten für mehr Energie | Prävention

    Hilmar Hilmar Wenn du versuchst, 27 Stunden Arbeit zu machen , spielen und Hausarbeiten in 24, haben Sie keine Zeit, sich müde zu fühlen. Obwohl jede Art von Übung Ihnen einen Schub geben kann, werden Ihnen diese explosiven Power-Moves den größten Gewinn bringen.
  • Fitness: Was Pilates für Sie tun kann | Prävention

    Was Pilates für Sie tun kann | Prävention

    Als Gesundheits- und Fitnessprofi seit 25 Jahren lehre ich fast jede Form von Sport, einschließlich Krafttraining, Aerobic und Yoga. Von allen Übungen, die ich gelehrt habe, ist Pilates einer meiner Favoriten. Ich liebe Pilates, weil es hilft, den Körper zu straffen, ohne ihn zu bestrafen.
  • Fitness: Yoga Ratschläge: Bewegt zu Beat Stress Workout Video

    Yoga Ratschläge: Bewegt zu Beat Stress Workout Video

    Lassen Sie Stress keine gesundheitlichen Probleme wie Kopfschmerzen und Erkältungen auslösen. Stress trägt zu Bauchfett bei, indem er Hormone stört und uns zu viel essen lässt.
  • Fitness: Auf Wiedersehen Bauchfett | Prävention

    Auf Wiedersehen Bauchfett | Prävention

    Kennen Sie das? Sie trainieren und essen richtig, aber Ihre Taille weigert sich zu rühren. Traurigerweise müssen Sie nach dem 40. Lebensjahr härter arbeiten, um Ihre Mitte zu beschneiden.
  • Fitness: Dein perfektes Training | Prävention

    Dein perfektes Training | Prävention

    Ihr Trainingsplan dreht sich wahrscheinlich um Meetings, Termine und gesellschaftliche Treffen. Aber du vergisst ein weiteres wichtiges Kalenderereignis, wenn du deinen Platz an der Barre bucht: deine Periode.
  • Fitness: Pumping Iron ist OK für Kinder | Prävention

    Pumping Iron ist OK für Kinder | Prävention

    Krafttraining gewinnt bei Spitzensportmedizinern an Glaubwürdigkeit als schneller, sicherer Weg für Kinder und Jugendliche Muskelaufbau, Steigerung der Knochenstärke, Vermeidung von Übergewicht und Verbesserung des Selbstvertrauens.

Tipp Der Redaktion

Mehr Kaffee, weniger Diabetes | Prävention

reduzieren. Caffein's leckerer Ruck kann Sie spät halten, aber es könnte auch Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes senken, sagt eine Studie von 126.210 Frauen und Männern.