Die Verletzung, die Sie nicht wiederherstellen können | Prävention

Wenn Sie einen aktiven Lebensstil führen, ist die eine oder andere Verletzung ziemlich unvermeidlich - und das Risiko steigt mit zunehmendem Alter. Aber deine Achillessehne zu verletzen ist ein Fehler, den du vermeiden solltest: Neue Forschung legt nahe, dass die Sehne nicht in der Lage ist, sich selbst zu heilen, wenn du erwachsen bist.

Verletzungen der Achillessehne, normalerweise verursacht durch Sportarten wie Laufen, Tennis oder Basketball sind notorisch langsam zu heilen. Diese neueste Studie des Forschers an der Universität von Kopenhagen und der Aarhus Universität in Dänemark verwendete eine Strategie, die typischerweise von Archäologen angewandt wurde - außer sie nutzten sie, um Proben von Achillessehnengewebe von verstorbenen Erwachsenen zu testen. Die innovative Taktik zeigte, dass Achillessehne sich nicht erneuert, sobald es aufhört zu wachsen (ein Phänomen, das auch als "langsamer Dreh" bekannt ist) - also ist die Sehne, die du hast, wenn du 17 bist, genau die gleiche wie bei dir 45 Jahre alt.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Langsamer Umsatz bedeutet eine langsame Heilungszeit. Das ist besonders bedauerlich, denn die Achilles ist eine der am häufigsten verletzten Sehnen im menschlichen Körper, sagt Studienautorin Katja Heinemeier, PhD, vom Institut für Sportmedizin Kopenhagen. "Die Achillessehne trägt die höchste Belastung", sagt sie. "Bei normaler Bewegung kommt es der maximalen Belastung am nächsten, die die Sehne tolerieren kann, ohne zu brechen."

Wo Achillessehnenverletzungen auftreten, bietet diese Studie mehr Beweise dafür, dass die Vermeidung von Schäden an erster Stelle höchste Priorität hat. "Wir sollten versuchen, einzugreifen, bevor eine Träne oder schwere Sehnenschäden auftreten", sagt William Briner Jr., MD, Sportmediziner am Krankenhaus für Spezialchirurgie in New York City. Hier teilen Dr. Briner und Kollege Andrew Elliot, ein Fuß- und Knöchelchirurg, ihre Tipps, um das Problem zu vermeiden:

Wählen Sie schlaue Schuhe. Ein Fußpfleger oder Sportmediziner kann Ihnen helfen, die richtigen Schuhe zu finden deine Füße. Zum Beispiel, wenn Sie einen hohen Bogen haben, suchen Sie nach gepolsterten Schuhen, und wenn Sie flache Füße haben, suchen Sie unterstützende Schuhe. Ersetzen Sie Ihre Schuhe, sobald die Fersen erschöpft sind.

Seien Sie wählerisch bei Sport. Vermeiden Sie Aktivitäten, die viel Springen, Sprinten oder andere explosive Bewegungen erfordern. Dies gilt insbesondere, wenn Sie in der Vergangenheit leichte Achillessehnenverletzungen erlitten haben.

Leichtigkeit in . Wenn Sie eine neue Aktivität oder ein neues Trainingsprogramm beginnen, erhöhen Sie schrittweise die Intensität und die Distanz. Und wärmen Sie sich immer ein paar Minuten auf, bevor Sie richtig ins Schwitzen kommen.

Mehr von Prävention : 11 Dinge, die Sie Ihrem Trainer immer sagen sollten

Fragen? Bemerkungen? Kontaktieren Sie das Nachrichten-Team von Prevention.

Tipps für SuccessNewsHealth Habits & Mistakes
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

12 Hunger bekämpfende Kräutersalate | Prävention

Salate sind eine Diät Liebling, weil sie in viel nahrhaftes Gemüse ohne eine Tonne Kalorien zu packen. Ein gemischter Grünsalat kann jedoch nicht lange nach dem Ablegen der Gabel den Magen knurren lassen.