Marathonläufer der Woche: Becky Ances | Prävention


Name: Becky Ances

Alter: 28

Stadt / Bundesland: Peterborough, NH

Beruf: Gründungsredakteur,
Moo-Cow Fan Club Magazin


Warum ich gehe
"Ich gehe für meine Gesundheit. Ich bin nicht unglaublich außer Form, aber ich würde wirklich gerne tun Ich bin nicht der Typ Mensch, der sich aus Spaß entwickelt, also brauche ich ein Ziel, wie den Marathon, um motiviert zu bleiben und dafür zu sorgen, dass ich jeden Tag aufstehe ( ausgenommen natürlich mein Ruhetag!).

Ich befolge den Prävention Trainingsplan, aber ich bin auch Cross-Training: Radfahren (1-2 Tage pro Woche), Crunches (5 Tage pro Woche), Yoga (1-2 Tage pro Woche), Tai Chi (einmal pro Woche), und ich gehe oft zu einem Curves-Fitness-Studio namens Great Shapes (ca. 4 Mal pro Woche). "


Beths Motivation
"Die größte Motivation für mich ist, wie viel besser ich fühle. Sie müssen die ersten paar Wochen des Gefühls wund und müde, aber bald die Menge an zusätzlicher Energie, von der Sie bekommen Walking ist fantastisch - und süchtig machend! Wenn ich mein Ziel ernsthaft ins Visier nehme, gebe ich es zu 100%, und dieses Training macht mich einfach großartig. "


Vollständige Liste der Marathonläufer der Woche

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| gehen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Keine Pilates-inspirierten Pilates-Moves, die Sie zu Hause machen können Prävention

Jacob Ammentorp Lund / getty Bilder Schon mal von Piloxing gehört ? Das Workout, das von dem schwedischen Tänzer und Promi-Trainer Viveca Jensen kreiert wurde, vereint Pilates und Boxen zu einer Straffungs- und Kräftigungssitzung, die du zuhause machen kannst.