Büro-Energie-Booster

Wenn Sie bereit sind für ein Mittagsschläfchen bin nicht allein. Die Hälfte aller Frauen meldet den Energieabfluss, der nach dem Mittagessen abfällt. Nächstes Mal, versuchen Sie eine schnelle, einfache Training statt Kaffee.

"Übung gibt Ihnen sofortigen Pep ohne Post-Koffein oder Zucker Absturz", sagt Kelli Calabrese, Personal Trainer und American Council on Exercise-Sprecher. Erhöhter Blutfluss hilft auch, den Kopf zu reinigen, und die Freisetzung von Genussmitteln wie Serotonin verbessert die Stimmung.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Calabrese entwarf die folgenden Mini-Workouts, um schnell und office-freundlich zu sein. Mache mindestens einen Zug aus jeder Kategorie.

QUICK BURSTS

Führe eine der folgenden aeroben Aktivitäten für 1 bis 3 Minuten aus:

Treppen. Wenn du Glück hast, sie in deinem Büro zu haben nimm sie - sie werden dein Herz pumpen. Renne sie so schnell wie möglich hoch und nimm sie dann auf einmal. Gehen Sie in einem normalen Tempo auf dem Weg nach unten.

Springseil. Sie brauchen das echte Ding nicht. Schließen Sie Ihre Bürotür oder finden Sie eine private Ecke, und versuchen Sie diese verschiedenen Sprünge für jeweils 15 Sekunden: Beginnen Sie mit Standardsprüngen, dann schnellen Sprüngen (wie Boxer), machen Sie als nächstes den Dreh, springen Sie seitlich und beenden Sie mit herumspringen die vier Ecken einer imaginären Box. Wiederholen Sie dies, wenn Sie Zeit haben.

Stuhl-Aerobic. Wenn Sie nicht von Ihrem Schreibtisch wegkommen, pumpen Sie schnell Ihre Arme über den Kopf, dann drehen Sie sich um Ihre Taille, während Sie quer über Ihren Körper schlagen. Folgen Sie mit mehreren schnellen Zapfhähnen, Fersenliften und einem sitzenden Jog-Lift mit den Knien. (Ziehen Sie Ihre Schuhe aus, wenn Sie sich Sorgen über störende Mitarbeiter machen.) Für einen echten Herzstarter, versuchen Sie, gleichzeitig zu stanzen und zu joggen.

MEHR: Wie (Und warum) Am Arbeitsplatz Nickerchen

STÄRKEN BEWEGT

Oberkörper drücken / ziehen Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit Rädern und greifen Sie mit schulterbreiten Händen um Ihren Schreibtisch. Finger sollten oben und Daumen darunter sein. Heben Sie Ihre Füße vom Boden, ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln an und schieben Sie sich langsam vom Schreibtisch weg, bis Sie mit dem Kopf zwischen den Armen auf den Boden schauen. Dann zieh dich langsam rein, bis dein Bauch den Schreibtisch berührt. Wiederholen Sie 12 bis 15 Mal, 3 Sekunden zum Drücken, 3 zum Anziehen.

Drücken / Ziehen des Unterkörpers Setzen Sie sich mit Rädern auf die Stuhlkante, die Füße flach und die Hände auf den Oberschenkeln. (Abhängig von der Art der Schuhe und Strümpfe, die du trägst und der Bodenoberfläche, musst du vielleicht deine Schuhe ausziehen.) Hebe deine Zehen vom Boden ab, so dass sich nur deine Fersen berühren. Schieben Sie sich langsam mit den Fersen zurück und lassen Sie Ihren Stuhl zurückrollen, bis Ihre Beine vollständig ausgestreckt sind. Halte deinen Oberkörper entspannt. Dann grabe deine Fersen in den Boden und ziehe deinen Stuhl nach vorne. 12- bis 15-mal, 3 Sekunden zum Zurückschieben und 3 Sekunden zum Vorwärtsziehen.

Sitzen-und-Puls Stehen Sie von Ihrem Stuhl auf, die Füße etwa schulterbreit auseinander. Halten Sie Ihren Rücken gerade, beugen Sie sich an Ihren Knien und Hüften, als ob Sie sich hinsetzen würden. Lass deine Knie nicht über deine Zehen hinausgehen. Hör auf, deinen Stuhl zu berühren und stehe wieder auf. Mach das viermal. Dann hocken und in der unteren Position halten. Pulse (in einem kurzen Bewegungsbereich auf und ab gehen) dreimal, dann stehen Sie wieder auf. Tun Sie dies sechs Mal.

Schreibtisch Liegestütze Stehend, legen Sie Ihre Hände etwas breiter als schulterbreit auseinander auf Ihrem Schreibtisch. Treten Sie mit den Füßen zurück, bis Sie in einer angewinkelten Liegestützposition sind, die Arme gerade, aber nicht verriegelt. Beuge deine Arme so, dass deine Ellbogen zur Seite zeigen, und verlasse langsam deine Brust zum Schreibtisch hin. Halten Sie Ihren Kopf, Rücken, Hüften und Beine in einer Linie. Halten Sie für 2 Sekunden und drücken Sie dann wieder nach oben. Mach 12 mal. [pagebreak]

STRETCHES

Push-and-lift Stellen Sie sich mit hüftbreitem Fuß und leicht gebeugten Knien hin.

A. Fädeln Sie die Finger ein und halten Sie die Arme vor sich Sie auf Schulterhöhe. Drehen Sie Ihre Handflächen von Ihnen weg und drücken Sie Ihre Arme nach vorne, um Ihren oberen Rücken zu runden, um eine Dehnung zu spüren. 15 Sekunden lang gedrückt halten und loslassen.

B. Als nächstes legen Sie Ihre Hände auf Ihren unteren Rücken direkt über Ihren Hüften, Finger nach unten zeigend. Drücken Sie sanft Ihre Hände in den Rücken, ziehen Sie Ihre Schultern nach hinten und nach unten, und heben Sie Ihre Brust, halten Sie Ihren Kopf waagerecht. Halten Sie 15 Sekunden lang gedrückt.

Stuhldrehung Setzen Sie sich aufrecht in Ihren Stuhl, wobei Ihr linkes Bein über Ihrer rechten liegt. Atmen Sie tief durch und drehen Sie sich beim Ausatmen vorsichtig von der Hüfte nach links und schauen dabei über Ihre linke Schulter. Halten Sie Ihre Hüften nach vorne. Greife über deinen Körper, greife nach Arm, Sitz oder Stuhllehne und ziehe vorsichtig, um die Dehnung zu vertiefen. Halten Sie für 10 Sekunden. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite. Dehnen Sie zwei Mal auf jede Seite.

Ganzkörper-MuskelaufbauGesundheitsgewohnheiten und -fehlerEnergie und Ermüdung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

10 Pantry Essentials für Gewichtsverlust | Prävention

Foto von Brett Stevens / Getty Images Erdnussbutter PB ist die vollständige Paket: hochwertige, langsam brennende Kohlenhydrate, herzgesundes Fett und Eiweiß, alles in einem Glas. "Erdnussbutter hat auch Ballaststoffe, die Ihnen helfen, sich schneller zu fühlen", sagt Timothy S.