Die einzigen 3 Bewegungen, die du für starke, geformte Schultern brauchst

Wir hassen es, schlechte Nachrichten zu haben, aber ungefähr 70% von uns werden irgendwann in unserem Leben eine Schulterverletzung erleiden. Glücklicherweise gibt es einen einfachen Weg, zu verhindern, dass und gleichzeitig große Schultern bekommen: Eine aktuelle Studie des American Council on Exercise (ACE) hat die drei einfachen Bewegungen aufgedeckt, die am effektivsten Ihre Schultern halten gesund, stark und durchtrainiert.

Bevor wir zu dem kommen, was diese Superbewegungen sind, lassen Sie uns für eine kurze Anatomie Lektion innehalten (vertrauen Sie uns, das wird Ihnen beim Modellieren helfen). Wie Sie sich von der High School erinnern können oder nicht, gibt es drei verschiedene Muskeln, die die Schulter bilden - die anterioren, medialen und posterioren Deltoide - und jede wird durch verschiedene Übungen trainiert. Das Vorderteil - ein schickes Wort für "Vorderseite" - ist der Teil, den Sie sehen, wenn Sie auf Ihre Schulter im Spiegel schauen. Es ist auch der Teil der Schulter, auf den wir uns bei Bewegungen wie Liegestützen und Schulterdrücken konzentrieren. Aber wenn wir zu viel Zeit damit verbringen, das vordere Delt zu stärken, werden die Schultermuskeln unausgewogen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Das kann nicht nur beeinflussen Sie Ihre Haltung (wenn die vorderen Grübchen sind stark und die hinteren Grübchen sind schwach, die Schultern neigen dazu, vorwärts zu rollen), dass strukturelle Ungleichgewicht, was zu Schulterverletzungen führt, am häufigsten Rotatorenmanschette Tränen, sagt Übung Physiologe Jacque Ratliff. Wenn ein Teil stärker ist als die anderen, kann er sich nicht so bewegen, wie er sollte. Das belastet das Bindegewebe, das die Schulter stützt, und wenn dieses Gewebe abgenutzt oder geschwächt ist, ist es anfälliger für das Reißen.

MEHR: 8 Bewegt für einen Ton zurück

Und es ist nicht nur über Verletzungsprävention; Wenn ein Schultermuskel mehr definiert ist als die anderen, wird Ihr Oberkörper unausgewogen aussehen. Aber wenn alle drei Teile stark und ausgeglichen sind, stehst du gerader auf, siehst mehr Ton und siehst aus wie jemand, der sich um ihren Körper kümmert, sagt Ratliff. Nun zurück zu diesen 3 Zügen.

In seiner Studie testete ACE 10 der am häufigsten empfohlenen Schulterübungen wie Schulterdrücken, Dips und Liegestütze und fand heraus, welche am besten jeden Teil der Schulter aktivierte. Die Gewinner sind unten. Kombiniere alle drei (strebe dreimal wöchentlich 3 Sätze mit 12 bis 15 Wiederholungen an) und du hast die perfekte Routine für die Schulterformung. 1. Hantel Schulter Drücken

Am besten für:

Die Vorderseite der Schulter (anterior delt) Stehen Sie mit hüftbreitem Fuß und leicht gebeugten Knien und halten Sie 1 Gewicht in jeder Hand. Beuge die Ellbogen und hebe Gewichte über deine Schultern. Langsam dehnen Sie Ihre Arme über den Kopf und bringen Sie Ihren Bizeps an die Ohren. Senken Sie die Gewichte langsam wieder auf die Schultern.
2. Rear Lateral Raise

Am besten für:

Die Rückseite der Schulter (dorsale Delts) Nehmen Sie ein Paar Kurzhanteln und beugen Sie sich an Ihren Hüften vor, bis Ihr Oberkörper fast parallel zum Boden ist. Lass die Kurzhanteln von deinen Schultern herabhängen, die Handflächen zeigen dir gegenüber. Ohne den Oberkörper zu bewegen, heben Sie Ihre Arme geradeaus zu den Seiten, bis sie mit Ihrem Körper in Einklang stehen. Pause, dann langsam zur Ausgangsposition zurückkehren. Das ist eine Wiederholung.
3. Einarmige Reihe *

Optimal für:

Die Seite Ihrer Schulter (mediale Deltas) In einer versetzten Position, mit dem linken Fuß 2 bis 3 Fuß vor der rechten, beugen Sie das linke Knie und lehnen Sie sich nach vorne in einem 45-Grad-Winkel, um eine gerade Linie von der hinteren Ferse bis zum oberen Teil des Kopfes zu erzeugen. Legen Sie die linke Hand auf den linken Oberschenkel und den rechten Arm in Richtung Boden, halten Sie ein Gewicht in der rechten Hand. Beuge deinen rechten Ellbogen und hebe das Gewicht in Richtung deiner Brust, dann lege ihn zurück in die Ausgangsposition. Beende deine Wiederholungen und wiederhole dann die Bewegung auf der gegenüberliegenden Seite.
* Die ACE-Studie fand die 45-Grad-Steigungsreihe als den effektivsten Zug für die Tonisierung der medialen Deltas; die einarmige Reihe ist eine großartige Modifizierung zu Hause.
MEHR:

6 Bewegt Schulter Schulterschmerz Arm ÜbungenNachrichten

Empfehlungen
  • Fitness: Ein Killer-Arm-Workout, das Sie zu Hause machen können

    Ein Killer-Arm-Workout, das Sie zu Hause machen können

    Paul Conrath / Getty Images "Ihre Arme sind einer der ersten Muskeln, die nach dem Beginn einer Gewichtstraining-Routine tonisierende Ergebnisse zeigen", sagt Adam Kant, Inhaber von Intrepid Gym in Hoboken, New Jersey.
  • Fitness: 5 Weitere Gründe zu gehen | Prävention

    5 Weitere Gründe zu gehen | Prävention

    17 Minuten reduziert depressive Symptome 41% 17 Minuten reduziert Darmkrebs 31% 18 Minuten reduziert Koronare Herzkrankheit 36% 21 Minuten reduziert Schlaganfall 43% 30 Minuten reduziert Typ-2-Diabetes 30% Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie dürfen jederzeit abmelden.
  • Fitness: Dehnen Sie Ihr Vertrauen | Prävention

    Dehnen Sie Ihr Vertrauen | Prävention

    Es ist kein Geheimnis, dass Sport Ihnen ein gutes Gefühl geben kann. Aber Forscher an der Universität von Illinois, Urbana, haben festgestellt, dass Sie kein hartes Training brauchen, um die Übung / Wertschätzung Verbindung zu fühlen.
  • Fitness: Was ist mit Wadenschmerzen zu tun? Prävention

    Was ist mit Wadenschmerzen zu tun? Prävention

    Ich kann mich sicher mit Ihren Schmerzen aus Krampfadern identifizieren, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie etwas mit den Schmerzen in Ihrer haben Wadenmuskeln. Sie haben vielleicht nur Muskelkrämpfe, weil Sie sich keine Zeit zum Aufwärmen nehmen.
  • Fitness: Verwandeln Sie Ihre Oberschenkel mit dieser einfachen Bewegung | Prävention

    Verwandeln Sie Ihre Oberschenkel mit dieser einfachen Bewegung | Prävention

    Mit den richtigen Bewegungen müssen Sie nicht viel Zeit oder Mühe aufwenden, um Ergebnisse in Ihrem Unterkörper zu sehen. Deshalb lieben wir diese neue Variante einer Go-to-Übung. Es stärkt und kräftigt nicht nur Ihre Hüften, Po und Oberschenkel, es ist auch gut ... ein bisschen Spaß.
  • Fitness: Die One-Core-Stärkung Move You Need-Plus, weitere wichtige Fitness-Tipps | Prävention

    Die One-Core-Stärkung Move You Need-Plus, weitere wichtige Fitness-Tipps | Prävention

    Arthur Mount Ton und straffen Sie Ihre unteren Bauchmuskeln mit The Satired Ab Tuck Dieser einfache Zug hilft Ihnen, einen starken, schlanken Kern zu bilden, indem Sie Ihre unteren Bauchmuskeln straffen und straffen - ohne dass Sie sich vom Boden auf und ab bewegen müssen.
  • Fitness: Die Geheimwaffe für ein besseres Training | Prävention

    Die Geheimwaffe für ein besseres Training | Prävention

    Wenn Sie in eine qualitativ hochwertige Workout hat auf Ihre To-Do-Liste fallen schneller als die fallen Temperaturen, hier ist deine neue Geheimwaffe: Nenne deinen besten Freund.
  • Fitness: Ein Hollywood-Trainer-Geheimnis für einen flacheren Bauch nach 40 | Prävention

    Ein Hollywood-Trainer-Geheimnis für einen flacheren Bauch nach 40 | Prävention

    Leela Cyd Die Sonne brach gerade über dem LA-Horizont, als Michelle Lovitt mit ihrem neuen Kunden ein weiteres Training am frühen Morgen startete. Vom Fass war ein intensives, 45-minütiges Krafttraining mit scheinbar endlosen Burpees und Squat Jumps.
  • Fitness: Germy Locker Zimmer | Prävention

    Germy Locker Zimmer | Prävention

    Kann ich in der Umkleide etwas Gefährliches fangen? Es ist möglich - aber die Chancen stehen gut, dass Sie zuerst im Lotto gewinnen. Sicher, der Umkleideraum keimt mit Bakterien. Jeder ist.

Tipp Der Redaktion

10 Beste Snacks vor dem Training essen Prävention

Foto von Nosonjai / Getty Images Die Vorbereitung auf die bestmögliche Schweißsitzung beginnt bereits, bevor Sie Ihre Tritte schnüren, Ihr Spinnrad auswählen oder Ihre Matte ausrollen: Sie müssen machen Achte darauf, dass du genug Energie hast, um durch das Training zu gehen.