Sollten Sie nach einem Training immer krank sein? | Prävention

Wenn Sie nach dem Training pochend sind, hier sind ein paar gute Neuigkeiten: laut einer neuen Übersicht im Strength and Conditioning Journal , Muskelkater sind oft ein Zeichen von Muskelschäden, die durch Bewegung verursacht werden, und da der Körper diesen Schaden heilt, fügt er mehr Protein hinzu und stärkt die Muskeln gegen zukünftige Abnutzung. (Lies: Weg zu sexy Bauchmuskeln!)

Hier wird es jedoch klebrig: Schmerzen nach dem Training bedeutet nicht immer, dass Muskeln geschädigt werden. "Wenn Sie tatsächlich den Muskel abtasten und nach der Reparatur oder dem Schaden suchen, wenn Sie wund werden, stimmt das nicht unbedingt mit dem Ausmaß des Schadens überein und wie der Schaden heilt", sagt Co-Autor Brad Schoenfeld, Doktorand und Lehrbeauftragter für Naturwissenschaften am Lehman College.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Dies bedeutet, dass Ihr Körper den Schmerz ohne tatsächliche Verletzung spüren kann der Muskel - das bedeutet kein zusätzliches Protein und leider kein Muskelwachstum. Die Rezensenten weisen auf frühere Studien hin, die bestimmte Arten von Übungen bewiesen haben, wie Laufbandlaufen oder exzentrisches Radfahren, die Ihren Körper tatsächlich wund machen, ohne Anzeichen einer Hypertrophie (aka Muskelzellenwachstum).

Aber auch in Fällen, in denen Schmerzen gehen Hand in Hand mit Muskelschäden und Wachstum, zu viel von dieser Art von Verletzungen kann auch schädlich für die Fähigkeit des Körpers sein, mehr Muskeln zu entwickeln, sagt Michele Olson, PhD, Professor für Sportphysiologie an der Auburn University

"Schmerzhafter Muskelkater könnte durch Verringerung der Trainingshäufigkeit nach hinten losgehen, dh die Person könnte zu lange aus dem Training aussteigen und regelmäßige Trainingstage verpassen", sagt Dr. Olson. "So würden die Muskeln nicht die notwendige Arbeit bekommen, um sich weiterzuentwickeln und Hypertrophie zu entwickeln."

Das Fazit: Während Schmerzen darauf hindeuten können, dass du einen Muskel auf eine Art und Weise gearbeitet hast, "Musst du wund sein, um deine Muskeln aufzubauen", sagt Schönfeld.

Woher weißt du dann, wie effektiv dein Training ist, wenn nicht, wie sehr du danach fühlst? Schoenfeld schlägt vor, ein Protokoll zu führen, um Ihren Trainingsfortschritt zu verfolgen. Mit der Zeit solltest du in der Lage sein, mehr von jeder Art von Übung zu machen, die du machst. Wenn du länger laufen, mehr Gewicht heben oder mehr Wiederholungen absolvieren kannst, bist du auf dem Weg zu mehr straffen Muskeln und einem stärkeren Körper.

Mehr von Prävention: Mehr Kalorien in weniger Zeit brennen

Tipps für SuccessNews
Empfehlungen
  • Fitness: Wie man Yoga in jeder möglicher Größe erhält | Prävention

    Wie man Yoga in jeder möglicher Größe erhält | Prävention

    JGI / Jamie Grill / getty Bilder Yoga macht viele große Versprechen. Geh in die Praxis und du bist sicher, deine Flexibilität, Energie und Kraft zu verbessern, während du deinen Stress und dein emotionales Gepäck wegziehst. Verdammt, du kannst sogar abnehmen.
  • Fitness: Prime Your Teen für Übung | Prävention

    Prime Your Teen für Übung | Prävention

    Jugendliche, die zur Schule und zurück gehen, sind während des restlichen Tages 27% aktiver als diejenigen, die mitfahren. Das haben schottische Forscher nach Messungen der körperlichen Aktivität bei 92 Jugendlichen herausgefunden.
  • Fitness: Der weibliche Zyklus | Prävention

    Der weibliche Zyklus | Prävention

    Seit Jahren werden Frauenfahrräder von einem bereits existierenden männlichen Modell übernommen, ein Kompromiss, der Frauen mit schmerzenden Schultern und angespannten Rücken zurückließ. Jetzt bekommt das gerechtere Geschlecht einen fairen Dreh.
  • Fitness: Möchten Sie ein Präventions-Tester sein? | Prävention

    Möchten Sie ein Präventions-Tester sein? | Prävention

    Wir suchen nach Lesern, die uns in Zukunft beim Testen von Laufschuhen, Walking-Röcken und anderen Produkten helfen. Wir können Sie sogar in der Zeitschrift oder auf Prevention.
  • Fitness: 3 Besten Übungen zur Ziel-Cellulite | Prävention

    3 Besten Übungen zur Ziel-Cellulite | Prävention

    Frage eine Frau: Wenn etwas schlimmer ist als Fett, ist es fett . Schließlich hasst jeder Cellulite. Und das geht doppelt für die Damen. Ja, dieses Leiden plagen einige Männer, aber es ist weit häufiger bei Frauen.
  • Fitness: Peloton-Zyklus: Das neueste At-Home Cycling Workout Prävention

    Peloton-Zyklus: Das neueste At-Home Cycling Workout Prävention

    .
  • Fitness: Marathonläufer der Woche: Rosalie Toth | Prävention

    Marathonläufer der Woche: Rosalie Toth | Prävention

    Name: Rosalie Toth Alter: 65 Stadt / Bundesland: Bethlehem, PA Beruf: Im Ruhestand Warum ich spazieren gehe "Ich mag es, aktiv zu bleiben, also laufe ich jeden Tag drei oder vier Mal am Tag.
  • Fitness: Das Pilates-Push-Up

    Das Pilates-Push-Up

    Sehr selten erfüllen Fortsetzungen unsere Erwartungen. Als die Pilates-Expertin Brooke Siler sagte, sie hätte eine Variante des klassischen Liegestützes, das genauso gut (wenn nicht besser) ist, waren wir ein wenig skeptisch. Bis wir es probiert haben.
  • Fitness: Eine 30-Sekunden-Fix für Rückenschmerzen | Prävention

    Eine 30-Sekunden-Fix für Rückenschmerzen | Prävention

    So sehr wir versuchen, es zu vermeiden, sitzen die meisten uns viel mehr, als wir sollten. Einer der größten Nachteile: Unsere Beinbeuger werden chronisch eng, was zu Rückenschmerzen führen kann.

Tipp Der Redaktion

Gesamtkörper Toner: Das Boot | Prävention

Diese subtile Übung ist ideal für Gleichgewicht und Bauchkraft. Nachdem du mit gebeugten Beinen auf dem Boden gesessen hast - spitze Zehen - und Arme geradeaus vor dir, schaukelst du langsam zurück zu deinem Steißbein.