Frühlingstraining | Prävention

Ich bekomme zu dieser Jahreszeit einen Energieschub, der mich bewegen lässt. Wenn Sie sich gleich fühlen, aber den ganzen Winter über mit einem guten Buch oder der Fernbedienung verschont geblieben sind, seien Sie realistisch. Zu viel Fitness, wenn Sie zu früh gehen, kann zu schmerzenden Schienbeinen, Blasen - sogar Tendinitis oder Fersenschmerzen - führen, die Sie bis zum Sommer oder länger behindern können. Um auf den richtigen Fuß zu kommen (und weiterzumachen), folge diesem Plan. (Dann lesen Sie unsere Tipps zur Vorbeugung von Schienbeinen.)

1. und 2. Woche

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Gehen 10 bis 15 Minuten, an den meisten Tagen der Woche.

Strecken Sie Ihre Waden jeden Tag, um Fersenschmerzen zu vermeiden. (Stehen Sie in Armlänge von einer Wand, und lehnen Sie sich sanft in die Wand, halten Sie Ihre Füße flach. Halten Sie für 10 bis 30 Sekunden.)

[Seitenleiste]

Wochen 3 und 4

Walk 20 Minuten, am meisten Tage der Woche.

Gehen Sie auf Ihren Fersen und tippen Sie ein paar Minuten auf Ihre Zehen, um Ihre Waden und Schienbeine zu dehnen und zu kräftigen.

Wochen 5 und 6

Gehen Sie 30 bis 45 Minuten , an den meisten Tagen der Woche.

Laufen Sie, um Ihre Oberschenkel zu stärken und sich auf Hügel und Wanderungen vorzubereiten. (Gehe mit dem rechten Fuß einen riesigen Schritt nach vorne, beuge dein linkes Knie fast bis zum Boden. Halte dein rechtes Knie direkt über deinem Knöchel. Drücke in deinen rechten Fuß, stehe wieder auf, bringe deine Füße zusammen. Wiederhole mit deiner linken Fuß. Machen Sie 10 bis 20 Ausfallschritte mit jedem Bein, zwei oder drei Mal pro Woche.)

Mehr von Prävention: Führen Sie Ihre ersten 5K

Gehen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

7 Lebensmittel aus Ihrer gesunden Ernährung fehlen | Prävention

jasmin kamerer eyeem / getty images Es ist einfach anzunehmen, dass das Schneiden bestimmter Nahrungsmittel aus Ihrer Ernährung automatisch gesund macht, oder dass das Festhalten an einem restriktiven Ernährungsplan der Schlüssel zur Gewichtsreduktion ist.