Studie: Spinning vs. Radfahren - was mehr Kalorien verbrennt? | Prävention

Die Behauptung: Wenn Sie denken, dass es sich schwieriger anfühlt drinnen in einem stickigen Fitnessstudio gegen Radfahren im Freien mit dem Wind in den Haaren, du hast Recht. Und das Schlimmste ist, dass Sie nicht so viele Kalorien verbrennen, laut einer kleinen neuen Studie, die im Journal of Strength and Conditioning Research veröffentlicht wurde.

Die Forschung: Zwölf in der Freizeit ausgebildete Radfahrer wurden von der Universität untersucht von Nebraska bei Omaha-Forschern, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich radelten. Den Radfahrern wurde gesagt, dass sie die gleiche wahrgenommene Anstrengung (ein Maß für die Intensität basierend auf einer Skala) sowohl für die Labortätigkeit im Haus als auch für die 40 km-Versuche im Freien ausüben sollten. Das Ergebnis: Im Freien haben Radfahrer trotz ähnlicher Umgebungsbedingungen und Anstrengung mehr Kraft und höhere Herzfrequenzen als in geschlossenen Räumen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Was es bedeutet: Radfahren im Haus kann die Wahrnehmung einer Person, wie hart sie im Vergleich zu Outdoor-Reiten arbeiten verzerren, sagt einer der Autoren der Studie Dustin R. Slivka, PhD. "Unsere Forschungsergebnisse zeigen, dass man bei gleicher Intensität im Vergleich zu einer Outdoor-Session tatsächlich rund 25% weniger Strom produziert."

Die Quintessenz: Steigen Sie beim Indoor-Fahren um ein oder zwei Stufen höher Wenn Sie die gleichen Kalorien verbrennen möchten, sagt Dr. Slivka. Wie viel härter hängt von Ihrem Fitnesslevel und davon ab, wie Sie Sport wahrnehmen (wie schwer es sich für Sie anfühlt). "Ich weiß nur, dass es nicht nur dir ist, dass es dir so schwer fällt, deine Zielkraft oder Herzfrequenz zu erreichen, wenn du drinnen reitest."

Mehr von Prävention: Radfahren ist besser als Laufen

cardioNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Leckereien für gesunde Brüste | Prävention

Experten hoffen auf Lebensmittel, die Brustkrebs verhindern, auf Alpha-Linolensäure (ALA), eine Art von reichlich Fett in Walnüssen - sogar köstliche glasierte Walnüsse. Französische Forscher testeten Brustbiopsieproben von 182 Frauen auf Niveaus von ALA - ein Maß der diätetischen ALA-Aufnahme.