Laufband Workouts Protect Brain | Prävention

Vielleicht möchten Sie das Laufband schlagen, wenn Sie jemals zu herzhaft feiern. Eine Rattenstudie zeigte, dass das Laufen auf dem Laufband nach einer Alkoholintoxikation das Gehirn vor alkoholbedingten Schäden schützte.

Die Ratten wurden in vier Gruppen eingeteilt: Ruhe / kein Alkohol, Ruhe / Alkohol, Sport / kein Alkohol und Sport /Alkohol. Ratten in den Alkoholgruppen wurde Alkohol injiziert, und allen Ratten wurde eine Art von im Hippocampus gefundener Zelle injiziert, die durch Alkohol geschädigt werden kann. Anschließend mussten die Ratten in den Übungsgruppen 5 Tage lang 30 Minuten pro Tag auf dem Laufband laufen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Als die Gehirne der Ratten obduziert wurden, fanden die Forscher in beiden Übungsgruppen mehr Anzeichen von Zellwachstum. Größte Zellproliferation wurde in der Übung / keine Alkoholgruppe beobachtet. Während Alkohol die Zellproliferation verbot, induzierte Bewegung nach Alkoholintoxikation neue Zellbildung. Tipps für den Erfolg
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie man hohes Cholesterin steuert | Prävention

Ihr Herz schlägt im Durchschnitt 100.000 Mal am Tag. Mit jedem Schlag sendet es 2 bis 3 Unzen Blut durch Ihr Gefäßsystem - etwa 60.000 Meilen von Arterien, Venen und Kapillaren.