Laufschuh-Grundierung | Prävention

Die einfache Antwort ist nein, Sie brauchen nicht spezielle Laufschuhe für Ihre tägliche Fitness Spaziergänge. Spezielle Wanderschuhe gab es vor 1986 noch nicht einmal, und viele Leute waren da draußen, um Gewicht zu verlieren, indem sie einen Fuß vor den anderen stellten. Aber das heißt nicht, dass Sie nicht darüber nachdenken sollten Kauf eines Paares jedoch. Die Laufschuhe von heute sind mit erstaunlichem technischem Know-how ausgestattet, um Ihnen optimale Passform und Komfort zu bieten, so dass Sie am Ende des Tages weniger wunde Füße oder schmerzende Gelenke haben.

Wanderschuhe machen auch das Laufen fühle mich leichter. Sie sind speziell entwickelt, um Sie durch die Ferse-Zehen-Bewegung der richtigen Lauftechnik voranzutreiben. Deshalb sind Laufschuhe für Laufsportler besser geeignet als Laufschuhe. Während Läufer flachfüßig landen, landen Wanderer auf ihren Fersen. So sind die Absätze von Wanderschuhen oft abgeschrägt, um die Stabilität zu erhöhen. Und diese Stabilität ist ebenso wichtig, wenn Sie Ihren Fuß nach vorne rollen und sich mit dem Zeh abstoßen.

Bevor Sie einkaufen gehen, finden Sie hier eine kurze Einführung in den Laufschuh-Jargon. Der Verkäufer sollte auch die Terminologie verstehen. Wenn nicht, finden Sie einen anderen Laden oder Verkäufer, um Ihnen zu helfen. Es macht einen großen Unterschied in der Qualität und Passform des Schuhs, den Sie mit nach Hause nehmen. (Tipp: Sie werden mehr Glück haben, sachkundige Hilfe in einem speziellen Laufschuhgeschäft zu finden, als Sie im örtlichen Einkaufszentrum tun können.)

EVA

Ein stoßabsorbierender Schaum, weich, leicht und flexibel, EVA ist gefunden in den Sohlen vieler guter Wanderschuhe. Es komprimiert auf langen Spaziergängen, aber springt nach einem Ruhetag zurück. Einige Schuhe haben Dual-Density-EVA, was bedeutet, dass das Material zwei verschiedene Kompressionsraten hat. Fersenstreik

Dies ist der Punkt, an dem Ihre Ferse den Boden berührt, wenn Sie die richtige Gehtechnik verwenden. Sie müssen bei der Auswahl eines Schuhs einen Fersenaufschlag in Betracht ziehen, da Ihre Ferse bei jedem Schritt ein Stampfen erleidet - und das kann tausende Male passieren, wenn Sie unterwegs sind. Suchen Sie nach einem Schuh, der Stabilität bietet, mit einem leicht abgeschrägten Absatz und viel Polsterung. Letztes

Dies ist die Form, auf der ein Schuh geformt wird. Der letzte - und daher auch der untere Teil des Schuhs - kann gerade, halbgekrümmt oder gekrümmt sein. Achten Sie bei einer guten Passform darauf, dass die Form Ihres Schuhs der Form Ihres Fußes entspricht. Mediale Unterstützung

Klingt schick, aber lassen Sie sich durch den Begriff nicht verwirren. Es bedeutet einfach Unterstützung des Bogens. Über-Pronation

Dies bedeutet, dass Ihr Knöchel nach innen rollt, wenn Sie gehen, was viel zu viel Druck auf Ihren Bogen und die umliegenden Bänder und Gewebe ausübt. Im Laufe der Zeit kann Überpronation zu Fersenschmerzen und anderen Problemen führen. Ein guter Schuh stützt und stabilisiert den Knöchel, so dass er nicht nach innen rollt. Einlegesohle

Jeder dieser guten Schuhe hat einen dieser Einsätze, der den Fuß vor dem "Eingeweide" des Schuhs abstützt und schützt. Ohne eine Einlegesohle würden Sie beim Gehen Nähte oder kleine Kleckse spüren. Toebox

Dies ist der vordere Teil eines Schuhs, der Ihre Zehen umschließt. Es sollte geräumig sein, sowohl in der Breite als auch in der Höhe. Und es sollte etwas wie die Zehenspitze Ihres Fußes aussehen. Keine spitzen Schuhe zum Laufen! Hochwertige Wanderschuhe haben die meisten, wenn nicht alle, dieser empfohlenen Qualitäten. Und sie sollten nicht "eingebrochen" werden müssen. Sie sollten bequem aus der Box sein. Wenn Sie sich unwohl fühlen oder Sie nicht normal laufen können, gehen Sie zum nächsten Paar.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Walkingfitness

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

7 Gesunde Lebensmittel so süß wie Süßigkeiten | Prävention

ma-no / Getty Images Zu ​​dieser Jahreszeit ruft die Allgegenwart von Süßigkeiten ein Monster-artiges Zucker-Verlangen in uns allen hervor, was, wenn es darum geht, an einem Gewichtsverlust Plan festzuhalten, kann erschreckender als der neueste Slasher-Streifen sein.