Wasservergiftung | Prävention

Um ihren 50. Geburtstag im Jahr 2003 zu feiern, ging Carol Krucoff den 26,2-Meilen-Reggae-Marathon in Jamaika. Das letzte Detail, an das sie sich von diesem Tag erinnert, war, die Ziellinie zu überqueren und dann zu erbrechen. Vier Tage später erwachte Krucoff aus dem Koma im Duke University Medical Center, wo sie von einem Rettungsflugdienst geflogen worden war. Der Schuldige? Hyponatriämie, eine geringe Natriumkonzentration im Blut, verursacht durch zu viel Flüssigkeit, sei es Sportgetränke oder H20.

"Ich bin fit. Ich bin gerannt. Ich gehe, hebe Gewichte, lehre Yoga, und doch wäre ich fast gestorben, weil ich zu viel Wasser getrunken habe. Es war einfach nicht auf dem Radarschirm, als ich für den Marathon trainierte ", sagt Krucoff, ein erfahrener Gesundheitsschriftsteller, der auch einen schwarzen Gürtel in Karate trägt. Heute ist Krucoff vollständig erholt und bemüht, andere Wanderer über die Gefahren der Wasserintoxikation aufzuklären.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| marathoners wäre überhydriert gegen konventionelle Weisheit. "Viele Flüssigkeiten zu konsumieren, wurde von vielen Leuten propagiert, die dachten, sie würden gute Ratschläge zum Trinken, Trinken oder Trinken geben", sagt John Cianca, MD, medizinischer Direktor des HP Houston Marathons, der seine Wasserstationen um 50 Prozent gekürzt hat. USA Track & Field-Sprecherin Jill Geer stimmt zu. "Früher war es, [weiter zu trinken], um vor deinem Durst zu bleiben, aber jetzt ist der Rat, zu trinken, während du durstig wirst", sagt sie. Eine neuere Studie berichtete im New England Journal of Medicine (NEJM) zeigte, dass Überhydrierung ein häufigeres Problem sein kann als bisher anerkannt. Blutproben von 488 Läufern nach dem Boston-Marathon 2002 zeigten, dass 13 Prozent Hyponatriämie hatten. Und während weniger als 1 Prozent der Studienteilnehmer ein kritisches Niveau erreicht haben, ist diese Gruppe für Ärzte besorgniserregender, da sie zu Anfällen, Koma, Hirnschäden und sogar zum Tod führen kann.

Während die NEJM-Studie speziell darauf abzielte Bei Läufern können die drei Risikofaktoren für Hyponatriämie, die sie identifizierten, auch für Wanderer gelten:

Gewichtszunahme während des Rennens

eine Rennzeit von über 4 Stunden

ein niedriger Body Mass Index (weniger als 20; normal ist 20 bis 25)

Die Forscher waren auch überrascht festzustellen, dass es egal war, ob die Läufer Wasser oder Sportgetränke tranken. "Es betont erneut, dass es nicht das ist, was man trinkt, sondern wie viel", sagt Studienleiter Christopher Almond, MD, Herzkranker am Children's Hospital Boston.

"Das sind besonders gute Informationen für Spaziergänger", sagt Larry Kenney, PhD, Professor für Physiologie und Kinesiologie an der Penn State University, "weil Wanderer seit langem da draußen sind, was ihnen die Gelegenheit gibt, mehr zu trinken." Marathonläufer sind in der Regel 6 oder 7 Stunden auf einem Kurs, verglichen mit der Mehrheit der Marathonläufer, die das Rennen in 4 bis 5 Stunden laufen.

Obwohl die NEJM-Studie Frauen und Männer gleichermaßen gefährdet bei Hyponatriämie zeigen die meisten Daten, dass Frauen ein höheres Risiko haben, an extremen Fällen zu leiden. Aber es gibt keinen Konsens darüber, warum. "Wir haben eine gute Vorstellung, dass es bei Frauen auf antidiuretische Hormonspiegel zurückzuführen ist, die mit Menstruationszyklen zu tun haben könnten", sagt Cianca. [pagebreak] Hyponatriämie kann sich langsam entwickeln. Aber wenn sie nicht in großen Schwierigkeiten auf dem Kurs sind, werden die meisten Wanderer mit der Bedingung das Rennen beenden. Diejenigen mit schweren Fällen berichten über Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen und Atembeschwerden, erklärt Cianca.

Die beste Strategie ist es, während des Trainings einen ausgewogenen Hydrationsplan zu erstellen, der Dehydrierung und Überhydration vermeiden soll. Hier sind einige Richtlinien zu beachten:

Wiegen Sie sich vor und nach dem Training. "Das Ziel ist es, die Menge an Gewicht, die Sie durch die Flüssigkeitsaufnahme beim Schwitzen verlieren, auszugleichen", sagt Kenney. Wenn Sie wissen, dass Sie einen Liter pro Stunde schwitzen, planen Sie, während der Rennstrecke ungefähr so ​​viel zu trinken. Für einige Stunden nach dem Rennen trinken Sie 20 bis 24 Unzen pro Pfund Gewichtsverlust, um die zusätzlichen Urinverluste auszugleichen.

Wiegen Sie sich, bevor Sie den Marathon beginnen. Der HP Houston Marathon und andere Rennen setzen an verschiedenen Stellen des Kurses Skalen, damit die Teilnehmer ihr Gewicht verfolgen können. Wenn Sie sich vor der Zeit wiegen, wissen Sie, ob Sie während des Wettkampfes an Gewicht zunehmen oder abnehmen.

Behalten Sie vor und während des Marathons, wie viel Sie trinken. Wissen, was Sie vorher getrunken haben das Ereignis begann, dann zählen Sie Ihre Aufnahme, wie Sie gehen. Finde heraus, wie viel Wasser du verbrauchen solltest, bevor du ins Rennen gehst. "Ich hydratisierte vorher wie verrückt und trank an allen Wassersperren. Aber als ich gefragt wurde, wie viel ich trinken musste, wusste ich es nicht", sagt Krucoff.

Wenn nicht fühlen Sie sich richtig - wenn Sie etwas schwindelig sind oder ein unangenehmes Gefühl haben, "aus" zu sein - halten Sie bei einem medizinischen Zelt an und lassen Sie Ihr Blut auf Natrium untersuchen. Das niedrige normale Ende für Natrium ist 136. " Technisch gesehen, wenn Sie 135 oder niedriger sind, sind Sie hyponatremisch. Bei 130 bis 135 erholen Sie sich ziemlich gut, wenn Sie überwacht werden ", sagt Cianca. "Erholung erfordert Flüssigkeiten durch Urinieren zu beseitigen. Zwischen 125 und 130 können beide Wege gehen; Sie können eine spontane Erholung haben, oder bergab gehen. Wir wiederholen alle 30 bis 60 Minuten, und während wir nicht immer eine IV in, Wir sind darauf vorbereitet. " Unter 125 bedeutet ein Ausflug in die Notaufnahme. Krucoffs Natriumzahlen waren 117.

Studieren Sie Ihre Hände. Wenn sie geschwollen sind und Ihre Ringe fest sind und Sie viel Flüssigkeit getrunken haben, nehmen Sie ab. Wanderer erleben diese Empfindungen oft, also verwenden Sie gesunden Menschenverstand. Zurück vom Wasser ein wenig.

Eingewöhnen. Wenn der Marathon in einem heißen, feuchten Klima im Vergleich zu dem, in dem Sie trainiert haben, gehen Sie einige Tage vor der Veranstaltung, um sich an das Wetter zu gewöhnen.

Iss salzige Snacks. Nimm vor und nach dem Rennen Brezeln.

Trinke Sportgetränke als Wasser. Glaube nicht, dass du gegen Hyponatriämie immun bist, nur weil du es bist Sportgetränke konsumieren. Während sie etwas Natrium enthalten, ist es nicht genug, Hyponatriämie zu vermeiden. Weitere Informationen finden Sie in der Veröffentlichung "Übung und Flüssigkeitsaustausch" oder auf der US-Website "Track & Field". Tipps zum Erfolg
Empfehlungen
  • Fitness: Kniebeugen und Ausfallschritte, ohne Ihre Knie zu töten

    Kniebeugen und Ausfallschritte, ohne Ihre Knie zu töten

    Heldenbilder / getty images Sie haben gehört, dass Kniebeugen und Ausfallschritte großartige Unterkörperübungen sind. Deine Quellen sind nicht falsch. Besonders wenn es um deinen Po geht, beide rocken.
  • Fitness: Trizeps Push-Up | Prävention

    Trizeps Push-Up | Prävention

    Der uralte Liegestütz ist für manche Frauen entmutigend, aber diese modifizierte Version konzentriert sich auf die lästigen Trizeps und stützt Ihre Knie auf dem Boden für Balance und Stabilität.
  • Fitness: 6 Fitness Laufschuhe | Prävention

    6 Fitness Laufschuhe | Prävention

    Wir investieren viel Zeit und Forschung in die Suche nach bequemen Absätzen und Stiefeln.
  • Fitness: Gefunden: Der Jungbrunnen | Prävention

    Gefunden: Der Jungbrunnen | Prävention

    1976 gewann Jimmy Carter die Präsidentschaft, Roots die Emmys und Lawrence Golding , PhD, Professor für Kinesiologie an der Universität von Nevada, Las Vegas, begann eine bahnbrechende Studie. Er fing an, 20 Männer - Durchschnittsalter, 47 - in einem 5-Tage-Woche-Übungsprogramm zu registrieren.
  • Fitness: Sag Om, Nicht Autsch | Prävention

    Sag Om, Nicht Autsch | Prävention

    Als Diane Naiztat, 41, aus New York begann, Yoga-Kurse zu nehmen, wollte sie unbedingt hinein. Dann stieß ihr ein Lehrer sie zu tief in die Seite . "Ich fühlte einen Pop zwischen Hüfte und Rücken. Es tat monatelang weh", sagt Naiztat.
  • Fitness: 10 Gehende Fehler, die du machst

    10 Gehende Fehler, die du machst

    Foto von David Epperson / Getty Images Du bist fast dein ganzes Leben lang gegangen, also weißt du sicher ein oder zwei Dinge darüber, einen Fuß vor den anderen zu setzen, richtig? Nicht so viel.
  • Fitness: Warte, also sind Crunches keine totale Zeitverschwendung? | Prävention

    Warte, also sind Crunches keine totale Zeitverschwendung? | Prävention

    Schlechte Crunches. Die letzten paar Jahre haben den bescheidenen Sit-Up-Gips als unwirksam betrachtet und ihn zusammen mit dem Oberschenkel-Meister in das Vergessen der Fitness gebracht. Aber jetzt schlägt eine neue Studie vor, dass der gemeine Crunch vielleicht nicht so nutzlos ist.
  • Fitness: Zeigen Sie einen kleinen Bauch | Prävention

    Zeigen Sie einen kleinen Bauch | Prävention

    Brechen Sie diesen Bauchspeck Tankini aus! Dieses brodelnde Sommer-Bauch-Training strafft und strafft Ihre gesamte Bauchgrube rechtzeitig für Ihr nächstes Barbecue am Pool. [ADSENSE][ADSENSE][ADSENSE] Die kreuzförmige Übung zielt sowohl auf Ihre schrägen Bauchmuskeln als auch auf Ihren M.
  • Fitness: 6 Zeichen Es ist definitiv Zeit, Ihre Diät abzulegen | Prophylaxe

    6 Zeichen Es ist definitiv Zeit, Ihre Diät abzulegen | Prophylaxe

    Foto von Paul Viant / Getty Images Sie haben wahrscheinlich schon einmal gehört, dass die Definition von Wahnsinn immer wieder etwas bewirkt obwohl du null Ergebnisse bekommst.

Tipp Der Redaktion

6 Besser-Für-Sie-Burger | Prävention

Christopher Testani Fettige, fettende Pasteten, vom Grill weg: Diese sechs Burger wurden neu erfunden, um nährstoffreiche, kalorienarme Geschmacksempfindungen zu haben.