Der seltsame Weg WIE du gehst Kann dich unglücklich machen

Gregor Bister / Getty Images

Treten Sie Ihre düstere Stimmung beiseite: Neue Forschungen aus Kanada haben gezeigt, dass Sie einfach nur glücklich sein können, wenn Sie Ihre Gangart ändern.

In der Studie hatten Forscher Eine Gruppe von Leuten änderte ihren Gang, so dass sie unwissentlich in einem "traurigen" Stil gingen - eine zusammengesunkene Haltung mit nach vorne hängenden Schultern und einem kleinen Armschwung. Die andere Gruppe hat einen "fröhlichen" Stil angenommen - mehr Armbewegung und Auf-und-Ab-Bounce.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Nach einem Gedächtnistest erinnerten sich die traurigen Wanderer an deutlich negativere Wörter als diejenigen, die sich mit einem glücklichen Schritt bewegten.

MEHR: Was deine Schlafposition über dich sagt

Diese Speicherverzerrung ist wichtig, weil sie spielt Eine große Rolle bei der Schaffung und Aufrechterhaltung von depressiven Zuständen, sagt Studienautor Nikolaus Troje, PhD. Depressive Menschen neigen dazu, sich an negative Ereignisse zu erinnern und sich mehr auf sie zu konzentrieren, was zu schlechter Laune führen kann.

Die Forscher glauben, dass veränderte Körperhaltungen oder Bewegungsmuster die Art und Weise beeinflussen können, wie Sie Informationen verarbeiten. Wenn Sie also nach einem schnellen Weg suchen, Ihre Stimmung zu heben, "gehen Sie glücklich und Sie werden sich besser fühlen", sagt Troje. So einfach ist das.

MORE: Wie Tagträumen Ihrem Geist hilft

walkingmind
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Frisch nimmt Ihr Lieblingsfrühstück an

Rise & dine Hungrig zum Frühstück, aber kein Rührei mehr ... wieder? Wir machen dir keine Vorwürfe. Um dich für dein Morgenmahl zu begeistern, haben wir dein Go-to-Menü um gesündere (schmackhafter!) Versionen deiner Lieblingsspeisen erweitert.