Yoga Posen für Wanderer | Prävention

Egal, ob Sie sich entspannen, Energie spenden oder Kalorien verbrennen möchten, Walking ist eine einfache Art zu bauen Ihr Fitness-Level und genießen Sie die Natur - ganz zu schweigen von Stress und Energie tanken. Aber Vorsicht - Sie könnten Ihre Hüften, Oberschenkel und unteren Rücken straffen. Yoga kann helfen, indem es die Muskeln streckt und konditioniert, die für richtiges Gehen wesentlich sind. Probieren Sie diese Yoga-Positionen aus, um Ihre Workouts zu ergänzen und zu verbessern. Sie werden feststellen, dass diese Yoga-Positionen im Laufe der Zeit auch Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern.

[Seitenleiste]

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden

|

Mehr von Prevention.com: Yoga für Gewichtsverlust Workout

1. Die Pose: Vorwärtsbeugen

Gut für: Hintere Oberschenkelmuskulatur und unterer Rücken

So geht's: Stehen Sie mit Ihren Füßen schulterweit auseinander und atmen Sie tief durch. Dann inhaliere und bringe deine Arme über den Kopf und verlängere deinen Körper. Atmen Sie aus und gleiten Sie mit den Händen an den Beinen entlang. Legen Sie sie entweder über oder unter Ihre Knie, während Sie Ihre Sitzknochen heben. Bringe deine Brust auf deine Knie. "Indem Sie Ihre Brust durchlassen, bekommen Sie eine Dehnung am Ursprung Ihrer Beinbeuger - Ihre Sitzknochen", sagt Argie Tang, Gründerin des Yoga für Athleten in Vail, Colorado. Wenn Sie flexibel sind, können Sie Ihre Hände zu Ihren Knöcheln gleiten lassen und dabei den Rücken flach und die Beine fest halten. Wenn nicht, beuge deine Knie und halte deinen Rücken flach. Wenn Sie Ihren Rücken runden, wird die Dehnung der Kniesehne aufgehoben. Halte deine Schultern von deinen Ohren fern. Halten Sie dort für 20 Atemzüge.

Lassen Sie Ihre Hände und kreuzen Sie Ihre Arme an den Ellenbogen oder Ellenbogen. Halte dich dort hin, mit deinem Hals locker, so lange du dich wohl fühlst, arbeite bis zu einer Minute. Dies gibt Ihnen den Vorteil einer Inversion mit Blut fließt zu Ihrem Kopf und Drüsen. Komm heraus, indem du langsam deine Knie beugst und aufwirbelst, Wirbel um Wirbel.

Mehr von Prevention.com: Relief-Yoga-Poses

NEU von Prävention !
Sculpt a starker, sexy Kern mit Flat Belly Yoga DVD!

[Seitenumbruch]

2. Die Pose: Crescent Lunge

Gut für: Hüftflexoren

Vorgehensweise: Gehen Sie in eine Ausfallposition und achten Sie dabei darauf, dass das vordere Knie in einem Winkel von 90 Grad steht Ein weiterer. Deine Füße sollten Schulterabstand haben. Drücken Sie durch die Ferse Ihres Hinterbeins. Heben Sie Ihre Arme über Ihren Kopf - aber stellen Sie sicher, dass Sie auch nicht die Schultern hochheben. Glätten Sie das vordere Ende der Hüfte, indem Sie das Steißbein leicht einrasten lassen, bis Sie spüren, wie sich der untere Rücken verlängert und Ihre Bauchmuskeln anziehen. Diese Beckenneigung ermöglicht eine tiefere Dehnung der Hüftbeuger (oder des Psoasmuskels), sagt Tang. Halten Sie 20 Atemzüge lang.

3. Die Pose: Katzenpose

Gut für: Unterer Rücken

Vorgehensweise: Knien Sie auf allen Vieren mit den Händen unter den Schultern und Knien unter Ihren Hüften in Schulterabstand. Atme ein und hebe dein Steißbein an die Decke, atme aus und stürze dein Steißbein nach unten und nach unten. Stell dir vor, du siehst aus wie eine wütende Katze. Beim Einatmen schau nach oben und bring deine Brust hoch. Beim Ausatmen, schaue auf deinen Bauchnabel, zeichne deine Wirbelsäule und Bauchmuskeln an die Decke. Wiederhole das fünf Mal. Katzenhaltung lockert den Rücken nach der Kompression beim Gehen.

4. Die Pose: Plank

Gut für: Oberkörperstärke

Wie man es macht: Aus einer Liegestützposition (als ob Sie in Richtung Boden gehen würden), mit Ihrem Körper in einer Gerade Linie (denke an einen Alligator), zeichne deine Bauchmuskeln, um deinen unteren Rücken zu stützen. Halten Sie die Schultern in Einklang mit den Hüften und Knöcheln. Die Hüften können etwas höher sein als die Schultern, aber nicht tiefer. Das Ziel ist es, die Pose für 60 Sekunden zu halten, also beginne bei 20 und baue sie allmählich auf. Wenn dein unterer Rücken sich anstrengt, leg dich auf die Knie, aber behalte den Lift in der Brust und unter den Armen. Von dort lehnen Sie sich zurück und ruhen Sie sich mit Ihrer Brust auf dem Boden und den Händen entspannt vor Ihrem Körper aus.

[pagebreak]

Posen für Treadmill Walkers

Wenn du deine Laufprozedur auf einem Laufband hoofst, wird dein Unterkörper gut trainiert, aber einige Teile müssen sich lockern. "Auf einem Laufband werden deine Hüften und Beinbeuger gestrafft, aber eng", sagt Robin Levine, Besitzer von Intelligent Yoga in New York City. Wenn Sie diese Posen zu Ihrer Routine hinzufügen, dehnen Sie Ihren Körper und fügen Ihren Armen eine Definition hinzu, ohne die Beine zu erschöpfen.

1. Die Pose: Dead Bug


Geeignet für:
Hintere Oberschenkel, Hüfte, unterer Rücken

So geht's: Legen Sie sich auf den Rücken und umarmen Sie die Knie an der Brust. Dann greife nach oben und schnappe dir die Außenseite deiner Füße und öffne deine Beine, so dass deine Knie entlang deines Körpers sind, Schienbein senkrecht zum Boden. Dead Bug öffnet deine Kniesehnen und Hüften und gibt deinen unteren Rücken frei, sagt Kimberly Fowler, Gründerin des YAS Yoga und Spinning Studios in Venice, Kalifornien. Halten Sie für 10 Atemzüge, bevor Sie Ihre Knie an die Brust zurück und sanft von Seite zu Seite schaukeln.

2. Die Pose: Side Plank


Gut für: Oberkörper, Arme, Handgelenke, Balance

Wie es geht: Start auf allen Vieren - Finger weit gespreizt, Handgelenke unter den Schultern, Knie unter den Hüften. Strecken Sie das linke Bein zurück und drehen Sie den Oberschenkel nach oben. Diese Aktion führt dazu, dass Ihre linke Hüfte über Ihrer rechten Hüfte liegt. Die Kniescheibe und die Zehen zeigen nach links, wenn Sie die gesamte Unterseite des Fußes berühren, um den Boden zu berühren. Heben Sie Ihre linke Hand und strecken Sie ihn zum Himmel, so dass Sie eine lange, gerade Linie vom Mittelfinger zu den Schultern zum rechten Handgelenk haben. Für eine zusätzliche Herausforderung stapeln Sie Ihre Knöchel oben rechts, so dass Sie auf dem rechten Arm balancieren, die Hüften heben und die Beine ausstrecken müssen. Verwenden Sie Ihren Bauch, um dieses Gleichgewicht zu stabilisieren. Die einzigen Körperteile, die den Boden berühren, sind Ihre rechte Handfläche und die Innenkante des rechten Fußes. Atme und verlängere so viel du kannst im Oberkörper und durch die Arme für dieses lange, starke Gefühl. Halten Sie für 3-5 volle Atemzüge. Beim letzten Ausatmen, gehen Sie auf Ihre Hände und Knie und wiederholen Sie die Übung nach links. Oder wenn es für dich natürlich ist, komm direkt in die Plank-Pose und tue dies auf der anderen Seite.

Walkingfitness
Empfehlungen
  • Fitness: Team Prävention in Myrtle Beach | Prävention

    Team Prävention in Myrtle Beach | Prävention

    Am 16. Februar 2008 kamen viele Leser zu Team Prevention in Myrtle Beach. Sie sind Halbmarathons und Vollmarathon gelaufen und hatten viel Energie und Geschichten. Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Fitness: 7 Verwirrende Fitnessberatung-decodierte | Prävention

    7 Verwirrende Fitnessberatung-decodierte | Prävention

    Übung sollte sein einfach. Aber es scheint, als würde jeden Tag eine neue Fitness-Schlagzeile der Fitness-Schlagzeile von gestern widersprechen. Wie du, wollen wir nur ein Training, das verschwitzt, effektiv und einfach ist.
  • Fitness: Was wirklich passiert, wenn Sie essen und rennen | Prävention

    Was wirklich passiert, wenn Sie essen und rennen | Prävention

    Extreme Hindernisse, Schlammgruben, wilde Kostüme und Kontrollpunkte, wo Sie Mit farbiger Kreide gestrahlt zu werden, ist jetzt überall auf der Tagesordnung, und das aus gutem Grund. Die Meilen so lustig wie möglich zu machen, ist eine Win-Win-Situation ...
  • Fitness: Brennen Sie 360 ​​Kalorien in 20 Minuten | Prävention

    Brennen Sie 360 ​​Kalorien in 20 Minuten | Prävention

    Sagen Sie dies dreimal schnell: "Tabata". Beachten Sie dieses Wort, denn dieser intensive Trainingsstil - benannt nach dem Forscher, der ihn zuerst studierte - gewinnt im ganzen Land an Zugkraft.
  • Fitness: Seitencrunch | Prävention

    Seitencrunch | Prävention

    Ihre schrägen Muskeln oder die Seiten Ihrer Bauchmuskeln sind eine schwierige Zielregion. Indem Sie mit ausgestreckten Beinen auf Ihrer Seite liegen, wird dieser störende Bereich leicht isoliert. Für Anfänger ist ein einfacher Oberkörper Aufzug genug, um diese Seite abs herauszufordern.
  • Fitness: Gehen mit Gewichten: Handgelenksgewichte, gewichtete Westen, Knöchelgewichte | Prävention

    Gehen mit Gewichten: Handgelenksgewichte, gewichtete Westen, Knöchelgewichte | Prävention

    kali9 / Getty Images Gehen ist einfach: Ziehen Sie einfach Ihre Turnschuhe an und gehen Sie. Sie müssen keine Klasse finden, die zu Ihrem Zeitplan passt, sich darum sorgen, wie Sie in Yogahosen aussehen oder spezielle Techniken oder Fähigkeiten erlernen.
  • Fitness: Summer Challenge Erfolgsgeschichten | Prävention

    Summer Challenge Erfolgsgeschichten | Prävention

    Frauen, die genau wie Sie die Get Healthy for Summer Challenge abgeschlossen haben. Lassen Sie sich von ihren Fortschrittsberichten inspirieren! Von diannatriplett: Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Fitness: Verknüpfungen mit Chris Freytag: Workout Video | Prävention

    Verknüpfungen mit Chris Freytag: Workout Video | Prävention

    Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig Sport treiben und "keine Zeit" zu haben ist keine Entschuldigung dafür, Ihre Trainingseinheiten zu überspringen. Treten Sie dem Prevention-Fitness-Experten Chris Freytag für dieses 2-minütige Video bei und lernen Sie einige großartige Übungsabkürzungen kennen.
  • Fitness: 6 Einfache Übungen zur Stärkung Ihrer Beckenboden-und helfen Ihnen Orgasmus | Prävention

    6 Einfache Übungen zur Stärkung Ihrer Beckenboden-und helfen Ihnen Orgasmus | Prävention

    Karly Treacy Für viele Frauen kann Orgasmus sein schwer fassbar.

Tipp Der Redaktion

Dein Fuß hat einen "Kern" - und hier musst du ihn trainieren | Prävention

Giorgia Cuozzo / EyeEm / Getty Images Kernübungen sind die ganze Wut, und warum nicht? Jeder will eine schlanke Taille; Außerdem schützt ein starker, reaktionsfähiger Bauch den Rücken und erleichtert die körperlichen Herausforderungen des Alltags.