Die # 1 gesündeste Art, Ihr Gemüse zu kochen | Prävention

jreika / getty Bilder

Die Chancen stehen gut, du hast eine sensationelle Geschichte gelesen oder eine Ketten-Email verbreitet wie Mikrowellen Nährstoffe aus der Nahrung zappen. Die Wahrheit ist, dass die Mikrowelle die beste aller Kochmethoden sein kann, wenn es um die Erhaltung von Nährstoffen geht. Warum kümmern? Weil viele von uns unser Gemüse überkochen und dadurch wichtige Nährstoffe verlieren, nach einer neuen Umfrage.

Die National Brassica Survey fand heraus, dass die meisten Amerikaner Brokkoli für 10 Minuten oder länger kochen, eine Zeit lang, die das Gemüse reich macht Geschäfte mit einem entgiftenden Nährstoff namens Glucoraphanin. Um diese kraftvolle Substanz intakt zu halten, sollten laut Bericht drei bis fünf Minuten Brokkoli kochen. Das Mitnehmen: Brokkoli, wie die meisten Gemüse, hält mehr Nährstoffe, wenn es für die kürzest mögliche Zeit gekocht wird. Und wie können Sie in nur 3 Minuten knackig-zarten Brokkoli kochen? Sie haben es erraten: die Mikrowelle.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

MEHR: 8 Essens-Sicherheitsexperten essen nie

Im Gegensatz zu einem normalen Ofen, der die Luft um Speisen erhitzt, heizt eine Mikrowelle die Moleküle des Essens selbst auf. Es erzeugt Mikrowellen, eine Art elektromagnetischer Strahlung, die durch Materialien wie Glas und Plastik hindurchgeht, aber von den Wassermolekülen in Lebensmitteln absorbiert wird. Diese Wellen bewirken, dass diese Wassermoleküle vibrieren, wodurch Wärme in kürzerer Zeit entsteht und die Nährstoffe intakt bleiben. (Möchten Sie Ihre Ernährung verbessern? Erfahren Sie, wie Sie Ihre gesunden Magenbakterien füttern und mit Die gute Darmdiät abnehmen.)


Mikrowellen kochen auch Lebensmittel bei relativ niedrigen Temperaturen und ohne große Mengen Wasser. Dies sind auch wichtige Faktoren, da Nährstoffe in hohen Temperaturen zerstört werden und in Wasser auslaugen können. Nehmen Sie zum Beispiel eine Kartoffel, die eine gute Quelle für Vitamin C ist. Wenn Sie es kochen, würde Vitamin C in das Kochwasser eindringen. Wenn Sie es für eine halbe Stunde bei 400º F rösten, würde die hohe Ofentemperatur und die lange Kochzeit auch Vitamin C abbauen, das besonders empfindlich gegenüber Hitze ist. Aber wenn du es ein paar Mal mit einer Gabel durchstechst und in die Mikrowelle steckst, wird es nach ein paar Minuten fertig gekocht und fertig, ohne Wasser zu berühren.

Obwohl es ein paar Ausnahmen gibt (Nährstoffe) wie Lycopin, Beta-Carotin und einige Polyphenole werden tatsächlich bioverfügbarer, wenn sie gekocht werden), eine schnelle Umdrehung in der Mikrowelle ist schwer zu schlagen. In einem kürzlich erschienenen Bericht der Harvard Medical School heißt es eindeutig, dass die Mikrowelle "mehr Vitamine und Mineralien enthält als fast jede andere Kochmethode".

MEHR: Erschöpft? 10 Lebensmittel, die Sie weniger müde fühlen.

Das heißt, fast jeder Experte stimmt zu, dass, solange Sie eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse essen, gibt es keine Notwendigkeit, Haare über Kochmethoden zu teilen. "Die Auswahl einer Vielzahl von nährstoffreichen Lebensmitteln ist das Wichtigste, was Sie tun können", sagt Bradley Bolling, ein Lebensmittelwissenschaftler an der Universität von Wisconsin-Madison.

nutritionVegetablesCooking How-To
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Was passiert, wenn eine ganze Stadt Wasser in Flaschen verbannt | Prävention

Wasser wird immer der Goldstandard in gesunden Schlucken sein, aber die Einweg-Plastikflaschen, die wir gewohnt sind, es zu kaufen machen eine verschwindende Handlung.