10 Lebensmittel, die Sie nach 40 | Prävention

VankaD / Getty Images

Während Krebs und Herzkrankheiten könnten vor ein paar Jahren keine großen Sorgen für Sie gewesen sein, Ihr Risiko für beide Sprünge, wenn Sie in Ihre 40er Jahre und darüber hinausgehen.

Tatsächlich ist Krebs der Todesursache Nummer eins bei Frauen in ihren Vierzigern und Fünfzigern und Herzkrankheit kommt laut CDC an Nummer zwei. Auch Diabetes und Schlaganfälle kommen in den 50er und 60er Jahren ins Bild.

Autoimmunkrankheiten - vor allem rheumatoide Arthritis, aber auch Lupus, Morbus Crohn, Zöliakie und multiple Sklerose - sind zwar nicht immer tödlich, aber unverhältnismäßig stark betroffen in Midlife und darüber hinaus, pro eine 2015 Studie in Frauen Midlife Health .

Tadeln Sie einen langsameren Stoffwechsel und Verlagerung Hormone für viele dieser Gesundheitsrisiken, sagt Felicia Stoler, RD, ein Ernährungsberater und Autor von Lebendige Haut in fetten Genen . Wenn Sie immer noch die Diät befolgen, die in den 20ern und 30ern für Sie funktioniert hat, sind Sie auf der Suche nach Ärger.

Experten sagen, dass Sie viele der folgenden Lebensmittel zu Ihrer Diät hinzufügen sollten - besonders wenn es bedeutet, einige zu ersetzen Ihre aktuellen, weniger als gesunden Nahrungsmittel (wie Ihr weißer Morgen-Bagel) können Ihnen dabei helfen, gesundheitliche Probleme zu vermeiden, die in Ihren 40ern und darüber hinaus am wahrscheinlichsten sind.

(Der 21-Tage-Plan in Love Your Age ist das Leben wechselnde Zurücksetzung jede 40+ Frau benötigt!)

Gail Shotlander / Getty ImagesHimbeeren

Rückläufige Darmgesundheit und Probleme im Zusammenhang mit unsachgemäßer Verdauung sind an die Arten von entzündungsbedingten Autoimmunerkrankungen gebunden, die Frauen im mittleren Alter treffen. Stoler sagt, ein Mangel an Ballaststoffen ist ein Teil des Problems. "Der typische Amerikaner isst weniger als 10 Gramm Ballaststoffe pro Tag, wenn die Empfehlung 20 bis 30 Gramm beträgt", sagt sie. Wenn es um Früchte geht, sind Himbeeren Fiber Champs. Eine Tasse packt laut USDA 8 Gramm. (Hier sind 5 einfache Möglichkeiten, um mehr Ballaststoffe in Ihre Ernährung zu schleichen.)

MEHR: 9 Geheimnisse für eine gute Verdauung

magnetcreative / Getty ImagesLinsen

Hülsenfrüchte sind auch mit Ballaststoffen beladen, sagt Stoler. Während alle Bohnen sind alle gute Quellen, sagt der Mayo Clinic, dass Linsen und Erbsen sind Spitzen, wenn es um die Verdauung hilft Faser. (Tun Sie sich einen Gefallen und probieren Sie Mark Bittmans vegane rote Linsen mit geröstetem Blumenkohl.)

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Jonathan Annis / EyeEm / Getty ImagesCanned Kürbis

Forschung aus dem Journal des National Cancer Institute verbindet Carotinoide wie Beta-Carotin zu niedrigeren Raten von vielen Krebsarten und Brustkrebs im Besonderen. Das macht Lebensmittel mit diesen gesunden Antioxidantien große Ergänzungen zu Ihrer Ernährung. Jedes rote, gelbe, violette oder orangefarbene Gemüse - sowie dunkles Blattgemüse - wird mit Carotinoiden gefüllt. Aber orange Karotten und Dosenkürbis sind Beta-Carotin-Superstars.

MEHR: Lebensmittel mit diesen Arten von Antioxidantien könnte helfen, Sie von der Gewichtszunahme

Claudio Gebhardt / EyeEm / Getty ImagesCooked Tomaten

zusammen mit Beta-Carotin, ein diätetisches Antioxidans namens Lycopin, scheint laut einer Studie im Internationalen Journal für Krebsforschung und -therapie auch ein potenter Krebskämpfer zu sein. Rot-hued Obst und Gemüse-Tomaten, aber auch Wassermelone, Papaya, rosa Guave und rote Paprika - sind alle gute Quellen für Lycopin. Kochen Tomaten können helfen, Ihren Körper mehr von ihren gesunden Antioxidantien absorbieren, sagt Forschung im Journal of Agricultural and Food Chemistry . (Hier sind zwei weitere Gemüse, die gesünder gekocht sind als roh.)

So schälen Sie eine Tomate:

deepblue4you / Getty ImagesStreused corners

Niemand sagt Ihnen, dass Sie mit Brot verrückt werden sollen. Aber bescheidene Mengen gesunder Vollkornprodukte - die "gekeimten" Arten, die die gesamte Kleie, den Keim und das Endosperm des Getreides enthalten - sind eine der wenigen guten Nahrungsquellen von Tocotrienolen, einer Art von Vitamin E, die Ihr Risiko für das Alter verringern kann Gehirnerkrankungen wie Alzheimer. "Das NIH sucht auch nach Schlaganfallprävention", sagt Stoler.

PRÄVENTION PREMIUM: 5 "Gesunde" Essgewohnheiten, die nicht annähernd so gut sind, wie Sie denken

KevinDyer / Getty ImagesWalnüsse

Das Essen der richtigen Fettsäuren kann Ihr Diabetesrisiko im Alter senken . (Niemals diese acht Warnzeichen von Diabetes ignorieren.) Insbesondere die Arten von mehrfach ungesättigten Fettsäuren in Walnüssen können helfen, Sie vor der Krankheit zu schützen, nach Untersuchungen der Harvard School of Public Health. Die meisten anderen Nüsse und Samen sind auch eine gute Quelle für diese gesunden Fettsäuren.

Victoria Bee Fotografie / Getty ImagesOlive Öl

Pflanzliche Öle sind eine weitere gute Quelle für gesunde mehrfach ungesättigte Fettsäuren - die Harvard Studie mit niedrigeren verbunden Raten von Diabetes. Während Sojabohnen- und Sonnenblumenöl viele "Polys" verpacken, sollte Olivenöl der richtige Weg sein, sagt Amnon Beniaminovitz, MD, ein zertifizierter Kardiologe mit Manhattan Kardiologie.

Lacaosa / Getty ImagesAvocados

Keine Überraschung . Aber nur weil Avocados trendy sind, heißt das nicht, dass du sie nicht essen solltest. Stoler sagt, dass gesunde Fette eine der besten Möglichkeiten sind, um deinen Appetit zu kontrollieren, und Avocados sind eine gute Quelle für diesen Hunger erdrückenden Makronährstoff. Verbreiten Sie etwas auf gekeimtem Toast, und Sie haben ein Frühstück oder ein Mittagessen, das viele Nahrungsmittelkästen überprüft. (Brauchen Sie mehr Ideen? Hier sind 25 leckere Dinge mit einer Avocado zu tun.)

Annabelle Breakey / Getty ImagesSalmon

Essen eine Mittelmeer-Diät stark, gut, können die meisten Elemente auf dieser Liste Ihr Risiko senken Todesfälle aufgrund von Herzerkrankungen um 37% - doppelt so viel wie bei der Einnahme von Statinen, wie eine kürzlich durchgeführte groß angelegte Studie italienischer Forscher ergab. Beniaminovitz nennt die mediterrane Diät "die beste und am besten studierte Diät, die wir bisher für die Gesundheit des Herzens haben." (Diese überraschend reichen mediterranen Rezepte verbrennen auch Fett.) Während die meisten Arten von Fisch für Sie groß sind, kann fetthaltiger Fisch wie Lachs die meisten Herzvorteile anbieten, laut der American Heart Association. Die AHA sagt, Makrele, Hering, Seeforelle und Sardinen sind auch gesunde Entscheidungen.

MEHR: 3 Einfache und köstliche Lachs Rezepte

MAIKA 777 / Getty ImagesKale

Wenn es um gesunde Nährstoffe geht, Grünkohl hat wenige Gleichgestellte. Vielleicht am nützlichsten, Grünkohl ist mit Alpha-Liponsäure (ALA) geladen, ein Antioxidans, das hilft Ihrem Körper Glukose in Energie zu verwandeln und hält Ihren Blutzuckerspiegel in Schach. Die Forschung hat ALA mit niedrigeren Raten von Diabetes, Schlaganfall, Glaukom und anderen Krankheiten verbunden.

Nutritionheart-Healthy foodsVegetablesFruitLove Your Age
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Wege zur Entdeckung einer gesunden Ernährung | Prävention

Wählen Sie gesunde Lebensmittel Lebensmitteletiketten lügen nicht. Aber wenn Sie einer der 60% der Menschen sind, die sich auf sie verlassen, um gesunde Entscheidungen zu treffen, und Sie nicht wissen, wonach Sie suchen, können sie täuschen.