10 Bedeutungslose Lebensmitteletiketten, auf die Sie immer wieder fallen | Prävention

Blend Bilder / Dave und Les Jacobs / Getty Images

Hier ist eine goldene Regel für den Supermarkt: Wenn die Vorderseite eines Pakets mit gesundheitsbezogenen Angaben verputzt ist, ist das Produkt wahrscheinlich nicht so gesund. Es ist rückständig, aber wahr: Hersteller lieben es, die Attraktivität von stark verarbeiteten Lebensmitteln zu steigern, indem sie gesundheitliche Behauptungen winken, die im schlimmsten Fall falsch und im besten Fall irrelevant sind. Hier 10, die wir bei einem kürzlichen Ausflug in den Supermarkt gesehen haben - und warum Sie sie komplett ignorieren sollten.

"Superfruit"

Wörter wie "Superfood" und "Superfrucht" sind 99% Spin und 1% Wissenschaft. Für uns ist jedes Pflanzenfutter ein nährstoffreiches Superfood (sogar Eisbergsalat). Und ist es nicht an der Zeit, Acai und Grünkohl zu klopfen?

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

"Low Fat" Candy

Dieser Anspruch ist laut und stolz auf Gummibärchen und Obst Snacks. Aber im Süßigkeiten-Gang ist "fettarm" normalerweise der Code für "reinen Zucker". Eine Art mieses "Upgrade".

(Was fällt dir sonst noch ein? Sieh dir diese 19 Lebensmittel an, die kein Essen sind.)

"Vegetarisch gefüttert" Eier

Klar klingt das nett Ihre eierlegenden Hühner picken auf einen pflanzlichen Gestorbenen. Aber Hühner sind Allesfresser, keine Vegetarier (sie lieben, Käfer zu essen, glauben Sie es oder nicht). Und die Washington Post berichtet, dass Hühner auf einer Vollkorndiät tatsächlich wichtige Nährstoffe verpassen und krank werden können.

"Niedriger glykämischer Index"

Glykämischer Index (GI) ist ein Maß von Wie viel eine Nahrung Ihren Blutzucker erhöht, und angeblich ist niedriger besser. Aber einige super-ungesunde Lebensmittel (wie Pfund Kuchen und Soda) haben einen niedrigeren GI als viele super gesunde Lebensmittel (wie Wassermelone, die mit Lycopin gepackt ist). Das macht sehr viel Sinn.

"Glutenfrei" auf Non-Grain-Produkten

Wir haben den GF-Anspruch von getrockneten Cranberries über Wodka bis zu Haarschnitten gesehen - Produkte, die überhaupt kein Gluten enthalten . Kreieren Sie diesen Anspruch bis zu bedeutungslosem weißem Rauschen. (Sind Sie glutenfrei gegangen? Hier sind 7 Gründe, warum Sie wahrscheinlich Ihre Zeit verschwenden.)

"Cholesterinfrei"

Die neuen Ernährungsrichtlinien sagen, dass Cholesterin "nicht länger ein Nährstoff ist, der Sorge für Überkonsum." Warum? Ungefähr 80% des Cholesterins in Ihrem Blutstrom wird von der Leber produziert, während nur 20% aus Nahrungsquellen stammen. Schwitzen Sie nicht beim Verzehr von Lebensmitteln mit Cholesterin - und zahlen Sie nicht mehr für Produkte, die sich rühmen, "cholesterinfrei" zu sein.

"0 Gramm Transfet pro Portion"

Dieser Anspruch ist oft irreführend. Wenn ein Produkt 0,5 Gramm Trans-Fettsäuren oder weniger pro Portion enthält, sagt die FDA, dass es für Hersteller in Ordnung ist, auf dem Etikett auf Null zu runden. Aber die WHO sagt, dass Sie nicht mehr als 2 Gramm dieser Arterie essen sollten, die Fett pro Tag verstopft - eine Grenze, die Sie leicht treffen könnten, indem Sie nur "trans-fettfreie" Nahrungsmittel essen. Zum Glück kann die Zutatenliste nicht lügen: Wenn Sie teilweise hydrierte Öle sehen, lassen Sie es im Regal.

(Sie möchten abnehmen? Überprüfen Sie diese 8 Lebensmittel mit einem großen Gewichtsverlust Geheimnis.)

" 12 Grain "

Du könntest jedes Getreide der Welt in einen einzigen Laib Brot füllen - aber wenn es keine Vollkornprodukte sind, sind sie deine Zeit nicht wert. Dichte Mehrkornbrote sind oft auch mit Zucker gefüllt. Überprüfen Sie die Zutatenliste nur für Vollkornmehle und stellen Sie sicher, dass es weniger als 2 Gramm Zucker pro Scheibe gibt.

"Made mit Meersalz"

Es ist ein vollständiger Mythos, dass Meersalz gesünder als Kochsalz ist. Beide Sorten haben im wesentlichen die gleiche Menge Natrium. Plus, Speisesalz liefert Jod, ein Nährstoff, der für die Gesundheit der Schilddrüse notwendig ist - und Meersalz nicht. Wählen Sie Meersalz, wenn Sie die grobe Textur mögen, nicht weil es "gesünder" oder "natürlicher" ist.

MEHR: 10 süchtigsten Lebensmittel in der Welt

"hohe antioxidative Aktivität"

mehr BS. Die Testhersteller verwenden, um die antioxidative Aktivität zu bestimmen - das ORAC - hat laut USDA "keine Relevanz" für die menschliche Gesundheit. Nur weil ein Lebensmittel in einem Reagenzglas einen hohen ORAC-Wert erreicht, heißt das nicht, dass es sich in Ihrem Körper genauso verhält.

LebensmitteletikettenEssentrendsEssensauberEssen-Shopping-Tipps
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

3 Nutrition-Packed Seeds jeden Tag essen Prävention

Chia Samen können alle Superfood Ruhm, aber diese 3 anderen nicht übersehen Super-gesunde Samen: FÜR STARKE VERBINDUNGEN: SESAM-SAMEN Zwei Esslöffel bieten mehr als 80% Ihrer täglichen Aufnahme von Kupfer, eine entzündungshemmende, die Arthritis Schmerzen lindern kann.