10 Möglichkeiten, Ihr Gemüse aufzufrischen | Prävention

Machen Sie unsere Fleischlose

Nach 10 Jahren ist Fleischloser Montag endgültig aus der Nische verschwunden. (Was könnte eine deutlichere Hommage an seine Popularität sein als wenn Cheesesteak-liebende Philadelphia kürzlich zur neuesten US-Stadt wurde, die montags fleischlos wurde?)

Um ein Jahrzehnt zu feiern, eintägige Fleisch-Entgiftungen zu feiern, fesselte Fleischwolf Montag seine Lieblingsköche um zu beweisen, dass Gemüse sowohl köstlich als auch hochwertig sein kann. Hier, 10 Rezepte, die dich vielleicht am Montag fleischlos machen lassen ... und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ...

Gegrillte Grüns mit Cranberry-Bohnen

Küchenchef: Alicia Walter

PORTIONEN: 4

2 c trockene Cranberry oder Erbstück Bohnenmischung, über Nacht eingeweicht
½ Zwiebel, geschält und halbiert
1 Karotte, geschält und in Viertel geschnitten
1 Stängel Sellerie, in Viertel geschnitten
½ Bund Löwenzahn
4 weiße Endivien, halbiert den langen Weg
2 Köpfe Chioggia Radicchio, äußere Blätter entfernt, in Achter geschnitten
4 Stück süß-saure Cippolini Zwiebeln, geviertelt (Rezept unten)
2 EL Weißweinessig
6 Scheiben Tag altes Brot
1 Knoblauchzehe, zerkleinert
Natives Olivenöl extra
Salz
Pfeffer

1. DRAIN Bohnen. In einem mittelgroßen Topf Bohnen mit 4 "kaltem Wasser bedecken. Fügen Sie Zwiebel, Karotte und Sellerie hinzu. Zum Kochen bringen und dann aufkochen lassen. Wenn die Bohnen innen cremig sind und die Schalen weich sind, Zwiebel, Karotte und Sellerie entfernen. Stark säen. Bohnen in ihrer Kochflüssigkeit leicht abkühlen lassen. Gießen Sie die Bohnen ab, bewahren Sie die Kochflüssigkeit auf und fügen Sie Weißweinessig und einen langen Nieselregen Olivenöl hinzu. Wenn nötig, Gewürze würzen und Bohnen für mindestens 30 Minuten und bis zu zwei Tage marinieren.
2. CUT die Krusten vom Brot und dann Cube. In einem kleinen Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und Knoblauchzehe hinzufügen. Entfernen Sie Knoblauch, wenn es geröstet ist, erhitzen Sie Hitze und fügen Sie Brotwürfel hinzu. Wenn es goldbraun ist, auf ein Papiertuch abtropfen lassen.
3. HEAT Grill oder Grillpfanne bei starker Hitze. Legen Sie Löwenzahn Grüns auf den Grill und kochen bis leicht verkohlt und verwelkt. Auf ein Schneidebrett nehmen und in ½ "Stücke schneiden. Endivie mit Olivenöl und Salz vermischen.
4. Stellen Sie auf den Grill, bis sie verkohlt und leicht erweicht sind. Entferne sie auf ein Brett und schneide jedes Teil in der Länge. Toss Radicchio mit Olivenöl und Salz. 1-2 Minuten auf jeder Seite grillen.
5. Mischen Sie Löwenzahn mit den marinierten Bohnen, wenn Sie bereit sind, den Salat zu servieren. Endivie und Radicchio auf einem Teller anordnen. Legen Sie mehrere Stücke Cippolini zwischen den grünen und oben mit den Bohnen. Mit Olivenöl und etwas Cippolini-Flüssigkeit beträufeln. Mit Semmelbröseln garnieren. Serve Salat heiß oder kalt.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 580 cal, 28 g pro, 90 g Kohlenhydrate, 28 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 13 g Fett, 2 g Fett, 280 mg Natrium

Feld leer lassen Geben Sie Ihre Emailadresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Warme Rübe Curly Endivie Pistaziensalat

Chefkoch: Jason Weiner

PORTIONEN: 4

1½ c Baby-Rüben
3 Esslöffel Honig
2 Esslöffel Sherry-Essig
2 Esslöffel Trauben- oder Canolaöl
1 Teelöffel gecrackte Pfefferkörner
3 Zweige Salbei
1 Kopf Frisee oder Endivien, Kern und dunkel Blätter verworfen
3 EL geröstete Pistazien, geschält
5 Schnittlauch, in Streichhölzer schneiden
Salz, nach Geschmack

1. VORHEIZEN Ofen auf 375 ° F. Die Rüben in eine Pfanne mit ca. 1 Tasse Wasser geben. Mit Folie abdecken und in den Ofen geben. Braten Sie für ungefähr 40 Minuten, oder bis zum Tender, wenn Sie mit einer Gabel durchbohrt werden. (Die Röstzeit hängt von der Größe und dem Alter der Rüben ab.) Wenn die Rüben zart sind, zum Abkühlen beiseite stellen.
2. WHISK Honig, Essig, Öl, Salbei und Pfefferkörner zusammen in einer Rührschüssel. Bei starker Hitze 2-3 Minuten in einen Topf geben oder bis der Dressing köchelt. Sobald der Dressing Blasen bildet, entfernen Sie ihn von der Hitze und gießen Sie durch ein Sieb, um es zurück in die Rührschüssel zu übertragen, Salbei und Pfefferkörner weglassend.
3. RIP nach dem Erkalten von der Rübe abschneiden und grob würfeln. In eine große Schüssel geben.
4. ADD die geschälte Endivie und gerösteten Pistazien in die Schüssel geben. Die Rüben, Grüns und Nüsse mit Salz abschmecken. Mit der Honig-Salbei-Vinaigrette beträufeln, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind, bis der Salat nach Belieben zubereitet wird. (Sie brauchen vielleicht nicht die ganze Vinaigrette.)
5. DIVIDE in 4 Portionen einteilen, jeweils mit Schnittlauchmehlsticks belegen und genießen!

ERNÄHRUNG (pro Portion) 190 cal, 4 g pro, 26 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe, 17 g Zucker, 10 g Fett, 1 g Satfett, 90 mg Natrium

Aubergine Caponata

Koch: Fabio Viviani

PORTIONEN: 8

1 c Sellerie, gewürfelt
1 c Karotten, gewürfelt
1 große gelbe Zwiebel, gewürfelt klein
1½ Tassen Olivenöl
5 Knoblauchzehen, zerkleinert (nicht gehackt)
3 große Auberginen, die Hälfte der Haut mit einem Gemüseschäler in Streifen geschnitten, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
½ c Kapern in Wasser, abgetropft
1½ c entsteinte grüne Oliven, in Scheiben geschnitten
1 c Pinienkerne
2 Esslöffel brauner Zucker
½ c Rotweinessig
2 c Fabio's Tomatensoße (siehe Rezept unten) gemischt mit 2 EL Tomatenmark
1 Bund Basilikum, Blätter nur
Salz und Pfeffer
Zest von 1 Zitrone
Minze zum Garnieren

1. COMBINE Sellerie, Karotten und Zwiebel mit dem Olivenöl in einem großen Schmortopf. Bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse gut karamellisiert ist, dann den Knoblauch hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen lassen.
2. ADD die Aubergine, werfen und rühren die Brocken, wie sie sich erhitzen, um ihnen zu helfen, das ganze Öl zu absorbieren. Sobald sie ein wenig Wasser abgegeben haben, drehen Sie die Hitze auf hoch und rühren weiter. Nach etwa 10 Minuten beginnt die Aubergine weicher zu werden und wird verkleinert. Dann die Kapern, Oliven und Pinienkerne hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen.
3. ADD den braunen Zucker und den Essig, und sobald der Essig reduziert hat, fügen Sie die Tomatensauce mit der Tomatenpaste gemischt hinzu. Kochen Sie für weitere 10 Minuten und fügen Sie das Basilikum hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. TURN die Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und kochen, bis die Tomatensoße vollständig reduziert ist und keine Spuren von Wasser mehr vorhanden sind. Vom Herd nehmen und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Mit Zitronenschale und Minze darüber servieren.

Tomatensoße mit Öl und Knoblauch

6 Knoblauchzehen
8 EL natives Olivenöl Extra
1 28-oz. Dose ganze Zwetschgentomaten (nur in Tomatensaft verpackt)
Salz und Pfeffer
10 Basilikumblätter

1. ZIEHEN Sie den Knoblauch mit dem Rücken eines Messers. Den Knoblauch und 5 EL Olivenöl in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis der Knoblauch goldbraun ist.
2. Tomaten und reichlich Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Soße dick und nicht mehr wässrig ist, ca. 10-15 Minuten. Fügen Sie die restlichen 3 EL Olivenöl hinzu und drehen Sie die Hitze auf.
3. STIR , zerkleinern die Tomaten mit der Rückseite eines Holzlöffels. Kochen Sie, bis das Öl rot wird, dann schalten Sie die Hitze und fügen Sie das Basilikum ganz am Ende.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 690 cal, 6 g pro, 27 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 14 g Zucker , 65 g Fett, 8 g Fett, 890 mg Natrium

Gebratener Karottensalat mit Mandelbutter, Joghurt und eingelegten Champignons

Chefkoch: Jeffrey Gimmel

PORTIONEN: 6

2 Pfund Bio-Karotten mit Tops auf
1 Pfund aufgeschnittene blanchierte Mandeln
1 c 2% griechischer Joghurt, angespannt
1 TL Currypulver
½ Pfund Champignons, Hon Shemigi, Maitake oder Shitake
1 c ungewürzter Reisweinessig
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 Esslöffel Zucker
1 Pfund Rucola
2 Teelöffel Rapsöl
Natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer

1. TOAST Mandeln in einem 350 ° F Ofen, 8 Minuten goldbraun. Entfernen und abkühlen lassen. Ofen auf 400 ° drehen.
2. VORBEREITEN SIE Karotten, während Mandeln Toasten: schälen und waschen in einem kühlen Wasserbad. Halbiere die Karotten entlang ihrer Breite. Reservieren Sie die dünne Hälfte zum Rasieren (die dicken Enden sind zum Braten). Wenn sie sehr dick sind, halbieren Sie sie längs.
3. TOSS sie mit Olivenöl, Salz und Pfeffer und rösten auf einem Blechtablett bei 400 ° F bis braun und durchgekocht. Rasieren Sie die rohen Spitzen mit einer Mandoline zu schönen Bändern. Erfrischung im Eisbad für 5 Minuten.
4. TOAST Currypulver, bis es duftet und mit Joghurt mischen. Saisonmischung mit Salz und extra nativem Olivenöl. Reisweinessig, ½ Tasse Wasser, Zucker und Knoblauchzehe in einen kleinen Topf geben. Dies ist Ihre Beizflüssigkeit. Schneiden Sie Pilze in mundgerechte Stücke und lassen Sie sie so natürlich wie möglich. In eine Rührschüssel geben, die ausreichend Platz für die Beizflüssigkeit bietet. Die Pilze leicht salzen. Die Beizflüssigkeit zum Kochen bringen und über Pilze gießen, um sicherzustellen, dass alle Pilze überzogen sind.
5. Setzen Sie ¾ Ihrer Mandeln in einen Hochgeschwindigkeits-Mixer und reservieren Sie den Rest zum Garnieren. Canolaöl und eine Prise Salz hinzufügen. Beginnen Sie mit der Verarbeitung bei niedriger Geschwindigkeit. Wenn es glatt wird, wenden Sie sich der höheren Geschwindigkeit zu, bis Sie eine butterähnliche Konsistenz erreichen. Lass es abkühlen.
6. VERBREITEN SIE 2 EL Mandelbutter und Joghurt Seite an Seite auf einem Teller, um Salat zu montieren. Reservieren Sie überschüssige Mandelbutter für zukünftige Verwendung. Mischen Sie in einer Rührschüssel geröstete und frische Karotten, eingelegte Pilze, geröstete Mandeln und Rucola. Mit extra nativem Olivenöl und Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die Mandelbutter und den Joghurt geben.

Quelle: Jeffrey Gimmel

ERNÄHRUNG (pro Portion) 610 cal, 24 g pro, 44 ​​g Kohlenhydrate, 16 g Ballaststoffe, 16 g Zucker, 43 g Fett, 4 g Satfett, 320 mg Natrium

Beauregard Süßkartoffeln mit Gewürzkartoffelpüree und Cranberries

Chefkoch: John Fraser

PORTIONEN: 8

4-8 Beauregard Fingerling Süßkartoffeln (je nach Größe)
2 Idaho Kartoffeln
4 Schwarzwurzeln (oder Klettenwurzel)
1 Bund toskanischer Grünkohl
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Thymian
4 c Öl zum Braten
½ c Zitrone Saft
1 c Weißwein
1 TL Salz
2 c Milch
1 Zimtstange, Sternanis
5 Nelken je schwarze Pfefferkörner, Fenchelsamen, Wacholderbeeren
1 Pfund Butter
2 EL Balsamico-Essig
2 EL Olivenöl
½ C frische Cranberries
½ C Cranberrysaft
1 TL Zucker
1 EL Rotweinessig
16 kleine Minzblätter

1. VORHEIZEN Ofen auf 350 ° F. In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln, Thymian, Knoblauch und einen Teelöffel Salz in einen großen Topf mit kaltem Wasser geben. 15 Minuten köcheln lassen oder bis sie weich sind. In der Wilderei abkühlen lassen.
2. COMBINE Weißwein, Zitronensaft und Salz in einem mittelgroßen Topf. Die Schwarzwurzeln schälen, in 2-Zoll-Stücke schneiden und sofort 30 Minuten köcheln lassen oder bis sie weich sind. In der Flüssigkeit abkühlen.
3. REMOVE stammt vom Grünkohl und lässt die Blätter so groß wie möglich. In kochendem Salzwasser 3 bis 5 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen und in ein Eisbad geben, um das Kochen zu stoppen. Der Grünkohl sollte noch einen Biss haben.
4. CUT die Cranberries halbieren und in eine große Schüssel geben. Den Preiselbeersaft, den Zucker und den Essig in einem kleinen Soßenbehälter zum Kochen bringen. Gießen Sie flüssige Mischung über die geschnittenen Preiselbeeren und lassen Sie bei Raumtemperatur sitzen. Die Idaho-Kartoffeln mit einer Gabel durchstechen und im vorgeheizten Ofen ca. 1½ Stunden backen bis sie ganz zart sind.
5. TOAST Die Gewürze in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie duften. Gießen Sie die Milch über und steile, bis benötigt. Wenn die Kartoffeln vollständig weich sind, durch einen mit den Löchern mit dem größten Durchmesser versehenen Rührer oder mit einem Handmixer mischen.
6. STRAIN die Milch und die Gewürze wegwerfen. Fügen Sie die Hälfte der Butter hinzu. Fügen Sie die Milch in Portionen zu den Kartoffeln hinzu, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Mit Salz abschmecken und warm halten.
7. HEAT das Öl in einem großen Topf auf 375 ° F. Verwenden Sie genug Öl, um Süßkartoffeln vollständig zu bedecken. Währenddessen die Oberfläche der Süßkartoffeln so weit wie möglich trocknen, um ein "Aufplatzen" des Öls zu vermeiden. Zerquetschen Sie die Süßkartoffeln mit Ihrer Handfläche auf etwa 2,5 cm dick. Fügen Sie sie langsam dem Öl hinzu und erhöhen Sie die Temperatur nach Bedarf, um etwa 350 ° F beizubehalten. Wenn die Kartoffeln braun und knusprig sind, entfernen und abschmecken.
8. HEAT die restliche Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald die Butter anfängt zu bräunen, die Schwarzwurzeln hinzufügen. Kochen bis die Schwarzwurzel leicht goldbraun ist. Fügen Sie den Grünkohl und die Preiselbeeren hinzu. Kochen Sie für eine Minute oder bis alles durchgewärmt ist. Salz nach Geschmack.
9. MONTAGE , indem das Kartoffelpüree auf den Teller gelegt wird. Wenn es zu dick geworden ist, fügen Sie etwas von der gewürzten Milch hinzu. Legen Sie die knusprige Süßkartoffel auf das Püree.
10. ARRANGE die Schwarzwurzeln, Grünkohl und Preiselbeeren rund um die Süßkartoffeln. Mit gereiftem Balsamico, Olivenöl und Minze garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 510 Kalorien, 6 g Pro, 35 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 38 g Fett, 17 g Satfett, 360 mg Natrium

Pennette mit Blumenkohl Ragu

Chef: Mario Batali

PORTIONEN: 6

1 mittelgroßer Blumenkohl (ca. 2 Pfund)
¼ c natives Olivenöl extra
1 mittelgroße weiße Zwiebel, in ¼-Zoll-Würfel geschnitten
3 Knoblauchzehen, zerschlagen und geschält
Maldon oder anderes flockiges Meersalz
1½ bis 2 TL heiße Paprikaflocken
6 EL ungesalzene Butter in Stücke schneiden 6 Stück
Koscheres Salz
1 Pfund Pennette
¾ c frisch geriebener Parmigiano-Reggiano, dazu extra zum Servieren
½ c grobe frische Semmelbrösel, in Olivenöl gebraten bis goldbraun
1½ TL frischer gehackter Rosmarin

1. HALVE der Blumenkohl. Schneide die Blätter ab und reserviere sie. Schneiden Sie den Kern aus und reservieren Sie ihn. Schneiden Sie den Blumenkohl in kleine mundgerechte Röschen und bewahren Sie die Stiele auf. Zerhacke den Kern, die Stängel und die Blätter.
2. KOMBINIEREN Sie die Blätter, Stiele und den Kern des Öls, der Zwiebel, des Knoblauchs und des Blumenkohls in einem großen Topf. Mit Maldon Salz abschmecken und bei mittlerer Hitze unter ständigem Umrühren kochen, bis die Blätter gerade welken, ca. 3 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie, unter häufigem Rühren, bis die Blumenkohlblätter nur zart sind, 18 bis 20 Minuten.
3. ADD die Blumenkohlröschen, rote Pfefferflocken, und 1 Tasse Wasser und zum Kochen bei mittlerer Hitze, dann reduzieren Sie die Hitze zu einem sanften köcheln, bedecken und kochen, unter gelegentlichem Rühren, bis der Blumenkohl sehr weich ist und fast auseinander fallen, 22 bis 25 Minuten.
4. Füge Butter hinzu und rühre vorsichtig, bis sie schmilzt, dann würze gut mit Maldon Salz und entferne sie von der Hitze. (Der Blumenkohl-Ragu kann bis zu 3 Tage im voraus zubereitet werden. Lassen Sie ihn abkühlen, decken Sie ihn ab und kühlen Sie ihn auf; erhitzen Sie ihn in einem großen Topf bei mittlerer Hitze, bevor Sie die Pasta hinzufügen.)
5. BRINGEN 6 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und 3 Esslöffel koscheres Salz hinzufügen. Die Nudeln hineingeben und bis zu al dente kochen. Lassen Sie die Nudeln ab und reservieren Sie ca. ⅔ c des Nudelwassers. Die Nudeln und of c des reservierten Nudelwassers in den Blumenkohlragu geben und bei mittlerer Hitze umrühren und wenden, bis die Pasta gut bedeckt ist (falls nötig, einen Spritzer oder zwei weitere Reste des reservierten Teigwassers hinzufügen.)
6. STIR im Käse. Die Nudeln in eine Schüssel geben, mit den Semmelbröseln und dem Rosmarin bestreuen und mit zusätzlichem geriebenem Käse an der Seite servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 610 cal, 19 g pro, 68 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 28 g Fett, 12 g Fett, 440 mg Natrium

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Molto Gusto (ecco 2010)

Tomaten-Auberginen-Terrine

Küchenchef: Matteo Bergamini

PORTIONEN: 1 TERRINE

10 Pflaumen / Roma-Tomaten
10 japanische Auberginenscheiben
1 Zitronen- und 1 Orangenschale
¼ Bund Thymian, fein gehackt
2 oder 3 Knoblauchzehen gehackt
Salz & schwarzer Pfeffer
2 EL Oregano
1 c kaltgepresstes Olivenöl (Sie brauchen nicht die gesamte Menge)
1 Terrinenform (kann zwei gleich große Laibwannen ersetzen)

1. BRINGEN einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Schneiden Sie leicht ein "X" auf den Boden der Tomaten. Die Tomaten 30 Sekunden in kochendes Wasser geben und in kaltem Eis abschrecken. Dadurch wird die Haut von der Tomate getrennt.
2. Peel die Haut von der Tomate. Die Tomaten halbieren und die Samen entfernen.
3. TOSS die Tomatenhälften in etwas Öl, Salz, Pfeffer, Orangen- und Zitronenschale, Thymian, Oregano und Knoblauch. In einem 250˚F Ofen etwa 40-45 Minuten lang oder bis sie weich sind, rösten.
4. PEEL und schneiden Sie die Aubergine in Längsrichtung in dünne Scheiben. Die Auberginen im Olivenöl goldbraun braten. Mit noch warmem Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Reservieren.
5. ZEILE eine rechteckige Terrinenform mit Plastikfolie, die die zusätzliche Plastikfolie von den Seiten hängen lässt. Leicht mit Öl bestreichen. Beginnend mit der Aubergine legen Sie die Streifen der Aubergine entlang der Unterseite der Wanne. Stellen Sie sicher, dass der Boden der Pfanne vollständig bedeckt ist.
6. WEITER mit einer Schicht der Tomaten legen. Dann weiter mit Auberginen und so weiter. Abwechselnd zwischen den Tomaten und der Aubergine bis die Terrinenform gefüllt ist.
7. WRAP die Terrine mit der darüberliegenden Plastikfolie. Legen Sie ein leichtes Gewicht auf die Terrine, die gleichmäßig auf die Terrine drücken wird.
8. KÜHLEN bis zur vollständigen Einstellung. Die gekühlte Terrine in Scheiben schneiden und mit einer Sauce Ihrer Wahl wie Pesto, Parmigiano-Schaum oder Tomatensauce servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 170 cal, 4 g pro, 20 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe , 11 g Zucker, 10 g Fett, 1,5 g gesätes Fett, 60 mg Natrium

Knusprige schwarze Bohnen Maiskuchen mit Avocado Salsa

Köche: Mary Sue Milliken und Susan Feniger für die kalifornische Avocado - Kommission

Für Maisküchlein aus schwarzen Bohnen:

1 c Maismehl, abgetropft
3 EL Maisstärke
½ c geriebener Cotija (oder Parmesan)
4 Schalotten, nur weiße und hellgrüne Teile, fein gehackt
1 Bund Koriander, gehackt
½ TL Salz
1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 c ganze schwarze Bohnen, abgetropft
½ c Maiskörner
1 großes Ei
Pflanzenöl, zum Braten
4 Eier, frittiert, zum Servieren

1. PLACE in der Küchenmaschine hantieren und pulsieren, bis sie fein gehackt sind. In eine Schüssel geben, mit Maisstärke, Käse, Schalotten, Koriander, Salz und Pfeffer bestreuen; gut werfen, um gleichmäßig zu kombinieren. Fügen Sie Bohnen, Mais und Ei hinzu; mit einem Löffel gründlich vermischen, bis die Masse die Konsistenz eines weichen Teiges hat.
2. FORM in gleichgroße Kuchen, etwa 1/2-Zoll-dick, und im Kühlschrank gründlich kühlen.
3. Erhitzen Sie Öl in einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Kuchen hinzu, um zu schwenken und zu braten, bis goldbraun, ungefähr 3 bis 4 Minuten pro Seite. Auf einem mit Papierhandtuch ausgelegten Regal abtropfen lassen und warm servieren, mit Spiegelei und rauchiger kalifornischer Avocado-Salsa (siehe Rezept unten). Sofort servieren.

Für Salsa:

2 Knoblauchzehen
Meersalz, nach Geschmack
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
1 Prise Zucker
2 EL natives Olivenöl extra
2 (10-oz.) Päckchen Kirschtomaten, gewaschen und halb quer geschnitten
1 kleine Schalotte, geschält und fein gewürfelt
½ Bund Minze, grob gehackt
3 Chipotle-Chilies in Adobo, Stiel, entkernt und gehackt
2½ EL frisch gepresster Limettensaft
2 EL natives Olivenöl extra
2 reife frische kalifornische Avocados, geschält, entkernt und gewürfelt

1. VORHEIZEN Ofen auf 250 ° F. Mit einem Mörser und Stößel zerschlagen Knoblauchzehen mit Salz, Pfeffer und Zucker, dann träufeln in Olivenöl. In eine Schüssel geben und Tomaten hinzufügen. Die Tomaten mit der aufgeschnittenen Seite auf Pergamentpapier auf eine Backform legen.
2. BRATEN Tomaten 1½ bis 2 Stunden oder bis die gewünschte Textur und Geschmacksstoffkonzentration erreicht ist. Abkühlen lassen und in einen Behälter geben, um ihn bis zur Verwendung kühl zu halten.
3. Tomaten, Schalotten, Minze, Chilischoten, Limettensaft und Olivenöl in eine Schüssel geben und gut vermischen. Fügen Sie Avocado hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer ab und werfen Sie leicht. Sofort servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 530 cal, 20 g pro, 41 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 35 g Fett, 7 g Fett, 990 mg Natrium

Tofu in Salatbecher

Chefkoch: Pnina L. Peled

PORTIONEN: 4

1 Esslöffel Chili-Knoblauch-Sauce
1 Teel. Geröstetes Sesamöl
3 Esslöffel natriumarmer Sojasauce
¼ C Hoisin Sauce
2 EL Reisessig
2 EL Sherrywein
8 Unzen extra-fester Tofu, von Wasser abgeklopft und gehackt
2 TL Rapsöl
2 Esslöffel frischer gehackter Ingwer, geschält
⅓ c Zwiebel, gehackt
½ c Wasserkastanien, gehackt
1 großer Kopf Bibbsalat, nur innere Blätter und getrennt
1 rote Paprika, gehackt
2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

1. Die Chili-Knoblauch-Sauce, Sesamöl, Sojasauce, Hoisinsauce, Essig und Sherry in einer großen Schüssel miteinander vermischen. 2. HEISSEN
das Öl mit einer großen Pfanne anbraten und den Ingwer und die Zwiebel hinzufügen und kochen, bis die Zwiebeln durchscheinend sind, etwa 3 Minuten. 3. ADD
die Paprika, dann rühren Sie den Tofu und fügen Sie die Sauce Kombination. Alles zusammenkochen und ca. 3 bis 4 Minuten rühren. 4. ADD
die Wasserkastanien. Jedes Salatblatt mit der Füllung auffüllen und mit den Schalotten garnieren. ERNÄHRUNG

(pro Portion) 180 cal, 8 g pro, 18 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 7 g Fett, 1 g ges Fett, 840 mg Natrium Marokkanische Linsensuppe

Chefkoch: Scott Uehlein

PORTIONEN: 8

1 EL natives Olivenöl Extra

1 c gewürfelte gelbe Zwiebeln
¾ Tassen gewürfelte Karotten
2½ EL Marokkanische Gewürzmischung (siehe Rezept)
½ c rote Paprika
½ c Blumenkohl, kleine Röschen
½ c Kohlschnitzel
4 c Gemüsebrühe
½ c gewürfelt, frisch Tomaten
1 c gekochte braune Linsen
1 TL Meersalz
1. SAUTÉ

die Zwiebeln und Karotten kurz in einem großen Topf, ca. 30 Sekunden. Fügen Sie die Gewürzmischung, Paprika, Blumenkohl und Kohl hinzu. Alles anschwitzen und ca. 3 Minuten rühren, bis alles Gemüse gut mit Gewürzmischung überzogen ist und die Zwiebeln durchscheinend sind. 2. ADD
Gemüsebrühe und gewürfelte Tomaten. Zum Kochen bringen und abdecken. Gekochte Linsen und Salz hinzufügen. Abdecken und 5-8 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl zart ist. Mit Vollkorn-Couscous oder Bulgur servieren und mit Harissa belegen (Rezept unten). Für marokkanische Gewürzmischung:

¼ c Kreuzkümmel

1 gehäufter Tbsp. Schwarze Pfefferkörner
1 gehäufter Tbsp. Piment
1 gehäufter Tbsp ganzer Koriandersamen
1 gehäufter Tbsp. Kardamom
1 gehäufter Tbsp. Gemahlener Ingwer
1 Tl Chilipulver
1. VORHEIZUNG

Konvektionsofen bis 350 ° F. Toast Kreuzkümmel, Pfefferkörner, Piment, Koriander und Kardamom Schoten im Ofen für ca. 7-9 Minuten, oder bis Gewürze sind aromatisch und gerade beginnen zu bräunen. Leicht abkühlen lassen und in einer Gewürzmühle mahlen. Für Harissa (Topping):

1 Teelöffel Kreuzkümmel

½ Teelöffel getrockneter Kümmel
¾ c geröstete rote Paprika
2 Esslöffel Sambalsauce
1½ TL gehackter Knoblauch
1½ TL gehackter Koriander
¾ TL Meersalz
1. TOAST

den Kümmelsamen für etwa 5-7 Minuten oder bis die Gewürze aromatisch sind und beginnen, eine goldene Farbe anzunehmen. 2. Alle Zutaten, einschließlich der gerösteten Gewürze, in einen Mixer geben. Püree bis sehr glatt.
ERNÄHRUNG (pro Portion) 90 cal, 4 g pro, 14 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 3 g Zucker, 2,5 g Fett, 0 g Fett, 540 mg Natrium

Mehr von Prevention: Mark Bittmans bevorzugte vegane Rezepte

Make It Tonight

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

15.625 Mix-And-Match Frühstück Schüssel Ideen, die Sie | Prävention

mix-and-match-breakfast-bowls.jpg Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Adresse Sie können sich jederzeit wieder abmelden.