12 Rezepte, damit Sie sich wie Ihr sexiestes Selbst fühlen Prävention

Aufreizend sexy

Großartig zu essen ist sexy.

Großartig aussieht ist sexy.

Warum also musst du das eine oder das andere wählen?

Du nicht - Egal was die Diät-Gurus sagen. Sie können leckeres, sexy Essen essen und immer noch das köstlichste, sexyste, was Sie sich vorstellen können. Sie müssen nur die Kontrolle über Ihr Essen übernehmen - sich in der Küche behaupten und lernen, einige elegante, exquisite, aufregende Rezepte zu meistern.

Sie sehen, die Schlüssel zum Aussehen sexy und Kochen sexy sind die gleichen: ein wenig Scharfsinn und ein gehäufter Klecks Selbstvertrauen. Wenn du dich in der Küche auskennst, kannst du Lebensmittel herstellen, die alle deine Verlangen befriedigen und dir dabei helfen, dein Bestes zu geben und zu fühlen.

Denk daran: Die heißesten Körper passieren nicht über Nacht. Sie sind nicht in einer Pille oder einem Shake, und sie werden definitiv nicht in Zellophan zu Ihrer Haustür geliefert. Die sexiesten Körper, die ich kenne, gehören Menschen, die für sie arbeiten.

Es ist also Zeit, real zu werden. Echtes, sauberes, gesundes Essen. Keine Gimmicks. Nutzen Sie die Chance auf ein neues Gemüse oder Gewürz, das Sie noch nie zuvor probiert haben - Sie werden überrascht sein, wie lecker es schmeckt! Durch das Herausfiltern verarbeiteter Lebensmittel sehen Sie schnell einen großen Unterschied in der Art, wie Sie aussehen und sich fühlen.

Ob Sie eine große Veränderung vornehmen oder einfach nur einige wirklich tolle Gewohnheiten annehmen möchten, die Ihren Körper verändern werden, machen Sie sich bereit sich selbst sexy zu kochen. Sie verdienen es, sich jeden Tag Ihres Lebens fabelhaft zu fühlen. Es braucht nur ein wenig Know-how, denn sexy ist nicht in deinem Schrank, es ist in deiner Küche - und dein Herz.

Hier, 12 Vorspeise, Entreé und Dessert Rezepte für die heißesten, selbstbewusstesten Sie!

Auszug aus Cook Yourself Sexy . Kaufen Sie hier!
Folgen Sie Candice auf Twitter @candicekumai

Kabocha Squash Pommes Frites mit scharfem griechischem Joghurt Sriracha

Ich habe dieses Rezept als Alternative zu den übermäßig gesunden, gedämpften Kabocha-Kürbisbissen meiner Mutter entwickelt. Ich wollte dieses Gericht amerikanisieren - und das Ergebnis wurde zu meinem am meisten nachgefragten Appetizer auf Partys. Für einen sofortigen Treffer servieren.

Zutaten: 4 bis 6

Zutaten:

Kabocha Squash Fries
1 (4-Pfund) Kabocha Squash, ungeschält, längs geschnitten, Samen entfernt mit ein Löffel und in 1/4-Zoll-Halbmonde schneiden
2-4 Esslöffel Olivenöl extra vergine (nach Geschmack)
1/2 Teelöffel Meersalz, oder nach Geschmack

Sriracha Dip-Sauce
3/4 Tasse 0% griechischer Joghurt
1 Teelöffel Sriracha scharfe Soße (mehr oder weniger, je nach gewünschter Hitze)
1/4 Teelöffel Meersalz (optional)

Anfahrt:

To mach die Pommes Frites

1. Den Ofen auf <379 ° C vorheizen und ein Backblech mit Alufolie auskleiden.

2. In einer großen Rührschüssel den Kürbis und das Olivenöl gut überziehen. Den Kürbis in einer gleichmäßigen Schicht über das Backblech verteilen und sicherstellen, dass jedes Stück die Oberfläche der Pfanne berührt, um eine gleichmäßige Bräunung zu gewährleisten. Sprinkle mit dem Meersalz.

3. ca. 20 Minuten im Ofen rösten, dann noch 25 Minuten umdrehen und rösten.

4. Drehen Sie den Backofen auf 500 ° F. Weiter backen für weitere 5 Minuten oder bis der Kabocha Squash auf beiden Seiten goldbraun und knusprig ist.

So machen Sie die Dip-Sauce

Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel den griechischen Joghurt, Sriracha und Meersalz, wenn gewünscht. Gut mischen. Neben den Kabocha Pommes servieren.

Nährwertangaben pro Portion: 216 Kalorien, 7 g Fett (1 g gesättigt), 8 g Eiweiß, 4 g Ballaststoffe, 15 g Zucker, 201 mg Natrium, 33 g Kohlenhydrate

Bewahren Sie dies auf Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Rosmarin-Knoblauch-Pommes Frites mit Agaven-Schalotten-Ketchup

Selbstverständlich können Sie (regelmäßig) Pommes essen - nur nicht bei jedem Mahlzeit! Diese knusprigen Pommes sind ein besonderer Leckerbissen und die perfekte Kombination mit dem Better Burger (klicken Sie immer auf das Rezept!). Du wirst diese göttlich gebratene Kombination lieben.

Zutaten: 4 bis 6

Zutaten:

Ketchup
1 Esslöffel natives Olivenöl Extra
2 mittelgroße Schalotten oder 1/2 gelbe Zwiebel, fein gehackt
1 (28-Unzen) Dose Tomatenwürfel
3 Esslöffel Agavendicksaft
1/3 Tasse Apfelessig
1/2 Teelöffel Meersalz

Pommes Frites
3 Pfund rohe ungeschälte Kartoffeln, geschrubbt
2 Esslöffel Butter
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Esslöffel fein gehackter frischer Rosmarin
Meersalz, nach Geschmack

Gebrauchsanweisung :

Um den Ketchup

1 zu machen. In einen großen Topf bei mittlerer Hitze, fügen Sie das Olivenöl hinzu und schwitzen Sie die Schalotten, bis sie weich und wohlriechend sind, etwa 8 Minuten.

2. Add die gewürfelten Tomaten, Agave, Apfelessig und 1/2 Teelöffel Meersalz. Etwa 1 1/2 Stunden oder bis zur Verdickung bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3. Entfernen Sie von der Heizung. In eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und glatt mischen.

Um die Pommes Frites zu machen

1. Den Ofen auf <379 ° C vorheizen und ein Backblech mit Alufolie auskleiden.

2. Schneiden Sie die Kartoffeln in 1/2-Zoll-dicke Streichhölzer.

3. In einem kleinen Topf die Butter bei schwacher Hitze schmelzen und den Knoblauch hinzufügen. Braten bis zum Duft, ca. 2 Minuten. Den Rosmarin hinzufügen und 1 Minute ziehen lassen.

4. In eine große Schüssel, werfen Sie die Kartoffeln mit der warmen Rosmarinbutter und Knoblauchmischung. Die überzogenen Kartoffeln gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. Mit Meersalz bestreuen. Backen Sie für ungefähr 50 Minuten, oder bis die Kartoffeln goldbraun sind.

5. Drehen Sie auf 500 ° F. Backen Sie die Pommes für weitere 5 Minuten oder bis sie knusprig sind. Servieren mit Agave-Schalotten Ketchup.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien, 9 g Fett (4 g gesättigt), 10 g Protein, 6 g Ballaststoffe, 22 g Zucker, 698 mg Natrium, 93 g Kohlenhydrate

Geröstete Tomatillo-Salsa und hausgebackene Chilli-Limetten-Tortilla-Chips

In Kalifornien aufgewachsen, genoss ich die beste mexikanische Küche, einschließlich Tomatillos - ein leider kaum genutztes Gemüse in den meisten anderen Staaten. Sie sind leicht zu rösten, würzen und pürieren. Dies ist ein einfacher Weg, den Mexi-Cali-Rand zu treffen und nach Hause zu bringen.

Zutaten: 6

Zutaten:

Chips
2 Teelöffel Chilipulver
1 Teelöffel Meersalz
1/4 Tasse frischer Limettensaft
1/4 Tasse extra-natives Olivenöl
8 (10 Zoll) Mehl oder Vollweizentortillas

Salsa
1 Pfund Tomatillos, geschält
1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen
2 Chipotle Chilischoten (beim Umgang mit Plastikhandschuhen)
1 Esslöffel gehackter frischer Koriander
1 Esslöffel gehackter frischer Oregano
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Teelöffel Meersalz, oder nach Geschmack
1 1/2 Tassen Wasser
1 großes Ohr Getreide, geröstet, Kerne entfernt
2 Esslöffel Limettensaft

Anfahrt:

To Mach die Chips

1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F und 2 Backbleche mit Aluminiumfolie.

2. In eine Schüssel Chilipulver, Meersalz, Limettensaft und Olivenöl vermischen, bis alles gut vermischt ist.

3. Platzieren Sie eine Tortilla auf ein Schneidebrett, schneiden Sie sie in zwei Hälften und schneiden Sie dann jede Hälfte in Viertel, so dass Sie mit acht Dreiecken enden. Wiederholen Sie mit den restlichen Tortillas. Streichen Sie die Dreiecke mit der Gewürzmischung und legen Sie sie auf zwei umrandete Backbleche, so dass sie sich kaum berühren (Sie müssen sie möglicherweise in 2 Chargen rösten).

4. Backen Sie die Tortilla-Dreiecke bis sie braun und knusprig sind, 12 bis 15 Minuten und drehen Sie das Backblech während der Garzeit. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor Sie sie in eine große Schüssel geben.

Um die Salsa

1 zu machen. In der Zwischenzeit die geschälten Tomaten über einem Gasherd oder Grillgitter von außen blasen, auf einer sauberen Arbeitsfläche zur Seite stellen, etwas abkühlen lassen und dann in Viertel schneiden.

2. Geben Sie die geviertelten Tomatillos, Zwiebel, Knoblauch und Chipotle Paprika in einen Topf. Mit Koriander, Oregano, Kreuzkümmel und Meersalz würzen. Gießen Sie das Wasser hinein.

3. Bring bei hoher Hitze zum Kochen, dann reduziere die Hitze auf mittel-niedrig und köchele, bis die Tomaten weich sind, 10 bis 15 Minuten.

4. Mit einem Mixer die Tomatillo-Mischung und das Wasser vorsichtig in Chargen pürieren, bis sie glatt sind.

5. Fügen Sie die gerösteten Maiskörner und Limettensaft hinzu. In eine Servierschale geben und neben den hausgemachten Pommes servieren. Delish!

Nährwertangaben pro Portion: 317 Kalorien, 13 g Fett (2 g gesättigt), 7 g Eiweiß, 6 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 912 mg Natrium, 45 g Kohlenhydrate

Grünkohl und Fenchel caesar

Glaubt dein Mann, er sei zu "männlich" für Salate? Ich habe das schon millionenfach gehört! Hier ist deine Antwort. Vollgepackt mit zähem Grünkohl, knackigem Fenchel und eiweißreichen Sardinen wird dieser böse Junge sogar mit einem cremigen, herzhaften Caesar-Dressing gekrönt. Vertrauen Sie mir, Ihr Kumpel wird mehr verlangen (wenn Sie bereit sind zu teilen!).

Zutaten: 4

Zutaten:

Salat
1 Bund Lacinato / Italienischer Grünkohl oder 4 Tassen Grünkohl
1 Fenchelknolle, getrimmt
1/4 Tasse geröstete Sonnenblumenkerne
1 (3 1 / 2-4-Unze) Dose Sardinen in Olivenöl verpackt, Öl vorbehalten

Caesar Dressing
1 Eigelb
1 Esslöffel Balsamico
1 Esslöffel gerösteter Knoblauch
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Esslöffel Sardinenöl aus der Dose
1/4 Teelöffel frischer schwarzer Pfeffer
1/8 Teelöffel Meersalz

Anfahrt:

So machen Sie den Salat

Schneiden Sie den Grünkohl in Streifen. Die Fenchelknolle halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden, vorzugsweise auf einer Mandoline.

Um das Dressing zu machen

In einer großen Salatschüssel Eigelb, Balsamico, gerösteten Knoblauch und Zitrone vermischen Saft. Gut wischen. Strömen Sie in das Olivenöl und reserviertes Sardinenöl, langsam wischen, um das Ei und Öl zu emulgieren. Je nach Bedarf Pfeffer und Meersalz hinzufügen. *

Zu ​​servieren

Den Grünkohl und den Fenchel in die Salatschüssel geben und mit dem Caesar Dressing gut übergießen. Die Sonnenblumenkerne dazugeben, anrichten und mit den Sardinen garnieren.

Nährwertangaben pro Portion : 267 Kalorien, 20 g Fett (3 g gesättigt), 11 g Protein, 4 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 256 mg Natrium, 15 g Kohlenhydrate

SEXY: Kein Fan von Sardinen? Probieren Sie Sardellen, eine salzige, klassische Note für den perfekten Caesar. Oder entscheiden Sie sich für Fisch und fügen Sie 1/4 Tasse frisch geriebenen Parmesan hinzu. Der Käse wird dir den Caesar-Hit geben, den du brauchst, ohne zu viele zusätzliche Kalorien.

* Sardinen sind mega-salzig, also sei vorsichtig, wenn du mehr Salz hinzufügst.

Verträumter Butternut-Kürbis Mac 'N' Käse

Wer liebt nicht eine Schüssel mit warmem, cremigem Mac 'n' Käse? Jetzt können Sie eine befriedigende und mouthwatering Version mit null Schuld genießen. Dies ist vielleicht das perfekte Rezept, um sich selbst sexy und glücklich zu kochen!

Für: 6

Zutaten:

Mac 'N' Käse
2 1/2 Pfund Butternusskürbis, geschält, halbiert und entkernt, dann geviertelt und in Dreiecke geschnitten
6 Knoblauchzehen
1 Thymianzweig
2 Tassen ungesüßte Mandelmilch
2 Tassen Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe zum Veganisieren
1 Pfund kleiner Ellenbogen Makkaroni oder Mini-Schalen
2 Esslöffel geriebener Gruyere

Kräuter-Brotkrümel
3/4 Tasse Panko Paniermehl
1 Esslöffel feingehackte Blatt-Petersilie
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 / 4 Teelöffel Meersalz

Anleitung:

Um den Mac 'N' Käse

1 zu machen. Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F. In einem großen Topf den Butternut-Kürbis, Knoblauchzehen, Thymianzweig, ungesüßte Mandelmilch und Brühe hinzufügen. Kochen, bis der Butternut-Kürbis ist Gabel-Tender. Den Thymianzweig entfernen.

2. die Kürbismischung in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und pürieren, bis sie samtig glatt ist.

3. Unterdessen die Makkaroni in Salzwasser kochen, bis sie al dente (halbfest) ist. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.

4. Die Makkaroni in einer leicht gefetteten Pfanne von 13 Zoll x 9 Zoll ausstreichen. Das Kürbispüree über die Nudeln gießen. Um die Semmelbrösel zu backen und backen

1. Kombiniere

alle Zutaten für den Kräuterkrustenbelag. 2. Cover

den Mac 'n' Käse mit Folie abdecken, in den Ofen stellen und ca. 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und den Brotkrumenbelag und den Gruyere gleichmäßig darüber verteilen. Auf den Broiler geben und 5 bis 10 Minuten grillen, oder bis der Käse braun und sprudelnd ist. Nährwertangaben pro Portion: 443 Kalorien, 5 g Fett (1 g gesättigt), 16 g Protein, 6 g Ballaststoffe, 10 g Zucker, 280 mg Natrium, 86 g Kohlenhydrate

Ganzes geröstetes Go-To Huhn

Gekleidet, um mit einer Knoblauchreibung zu reiben, gefüllt mit frischen aromatischen Kräutern, ist dieses Rezept ein Knockout. Jetzt müssen Sie sich nur noch darum kümmern, was Sie anziehen sollen!

Für

: 6 Zutaten:

Knoblauchbutter

3/4 Knoblauchknolle, geschält
1/4 Tasse nativ extra Olivenöl
3 frische Thymianzweige, Stiele verworfen
1 Esslöffel Butter, weicher
3/4 Teelöffel Meersalz
Hühnchen

1 (5-6 Pfund) Brathähnchen

1 Teelöffel Meersalz
1/2 Zitrone, dünn in Scheiben geschnitten
3 frische Thymianzweige
2 frische Rosmarinzweige
1 Knoblauchzehe, ungeschält, halbiert und in Nelken geschnitten
Anfahrt:

Knoblauchbutter

In einer Küchenmaschine alle Zutaten mischen. Mischen bis eine vollkommen glatte Paste entsteht.

Um das Huhn

1 zu machen. Heizen Sie

den Ofen auf 400 ° F vor. Waschen Sie das Huhn mit sauberen Händen, entfernen Sie die Innereien und tupfen Sie das Huhn vollständig mit Papiertüchern trocken. 2. Leicht

den Boden einer stabilen Bratpfanne einfetten. Das Innere des Huhns mit 1 Teelöffel Meersalz und den Zitronenscheiben, Thymian, Rosmarin und Knoblauch salzen. 3. Mit

Fleischerbinde das Huhn (mit der Brustseite nach oben) abbinden und dabei die Flügel und Beine fest einklemmen. Das Hähnchen in den Bräter geben und großzügig mit der Knoblauchbutter bestreichen. 4. Das Hühnchen locker mit Alufolie bedecken und ca. 2 Stunden rösten. (Kocht ganze Brathähnchen, vollständig aufgetaut, 20 bis 25 Minuten pro Pfund.) Entfernen Sie die Folie für die letzten 30 Minuten Röstzeit. Stellen Sie sicher, dass die Innentemperatur 165 ° F erreicht, die Säfte frei und das Fleisch fest ist.

Nährwertangaben pro Portion: 542 Kalorien, 43 g Fett (12 g gesättigt), 35 g Protein, 0 g Ballaststoffe, 0 g Zucker, 838 mg Natrium, 3 g Kohlenhydrate The Better Burger und Homemade Quick Pickles

Mein Geheimnis für einen sexy Burger? Saftige, süße karamellisierte Zwiebeln und leckere Pickles.

Zutaten:

5

Zutaten: Quick Pickles

2 Beizgurken, wie Kirby, in 1/4-Zoll-Scheiben auf Mandoline schneiden

1 1/2 Teelöffel Meersalz
2 Tassen Apfelessig
1 Tasse hellbrauner Zucker
1/2 gelbe Zwiebel, dünn geschnitten
2 Knoblauchzehen, geschält
1 Teelöffel Dillsamen
1 Teelöffel Senfkörner
1 Teelöffel Kreuzkümmel
Burger
1/2 Esslöffel ungesalzene Butter

1 große gelbe Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
1/4 Tasse Wasser
2 Teelöffel Meersalz, geteilt
1 1/2 Pfund 95% mageres Lendenfilet
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
5 Briochebrötchen oder Kartoffelröllchen, geraspelt und geröstet (siehe Tip)
8 Blätter Bibb Salat
1 reife Tomate, in Scheiben geschnitten
Anfahrt:
Zur Herstellung der Gurken

1. Platzieren Sie

die Gurkenscheiben in einem Sieb in der Spüle. Sprinkle sie mit dem 1 1/2 Teelöffel Salz und rühre um zu kombinieren. 20 Minuten stehen lassen. Die Gurken spülen, abtropfen lassen und in eine große hitzebeständige Schüssel geben.

2. Unterdessen Apfelessig, braunen Zucker, Zwiebel, Knoblauch, Dill, Senfkörner und Kreuzkümmel in einem mittleren Topf vermischen. Zum Kochen bringen.

3. Reduziere die Hitze und koche 10 Minuten lang. Gießen Sie die heiße Flüssigkeit über die Gurken und rühren Sie um zu kombinieren. Mindestens 10 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Für die Burger 1. In

einer großen Pfanne die Butter schmelzen lassen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze, rührend gelegentlich, bis tief golden, ungefähr 40 Minuten. Fügen Sie das Wasser hinzu und kratzen Sie alle gebräunten Teile auf. Kochen bis die Flüssigkeit verdunstet, ca. 5 Minuten. Die karamellisierte Zwiebel mit 1 Teelöffel Meersalz würzen und warm halten.

2. Inzwischen , das Roastbeef großzügig mit dem restlichen 1 Teelöffel Salz und Pfeffer würzen. Das Lendenstück vorsichtig in fünf 1 Zoll dicke Pasteten formen.

3. In einer großen gusseisernen Pfanne das Öl erhitzen. Kochen Sie die Burger bei mäßig hoher Hitze bis tiefbraun außen und mittel-selten im Inneren, ca. 6 Minuten pro Seite. 4 Die Burger in die Brötchen geben, mit der karamellisierten Zwiebel garnieren und mit Salat, Tomate und einer Seite der selbst gemachten Schnellgurken servieren.

Nährwertangaben pro Portion: 460 Kalorien, 15 g Fett (6 g gesättigt), 38 g Protein, 2 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 670 mg Natrium, 40 g Kohlenhydrate * Für weniger Natrium 1 Teelöffel Gesamtmenge verwenden die 2 Teelöffel Meersalz in diesem Rezept gefordert.

VORTEIL, dass BOD

: Willst du deinen Burger und eine dünne Taille auch? Machen Sie einen Burger mit offenem Gesicht, indem Sie das obere Brötchen weglassen und mit einem Messer oder einer Gabel eingraben. Oder du verlierst einfach das Brötchen und servierst den Burger auf Bibb Salat.

Heirate mich Spaghetti und Fleischbällchen Spaghetti und Fleischbällchen müssen nicht so ungezogen sein, wie du denkst. Erleichtern Sie das Rezept, indem Sie mehr gehackte Pilze hinzufügen, und in der Pfanne leicht braten, die Hälfte des Öls und eine Antihaftpfanne verwendend. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die Größe und Anzahl der Fleischbällchen begrenzen. Fünf 1-Zoll-Fleischbällchen sollten Ihnen gut tun!

Mahlzeiten:

(30 Fleischbällchen)

Zutaten: 8 Unzen 80% mageres Hackfleisch Chuck

8 Unzen mageres Schweinefleisch

1 Knoblauchzehe, gehackt
1/4 Tasse fein gehackte frische Blatt-Petersilie
1 Tasse fein gehackte Cremini Pilze (ca. 4 mittelgroße Pilze)
1 großes Ei, leicht geschlagen
1 Tasse Panko Paniermehl
2 Teelöffel Meersalz
Candice's Hausgemachte Marinara-Sauce *
1 Esslöffel extra-natives Olivenöl
1 Box (14,5-16 Unzen) Vollkorn-Spaghetti
Anfahrt:
1. Mischen Sie in

einer großen Rührschüssel Rind und Schwein mit den Händen. Knoblauch, Petersilie, Pilze, Ei, Panko und Meersalz unterrühren. Befeuchten Sie leicht Ihre Hände und rollen Sie die Mischung in 1-Zoll-Bälle, übertragen Sie sie auf ein umrandetes Backblech, während Sie arbeiten. 1 Stunde kalt stellen.

2. Bring die Soße in einem mittleren Topf sanft zum Sieden. In der Zwischenzeit das Öl in einer schweren mittleren Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

3. Arbeiten Sie in Chargen, braten Sie die Fleischbällchen und schütteln Sie die Pfanne gelegentlich, bis sie ganz braun sind, ca. 6 Minuten. Übertragen Sie sie auf die Soße. Sieden Sie, bis die Fleischbällchen durchgekocht sind, etwa 10 Minuten. (Testen Sie die Dönlichkeit, indem Sie 1 Fleischklößchen aufschneiden.)

4. Bring einen großen Topf mit stark gesalzenem Wasser zum Kochen. Die Spaghetti al dente kochen. Abgießen und unter kaltem Wasser laufen lassen, um das Kochen zu stoppen.

5. Legen Sie die gekochten Spaghetti zurück in den großen Topf. Werfen Sie die gekochten Spaghetti mit ca. 1 bis 2 Tassen Candice's Homemade Marinara Sauce, damit sie nicht zusammenkleben. Bei Bedarf mit etwas Cabernet und extra Marinara-Sauce am Tisch servieren.

Nährwertangaben pro Portion: 341 Kalorien, 17 g Fett (5 g gesättigt), 20 g Protein, 3 g Ballaststoffe, 12 g Zucker, 909 mg Natrium, 26 g Kohlenhydrate * Candice's Hausgemachte Marinara-Sauce

Zutaten:

4

Zutaten: 1 gelbe Zwiebel, gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

4 Knoblauch Gewürznelken, gehackt
2 (28-Unzen) Dosen Bio-Tomatenwürfel
1/4 Tasse gehacktes frisches Basilikum
2 Zweige frischer Oregano oder 2 Esslöffel getrocknet
1/4 Tasse Balsamico-Essig oder Rotwein
1/4 Teelöffel Meersalz oder nach Geschmack
Anfahrt:
1. In einem großen Kochtopf

die Zwiebel im Öl bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten anbraten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie weitere 10 Minuten.

2. Fügen Sie die Tomaten und Kräuter hinzu. Gut vermischen und ca. 2 Stunden kochen lassen.

3. Wenn die Soße eingedickt ist, mit etwas Balsamico - Essig oder rotem Vino abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

4. Beenden Sie mit dem Meersalz. Genießen Sie eine köstliche Schüssel mit Butter Pasta, Lasagne Nudeln oder Vollkorn Penne. Einfach, oder?

Buon appetito! Nährwertangaben pro Portion: 189 Kalorien, 7 g Fett (1 g gesättigt), 4 g Protein, 4 g Ballaststoffe, 16 g Zucker, 971 mg Natrium, 26 g Kohlenhydrate Blaubeerkalk-Dinkelkuchen

Ich fordere Sie auf, Dinkelmehl zu probieren! Es hat einen reichen, nussigen Geschmack und es ist einfacher für Ihren Körper zu verdauen als Weizenmehl. Plus, mit Bennies wie Vitamin B2, Kupfer, Protein und Ballaststoffen, ist es eine Win-Win-Wahl. Jackpot!

Zutaten:

16

Haferflocken-Krumen-Topping 1 Tasse Bio-Haferflocken

1 Esslöffel Zucker
1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
2 Eiweiß
2 Esslöffel Butter, in kleine Würfel geschnitten
Kuchen
1 1/2 Tassen frische oder tiefgekühlte Blaubeeren, gespült (wenn gefroren, mit 2 Esslöffel Mehl vermischen)

2 Esslöffel Allzweckmehl
2 1/4 Tassen Dinkelmehl
1 Teelöffel Backsoda
1 Teelöffel Aluminium- Freies Backpulver
1/4 Teelöffel Meersalz
3 Eier
2/3 Tasse Zucker
1 Tasse reife Bananenpüree
3 Esslöffel Butter, geschmolzen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
3/4 Tasse fettarme Buttermilch
Zest und Saft von 1 ganzen Limette
Anfahrt:
Um den Belag

in einer kleinen Schüssel alle Zutaten für die Belag zu kombinieren. Achten Sie darauf, die Butterwürfel gleichmäßig in den Streusel einzuarbeiten. Beiseite legen.

Um den Kuchen

1 zu machen. Heizen Sie

den Ofen auf 325 ° F vor. Eine 9-Zoll x 9-Zoll-Backform leicht einfetten und mit Pergamentpapier auslegen.

2. In eine separate kleine Schüssel, werfen Sie die Blaubeeren und Allzweckmehl zusammen. Beiseite legen.

3. In einer mittelgroßen Schüssel Dinkelmehl, Backpulver, Backpulver und Meersalz verquirlen.

4. In eine große Schüssel Eier und Zucker verquirlen, bis alles gut und cremig ist.

5. In eine separate Schüssel mischen Sie die pürierten Banane mit der geschmolzenen Butter. Bis leicht und flauschig schrubben und darauf achten, dass keine Bananenstücke übrig bleiben. In die Ei-Zucker-Mischung mischen und dann die Vanille, Buttermilch, Limettenschale und den Saft hinzufügen. Nach und nach die Mehlmischung zu den nassen Zutaten geben und nach jeder Zugabe unterrühren.

6. Vorsichtig die Blaubeeren einweichen. Füllen Sie die Pfanne mit dem Kuchenteig.

7. Spread die reservierten Streusel gleichmäßig über den Kuchen.

8. Backen Sie , bis ein in die Mitte des Kuchens eingefügter Zahnstocher sauber herauskommt, ungefähr 1 Stunde 15 Minuten.

9. Entferne aus dem Ofen und lasse den Kuchen in der Pfanne leicht abkühlen, entferne ihn dann aus der Pfanne und kühle auf einem Gestell ab.

Nährwertangaben pro Portion: 190 Kalorien, 5 g Fett (3 g gesättigt), 5 g Protein, 2 g Ballaststoffe, 14 g Zucker, 202 mg Natrium, 32 g Kohlenhydrate TIPP:

Zum leichteren Mixen die Banane und die Buttermischung etwa 10 bis 15 Sekunden lang zusammenrühren, um sie weicher und weicher zu machen einfacher zu wischen.

Dunkle Schokoladen-Orangen-Torte Wenige Dinge dieser Welt werden mich in einen ruhigen, Zen-ähnlichen Zustand versetzen, wie ein Koma von Schokolade. Ich habe ein paar Kalorien gekürzt, die feinsten Schokoladen getestet und diese perfekt gebacken. Genießen Sie eines der größten Vergnügen des Lebens, den mehlfreien Schokoladenkuchen - mit noch weniger Schuld!

Zutaten:

10 bis 12

Zutaten: Kuchen

12 Unzen hochwertige Premium-Zartbitterschokolade, gehackt

1/2 Tasse Butter
5 Eier
3/4 Tasse Kristallzucker
3/4 Tasse hochwertiges ungesüßtes Kakaopulver
Zeste von 1 1/2 Orangen (3-4 Esslöffel )
Dunkle Schokolade Ganache
3/4 Tasse Sahne

1 Tasse fein gehackt Premium dunkel (70% Kakao) Schokolade
1 Esslöffel Grand Marnier (optional)
Anfahrt:
To Mach den Kuchen

1. Heizen Sie

den Ofen auf 325 ° F vor. Eine 8-Zoll-Springform mit Kochspray einsprühen und mit Kakaopulver oder einer leichten Schicht Mehl bestäuben.

2. Machen Sie einen Doppelkocher: Bringen Sie einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen. Stellen Sie eine nicht reaktive Schüssel auf den Topf und achten Sie darauf, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt. Die dunkle Schokolade und die Butter in die Schüssel geben und schmelzen lassen. Mischen Sie sie vorsichtig mit einem Gummispachtel. Von der Heizung nehmen.

3. Die Eier in einer separaten Schüssel zusammen schlagen.

4. In Zucker und Kakaopulver einrühren. Mischen Sie vorsichtig. Etwas abkühlen lassen und die verquirlten Eier und die Orangenschale hinzufügen und alles verrühren bis alles zusammen ist. In die vorbereitete Pfanne gießen.

5. Backen Sie auf dem mittleren Ofengestell für 35 bis 40 Minuten, oder bis ein Zahnstocher, der in der Mitte eingesetzt ist, sauber herauskommt.

6. Nehmen Sie aus dem Ofen und kühlen Sie ihn 10 Minuten lang in der Pfanne, dann stellen Sie ihn auf einen Rost, um ihn vollständig abzukühlen.

Um die Ganache 1 zu machen. Während

der Kuchen gebacken wird, in einem kleinen Topf die schwere Sahne zum Kochen bringen. Die gehackte Schokolade in einer Schüssel zur Hand haben.

2. Entfernen Sie die heiße Creme von der Hitze und gießen Sie sie über die gehackte Schokolade, gut mischend, um einzuarbeiten. Fügen Sie bei Bedarf den Grand Marnier hinzu.

3. Platzieren Sie den abgekühlten Kuchen auf einem Minigestell auf ein Backblech, das mit Pergamentpapier ausgekleidet ist (um überschüssige Schokoladenganache zu fangen).

4. Gießen Sie die Ganache, um den gesamten dunklen Schokoladenorangenkuchen zu überziehen. Chill bis Set.

Nährwertangaben pro Portion: 444 Kalorien, 33 g Fett (19 g gesättigt), 8 g Eiweiß, 6 g Ballaststoffe, 27 g Zucker, 96 mg Natrium, 37 g Kohlenhydrate Sweet Peach Cobbler

Es gibt etwas, das gerade an frischem Pfirsich-Schuster so tröstet! Kombinieren Sie die Schärfe von frischen Pfirsichen und die Nährwerte von Bio-Hafer, und Sie können nichts falsch machen. Mit der Hälfte des Fettes und den Kalorien eines normalen Schusters ist dieses Rezept definitiv ein Wohlfühl-Essen.

Für:

8

Pfirsichfüllung 1/2 Tasse Kristallzucker

1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
5-6 Tassen frisch oder gefroren und aufgetaut geschälte, entsteinte und in Scheiben geschnittene Pfirsiche
2 Esslöffel Zitronensaft
Haferkohl
1/2 Tasse alle Mehl

1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel aluminiumfreies Backpulver
1/4 Teelöffel Meersalz
2 Esslöffel Butter, weicher
1/2 Tasse brauner Zucker , fest gepackt
1 Ei
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/4 Tasse Wasser
1 1/2 Tassen Bio Haferflocken
Anfahrt:
Zur Füllung

1 . In

einem großen Topf, kombinieren Sie den Zucker, Zimt und Muskatnuss. Pfirsiche und Zitronensaft einrühren, bis die Pfirsiche gleichmäßig belegt sind.

2. Die Pfirsichfüllung bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen , bis sich die Mischung zu verdicken beginnt. Gießen Sie die Pfirsich-Füllung in eine ungemahlene 8-Zoll x 8-Zoll-Auflaufform.

Damit der Belag 1 wird. Heizen Sie

den Ofen auf 350 ° F

2 vor. In eine mittlere Rührschüssel verrühren und Mehl, Backpulver, Backpulver und Meersalz verquirlen.

3. Mischen Sie in eine zusätzliche mittlere Schüssel, mischen Sie Butter, braunen Zucker, Ei und Vanille. Fügen Sie das Wasser hinzu und wischen Sie gut, bis es fluffig ist und die Farbe aufhellt. Rühre die Mehlmischung in die Rahmmischung, bis kein Mehl mehr sichtbar ist. Rühren Sie den Hafer ein, bis er gerade eingearbeitet ist.

4. Mit einem großen Löffel die Mischung aus Haferkrümeln auf die Pfirsichmischung geben. Backen Sie für 30 bis 40 Minuten, oder bis der Belag goldbraun ist.

PRO PORT: 265 Kalorien, 5 g Fett (2 g gesättigt), 5 g Protein, 3 g Ballaststoffe, 34 g Zucker, 219 mg Natrium, 52 g Kohlenhydrate HALTEN SIE ES FABELHAFT:

Ergänzen Sie diesen Schuster mit 0% griechischem Joghurt, kandierten Walnüssen oder kandierten Pekannüssen. Genieße es mit einem Glas Sancerre oder Sekt.

Port-Soaked Cherry und Dark Chocolate Brownies Wenn es ein Rezept gibt, musst du es versuchen, es müssen diese Brownies sein! Mit der kombinierten Dekadenz von dunkler Schokolade und Portwein-getränkten Kirschen können Sie mit diesem sexy, überwältigenden Erfolg nichts falsch machen.

Zutaten:

20

Zutaten: 1 1/2 Tassen frische Kirschen , entsteint und grob gehackt

1 Tasse getrocknete Süßkirschen

2 Tassen süßer Portwein (rot)
1/3 Tasse ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
2 große Eier, leicht geschlagen
1 Esslöffel Vanilleextrakt
2/3 Tasse Allzweckmehl
1/2 Teelöffel Backsoda
1 Tasse Zucker
2/3 Tasse hochwertiges ungesüßtes Kakaopulver
1/2 Tasse Buttermilch oder Sauerrahm
1 1/2 Tassen gehackte Premium dunkle Schokolade
Anfahrt:
1. Komplett

abdecken und die frischen und getrockneten Kirschen im Portwein mindestens 3 Stunden einweichen (am besten über Nacht). Flüssigkeit ablassen und auffangen.

2. Den Ofen auf <350 ° F vorheizen. Den Boden einer 9-Zoll x 9-Zoll-Backform mit Pergamentpapier auslegen und mit Kochspray bestreichen. 3. Die Schokolade mit der Butter in einer Mikrowelle oder einem Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Fügen Sie die Eier und Vanille hinzu. Schneebesen bis glatt.

4. Mischen Sie in einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker, Kakaopulver und dunkle Schokolade. Langsam fügen Sie die trockenen Zutaten in die geschmolzene Schokoladenmischung, abwechselnd mit der Buttermilch, Rühren, um nach jeder Zugabe zu integrieren. Mischen, bis der Teig glatt ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind.

5. Fädeln Sie vorsichtig die mit Portwein getränkten Kirschen ein, wobei Sie einige übrig lassen, um sie zu garnieren und übrig gebliebene Flüssigkeit für eine andere Verwendung aufzubewahren. Umrühren, um einzubauen. 6. Gießen Sie

den Teig in die Pfanne. Backen Sie 40 Minuten oder bis ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Servieren Sie garniert mit den reservierten Kirschen. Nährwertangaben pro Portion: 172 Kalorien, 7 g Fett (4 g gesättigt), 3 g Eiweiß, 2 g Ballaststoffe, 17 g Zucker, 42 mg Natrium, 24 g Kohlenhydrate

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die Suche eines Doktors, seinen eigenen Krebs mit Nahrung zu heilen | Prävention

Vor etwa 16 Jahren wurde bei mir Hirntumor diagnostiziert. Ich erhielt Chemotherapie und ging in Remission, aber der Krebs kam zurück und ich ertrug zwei Operationen und 13 Monate Chemotherapie. Ich fragte meinen Onkologen, ob ich meine Ernährung ändern sollte, um eine Wiederholung zu vermeiden.