15 Nahrungsmittel, die Frühlingsallergien bekämpfen Prävention

shutterstock

Jede Allergie ist dank des Klimawandels die schlimmste Allergie Saison immer. Höhere Kohlendioxidkonzentrationen in der Atmosphäre haben zu stärkeren und allergenen Pollen geführt, während wärmere Temperaturen zu früheren Frühlingen und längeren Allergieperioden geführt haben. Das ist sicherlich ein gutes Zeichen für Vögel und Kirschblütenfeste, aber es könnte dazu führen, dass Sie sich elend fühlen, wenn Sie unter Frühjahrsallergien leiden.

Die gute Nachricht ist, dass eine natürliche Allergieentlastung in Reichweite Ihres Kühlschranks liegt: Lebensmittel reich an Vitamin C und Folsäure helfen, die mit allergischen Reaktionen verbundene Entzündung zu verringern, und Studien finden, dass einige Kräuter genauso wirksam sind wie teure Drogen.

Ergreifen Sie Ihren Einkaufswagen und lagern Sie Ihren Obstkorb mit diesen 15 natürlichen Allergiemitteln Artikel

15 Nahrungsmittel, die Frühling Allergien kämpfen ursprünglich auf RodaleWellness.com. shutterstockBroccoli

Brokkoli dient zwei Zwecken bei der Vernichtung Ihrer Allergie-Symptome: Es ist reich an allergieentlastenden Vitamin C und es ist ein Mitglied von die Kreuzblütler-Familie, Pflanzen, die nachweislich verstopfte Nasennebenhöhlen beseitigen.

Forscher haben festgestellt, dass etwa 500 mg Vitamin C pro Tag allergische Symptome lindern können, und nur 1 Tasse roher Brokkoli etwa 80 mg.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

shutterstockBroccoli sprouts

Kürzlich veröffentlichte Forschung im Journal

Essen und Funktion zeigt, dass Brokkolisprossenextrakt (BSE) könnte tatsächlich gegen die allergie- und asthmafördernde Wirkung von Dieselabgaspartikeln (DEPs) schützen, bei denen es sich um Schadstoffe handelt, die aus verschiedenen Gründen tatsächlich in der Lage sind, allergische Reaktionen zu verschlimmern. Forscher exponierten 29 Menschen zu DEPs und dann ihre Entzündungsreaktionen in Bezug auf die Zunahme der Anzahl der weißen Blutkörperchen gemessen. Die Testpersonen erhielten dann 4 Tage lang jeden Tag eine Dosis BSE in Mangosaft. Als die Teilnehmer die BSE nahmen, war ihre Reaktion der weißen Blutkörperchen auf die DEPs 54% niedriger als wenn sie die BSE nicht tranken. Die Forscher folgerten, dass der Verzehr von Brokkoli und Brokkolisprossen dazu beitragen kann, die Auswirkungen der Feinstaubbelastung auf Menschen mit Asthma und Allergien zu verringern.

shutterstockButterbur

Blätter und Wurzeln des Pestwurz-Strauchs enthalten Verbindungen, die als Petasine bezeichnet werden Allergien. Funktioniert diese Pflanze wirklich? Die Wissenschaft sagt ja, obwohl ihre Verwendung im Allgemeinen nicht für kleine Kinder, Menschen, die älter als 65 sind, oder solche mit Ambrosia-Allergien empfohlen wird. Eine britische Meta-Analyse von sechs Studien, die Pestwurz als Allergie-Helfer betrachten, fand fünf Studien, die die Behauptung stützen.

Die Wurzeln des beständigen Strauches enthalten im Allgemeinen hohe Niveaus der Pyrrolizidinalkaloide, die die Leber schädigen können, also empfehlen Hermetiker Pestbur-Produkte, die keine Pyrrolizidine enthalten oder die ein CO2-Extraktionsverfahren verwenden, das die Menge an Pyrrolizidinalkaloiden begrenzt. Schweizer und deutsche Forscher fanden heraus, dass Pestwurz nach zweiwöchiger Behandlung genauso wirksam war wie das verschriebene Antihistaminikum Cetirizin (Zyrtec). Es wurde auch gezeigt, um Niesen, Juckreiz, laufende Nase, Verstopfung und tränende Augen in nur 5 Tagen zu entlasten.

shutterstockRot Trauben, Blaubeeren und Rotwein

Diese tiefpurpurnen Leckereien haben eine wichtige Zutat gemeinsam: eine polyphenolische Verbindung namens Resveratrol. In einer 2013 im

Journal of Nutrition veröffentlichten Studie fanden Forscher heraus, dass Resveratrol dazu beitrug, die IgE-vermittelten allergischen Reaktionen (die durch den Immunglobulin E-Antikörper ausgelöst wurden) bei Mäusen zu unterdrücken. Brauchen Sie noch einen Grund, den Wein zu lieben? Es wurde auch gefunden, dass es gut für Ihr Herz ist, und kann helfen, die Erkältung zu verhindern. shutterstockChocolate

Wenn Sie eine Naschkatze haben, werden Sie diese Nachrichten lieben. Es wurde gefunden, dass Kakao antiallergische Eigenschaften durch Reduktion der IgE-Synthese aufweist. In einer Studie aus dem Jahr 2012, die in der Zeitschrift

Pharmacologigal Research veröffentlicht wurde, hatten Labortiere, die 4 Wochen lang mit Kakao angereichert waren, niedrigere IgE-Werte als Ratten, die mit einer Standarddiät gefüttert wurden. (Schauen Sie sich diese anderen Vorteile von dunkler Schokolade an.) shutterstockCollard greens

Von Heuschnupfen überfallen? Setzen Sie Kohlgrüns auf die Speisekarte aus dem gleichen Grund wie Grünkohl (auch nicht schaden, dass sie die 7 Best-for-you grünen Blattliste zu übersteigen). Ihr phytochemischer Gehalt - hauptsächlich Carotinoide - lindert Allergieprobleme. Um die Menge an Carotinoiden, die Ihr Körper aufnimmt, zu erhöhen, essen Sie das Gemüse mit einer Art Fettquelle, z. B. leicht in Olivenöl kochen.

shutterstockCitrus Früchte

Um die 500 mg Vitamin C-Ebene aus Vollwertquellen zu treffen Sie können auch Orangen, Grapefruit, Zitronen und Limetten verwenden. Eine große Orange, die auch eine der 12 größten Krankheiten bekämpfenden Lebensmitteln ist, enthält fast 100 mg C, während die Hälfte einer großen Grapefruit etwa 60 mg enthält.

shutterstockElderberries

Immun-stärkende Holunderbeeren werden oft als gefeiert eine natürliche Grippebehandlung, aber die Beeren dienen auch der natürlichen Allergieentlastung. Probieren Sie Holunder, Saft oder Marmelade, um die Entzündungs-reduzierenden Flavonoide der Frucht zu klopfen.

shutterstockKale

Dieses grüne Superfood packt gut gegen Allergien; wie Brokkoli, ist es ein Mitglied der Kreuzblütler-Familie, aber es ist auch reich an Carotinoiden, Pigmenten, die im Kampf gegen Allergiesymptome helfen.

shutterstockOnions & Knoblauch

Quercetin ist eine weitere geheime Waffe, die gegen Allergien hilft, indem sie wie ein Antihistaminikum wirkt . Zwiebeln und Knoblauch sind ebenso wie Äpfel mit Quercetin gefüllt. (Wenn Sie mit dem Verzehr von Äpfeln gehen, achten Sie darauf, dass sie das orale Allergiesyndrom nicht stimulieren.)

shutterstockParsley

Nach Angaben von Michael Castleman, Autor von

Die neuen Heilkräuter hemmt Petersilie die Sekretion von Allergie-induzierendem Histamin. (Petersilie ist ein Diuretikum, sprechen Sie also mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder große Mengen davon zu sich nehmen.) shutterstockPineapple

Die herbe tropische Frucht enthält ein Enzym namens Bromelain, das eine starke entzündungshemmende Wirkung hat beliebtes niesenergänzendes Supplement. Die Forschung zeigt, dass Bromelain Halsschmerzen und gereizte Nebenhöhlen lindern kann. Plus, eine 2012 in

Alternative Therapien in Gesundheit und Medizin veröffentlichte Studie fand heraus, dass sie Atemwegsentzündungen bei Mäusen linderte, was beweist, dass sie bei allergischem Asthma helfen können. Ananas ist auch eine gute Quelle für die Allergie-Bekämpfung Antioxidans Vitamin C. Um das Beste aus Ananas zu bekommen, essen Sie die frischen Früchte. (Essen Sie es frisch, um das chemische BPA zu vermeiden, zusammen mit Zucker, oft in Dosen Ananas gefunden.) shutterstockSoup

Es gibt nichts wie eine warme Suppe Suppe, wenn Sie krank fühlen, und während dies in der Regel betrifft Hühnersuppe für die Grippe entwickelte ein Kräuterexperte diese Suppe, um natürlich gegen Allergien anzukämpfen. In

The Green Pharmacy Leitfaden zur Heilung von Lebensmitteln , empfiehlt Kräuterexperte James Duke, PhD, diese Allergie-Bekämpfung Suppe Rezept: Kochen Sie 1 Zwiebel (Haut an) und 1 Knoblauchzehe. Hinzufügen & Frac12; Tasse gehackte Blätter und gewürfelte Pfahlwurzeln der Nachtkerze. Nach dem Kochen für ca. 5 Minuten, fügen Sie 1 Tasse Brennnesselblätter und 1 Tasse gewürfelt Sellerie Stiele, und kochen Sie sie sanft für weitere 3 bis 10 Minuten. Vor dem Essen Zwiebelschalen entfernen und Suppe essen, solange sie noch warm ist. Mit Weinessig, schwarzem Pfeffer, scharfem Pfeffer, Kurkuma, Currypulver oder Selleriesamen abschmecken.

shutterstockStillende Brennnessel

Natürliche Allergiemittel können Sie ohne brennende Brennnessel nicht diskutieren. Es hilft, Entzündung zu unterdrücken, die auftritt, wenn Sie allergische Symptome erfahren. Brennnessel enthält Histamin, die Chemikalie, die Ihr Körper während einer allergischen Reaktion produziert, so dass es Ihnen hilft, Toleranz zu erwerben (es ist auch eines der besten Kräuter für schöne Haut und Haare).

Suchen Sie 500 mg gefriergetrocknete Brennnessel-Kapseln in Ihrem natürlichen Gesundheitsgeschäft, und nehmen Sie dreimal täglich. Das ist die beste Form für Allergie Linderung; es wird nicht stechen, weil es gefriergetrocknet ist. Eine langfristige Anwendung des Krauts wird nicht empfohlen, da es Ihre Kaliumspeicher verderben kann.

shutterstockWassermelone und Tomaten

Diese beiden Sommerfrüchte sind reich an Lycopin, von dem gezeigt wurde, dass es die allergische Reaktion und die Akkumulation verringert von Symptom-produzierenden Zelltypen in den Lungen (spezifisch die weißen Blutzellen, die Eosinophile genannt werden). In einer 2007 veröffentlichten Studie im

Journal of Asthma wurde bei Asthmatikern festgestellt, dass sie weniger Lycopin im Blut haben als Teilnehmer ohne Asthma, also schauen Sie sich diese 14 neuen Möglichkeiten an, Wassermelone zu essen. Lebensmittelkurenallergiesnaturheilmittel

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

39% Der Amerikaner essen weniger Fleisch | Prävention

Laut einem neuen Bericht der globalen Marketingfirma Mintel gehen Amerikaner von der Fleischtheke weg. In einer Umfrage unter 2.000 US-amerikanischen Erwachsenen gaben 39% der Teilnehmer an, weniger zu essen Rindfleisch im Jahr 2013 als im Jahr 2012.