20 Möglichkeiten, Ihre Familie für $ 100 pro Woche zu füttern | Prävention

Die schlechte Wirtschaftslage lässt in den meisten Familien nur wenig Spielraum für das Essen. Aber wenn Grundnahrungsmittel wie Milch und Reis teurer werden, kann sogar ein Ausflug in den Lebensmittelladen Ihren Geldbeutel unter Druck setzen.

Mit Planung und etwas mehr Zeit in der Küche können Sie Ihr Budget halten, ohne den Geschmack zu opfern oder Ernährung. Ich nahm die Herausforderung mit meiner vierköpfigen Familie an, um zu sehen, ob ich die Lebensmittelkosten senken konnte, ohne Junk zu essen - und es hat funktioniert! Hier sind die 20 Tipps, die mir geholfen haben, und sie können Ihnen helfen, Ihre Familie für $ 100 pro Woche auch zu ernähren.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

1. Planen Sie im Voraus.
Der wichtigste Schritt bei der Einhaltung eines wöchentlichen Budgets besteht darin, einen Plan für jede Mahlzeit, jeden Snack und jedes Getränk zu erstellen, die Sie im Laufe der Woche benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Artikel, den Sie in Ihren Einkaufswagen legen, berücksichtigen. Dies wird Sie davon abhalten, teure Spontankäufe hinzuzufügen, die verschwendet werden könnten. Vergessen Sie nicht, jede Woche ein wenig Geld übrig zu lassen, um unerwartete Ereignisse wie eine Team-Pizza-Party zu berücksichtigen, nachdem die Fußballmannschaft Ihrer Tochter ein großes Spiel gewonnen hat.

2. Bulk-up.
Befüllen Sie eine Reihe von preiswerten, gesunden Snacks in großen Mengen, wie Rosinen, Karotten, Obst der Saison, Popcorn und Erdnussbutter und lassen Sie diese Gegenstände an einem Ort, wo jeder in der Familie sie sehen kann , sagt Stephanie Nelson, ein Lebensmittelfachmann und Gründer von CouponMom.com. Wenn Ihr Lebensmittelgeschäft Bulk-Behälter hat, schlagen Sie diesen Gang ein, um Angebote für gesunde Körner wie braunen und wilden Reis, ganzen Hafer, Vollkorn-Teigwaren und Vollkornmehl zu sammeln. Andere große Funde sind große Beutel mit gefrorenem Gemüse, Gläser Tomatensauce und Dosen Bohnen, sagt Cynthia Sass, MPH, RD.

MEHR: Beste Dinge in Großmengen zu kaufen

3. Kaufen Sie den Umsatz.
Überprüfen Sie das wöchentliche Rundschreiben Ihres Lebensmittelladens für Rabatte und Gutscheine. Diese Specials können ein Ausgangspunkt sein, um Ihre Mahlzeiten für die Woche zu planen. Wenn Sie mehr als eine Lebensmittelkette in Ihrer Nähe haben, schauen Sie sich alle Anzeigen an, um zu sehen, welcher Laden besondere Angebote für Ihren Gaumen hat und wenn Sie Zeit haben, treffen Sie beide, um noch mehr Schnäppchen zu bekommen. Verkäufe können manchmal zu sinnlosen Ausgaben führen. Bevor Sie also etwas kaufen, stellen Sie sicher, dass es sich um ein Produkt handelt, das Sie wirklich nutzen werden. Zusätzlich zu den angekündigten Verkäufen bieten die meisten Lebensmittelketten andere nicht angekündigte Angebote an, die die Hersteller nicht für Anzeigen bezahlen möchten. Um diese Angebote zu entdecken, bevor Sie die Gänge betreten, besuchen Sie CouponMom.com, um Angebote und nicht veröffentlichte Angebote nach Lebensmittelkette und Standort zu sehen.

4. Vermeiden Sie die Bequemlichkeit.
Lebensmittel, die für den praktischen Gebrauch verpackt sind, wie Rosinen, Saft und Joghurt, sind für diejenigen mit einem knappen Budget ein No-No, sagt Ernährungsberaterin Elizabeth Somer, RD, und Autor von 10 Gewohnheiten Versauen Sie eine Frau Diät . Dito für diese 100-Kalorien-Packungen mit Cookies. Marinieren Sie Ihr eigenes Fleisch, anstatt die vormarinierte, verpackte Art zu kaufen. Tauschen Sie die Milch- oder Saftbehälter im Mittagessen Ihres Kindes gegen eine Thermoskanne aus. Diese Optionen sind allesamt günstiger und die Reduzierung der Verpackung ist besser für die Umwelt.

5. Seien Sie blind Marke.
Wenn die Erdnussbutter, die Sie normalerweise kaufen, nicht im Verkauf ist, aber sein Konkurrent ist, gehen Sie für das billigere. Durch Flexibilität bei der Markenauswahl können Sie die besten Angebote erzielen. Seien Sie offen für Marken. Sie sind in der Regel die billigste Option für die meisten Dosen-, Verpackungs- und Tiefkühlkost und schmecken in der Regel genauso gut wie ihre Markengegenstücke.

6. Verwenden Sie Gutscheine ... mit Bedacht.
Die Hersteller haben letztes Jahr 285 Milliarden Coupons ausgegeben, laut Couponprozessor NCH, aber nur ein Bruchteil davon ist es wert, verwendet zu werden. Viele können dazu führen, dass Sie unnötige und oft ungesunde Artikel kaufen, die mit künstlichen Farben, Konservierungsmitteln und Zucker beladen sind. Ihre beste Wette ist, Gutscheine für Haushaltsklammern wie Bohnen, Joghurt, Spaghettisoße oder Teigwaren zu verwenden, sagt Nelson. Einige der besten Coupons können für Vitamine, Reinigungsmittel, Waschmittel und Toilettenartikel wie Zahnpasta gefunden werden, sagt sie.

7. Denken Sie über Ihre Alternativen nach.
Obwohl dieser große Lebensmittelladen wahrscheinlich der bequemste Ort für die meisten Menschen zum Einkaufen ist, ist er nicht unbedingt der billigste. Schauen Sie sich ethnische Märkte, Bag-Your-Own-Warehouses und Bauernmärkte an, die oft bessere Einkäufe mit Produkten, Fleisch, Eiern, Milch und Fisch erzielen. Schließen Sie auch nicht Angebote in einer Drogerie aus. Mit Belohnungskarten und Coupons können Sie oft große Deals für Cerealien, Müsliriegel und Getränke erzielen, sagt Nelson.

MEHR: Unerwarteter Nutzen des Essens Lokal

8. Doctor up billiges Fleisch.
Marinieren Sie härtere (und weniger teure) Fleischstücke, um sie zart zu machen. Oder verwenden Sie einen langsamen Kocher, um das Fleisch vom Knochen fallen zu lassen. Wenn Sie sich kein mageres Rinderhackfleisch leisten können, lassen Sie das Fett nach dem Kochen von normalem Hackfleisch ab und legen Sie es in ein Sieb und spülen Sie es aus, sagt Sass. Um Ihre Fleischversorgung zu dehnen und machen Sie eine gesündere Mahlzeit, füllen Sie Ihre Burger Patties mit zerdrückten Kidneybohnen, geschreddert Zucchini oder Vollkornreis, fügt sie hinzu. (Probieren Sie diese schmackhaften Low-Cost-Slow-Cooker-Rezepte !)

9. Denken Sie in Dosen.
Dosenfleisch kann eine gute Alternative zur Metzgerei sein, sagt Sass. Wenn Ihr Lebensmittelbudget knapp wird, versuchen Sie, eine oder zwei Ihrer Mahlzeiten pro Woche mit dieser günstigeren Option zu ersetzen. Und es muss nicht Spam sein. Canned Muscheln sind eine gute Wahl, gepaart mit Linguine. In Dosen, Wraps und kalten Pastagerichten schmecken Weißfleisch in Dosen, Thunfisch und Lachs. Weil dieses Fleisch bereits gekocht ist, sparen Sie Zeit in der Küche. Dosenfrüchte sind auch eine gute Wahl, solange sie in ihrem eigenen Saft konserviert werden, sagt Sass. Versuchen Sie, Dosenfrüchte wie Ananas für das teurere frische Gegenstück zu verwenden.

10. Lassen Sie die Tiefkühltruhe nicht fallen.
Wenn bestimmte Früchte oder Gemüse außerhalb der Saison oder teurer werden, sollten Sie stattdessen Taschen mit billigen Tiefkühlprodukten kaufen. Die Erzeuger frieren ihre Ernte zu ihrem Höhepunkt ein, wodurch die meisten Nährstoffe eingeschlossen werden. "Es ist wie frisches Gemüse", sagt Sass. Außerdem gibt es den zusätzlichen Vorteil, dass Sie sie nicht selbst waschen, schälen oder hacken müssen. Tiefgefrorenes Gemüse ist eine schnelle und bequeme Ergänzung zu Suppen und Eintöpfen, Nudeln oder Reisgerichten.

11. Zieh deine Schürze an.
Eine der einfachsten Möglichkeiten, gut zu essen bei einem knappen Budget, besteht darin, selbst einige Zutaten zuzubereiten. Wenn Sie eine Brotbackmaschine am Boden eines Schranks vergraben haben, ziehen Sie sie raus und Sie können für jedes im Laden gekaufte Brot mindestens drei Dollar aus Ihrem Budget abbauen, sagt Sass. Ebenso kann die Zubereitung eigener Saft-Eis am Stiel, Salatdressing, Hummus, Müsli und Desserts das Geld vom Strich abziehen, ohne dass Sie sich benachteiligt fühlen.

MEHR: So machen Sie Ihre eigenen Energiebars

12. Ernähren Sie Ihre Diät.
Wenn Fleisch teuer wird, ist es die perfekte Zeit, Suppen und Eintöpfe zu machen, die weniger davon verbrauchen und mehr Kohl, Bohnen und anderes Gemüse essen. Eintopfgerichte, die aus magerem Fleisch und viel Gemüse bestehen, werden viel weniger Fett enthalten als ein Hauptgericht und mit mehr von den Lebensmitteln beladen, die man sowieso essen sollte ", sagt Somer.

13. Werde ein Flexitarier.
Eine der gesündesten Methoden, Geld zu sparen, besteht darin, Fleisch als Proteinquelle für einige Mahlzeiten pro Woche gegen Bohnen einzutauschen, die mit hohen Mengen an Proteinen, Ballaststoffen und Antioxidantien gefüllt sind - "Bohnen gehören zu den gesündesten Nahrungsmitteln auf dem Planeten". Sass sagt, sie sind auch eines der billigsten Dinge, die Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft finden können, besonders wenn Sie sie trocken kaufen und einweichen und selbst kochen.Probieren Sie sie in Burritos, Suppen, Chili und Salaten.

Schneiden wieder an Fleisch ist nicht nur gut für Ihren Geldbeutel, es ist auch gut für Ihre Gesundheit.Meisten Amerikaner überschreiten weit die empfohlenen Fleisch-und Protein-Zertifikate für unsere Ernährung, und mit diesem Fleisch kann unerwünschte gesättigte Fettsäuren kommen.

14. Aufstockung, wenn die Preise Schlag auf den Boden.
Wenn du viel von Fleisch oder Produkten siehst, kaufe genug für ein halbes Dutzend Mahlzeiten Teilen Sie es mit dem Datum ein und frieren Sie es für bis zu 6 Monate ein. Sie werden diesen Preis vielleicht für ein paar Monate nicht mehr sehen. (Schauen Sie sich diese Freezer-freundliche Abendessen an.)

15. Reste wieder!
Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihre Lebensmittelrechnung zu reduzieren, ist einfach durch die Verringerung der Menge an Lebensmitteln, die Sie werfen. Übriggebliebenes Fleisch kann als Grundlage für Suppe oder Eintopf für das Abendessen der nächsten Nacht dienen. Oder servieren Sie es am nächsten Tag auf Vollkornbrot für Ihr Mittagessen. Übriggebliebenes Gemüse kann mit Eiern kombiniert werden, um eine Frittata zu machen oder zu Tofu für ein Bratengemüse hinzuzufügen. Bewahren Sie Ihre Reste in klaren Behältern auf, in denen Sie sie sehen können, damit sie nicht verloren gehen. Wenn das frische Obst oder Gemüse in Ihrem Gemüsefach in Gefahr ist, schlecht zu werden, hacken Sie es auf und frieren Sie es für später ein.

16. Vermeiden Sie Essensvermeidung.
Planen Sie Familienausflüge rund um Aktivitäten, nicht Essen. Mit einem wöchentlichen Budget von 100 US-Dollar gibt es keinen Platz, um gesund zu essen und trotzdem zu Hause hochwertige Mahlzeiten und Snacks zu genießen. Wenn Sie mehr Wert auf spaßige Familienaktivitäten legen als darauf, wo Sie hinfahren, hilft Ihnen das, weniger Kalorien zu verbrauchen und gesunde Lebensgewohnheiten aufzubauen. Halten Sie auch viele gesunde Snacks und Wasser mit Ihnen im Auto zu jeder Zeit, um Drive-Thrus und Convenience-Stores zu umgehen, wenn der Hunger kommt, sagt Somer. Bringen Sie Ihre eigenen gesunden Snacks zu Filmen und Sportveranstaltungen.

17. Erwarte das Unerwartete.
Es wird immer einen Grund geben, warum du Geld für das Essen aus dem Haus ausgeben musst. Während Abendessen für einen $ 100-pro Woche Essensbudget unangemessen sind, wenn Sie ein paar Dollar pro Woche sparen, können Sie immer noch die gelegentliche Tasse Kaffee mit einem Kumpel oder nehmen Sie Ihre Kinder für gefrorenen Joghurt.

18 . Wachsen Sie Ihre eigenen.
Gartenbau kann eine unterhaltsame Möglichkeit sein, Lebensmittelkosten zu senken und Ihre Kinder an frischem Obst und Gemüse interessiert zu machen. Und es ist nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken, sagt Garten-Experte Rosalind Creasy, Autor von Rezepte aus dem Garten . Für Anfänger empfiehlt sie, mit einer kleinen Sommerparzelle aus Tomaten, Paprika, Bohnen, Zucchini und Kräutern zu beginnen. Broccoli, Salat und Mangold können im Herbst gepflanzt werden. Wenn Sie Hilfe brauchen, um zu entscheiden, was und wann zu pflanzen, sehen Sie sich den Leitfaden für Gartenbau der National Gardening Association an.

19. Gehen Sie weniger und kaufen Sie mehr.
Je weniger Sie auf den Markt gehen, desto weniger Gelegenheiten gibt es, Ihren Einkaufswagen mit Impulskäufen zu füllen. Halten Sie sich an Ihre Liste und kaufen Sie ein bisschen mehr, als Sie für die Grundlagen wie Milch, Brot oder Obst benötigen. Die meisten Menschen unterschätzen, wie viel sie im Laufe einer Woche verbrauchen werden, sagt Sass.

MEHR: 6 Wege, deine Willenskraft aufzuladen

20. Deine Mutter hatte recht ...

  • Geh nicht einkaufen, wenn du hungrig bist. Du legst deinen Einkaufswagen mit kalorienreichem, hochwertigem Essen auf und schenkst den Preisschildern nicht genug Aufmerksamkeit.
  • Brown Tasche, um Geld zu sparen. Dies ist entscheidend, wenn Sie Ihr Budget zu erfüllen. Und warum sollte man 7 oder 8 Dollar für eines der verwelkten Sandwiches einer Cafeteria ausgeben, wenn man ein frisches, hausgemachtes Essen für ein oder zwei Dollar bekommen kann?

Liebt es, günstiges Essen zu finden? Siehe 12 Rezepte für weniger als 2 $ pro Portion.

Shop Smart
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Teamprävention in Philadelphia | Prävention

Am 18. November 2007 trafen sich viele Leser in Team Prevention in Philadelphia, Pennsylvania. Sie gingen Halbmarathon und Vollmarathon und hatten viel Energie und Geschichten. Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.