3 Fabelhafte Fallrezepte | Prävention

Wenn der Anblick der Kürbisse in den Lebensmittelgeschäften im ganzen Land erscheint nicht aufregend für den Herbst, dann werden diese Rezepte sicherlich.

Pumpkin Cheesecake Bites

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre Emailadresse

Sie können sich jederzeit wieder austragen

|

Diese Kürbiskäsekuchenbisse sind für alle Nicht-Kürbiskuchenliebhaber der Welt, zusammen mit allen anderen. Sie sind großartig für eine Menschenmenge, aber auch perfekt als etwas Kleines und Süßes nach jedem Abendessen.

ZEIT: 1 Stunde 30 Minuten / PORTIONEN: 35 Mini-Bisse

1 15-Unzen Dose Kürbis
3 Eier
½ c brauner Zucker
2 EL Sahne
1 TL Vanilleextrakt
½ Tasse Kristallzucker
1 EL Maisstärke
1½ TL Zimt
½ TL Muskat
½ TL Ingwer
½ TL Salz
Frischkäse, bei Raumtemperatur

Für Graham-Cracker-Kruste:
18 Graham-Cracker (2 Hülsen)
1 Stick Butter, geschmolzen
¼ Tasse Zucker
* Schlagsahne nach oben

1. PREHEAT Ofen auf 400 °.
2. CRUSH Graham Cracker mit Ihren Händen in einer großen Schüssel. Zucker und Butter hinzufügen und gut vermischen.
3. PRESS Graham Cracker Krümel auf eine gefütterte (Pergamentpapier oder Silpat) Jelly Roll Pfanne. 5 Minuten backen, bis es warm ist. Entfernen und reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325.
4. MIX zusammen Kürbis, Eier, braunen Zucker, Sahne und Vanille in eine große Schüssel geben.
5. BEAT zusammen Frischkäse, Kristallzucker, Maisstärke, Zimt, Muskatnuss, Salz und Ingwer in der Schale eines KitchenAid. Schlagen bis leicht und flauschig dann langsam Kürbismasse einfüllen. Weiter schlagen, bis die Mischung glatt ist und keine Klumpen mehr übrig bleiben.
6. POUR auf gebackene Kruste schlagen und 50 Minuten backen, bis sich die Kanten von den Seiten der Pfanne lösen. Vor dem Schneiden in kleine Quadrate abkühlen lassen und mit Schlagsahne übergießen (optional).

Karamellisierte Rosenkohl

Diese Rosenkohl sind schnell, einfach und schmecken allein oder in Kombination mit einem Eiweiß oder Getreide hervorragend. Selbst wenn Sie "denken", dass Sie Rosenkohl hassen, versuchen Sie es. Es macht einen Gläubigen aus dir heraus!

ZEIT: 20 min / PORTIONEN: 2-4, als kleine Seite

12-14 lg Rosenkohl
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gehackt
Prise Meersalz
2 EL brauner Zucker
¼ c grob gehackte Pekannüsse oder Walnüsse, getoastet

1. SCHNEIDEN SIE jeder Rosenkohl ist sehr dünn, bis Sie einen Hügel aus gefiederten Rosenkohlbändern haben.
2. Das Olivenöl über mittlerer Höhe in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch 30 Sekunden lang anbraten. Fügen Sie den Rosenkohl hinzu und fahren Sie für weitere 4-5 Minuten weiter, bis hellgrün und zart. Fügen Sie das Seesalz und den braunen Zucker hinzu und werfen Sie zusammen. Fertig mit den gerösteten Nüssen. Kabocha Squash Curry

Würzig, reichhaltig und voller Gemüse, Tofu und Kürbis, das ist so nah dran an "authentischem" Thai-Curry, wie du es zu Hause jemals erreichen wirst.

ZEIT: 1 Std. 25 Min. (Inklusive Zeit zum Braten Squash) / PORTIONEN: 4

1 lg Kabocha Squash

8 oz fester Tofu, in mundgerechte Stücke geschnitten
1 lg Handvoll grüne Bohnen, halbiert
1 rote Paprikaschote, gewürfelt
2 Kaffir-Limettenblätter, gerissen (bitte fragen Sie in Ihrem asiatischen Markt nach)
6 Thai-Basilikumblätter, gehackt (fragen Sie auch Ihren lokalen asiatischen Markt nach)
1 Tbsp. Rapsöl
3 Esslöffel rote Thai Currypaste (nicht Sauce ... Paste)
1 (15-oz) Dose Kokosmilch
¼ c Wasser
1 Essl. Fischsauce
2 Esslöffel brauner Zucker
2 rote Thai-Chilischoten, mehrmals mit einem Messer durchbohrt
Gekochter Jasminreis zum Servieren
1.

VORHEIZEN Ofen auf 400 °. 2.
DRIZZLE Olivenöl auf einem mit Folie ausgekleideten Blatttablett. Schneiden Sie den Kabocha Squash in Scheiben, entfernen Sie die Samen und legen Sie die abgeschnittene Seite auf das Blattfach. Die Kürbishälften etwa 30 Minuten lang rösten, bis sie weich sind. Entfernen und vollständig abkühlen lassen. 3.
HEIZEN das Rapsöl in einem großen Topf oder in einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Currypaste hinzu und mischen Sie sie in heißes Öl, so dass die gesamte Paste eingearbeitet wird. Dann langsam in die Kokosmilch träufeln und kontinuierlich quirlen, bis die gesamte Milch hinzugefügt wurde und keine Curry- "Klumpen" übrigbleiben. 4.
ADD Wasser, gerissene Kaffir-Limettenblätter, Thai-Basilikum, Fischsauce, braunen Zucker und thai rote Chilis und zum Kochen bringen. Rote Paprika und grüne Bohnenhälften dazugeben und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist, aber nicht matschig. 5.
PEEL oder Kabocha Squash von der Schale abschneiden. In große Stücke schneiden und zusammen mit dem Tofu in die Currysauce geben. Serviere Curry über Jasminreis (iss die Chilis nicht!). Jenna Weber ist gelernte Köchin, freie Autorin und Autorin von

White Jacket Required: Eine kulinarische Coming-of-Age-Story. Sie entwickelt und teilt regelmäßig saisonale, gesunde Rezepte auf ihrem populären Food-Blog, EatLiveRun.com . Make It Tonight

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ich habe versucht, für meinen Körpertyp zu essen und das ist passiert Prävention

Bus109 / Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass das Abnehmen nicht gerade eine Einheitsgröße ist eine Sache. Ja, du musst immer weniger essen und dich mehr bewegen - das sind die Bedingungen. Aber darüber hinaus ist das, was für eine Person funktioniert, nicht immer richtig für jemand anderen.