5 Hinterhältige Zuckerquellen | Prävention

Dr. Robert Lustig, Autor des neuen Buches Fat Chance , sieht Zucker als eine unserer größten Nahrungsgift - vor allem Fruktose, die er "den Voldemort der diätetischen Hitliste" nennt.

Aber den Verbrauch senken ist nicht so einfach. Zucker wird zu Tonnen von Produkten hinzugefügt, die die meisten Menschen nicht erwarten würden - einschließlich gesünderer Nahrungsmittel. (Und ungefähr die Hälfte des zugesetzten Zuckers auf einem Etikett ist Fruktose.)

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Laut Dr. Lustig In den USA enthalten 80% der verpackten Lebensmittel kalorienhaltige Süßstoffe. Und während zuckerhaltige Getränke wie Limonade und Desserts mitverantwortlich sind, kommt etwa die Hälfte der Fructose, die wir zu uns nehmen, aus Lebensmitteln, die nicht in diesen Kategorien enthalten sind.

"Auch wenn ich mir die Daumen drücken könnte", sagt Dr. Lustig. "Das würde nur einen Teil des Problems lösen." Es hilft nicht, dass die Lebensmittelindustrie über 40 Namen für Zucker hat - von der offensichtlichen "Fruktose" bis zum viel kniffligen "verdampften Zuckerrohrsaft" oder "Johannisbrot-Sirup".

Unten, 5 Lebensmittel, die oft hohe Mengen an Zucker enthalten.

Brot. Es ist nicht nur Wunder. Vollkornbrot und Mehrkornbrot enthalten normalerweise zusätzlichen Zucker, etwa 2 Gramm pro Scheibe. (Die American Heart Association empfiehlt einen maximalen Zuckerkonsum von 44 g pro Tag für Männer und 30 g pro Tag für Frauen.)

Salatdressing Zucker ist die vierte Zutat in der Newman's Own Lite Honigsenf in meinem Kühlschrank, mit 5 g in zwei Esslöffeln. Weniger gesunde Marken können viel mehr haben.

Für mehr überraschende Quellen von diätetischem Zucker, check out Well + GoodNYCs 5 Zuckerquellen, die Sie nicht erwarten würden .

ErnährungsberatungNewsEssen, Gewicht zu verlierenNutrition Facts
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

10 Pflanzen, die du niemals wachsen solltest | Prävention

jannoon028 / shutterstock Jeder träumt von einem unkomplizierten Garten - einer, der blüht und Früchte trägt und gedeiht, ohne dass die Gartenbauprobleme unübersichtlich werden.