50 Lebensmittel, die Sie nie essen sollten Prävention

Denken Sie an

Was Sie essen sich weigern zu essen? Was auch immer es ist, es ist wahrscheinlich, weil Sie nicht mögen, wie es schmeckt, nicht immer, weil es Zutaten enthält, die im Verdacht stehen, Krebs zu verursachen, oder weil es von Farmern gepflückt wurde, die Hazmat-Anzüge trugen. Dennoch gibt es immer noch eine Menge Lebensmittel, die in die Ladenregale passen, und Insider aus der Lebensmittelindustrie, die wissen, was hinter den Kulissen passiert, lehnen es ab, sie zu essen.

Wir haben einige Insider befragt - Leute, die das wissen Unternehmen und arbeiten täglich daran, Pestizide, genetisch veränderte Organismen, Tierquälerei, soziale Ungerechtigkeit und ungesunde Nahrungsmittel aus der Nahrungsmittelversorgung zu vertreiben - um herauszufinden, was sie über die dunkle Seite von "Convenience" -Lebensmittel wissen und was sie essen werden. Notieren Sie sich, damit auch Sie das Schlimmste vermeiden können, was Lebensmittelgeschäfte zu bieten haben.

Der Artikel 50 Lebensmittel, die Sie niemals essen sollten lief ursprünglich auf RodaleWellness.com.

Denken Sie Weizenkornbrot

von William Davis, MD, Schöpfer von Wheat Belly 10-Tage Detox

Das Problem: Moderne Weizen ist nichts wie das Korn, das Ihre Mutter oder Großmutter verbraucht. Heutzutage ähnelt Weizen kaum seiner ursprünglichen Form, dank umfangreicher genetischer Manipulationen während der 1960er und 1970er Jahre, um die Erträge des Getreides zu erhöhen. "Sie können die grundlegenden Eigenschaften einer Pflanze nicht ändern, ohne ihre Genetik, ihre Biochemie und ihre Auswirkungen auf Menschen, die sie konsumieren, zu verändern", stellt Davis fest.

Davis behauptet, dass der heutige Weizen alle möglichen Gesundheitsprobleme auslöst von Verdauungsbeschwerden wie Zöliakie und entzündlichen Darmerkrankungen bis hin zu saurem Reflux, Fettleibigkeit, Asthma und Hauterkrankungen. "Wenn es ein Lebensmittel gibt, das extravagante, außergewöhnliche und unerwartete Vorteile bietet, wenn es vermieden wird, ist es Brot", sagt Davis. "Und ich meine nicht Weißbrot, ich meine alle Brot: Weiß, Vollkorn, Vollkorn, gekeimt, Bio, Französisch, Italienisch, frisch, Tag alt ... alles."

Die Lösung: Versuchen Sie, Weizen einige Wochen lang ganz aus Ihrer Ernährung zu entfernen, um zu sehen, ob Sie gesundheitliche Verbesserungen bemerken. Seien Sie aber auf das Weizenentzugssyndrom von Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Depressionen und einer Reihe anderer seltsamer Nebenwirkungen vorbereitet, während Ihrer ersten weizenfreien Woche ohne Getreide zu gehen, da es Opiate gibt, die sich aus dem Gliadinprotein von Weizen entwickeln . Wenn Sie diesen Prozess hinter sich haben, werden Sie sich besser fühlen, vielleicht besser als in den Jahren.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Denken StockNondairy Kaffee Milchkännchen

von Will Clower, PhD, Autor von Eat Chocolate, Gewicht verlieren

Das Problem: Die gesundheitlichen Vorteile von Kaffee sind ziemlich beeindruckend, also werfen Sie sie nicht durch Wegspritzen von Milchsahne in dein Morgen Joe. Gefälschte Creamer sind voll von schwer auszusprechenden Inhaltsstoffen, einschließlich leberschädigendem, fructosehaltigem Maissirup, entzündlichen hydrierten Ölen, die es in der Natur nicht gibt, und künstlichen Aromen.

Die Lösung: Trinken Sie Ihren Kaffee schwarz oder, wenn Sie Sahne hinzufügen möchten, entscheiden Sie sich für Bio von Gras gefütterten Kühen oder organische ungesüßte Kokosnussmilch ohne den Nahrungsmittelzusatz Carrageen.

Denken StockGrape Jelly

von Ellen Gustafson, Autor von Wir die Esser

Problem: Concord Trauben sind köstlich (und sind eine der wenigen Früchte, die in Nordamerika beheimatet sind), aber die meisten von uns probieren sie in Form von Traubenzucker mit hohem Fruktosegehalt. "Obwohl es kostenlos als Ketchup in kleinen Plastikpäckchen verschenkt wird, ist es im Grunde ein Bonbon mit verschiedenen Formen von Zucker, künstlichen Farben und Aromen", sagt Gustafson.

Die Lösung: Gustafson schlägt vor Entscheiden Sie sich für echtes Obst, Honig oder Apfelbutter auf Ihrem PB & (F, H oder AB) Sandwich. Wenn Sie im Laden nach Gelee greifen, suchen Sie nach zuckerarmen, organischen Versionen - Bio verbietet die Verwendung von künstlichen Farben und Aromen und erfordert, dass die Trauben ohne den Einsatz von chemischen Pestiziden angebaut werden. (Nichtorganische Trauben gehören zu den mit Pestiziden beladenen Früchten.)

Denken Sie StockDiet Soda

von Isaac Eliaz, MD, Gründer von Amitabha Medical Clinic und Healing Center

Das Problem: Eliaz bleibt weg von jeder Diät Soda und Lebensmittel, zuckerfreie Bonbons und Kaugummi mit künstlichen Süßstoffen wie B. Sucralose, Aspartam, Acesulfam K und Neotam. "Die Sicherheitsdaten zu diesen Süßstoffen sind Gegenstand von Kontroversen und Interessenkonflikten mit den Herstellern dieser chemischen Verbindungen", warnt Eliaz. "Unabhängige Forschung legt nahe, dass diese Süßstoffe, wenn sie im Körper metabolisiert werden, gesundheitsbezogene Probleme und Probleme im Zusammenhang mit Stoffwechsel und Gewichtszunahme, neurologischen Erkrankungen, Gelenkschmerzen, Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen, Depressionen, entzündlichen Darmerkrankungen, chemischer Toxizität und verursachen können Krebs, unter anderem. "

MEHR: Wie Soda deinen Körper zerstört

Die Lösung: Von seinen Gewichtszunahme Effekten bis zur Überladung von künstlichen Süßstoffen, sind die störenden Nebenwirkungen von Soda genug, um zu brechen die sprudelnde Gewohnheit. Wenn Sie sich nach einer Limonade sehnen, aber die schattigen Süßstoffe, falschen Lebensmittelfarbstoffe und Konservierungsstoffe beliebter Marken meiden möchten, versuchen Sie, eines dieser natürlich gewürzten Wasserrezepte zu wählen oder brühen Sie Ihren eigenen Kombucha, einen natürlich sprudelnden fermentierten Tee, der leicht zu trinken ist zu Hause machen.

Think StockCanned Tomatoes

von Frederick vom Saal, PhD, Professor für biologische Wissenschaften, Universität von Missouri in Columbia

Das Problem: Die Harzauskleidungen von Blechdosen enthalten Bisphenol-A, oder BPA, ein synthetisches Östrogen, das mit Beschwerden verbunden ist, die von reproduktiven Problemen bis hin zu Herzerkrankungen, Diabetes und Fettleibigkeit reichen. Studien zeigen, dass das BPA in den meisten Menschen die Menge übersteigt, die die Spermienproduktion unterdrückt oder chromosomale Schäden an den Eiern von Tieren verursacht. "Man kann 50 Mikrogramm BPA pro Liter aus einer Tomatendose gewinnen, und das ist ein Niveau, das sich auf die Menschen, besonders auf die Jungen, auswirkt", sagt vom Saal. "Ich gehe nicht in die Nähe von Dosentomaten."

Die Lösung: Um negative BPA-Auswirkungen zu vermeiden, wählen Sie Tomaten in Glasflaschen (die keine Harzauskleidungen benötigen), wie die Marken Eden Organic und Bionaturae. Sie können auch nach Tomaten in Tetra Pak Schachteln suchen anstatt nach Dosen.

Think StockSprouts

von Douglas Powell, PhD, Berater für Lebensmittelsicherheit, barfblog.com

Das Problem: Sprossen waren die Quelle von so viele wichtige Lebensmittel erinnert daran, dass sie das Risiko wirklich nicht wert sind, sagt Powell. Ob Bohnen oder Brokkoli, Alfalfa oder Erbse, Sprossen standen im Mittelpunkt von mindestens 55 Krankheitsausbrüchen, von denen über 15.000 Menschen in den letzten 20 Jahren betroffen waren. Oft beherbergen Sprossen Salmonellen, E. Coli oder Listeria; sie sind anfällig für Kontamination, weil die Samen feuchte, warme Bedingungen benötigen, um zu sprießen - ideale Bedingungen für das Gedeihen und Vermehren von Bakterien.

MEHR: 7 Gründe, warum Sie mehr grüne Blätter essen müssen

Lösung: Holen Sie das Knirschen von Sprossen - ohne die zusätzlichen Bakterien - durch Zerkleinern von Kohl oder Karotten auf Ihre Sandwiches. Wenn Sie wirklich den Geschmack von Sprossen genießen, kochen Sie sie zuerst, aber achten Sie auf Kreuzkontamination.

Think StockChicken Wings

von Tasneem Bhatia, MD, Autor von Was Ärzte essen

Das Problem: Ein einzelner Hühnerflügel hat 81 Kalorien und 5 Gramm Fett. Angesichts der Tatsache, dass die meisten Menschen nicht nur einen essen, kann ein einziges Fest von Chicken Wings leicht zu 1.000 zusätzlichen Kalorien und 50 Gramm Fett führen - fast 2 oder 3 Tage im Wert von Arterien verstopfendem Fett! "Da 500 zusätzliche Kalorien pro Tag zu 2 Pfund pro Woche führen, sind Hühnerflügel ein Rezept für Gewichtszunahme", sagt Bhatia.

MEHR: 10 Freaky Fakten über Huhn

Die Lösung: Wenn Sie mögen Hühnchen, versuchen Sie gebackene oder gegrillte Versionen, um eine Kalorienüberlastung zu vermeiden. Da herkömmliches Hühnerfutter oft Antibiotika enthält, um schnelleres Wachstum (und manchmal sogar Arsen) zu stimulieren, wählen Sie so oft wie möglich Bio. Wenn Sie die vegetarische Route gehen möchten, probieren Sie diese köstliche vegane Buffalo Wings Alternative.

Think StockNonorganic Strawberries

von Robert Kenner, Direktor von Food Inc.

Das Problem: Während der Dreharbeiten zu Food Inc. wollte Kenner Erdbeer-Bauern filmen, die Pestizide auf ihren Feldern anwenden. "Die Arbeiter tragen diese Anzüge, um sich vor den Dutzenden bekannter gefährlicher Pestizide zu schützen, die auf Erdbeeren aufgetragen werden", sagt er. "Als ich das sah, dachte ich mir, Wenn Beeren so wachsen, will ich sie eigentlich nicht mehr essen . Seitdem konnte ich keine nicht-organische Erdbeere essen. " Leider konnte er für das Publikum, das mit Lebensmitteln zu tun hatte, keine Aufnahmen von diesen Bauern bekommen. "Ich denke, sie fanden es nicht zu appetitlich."

Die Lösung: Entscheiden Sie sich für Bio-Erdbeeren! Die Environmental Working Group, die Daten des Pestizidrückstands des US-Landwirtschaftsministeriums analysiert, hat 13 verschiedene Rückstände von Pestiziden auf konventionell angebauten Erdbeeren gefunden.

Think StockButter-Flavored Popcorn

von Alexandra Scranton, Direktorin für Wissenschaft und Forschung bei Women's Voices für die Erde

Das Problem: Diacetyl wird in vielen gefälschten Butteraromen verwendet, obwohl die Chemikalie für Fabrikarbeiter so schädlich ist, dass bekannt ist, dass sie eine Berufskrankheit namens "Popcornlunge", Scranton, verursacht sagt. Nachdem die Nachricht von der Chemikalie an die popcornfressende Öffentlichkeit gelangt war, fingen die Firmen an, Diacetyl durch einen anderen Zusatz zu ersetzen - der unter bestimmten Bedingungen tatsächlich in Diacetyl umwandeln kann, fügt sie hinzu. Keine der Chemikalien wird auf Mikrowellen-Popcorn-Beuteln offenbart, da die genauen Formulierungen von Aromen als Geschäftsgeheimnisse betrachtet werden. "Es ist ein klassisches Beispiel für die Notwendigkeit einer besseren Chemikalienregulierung und einer verbesserten Transparenz der Chemikalien, die in unseren Nahrungsmitteln und anderen Haushaltsprodukten verwendet werden", sagt sie.

Die Lösung: Mach dein eigenes Popcorn mit echter Butter. Pop auf dem Herd in einem Topf oder gehen Sie eine einfachere hausgemachte Popcorn-Route: Legen Sie eine kleine Handvoll Kerne in ein braunes Brot Lunch Bag und stecken Sie die Tasche in die Mikrowelle. Die Kerne werden genau wie diese Kerne mit gefälschten Buttergeschmack in Popcorn-Standard-Popcorn-Beuteln platzen. Wenn sie fertig sind, gießen Sie etwas geschmolzene Bio-Butter darüber. "Macht ziemlich gutes Popcorn zu einem Bruchteil der Kosten!" Scranton sagt.

Think StockNonorganic Green Beans

von Leah Zerbe, Redakteur bei Rodale Wellness

Das Problem: Grüne Bohnen werden durchweg als eine der riskantesten Picks in Ihrem Produktionsgang eingestuft. In einem kürzlich erschienenen Bericht Consumer Reports fanden die Forscher heraus, dass grüne Bohnen, die mit einem chemischen Insektizid namens Acephat und dessen Abbauprodukt Methamidophos verunreinigt waren, Nr. 1 als Risikofaktor für chemische Kontamination einnahmen. Die Verwendung von grünen Bohnen machte rund die Hälfte des Gesamtrisikos bei allen Pestiziden und Lebensmitteln aus. Aus diesem Grund fallen grüne Bohnen in die Kategorie "sehr risikoreiches Gemüse" des Berichts. Und die Sache mit grünen Bohnen ist, dass sie ständig mit giftigen Pestiziden kontaminiert sind. Betrachtet man sowohl die Menge an Pestizidrückständen, die auf den Bohnen gefunden werden, als auch die Toxizität der Chemikalien, sind grüne Bohnen seit Beginn der Tests im Jahr 1992 fast jedes Jahr in der Kategorie mit sehr hohem Risiko gelandet. Die Lösung: Stellen Sie sicher, dass Sie sich immer für organische grüne Bohnen entscheiden. Besser noch, pflanzen Sie Ihre eigenen. Sie sind unglaublich einfach zu kultivieren, nehmen wenig Platz im Garten ein und produzieren eine reiche Ernte in weniger als 2 Monaten.

Denken Sie an StockFarmed Salmon von Margaret I. Cuomo, MD, Autor von Eine Welt ohne Krebs

Das Problem:

"Fisch ist von Natur aus arm an gesättigten Fettsäuren, und einige Arten, wie Lachs, sind auch reich an Omega-3-Fettsäuren, was das Risiko von Schlaganfällen, Herzinfarkten und Entzündungen im ganzen Körper reduziert mehr Fisch und weniger rotes Fleisch essen müssen, sind manche Fische wie Zuchtlachse mit karzinogenen Chemikalien wie PCB (polychlorierte Biphenyle), Pestizide [wie Dieldrin und Toxaphen] und Antibiotika kontaminiert ", sagt sie. Und im Gegensatz zu Wildlachsen wird Zuchtlachs mit einer Mischung aus anderen zu Fischmehl und Fischöl gemahlenen Fischen gefüttert, und sie konzentrieren mehr Toxine in ihrem Fettgewebe als andere Fische, Cuomo-Noten.

MEHR: FDA genehmigt genetisch manipulierten Lachs

Die Lösung: "Fisch ist ein wichtiger Teil der Ernährung meiner Familie, und ich bin sehr vorsichtig, Wildlachs zu wählen, anstatt Zuchtlachs, der viele Karzinogene enthält, "Cuomo sagt.

Think StockMargarine von Dave Asprey, Autor von The Bulletproof Diet

Das Problem:

" Wenn Sie eine Art von Fett auswählen könnten, die Ihre Leistung zerstören würde, verringern Sie Ihre Gehirnfunktion, schädige deine Gesundheit und verkürze dein Leben, es müsste Margarine und andere Transfette sein ", sagt Asprey. "Sie senken das HDL-Cholesterin und erhöhen das Risiko von Herzerkrankungen, erhöhen die Triglyzeridwerte und schädigen die Arterien und das Herz." Nicht nur das, sondern die entzündlichen Fette, die in Margarine gefunden werden, beeinflussen die Gehirnfunktion durch Entzündungen.

Die Lösung: Anstelle von Margarine empfiehlt Asprey Fette wie Ghee, Avocadoöl, Kokosnussöl und mit Gras gefütterte Butter. Probieren Sie dieses kugelsichere Kaffee-Rezept, um eine gesunde Portion gesundes Fett in Ihrem Morgenbecher mit Joe zu erhalten.

Denken Sie an StockGummy Vitamine von Mark Moyad, MD, MPH, Autor des Supplement Handbook

Das Problem:

Vitamine in Form von Süßigkeiten? Klingt für die Eltern wählerischer Esser wie ein Traum. Schade, dass es zu schön ist, um wahr zu sein. Jede Portion ist etwa 15 Kalorien pro Tag und, während 2 oder 3 Gramm Zucker pro Tag (oft als Maissirup) scheint nicht viel, Moyad weist darauf hin, dass dies in fast 6 Tassen Zucker pro Jahr übersetzt. Ganz zu schweigen davon, dass Gummibärchen künstliche Lebensmittelfarbstoffe enthalten und eine Liste mit anderen problematischen Zutaten enthalten können: "Viele enthalten Gluten, und einige enthalten auch Maissirup, Karmin und vorgelierte Maisstärke", sagt er.

Die Lösung: "Gehen Sie immer zuerst zum Essen für Ernährung", sagt Moyad. "Bringen Sie Kindern nicht bei, sich in so jungen Jahren auf Pillen zu verlassen." Flüssige Multivitamine können eine gute Alternative für Kinder sein (besonders für diejenigen, die keine Pillen schlucken können). Überprüfen Sie zuerst die Etiketten auf Farbstoffe und wählen Sie eine, die die NSF-Zertifizierung auszeichnet.

Denken Sie an StockInstant Noodles von Jean Nick, leitender Informationsanalyst der Rodale Library

Das Problem:

Diese Frage Grundnahrungsmittel enthält Zutaten wie MSG, die nicht nur übermäßige Heißhunger, sondern auch schmerzhafte Migräne auslösen kann. Forscher der Baylor University haben kürzlich herausgefunden, dass Instantnudeln zwei- oder mehrmals pro Woche das Risiko eines kardiometabolischen Syndroms erhöhen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, an Herzkrankheiten und anderen Krankheiten wie Diabetes und Schlaganfällen zu erkranken, erklärt Nick.

Die Lösung : Um eine der schlimmsten Zutaten in den Ramen-Packungen zu vermeiden, MSG (und alle hinterhältigen Namen für MSG) - und etwas Nahrung in deine Tasse Nudelmahlzeit zu injizieren - rühre dieses gesunde Instant-Nudel-Rezept auf.

Think StockAnyhing von McDonald's von Joel Salatin, nachhaltiger Landwirt

Das Problem:

McDonald's geht es nicht nur um Essen, sondern um Essensmentalität, so Salatin. "Es ist der Höhepunkt der Massentierhaltung und der industriellen Ernährung", sagt er. "Das Wirtschaftsmodell ist völlig abhängig von den Anteilseignern, die Dividenden ohne Rücksicht auf landwirtschaftliche Rentabilität oder Bodenentwicklung suchen."

Schnellimbiß wird normalerweise mit allen Arten der Bestandteile geladen, die anderwohin auf unserer Liste erwähnt werden: genetisch veränderter Mais, Nahrungsmittelfarbstoffe, künstlich Süßstoffe und andere schlechte Akteure in der Lebensmittelversorgung. Die Art der Landwirtschaft, die diese Art von Lebensmittelgeschäft unterstützt, beruht auf schädlichen Chemikalien, die nicht nur die Gesundheit des Menschen bedrohen, sondern auch die Gesundheit des Bodens. Die Lösung:

Kochen lernen! Sie werden überrascht sein zu sehen, dass die Zahlung eines Aufschlags für ein Hühnchen in Weideland billiger sein kann als der Kauf von zubereiteten Fastfood-Hühnern. Wenn Sie zum Beispiel ein Hühnchen kochen und dann die Knochen für einen reichhaltigen, bekämpfenden Viehbestand aufkochen, können Sie bis zu drei Mahlzeiten für eine Familie erhalten. (Hier ist, wie man selbstgemachten Bestand macht.) Finden Sie nachhaltige Bauern auf LocalHarvest.org.

Denken Sie StockNonorganic Corn von Maryam Henein und George Langworthy, Direktoren des Verschwindens der Bienen

Das Problem:

Heutige Maispflanzen sind eher kleine Pestizid-Fabriken mit Wurzeln. Der größte Teil des Maisangebots des Landes ist gentechnisch verändert, um entweder seine eigene Pestizidversorgung in der Pflanze zu produzieren oder starken Spritzern von Chemikalien standzuhalten, die im Inneren der Nahrung aufziehen. Das ist nicht nur für Bienen problematisch, sondern auch für Menschen. "Ich vermeide Mais, weil die meisten genetisch verändert sind, und darüber hinaus werden die meisten Samen mit systemischen Pestiziden behandelt, die Bienen töten", sagt Henein. "Und lassen Sie uns nicht täuschen, die subletalen Effekte dieser Pestizide beeinträchtigen auch langsam unsere Gesundheit."

Die Lösung: In der einen oder anderen Form ist Mais in den allermeisten verarbeiteten Lebensmitteln vorhanden. Von Ketchup bis Salatdressing und sogar Brot ist es schwer Maiszutaten zu entkommen. Einer, auf den man besonders achten sollte? "Ich versuche immer, Lebensmittel zu vermeiden, die Maissirup mit hohem Fructoseanteil enthalten", sagt Langworthy. "Nicht nur ist es ungesund, sondern die Pestizide, die bei der Produktion des Mais verwendet werden, sind schädlich für Honigbienen und andere Bestäuber."

Um gentechnisch veränderten Mais zu vermeiden, der nie auf langfristige Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit getestet wurde, wählen Sie USDA Bio oder Non-GMO verifizierte Nahrungsmittel. Think Stock Künstliche Süßstoffe

von Maria Rodale, CEO von Rodale Inc. und Autor von Organic Manifesto

Das Problem:

Ironischerweise gibt es eine Menge Beweise, die darauf hindeuten Die Verwendung künstlicher Süßstoffe, die keine Kalorien enthalten, ist für Ihre Taille genauso schlimm wie die Verwendung von normalem, kalorienreichem Zucker. Zum Beispiel haben Forschungen der Universität von Texas herausgefunden, dass Mäuse, die mit dem künstlichen Süßstoff Aspartam gefüttert wurden, höhere Blutzuckerwerte aufwiesen (was zu einem Überessen führen kann) als Mäuse, die Aspartam-frei ernähren. Künstliche Süßstoffe sind nicht nur schlecht für Ihre Gesundheit, sondern Wissenschaftler haben sie auch in behandeltem Abwasser entdeckt, was unbekannte Risiken für Fische und andere Meereslebewesen darstellt. Außerdem, wie Rodale sagt: "Sie sind unnatürlich, nicht-organisch, schmecken schrecklich und führen zu allen möglichen gesundheitlichen Konsequenzen, falschen Erwartungen und kurzfristigem strategischem Denken."

Die Lösung: Raffinierter Weißzucker ist nicht gesünder, aber Sie können es durch kleine Mengen von nahrhaften Süßstoffen, einschließlich Honig, Blackstrap Melasse und Ahornsirup ersetzen, die alle einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen haben, oder hausgemachte gesunde Süßstoffe, die viel besser für Sie sind Gesundheit.

Denken StockProcessed Honig von Gerard E. Mullin, MD, Autor von The Gut Balance Revolution

Das Problem:

"Raffinierter Honig gehört zu den heimtückischen Süßstoffe aller Zeiten", sagt Mullin . Der Pasteurisierungsprozess beseitigt die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Honig und verwandelt ihn im Wesentlichen in eine andere Form von Zucker. Um die Dinge noch verwirrender zu machen, hat die Forschung gezeigt, dass mehr als 75% des Honigs bis zu dem Punkt verarbeitet wurden, an dem er nicht einmal mehr als Honig gilt. Etwas Honig wird sogar mit Maissirup mit hohem Fructoseanteil, Zusatzstoffen und anderen Aromastoffen vermischt.

Die Lösung: In mäßiger Weise hat Rohhonig aus Ihrem lokalen Bauernmarkt den gegenteiligen Effekt auf Ihre Gesundheit. "Gute Daten zeigen, dass ein Teelöffel oder weniger pro Tag rohen Honigs positive Auswirkungen auf die Darm-Mikrobim-Gesundheit hat", sagt Mullin. Rohhonig kann eine antimikrobielle Wirkung gegen schädliche Pathogene in Ihrem Darm haben, einschließlich

E. coli . Gleichzeitig kann dieses Superfood helfen, das Wachstum gesunder Bakterien zu fördern. "Honig hat auch entzündungshemmende, antioxidative, immunregulierende und antitumorale Eigenschaften", betont er. Es kann auch viele Aspekte Ihrer Gesundheit verbessern, einschließlich Allergien, Knochengesundheit, Diabetes und Wundheilung. Think StockAgave von Robert Lustig, MD, Autor von Fat Chance

Das Problem:

Don Vertrauen Sie nicht auf die Gesundheits-Halo-Ansprüche, die mit dem natürlichen Süßstoff Agave verbunden sind. Während es technisch eine niedrig-glykämische Nahrung ist, treibt es tatsächlich Blut-Fruktose an, was viel schlimmer ist, erklärt Lustig. "Fruktose verursacht

sieben mal mehr Zellschädigung als Glukose, weil sie sieben mal schneller an zelluläre Proteine ​​bindet und die hundertfache Menge an Sauerstoffradikalen freisetzt [wie Wasserstoffperoxid, das die Zellen schädigt]", stellt er fest >Darüber hinaus wird Fructose in der Leber zu Fett umgewandelt, das zur Entwicklung von Stoffwechselerkrankungen wie Typ-2-Diabetes beiträgt. "Glykämischer Index ist irrelevant; Fruktose schädigt den Körper nicht mit dem glykämischen Index. Agavennektar sollte einen Totenkopf mit gekreuzten Knochen haben", sagt Lustig. Die Lösung: Bringen Sie Ihre Geschmacksnerven nicht zu

zu stark

süßes Essen. Wenn Sie nach etwas Süßem greifen möchten, versuchen Sie stattdessen eine dieser 25 zuckerfreien Möglichkeiten, um den Heißhunger zu stoppen. Think StockTable Salt von Josh Axe, DNM, DC, CNS, Gründer von DrAxe.com Das Problem:

Tafelsalz beginnt als gesundes Meersalz, aber die extreme Verarbeitung, die als nächstes passiert, macht dies zu einem der schlimmsten Dinge, die du in deinen Körper tun kannst. Die Hersteller nehmen alle Mineralien ab und erhitzen sie auf etwa 1.200 ° F, wodurch sich die chemische Struktur komplett ändert. Dann wird das natürlich vorkommende Iod, das zerstört wurde, durch Kaliumjodid ersetzt, und das Salz wird mit Dextrose stabilisiert, wodurch es purpurn wird. Schließlich ist es weiß gebleicht.

Die Lösung:

Wählen Sie keltisches Meersalz oder Himalayasalz für eine ganz natürliche, unverarbeitete Art und Weise, um Speisen Geschmack hinzuzufügen. Sie erhalten eine starke Dosis an gesundheitlichen Vorteilen, einschließlich Knochenunterstützung, verbesserte kognitive Funktion und pH-Ausgleich. Denken StockFood Farbstoffe

von Michael F. Jacobson, PhD, Geschäftsführer des Zentrums für Wissenschaft im öffentlichen Interesse Das Problem:

Kleine Studien verbinden einige Lebensmittelfarbstoffe mit Hyperaktivität bei Kindern und Krebs bei Tieren, und das ist einer der Gründe, warum Jacobson sie vermeidet. Rot # 3 verursacht Krebs bei Laborratten und Gelb # 5 und Gelb # 6 können krebserregende Verunreinigungen enthalten. Lebensmittelfarbstoffe, die oft zusammen mit künstlichen und natürlichen Aromen verwendet werden, werden verwendet, um Lebensmittel heilsamer erscheinen zu lassen als sie tatsächlich sind und wirklich gesunde Zutaten wie Obst, Fruchtsaft und Gemüse zu ersetzen.

Die Lösung:

Lesen Sie die Etiketten Wann immer Sie in Erwägung ziehen, ein Fertigprodukt zu kaufen. Lebensmittelfarbstoffe können an einigen wirklich unerwarteten Orten auftauchen, sogar in gesunden Lebensmitteln wie Käse und Joghurt. Die guten Nachrichten? Einige Unternehmen fangen an, Lebensmittelfarbstoffe aus Lebensmitteln zu entfernen. Think StockCharred Meat

von Natasha Turner, ND, Autor von The Supercharged Hormone Diet Das Problem:

Während jeder liebt einen guten Grill, Fleisch grillen kann Karzinogene produzieren, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Die beiden am meisten mit Verkohlung verbundenen sind HCAs (heterocyclische Amine) und PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe). HCAs bilden sich, wenn Fleisch bei hohen Temperaturen gekocht wird; PAK entstehen, wenn die Flammen das Fleisch berühren oder wenn Fett in die Flammen tropft und Rauch erzeugt, der dann aufsteigt und die Nahrung überzieht.

Die Lösung:

Um gesünder zu grillen, senken Sie die Hitze auf Ihrem Gasgrill oder erhöhen Sie den Abstand zwischen dem Feuer und dem Fleisch, wenn Sie einen Holzkohlegrill benutzen. Wählen Sie kleinere Fleischstücke, drehen Sie sie oft um und verwenden Sie ein Fleischthermometer, wenn Sie bei niedrigeren Temperaturen kochen, damit Sie sicher sein können, dass das Fleisch vollständig gegart ist. Selbst gemachte Grillmarinaden, insbesondere solche mit Rosmarin, können das HCA-Risiko um bis zu 99% reduzieren. Think StockNonorganic Potatoes

von Mark Kastel, Mitbegründer des Cornucopia Institute Das Problem:

Insekten lieben Kartoffeln . Um dem entgegenzuwirken, sprühen Bauern aus dem Ausland in der Regel mehrmals pro Jahr Chemikalien auf Kartoffelpflanzen. "Aber damit nicht genug: In vielen Produktionssystemen werden ihre Reben kurz vor der Ernte mit einem Herbizid besprüht, damit sie leichter geerntet werden können", erklärt Kastel. Nach der Ernte und dem Waschen werden die Kartoffeln oft mit Schimmelpilzen und Sprossen-Inhibitoren besprüht - direkt auf der Haut, dem ballaststoffreichen und nährstoffreichen Teil, den wir alle essen sollten.

Die Lösung:

Kaufen Sie Bio-Kartoffeln einschließlich der blauen Kartoffeln mit Antioxidantien, auf Ihrem Bauernmarkt. "Sie sind billig und haben eine der niedrigsten Prämien, die Sie bezahlen müssen, um organisch zu essen", stellt Kastel fest. Think StockBreakfast Cereals

von Anne Alexander, Autorin von The Sugar Smart Diet Das Problem:

Vertrauen Sie nicht auf die Verpackung vor dem Etikett, um herauszufinden, ob ein Müsli wirklich gesund ist. "Ich habe Frühstücksflocken mit bis zu 10 verschiedenen Zuckerarten gesehen!" sagt Alexander. Zucker ist nicht nur giftig und gefährdet den Blutzuckerspiegel, sondern kann auch zu Überernährung führen, zu gefährlichem Fettaufbau in der Leber führen und das Altern beschleunigen.

Die Lösung:

Immer das Etikett lesen und prüfen versteckte Zucker auf der Zutatenliste - besonders bei gesund klingenden Getreidearten. Zucker lauert in Dutzenden von verschiedenen Zutaten Namen, einschließlich Saccharose, Rohrzucker, verdunstetem Zuckerrohrsaft, Agave, Fruchtsaftkonzentrat und High-Fructose-Maissirup, unter anderem. All das summiert sich. "Ich versuche, nicht mehr als 5 bis 6 Gramm Zucker pro Portion und so viel Ballaststoffe wie möglich zu erreichen - ich suche mindestens 5 Gramm Ballaststoffe pro Portion in meinem Müsli." Denken StockBluefin Thunfisch

von Philippe Cousteau, Entdecker und Mitbegründer von EarthEcho Das Problem:

Der Blauflossenthun ist überfischt und steht kurz vor dem Kollaps, dank der weltweiten Nachfrage nach dieser Art von Thunfisch, hauptsächlich aus Sushi-Restaurants. Der Fischbestand ist schockierend 96%.

MEHR:

12 Fisch, den Sie niemals essen sollten Die Lösung:

Sie können immer noch Meeresfrüchte genießen, aber nach nachhaltigen Optionen suchen. Laden Sie die Seafood Watch-App von Monterey Bay Aquarium herunter, um einen praktischen Reiseführer zu erhalten. Think StockUndercooked Meat

von Keeve Nachman, PhD, MHS, Direktor für Lebensmittelproduktion und öffentliche Gesundheit am Johns Hopkins Center for a Livable Future Das Problem:

Ihr Supermarkt Fleisch könnte in Superbären beschichtet werden. In den USA stammen die meisten industriell hergestellten Fleischprodukte von Nutztieren, die mit Antibiotika gefüttert wurden, die das Wachstum und die Ausbreitung von Bakterien fördern können, die den Antibiotika widerstehen können, auf die wir angewiesen sind, um Infektionen bei Menschen zu behandeln. Die staatliche Forschung hat Bakterien in Fleischproben von Lebensmittelgeschäften entdeckt, die gegen mehrere wichtige Antibiotika resistent sind.

Die Lösung:

"Wenn ich Fleisch esse, möchte ich sicher sein, dass es auf einer Temperatur gekocht wird, die diese inaktiviert oder tötet Bakterien ", sagt Nachman. "Ich achte auch darauf, Oberflächen und Utensilien für die Fleischzubereitung zu säubern." Think StockFast-Food Pommes Frites

von Jillian Michaels, Fitness-Experte Das Problem:

Herzkrankheiten sind die häufigsten Todesursachen in Amerika. Ein Hauptschuldiger, sagt Michaels: Trans-Fette, aka hydrierte oder teilweise hydrierte Öle, pflanzliche Öle, die "rekonfiguriert" wurden, um ihre Haltbarkeitsdauer zu verlängern (aber das schadet letztendlich Ihrem Cholesterinspiegel). Eine mittlere Portion Pommes Frites aus einem Fast-Food-Restaurant könnte bis zu satte 14,5 Gramm dieses Fettes enthalten. Das ist bedeutsam, da es laut vielen Experten für öffentliche Gesundheit keine sicheren Mengen an Transfetten gibt. In der Tat, wenn nur 3% Ihrer täglichen Kalorienaufnahme von Transfetten stammt, steigt Ihr Risiko für Herzerkrankungen um 23%, bemerkt Michaels. "Obwohl Fastfood-Pommes ein Hauptschuldiger sind, empfehle ich dringend, Ihre Lebensmitteletiketten zu lesen und dieses giftige Konservierungsmittel zu vermeiden, wo und wann immer möglich", sagt sie.

MEHR:

4 No-Fry Versionen Ihrer Lieblingsspeisen Die Lösung:

Backen Sie Ihre Pommes zu Hause mit diesem einfachen Rezept: Heizen Sie Ihren Backofen auf 450 ° F. Eine Kartoffel in Spalten schneiden. (Kartoffeln einweichen, um schädliche Acrylamid-Spiegel zu reduzieren.) 1 Esslöffel Olivenöl, & frac12; Teelöffel Paprika, & Frac12; Teelöffel Knoblauchpulver und & frac12; Teelöffel Zwiebelpulver. Die Kartoffelkeile mit der Öl / Gewürzmischung bestreichen und auf ein Backblech legen. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Denken StockPackaged Snack Foods

von Andrew Weil, MD, Gründer des Arizona Center für Integrative Medizin Das Problem:

Chips, Brezeln und die meisten verpackten Backwaren sind hoch verarbeitete Lebensmittel verarbeitet und sind in der Regel mit einer Kombination aus Zucker, Salz und ungesunde Öle geladen, so dass sie auf dem glykämischen Index hoch stehen. "Sie tragen zur Blutzucker-Deregulierung und systemischen Entzündungen bei", sagt Weil.

Die Lösung:

Wählen Sie gesunde Snacks - sie können sättigend und lecker sein. "Betrachten Sie saisonales frisches Obst allein oder gemischt mit einem Klecks organischen einfachen griechischen Joghurts und einer Prise frisch gemahlenen Leinsamen; eine kleine Handvoll Walnüsse, Cashewnüsse oder Mandeln oder ein kleines Stück hochwertiger dunkler Schokolade mit mindestens 70% Kakao ", empfiehlt er. Think StockShrimp

von Andy Sharpless, CEO von Oceana und Autor von The Perfect Protein Das Problem:

Diese Garnelen Fakten sind genug, um Ihren Magen zu drehen. Shrimps sind die beliebtesten Meeresfrüchte in der amerikanischen Ernährung, und unser Geschmack hat eine erstaunliche Auswirkung auf die Umwelt und bedroht möglicherweise auch unsere Gesundheit. Für jedes Pfund Wildgarnelen, die aus den Ozeanen geerntet werden, werden 3 bis 10 Pfund Beifang auf das Bootsdeck gezogen - darunter Meeresschildkröten und viele Jungfische. Zuchtgarnelen kommen im Allgemeinen aus Mangrovenwäldern, die klar und in dreckige Teiche verwandelt wurden, die mit Antibiotika übergossen wurden, um Krankheiten abzuwehren. "Wenn Sie ein verantwortungsvoller Fischesser sein wollen, müssen Sie leider sagen, dass Sie Garnelen aufgeben müssen", sagt Sharpless.

Die Lösung:

Wenn es um die besten Meeresfrüchte geht, sagt Sharpless: Besser ist es, wilde oder gezüchtete Schalentiere wie Austern, Muscheln und Muscheln zu essen, die Filterfresser sind und helfen, den Ozean zu reinigen, während sie wachsen. "Anders als gezüchtete Garnelen sind diese Jungs ein Verbündeter, um die Ozeane gesund zu halten", erklärt er. Denken Sie an StockEnergy Drinks

von Dr. Louise Greenspan und Dr. Julianna Deardorff, Autoren der Neuen Pubertät Problem:

Diese Getränke sind in der Regel gesüßt mit High-Fructose-Maissirup, eine Zutat im Zusammenhang mit Gewichtszunahme und frühe Menstruation bei Mädchen. "Die hohen Dosen von Koffein können auch den Schlaf stören, ein wesentlicher Bestandteil für Gesundheit und emotionales Wohlbefinden in den Pubertät Jahren", bemerken die Autoren. Energydrinks enthalten oft potentiell krebserregende Zusätze wie Karamellfarbe.

Die Lösung:

Wasser ist am besten. Wenn du mit einer Energiekrise zu tun hast, versuche diese Lebensmittel zu verwenden, die dir Energie in den Mix geben. Denk StockFoie Gras

von Wayne Pacelle, Präsident der Humane Society der Vereinigten Staaten Das Problem:

Foie gras, die unnatürlich fettige Leber einer Ente oder Gans, wird traditionell als Luxus-Nahrungsmittel angesehen. Aber der Vogel lebt weit von luxuriösem Leben. "Die Art und Weise, wie Stopfleber hergestellt wird, beinhaltet extreme Tierquälerei", sagt Pacelle. Die Enten werden wochenlang dreimal täglich zwangsweise gefüttert, wodurch ihre Leber mehr als das Zehnfache ihrer normalen Größe anschwillt, was zu erkrankten Organen führt. "Die Fütterung macht es den Tieren schwer zu laufen", sagt Pacelle. "Das ist zu viel Grausamkeit für eine einfache Tisch-Behandlung."

MEHR:

Beste vegane Proteinquellen Die Lösung:

Wenn Sie die Textur von Foie Gras, aber nicht die Tierquälerei genießen, empfiehlt Pacelle Versuchen Sie Faux Gras, eine gesunde Linsen-Walnuss-Paste. Denken StockInflammatory Pflanzenöle

von Jayson Calton, PhD, und Mira Calton, CN, Autoren von The Micronutrient Miracle Das Problem:

nicht ruiniere deinen gesunden Salat, indem du überall entzündliche Öle entsorgst. "Die meisten Salatsaucen auf dem Markt verwenden heute Rapsöl oder Sojaöl - zwei wichtige GVO-beladene, entzündungshemmende No-Nos", sagt Jayson Calton. Mira weist darauf hin, dass selbst organische Versionen noch zu dem ungesunden, entzündungsfördernden Omega-6 / Omega-3-Ungleichgewicht beitragen. "Wegen der nachteiligen Verarbeitungsmethoden für Mais-, Sojabohnen-, Canola-, Saflor- oder Baumwollsamenöle nehmen Sie im Wesentlichen oxidierte Moleküle auf, die die gesunde Zellfunktion sofort schädigen", sagt sie. "Das Endergebnis ist, dass diese Öle nicht gesund sind und unbedingt vermieden werden sollten."

Die Lösung:

Machen Sie Ihre eigene Salatdressing mit frischen gesunden Ölen und Bio-Essig - es ist superleicht. Olivenöl ist in Ordnung, sagen die Caltons, aber es kann reich an entzündungsfördernden Omega-6-Fettsäuren sein (wählen Sie immer kalt gepresstes, extra natives Olivenöl). Andere sichere Öle umfassen Erdnuss-, Sesam-, Avocado-, Macadamia-, Leinsamen- und Fischöle. Kombinieren Sie einfach das Öl Ihrer Wahl mit Ihren Lieblingskräutern, Knoblauch, Rotweinessig und voilà-hausgemachten italienischen Dressing! Denken StockEgg Whites Allone

von Jean Nick, leitender Informationsanalytiker in der Rodale-Bibliothek Problem:

Eigelb enthält mehr als 80% der gesamten Vitamine, Mineralien und gesunden Fettsäuren in einem Ei. Ohne das Fett des Dotters kann man das Protein im Eiweiß auch nicht effektiv absorbieren, bemerkt Nick. Eigelb sind auch eine reiche Quelle von Cholin, die eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung struktureller Integrität und Signalfunktion für Zellmembranen spielt.

MEHR:

9 Nährstoffe, die die Gesundheit des Gehirns steigern Die Lösung:

Investieren Sie in hochwertige Eier und fühlen Sie sich wohl dabei, das Eigelb und alles zu essen. Die Ernährungsrichtlinien 2015-2020 weisen darauf hin, dass Cholesterin in der Nahrung nicht mehr wichtig ist. Wie kaufst du die besten Eier? Das Gold-Standard-Ei stammt von Bio-Hühnern, die auf frischen Weiden aufgezogen wurden. Think StockPasta

von Jonathan Psenka, ND, Autor von Dr. Psenkas saisonaler Allergie-Lösung Das Problem:

Die meisten Menschen essen Diäten enthalten eine Überfülle von raffinierten Kohlenhydraten, und einer der häufigsten Schuldigen ist Pasta. Diese raffinierten Kohlenhydrate sind im Wesentlichen ihres Nährwerts beraubt und verursachen beim Verzehr hohe Mengen an Blutzucker und Insulin. "Während Blutzucker-Probleme wie Diabetes sind sicherlich ein Hauptanliegen mit erhöhter Aufnahme von raffinierten Kohlenhydrate, die eigentliche Gefahr ist die Menge der Entzündung, die übermäßiger Verbrauch dieser" Lebensmittel "verursachen kann", warnt Psenka. "Übermäßige Entzündung ist ein treibender Faktor bei allen Krankheiten des Lebensstils, mit denen wir heute geplagt werden, von Allergien, Fettleibigkeit und Diabetes bis zu Herzerkrankungen und Krebs."

Und wie ist das für eine gruselige Statistik: Menschen, die viel essen raffinierte Kohlenhydrate haben, wie die meisten Amerikaner, ein bis zu dreimal höheres Risiko, an einer entzündlichen Erkrankung zu sterben.

Die Lösung: Investieren Sie in einen Spiralisierer und schneiden Sie nährstoffreiche vegetarische Nudelrezepte auf . Wir versprechen Ihnen, dass Sie nie zurück schauen werden!

Think StockPackaged Gelatin Desserts

von Holly Phillips, MD, Autor von The Exhaustion Breakthrough Das Problem:

Völlig ohne Nährstoffe, trägt dieses Kindheitsliebling tatsächlich eine Warnschild in Europa, das lautet: "Kann sich negativ auf Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern auswirken." Dies liegt vor allem an einer Chemikalie namens Red # 40, einer Inhaltsstoffverbindung zur Hyperaktivität. "Die meisten Kartons enthalten mehr als 10 Milligramm künstliche Lebensmittelfarbstoffe, künstliche Aromen und ein Konservierungsmittel namens BHA, das vom National Department of Health and Human Services des National Toxicology Program als" vernünftigerweise erwartetes humanes Karzinogen "eingestuft wurde", erklärt Phillips out.

Neben der Lieferung einer großen Dosis Zucker (oder künstlicher Süßstoffe) sind verpackte Gelatinemischungen nur ein bisschen ekelhaft - sie stammen von Nebenprodukten ab, die bei der Verarbeitung von (meist industriell gezüchtetem) Vieh, meist Kollagen, übrig geblieben sind geerntet aus Kuh- und Schweinehäuten, -häuten und -knochen.

Die Lösung: Wenn Sie wirklich nach einer Schale mit dem Jiggly-Dessert verlangen, suchen Sie nach einer natürlicheren, auf Pflanzen basierenden Version aus Agar-Agar

Think StockDutch Chocolate

von Will Clower, PhD, Autor von Eat Chocolate, Gewicht verlieren Das Problem:

Da Schokolade mit hohem Kakaoanteil mehr und mehr als gesunde Nahrungsmitteloption gilt, entscheiden sich mehr Menschen für dunkle Schokolade über Milchschokolade. Aber einige Arten von Kakao, die Quelle der meisten gesundheitlichen Vorteile der dunklen Schokolade, sind dramatisch besser als andere. Tatsächlich zeigt die Analyse, dass, wenn Kakao "holländisch verarbeitet" und / oder "mit Alkali verarbeitet" wurde, er 60 bis 90% seiner gesundheitsfördernden Antioxidantien verlieren kann. Die Wahl von Marken ohne holländische Verarbeitung ist der Schlüssel, um Ihre Schokolade so gesund wie möglich zu machen.

MEHR:

Die besten Bio-Schokoladen Die Lösung:

Achten Sie beim Kauf von Kakao auf natürliche ungesüßte . Bei dunklen Schokoriegeln müssen holländisch-verarbeitete Versionen diese Verarbeitung auf dem Etikett angeben, also vermeiden Sie, dass diese auflistet. Denk nach StockNonorganic Äpfel

von Talia Fuhrman, Autor von Love Your Body Das Problem:

Ein Apfel ist das Inbegriff von Biokost. Schade, dass herkömmlich angebaute Äpfel einige sehr schädliche Anhalter beherbergen. "Herkömmliche Äpfel können bis zu 47 verschiedene Pestizidrückstände auf nur einem einzigen Apfel enthalten", sagt Fuhrman. "Einige dieser Pestizide, wie Thiabendazol und Pyrimethanil, sind bekannte und / oder wahrscheinliche Karzinogene. Andere Pestizide, die üblicherweise bei Äpfeln vorkommen, wie Carbendazim, sind Hormonstörer." Es ist daher nicht verwunderlich, dass Äpfel routinemäßig die Liste der schmutzigen Dutzend von Pestiziden in der Environmental Working Group darstellen.

Die Lösung:

Gehen Sie organisch. Sie sollten nicht ganz auf Äpfel verzichten, denn, wie Fuhrman hervorhebt, ein Apfel am Tag kann den Onkologen davon abhalten - Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass täglicher Apfelkonsum mit einem geringeren Risiko für häufige Krebsarten verbunden ist. Das Entfernen der Schale eines nicht-organischen Apfels könnte Ihre Exposition gegenüber den Pestiziden, mit denen es besprüht wurde, mindern, aber dadurch verpassen Sie den besten Teil des Apfels: "Die vorteilhaftesten Antioxidantien in Äpfeln befinden sich in der Haut" sagt Fuhrman. "Außerdem schmecken Bio-Äpfel unendlich besser als herkömmliche Äpfel!" Think StockFruit Juice

von Dawna Stone, Autor von The Healthy You Diet Das Problem:

Obst ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen , Antioxidantien und Phytonährstoffe - aber Fruchtsaft

hat nicht

die gleichen gesundheitlichen Vorteile. "Auch wenn du kennzeichnungsbewusst bist und 100% echten Fruchtsaft kaufst oder deinen eigenen frisch gepressten Saft zu Hause machst, musst du dich vor dem hohen Zuckergehalt in Acht nehmen", warnt Stone. Ein Glas Fruchtsaft kann so viel Zucker enthalten wie eine Dose Limonade, ganz zu schweigen von einem der wichtigsten Vorteile für die Gesundheit der Frucht - dem hohen Ballaststoffgehalt. Die Lösung: Das nächste Mal denkst du darüber nach Saftglas, erwägen Sie, sich für einen Spritzer echten Fruchtsaft zu entscheiden, der zu einem Glas stillem oder sprudelndem Wasser hinzugefügt wird. Nicht genug Saft, um dein Verlangen zu stillen? Kombiniere ganze Früchte und Eis in einem Mixer für einen erfrischenden und zufriedenstellenden Smoothie. Noch besser, entscheiden Sie sich für einen grünen Gemüsesaft und fügen Sie den Saft eines halben grünen Apfels hinzu. "Ich finde, dass nur ein halber Apfel oder eine andere Frucht meinem nährstoffreichen grünen Saft genau die richtige Menge an Süße gibt", sagt Stone. Denk an StockStore-Gekaufte Smoothies

von Jen Hansard und Jadah Sellner, Autoren von Simple Grüne Smoothies Das Problem:

Beliebte Marken-Smoothies enthalten oft mehr als 25 Gramm Zucker in einem winzigen 8-Unzen-Smoothie! Das ist mehr wie ein Soda in Bezug auf Zucker zu trinken. "Eine großartige Sache bei der Mischung von zu Hause ist zu kontrollieren, was in Blender geht", sagen die Autoren.

Die Lösung:

Übernimm die Kontrolle über Ihre Smoothies. Der große Teil? Sie können tatsächlich Geld sparen, indem Sie Smoothies zu Hause machen. Eine gute Option ist dieser Himbeer-Kokos-Shortcake grüner Smoothie-toller Geschmack mit weniger Zucker. Und mach dir keine Sorgen, wenn du einen DIY grünen Smoothie zerfleischst. Verwenden Sie einfach diese Tricks, um einen grünen Smoothie-Fehler zu speichern. Think StockRice Mehl

von William Davis, MD, Schöpfer von Weizenbauch 10 Tage Detox Das Problem:

Glutenfreie Zutaten sind nicht immer besser für dich, und einige können tatsächlich dazu führen, dass Sie an Gewicht zunehmen. Reismehl fällt laut Davis auf diese Liste. "Dieser Inhaltsstoff wird häufig in glutenfreien verarbeiteten Lebensmitteln verwendet", warnt er. "Es ist furchtbar für die Gesundheit und wird jegliche Hoffnung auf Gewichtsabnahme komplett zunichte machen, was oft zu einer geradezu unverschämten Gewichtszunahme und Entzündung führt." (Davis warnt davor, andere glutenfreie Lebensmittel zu meiden, einschließlich Tapiokamehl.)

"Nichts erhöht den Blutzucker höher als die glutenfreien Kohlenhydrate in, sagen wir, glutenfreien Mehrkornbrot oder glutenfreie Pasta-höher als sogar Tischzucker ", sagt Davis. "Blutzucker, der aus dem Verzehr von zwei glutenfreien Vollkornbroten aus Kartoffelmehl, Reismehl und Hirse resultiert, kann unabhängig von der Mayonnaise in der ersten Stunde nach Verzehr 180 mg / dL (ohne Diabetes) erreichen , Fleisch, Käse oder andere Lebensmittel im Sandwich. "

Die Lösung: Es gibt tatsächlich einige Lebensmittelhersteller, die glutenfreie und getreidefreie Produkte entwickelt haben, die keine Junk-Carb-Zutaten verwenden und Sie erhöhen Blutzucker und sind so sicher, aber sie bleiben in der Minderheit. Bessere Zutaten sind unter anderem Kokosmehl, Mandelmehl und Chiasamen.

Think StockWhite Schokolade

von Drew Ramsey, Mitautor von The Happiness Diet Das Problem:

Die richtige Art von Schokolade dient nicht nur als süßer Leckerbissen, sondern auch als hirnförderndes Superfood. Das Problem ist, dass das Gesundheitsprofil der weißen Schokolade leer ist. "Die Daten über die gesundheitlichen Vorteile von Kakao sind ziemlich beeindruckend", sagt Ramsey. "Vieles davon ist auf eine Reihe von erstaunlichen Phytonährstoffen zurückzuführen, die den Blutfluss zum Gehirn erhöhen, die Blutgefäße schützen und die Stimmung und den Fokus stärken können. Weiße Schokolade fehlt all diese Güte."

Die Lösung:

Genuss in einer Schokoladenbehandlung? Suche nach Bio-Bitterschokolade von Firmen wie Theo und NibMor. Think StockCocktail Mixer

von Jennie Ripps und Maria Littlefield, Autoren von Wise Cocktails Das Problem:

Ein Glas zu heben sollte Spaß machen. Sie sollten nicht über obszöne Zuckerspiegel, falsche Lebensmittelfarbstoffe mit krebserregenden Kontaminanten oder flüchtige Konservierungsstoffe stressen, damit die Mehrheit der Cocktailgetränkemixer jahrelang in den Regalen der Geschäfte sitzen kann.

Die Lösung:

Wenn Sie Lust auf ein leckeres Getränk für Erwachsene, probier lieber den gesündesten Tequila-Cocktail, anstatt mit diesem neongrünen Gli auf dem Regal im Supermarkt zu spielen. Denk an StockFactory Farmed Ground Beef

von Michael Pollan, Autor des Omnivore-Dilemmas Das Problem:

Rinder, die unter schmutzigen Bedingungen gezüchtet und mit Wachstumshormonen vollgepumpt sind, und gefütterte Diäten, die hauptsächlich aus gentechnisch verändertem Mais bestehen, sind drei Hauptgründe dafür, dass grasgefüttertes Rinderhack eine bessere Alternative für Ihren Burger ist. Aber sie sind nicht die einzigen, sagt Pollan. Denken Sie auch daran, dass, während ein Steak oder Braten normalerweise von einem einzigen Tier stammt, die Verarbeiter von Hackfleisch Fleisch von Hunderten von Tieren kombinieren. "Dies erhöht das Risiko einer Kontamination erheblich", sagt er. USDA-Wissenschaftler haben in mehr als 50% der getesteten Hackfleischproben gefährliche Mengen an krankheitserregenden Bakterien gefunden.

Die Lösung:

"Ich mag Hamburger, aber sie essen sie nur, wenn sie mit Gras gefüttert werden und Boden von einem Metzger ", sagt Pollan. Think StockSwordfish

von Philip Landrigan, MD, Professor für Präventivmedizin und Pädiatrie, Mount Sinai Das Problem:

Eine von Landrigans Warnungen Nr. 1 an Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden wollen? "Machen Sie Quecksilber in Fischen zur Priorität", sagt er. Schwertfisch ist bekanntlich hoch im Schwermetall, ein starkes Nervengift, das sich entwickelnde Kinder schädigen und sogar Herzinfarkte bei Erwachsenen auslösen kann. Abgesehen von offensichtlichen Gesundheitsproblemen, Schwertfisch ist oft überfischt, und einige der Ausrüstung im Schwertfisch verwendet oft tötet Schildkröten, Seevögel und Haie.

Die Lösung:

Für eine gesunde Omega-3-Gehirn-Boost, schau für Fische, die arm an Schadstoffen sind und eine stabile Population haben, wie zum Beispiel wild gefangener Alaska-Lachs, Atlantische Makrele oder aus Stangen oder Trollen gefangener Pazifischer Weißer Thun. Haben Sie einen abenteuerlichen Gaumen? Probieren Sie Schlangenkopffische, um Ihren Fischgenuss zu stillen und die Umwelt zu verbessern. Die invasive Art lebt an Land und im Wasser, wo sie wichtige Frösche, Vögel und andere Lebewesen austrocknet. Auf einigen Speisekarten taucht Schlangenkopffisch auf, und Geschmack und Textur sind etwa identisch mit Schwertfisch. Karl Baron / Flickr.comFast-Food Mash-Ups

von Paul Kita, Ernährungsberater bei Men's Health Das Problem:

Nennen Sie sie "Mash-up" Lebensmittel. Nenne sie als Neuheit. Nenn sie einfach grob. Zwei Fast-Food-Untugenden (z. B. ein minderwertiger Taco und Junk-Food-Chips) machen weder in Bezug auf den Geschmack noch auf die Ernährung ein Recht. Vermarkter träumen diese Mixturen als eine erschreckende Art, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

MEHR:

Die 15 größten Dinge, die Sie essen Die Lösung:

Erstellen Sie Ihre eigenen Essen Mash-ups stattdessen zu vermeiden Franken-Zutaten und verrückte Lebensmittelzusätze. Etwas Sellerie nehmen, etwas Erdnussbutter schichten und mit zerbröseltem gekochten Speck belegen. Dann geben Sie Ihrer Kreation einen Namen - genau wie die Marketer! Siehe, die "CrunchMaster Bacon PB Supreme"! Denken StockCondensed Milk

von Joanne Tobacman, MD, Associate Professor für Medizin an der Universität von Illinois in Chicago Das Problem:

Carrageenan, ein Go- als Zutat in Kondensmilch, wird in erster Linie verwendet, um "Mundgefühl" zu verbessern, aber es könnte der Nahrungsmittelzusatz sein, der Ihre Verdauungsnot auslöst. In einer Stellungnahme gegenüber dem National Organic Standards Board erklärte Tobacman, dass Carrageenan selbst und sein Abbauprodukt beide gefährliche Entzündungen verursachen, ein Zustand, der als Rückgrat von mehr als 100 menschlichen Krankheiten, einschließlich entzündlicher Darmerkrankung, rheumatoider Arthritis und Arteriosklerose, dient. Entzündung feuert auch andere lebensbedrohliche Krankheiten, einschließlich Krebs.

Die Lösung:

Tauschen Sie regelmäßig Milch gegen Kondensmilch aus, oder versuchen Sie, selbst gezuckerte Kondensmilch herzustellen, anstatt sie im Supermarkt zu kaufen. Achten Sie auch in anderen Lebensmitteln auf Carrageen. Manchmal versteckt es sich in Eiscreme, Schokomilch, in Dosen geschlagener Sahne, Joghurt, Quark, Ricottakäse und fettarmer Feinkost, also lesen Sie unbedingt die Etiketten, warnt Tobacman. Denken Sie an StockCorn Chips aus den USA

von Jonathan Latham, PhD, leitender Direktor des Bioscience Resource Projects Das Problem:

Wir wissen, dass Chemikalien, die routinemäßig in GVO-Kulturen wie Mais und Soja verwendet werden, für Bienen und Schmetterlinge tödlich sein können beweisen Sie, dass sie auch eine echte Zahl an Menschen machen. "Wenn ich in den USA bin, esse ich keine Maischips, weil sie aus Maismehl hergestellt werden, das meist gentechnisch hergestellt wird. Mais, der für Maismehl bestimmt ist, wird normalerweise mit Roundup besprüht und enthält normalerweise Neonicotinoide und Fungizide", sagt Latham . "Es ist ein echter chemischer Cocktail." (Die Gesundheitsgefahren von Neonicotinoiden werden erst jetzt entdeckt und schließen Gedächtnisverlust, Herzklopfen und Müdigkeit ein.) Die Weltgesundheitsorganisation nannte Roundup "wahrscheinlich krebserregend für Menschen."

MEHR:

7 Ekelhafte Fakten über Roundup Die Lösung:

Da alle Maischips, auch organische, ein hochverarbeitetes Lebensmittel sind, entscheiden Sie sich statt Chips für frisches Obst oder Nüsse als Snack. Think StockA Zweites Glas Wein

von Bill Phillips, Chefredakteur von Men's Health und Autor von The Better Man Project Das Problem:

Ein paar Gläser Wein können Ihnen wirklich helfen, nach einem langen Arbeitstag zu entspannen. "Zwischen meinem Arbeitsprogramm und den Aktivitäten der Kinder sind meine Tage ohne Unterbrechung. Vor ein paar Jahren haben meine Frau und ich bemerkt, dass wir nicht so viel Zeit zusammen verbringen", sagt Phillips. "Also haben wir eine neue Tradition begonnen: Nachdem die Kinder ins Bett gegangen waren, entkorkten wir einen schönen Cabernet und stellten uns für eine Stunde wieder zusammen." Schnell wurde dies zum Höhepunkt ihres Tages. "Aber einen Monat später bemerkte ich, dass ich ein paar Pfund zugenommen hatte. Es war der Wein! Die Flasche ist da, offen und winkend. Es ist so einfach, ein zweites Glas zu gießen - sogar ein Drittel", sagt Phillips.

MEHR:

Der beste Anti-Aging-Alkohol für strahlende Haut Die Lösung:

Phillips sagt, dass er heute bei eins aufhört. "Ich genieße es wirklich. Ich nehme kleine Schlucke, und ich achte wirklich auf die Aromen in meinem Mund", sagt er. "Ich genieße den Wein mehr, und ich spare 150 unnötige Kalorien vor dem Schlafengehen." Think StockBacon

von John McDougall, MD, Autor von The Starch Solution Das Problem:

In 2015 gab die Weltgesundheitsorganisation bekannt, dass regelmäßiges Verzehr von verarbeitetem Fleisch Krebs verursachen kann und dass rotes Fleisch - wie Rindfleisch, Schweinefleisch, Kalbfleisch und Lammfleisch - ebenfalls "wahrscheinlich krebserregend" ist. Der Bericht ging so weit zu sagen, dass das regelmäßige Verzehr von Speck dem Rauchen und der Asbestexposition in Bezug auf das Krebsrisiko gleichkommt. Darüber hinaus wird der Verzehr von Fleisch im Vergleich zu einer pflanzlichen Ernährung als umweltschädlich angesehen.

MEHR:

Senken Sie Ihr Darmkrebsrisiko um bis zu 43% Die Lösung:

McDougall empfiehlt das Zugeben von viel Bohnen, Linsen, Kartoffeln und Gemüse in Ihre Diät anstelle von viel Fleisch, in Anbetracht der Umwelt- und Gesundheitsvorteile, Vegetarier zu sein. Think StockAny Essen Microwaved in Kunststoff

von Leah Zerbe, Redakteur bei Rodale Wellness Das Problem:

Die Wahrheit ist, selbst wenn Sie die gesündesten Lebensmittel auf der Welt beziehen, werden Sie es verfärben, wenn Sie es kochen oder in Plastikbehältern in der Mikrowelle erhitzen. Studien zeigen, dass eine Vielzahl von Plastikchemikalien instabil werden und beim Erhitzen in Lebensmittel übergehen, und diese Plastikchemikalien sind mit allem von Krebs und Entwicklungsproblemen bis zu Unfruchtbarkeit und Gewichtszunahme verbunden.

MEHR:

Die 23 unehrlichsten Zutaten Die Lösung:

Mikrowelle in Glas- oder bleifreien Keramikbehältern, damit keine giftigen Chemikalien in Ihre Lebensmittel gelangen können. Gemüse, das in Plastiktüten mikrowellenbehandelt werden soll, in eine Glasschale geben und mit einer Keramikschale bedecken; Machen Sie dasselbe mit mikrowellentauglichen Lebensmitteln, die in Kunststoffschalen verpackt sind. Willst du die Extrameile gehen? Entscheiden Sie sich für diese kunststofffreien Lebensmittellager. ToxineGMO-FreeOrganic FoodEat Cleannutrition

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Der Anfängerleitfaden zum Ablassen von verarbeiteten Lebensmitteln | Prävention

Bloodlinewolf / Getty Images Es gibt Probleme in Gang fünf. Es lauert auch im Tiefkühlkostgang, im Brotgang und im Molkereigang. Der Unruhestifter, meine Freunde, ist ein hochverarbeitetes Essen.