6 Körperliche Symptome, die bedeuten, dass Sie zu viel Kaffee trinken Prävention

Leszek Glasner / Shutterstock

Wir sind nicht hier, um Kaffee zu holen . Unser Tag versickert nicht ohne einen Morgenbecher Joe. Plus es ist mit einigen ziemlich süßen Vergünstigungen verbunden, von gesunder Langlebigkeit zu verringertem Risiko für Demenz. Aber Ihr Double Shot könnte auch einige nicht so willkommene Nebenwirkungen haben - einige, die Sie vielleicht nicht einmal mit Java verbinden. Wir sagen nicht, dass du Kaffee verlassen musst ( als ob ), aber es gibt Verbesserungen an deinem täglichen Ritual, die seine Folgen abmildern können. (Auf der Suche nach einem neuen Lieblingskaffee? Probieren Sie Vorbeugung Rösten Sie keine organischen Kaffeebohnen aus!)

CREATISTA / ShutterstockSie sind ein wenig zu aufgemotzt.

Java Jitter sind eine Sache. Nicht nur, dass Kaffee ein Stimulans des zentralen Nervensystems ist, sondern Koffein blockiert Adenosinrezeptoren, während Adrenalin, Dopamin und Glutamat aufgebläht werden, eine Kombination, die eine Kampf-oder-Flucht-Raserei auslösen kann. "Die Aktivierung des sympathischen Nervensystems kann zu Angstzuständen, Zittern, erhöhter Herzfrequenz, Reizbarkeit und vielleicht sogar Wutausbrüchen führen", sagt Michael Yassa, PhD, Associate Professor für Neurobiologie und Verhalten an der Universität von Kalifornien, Irvine und Leiter des Zentrums für die Neurobiologie von Lernen und Gedächtnis. (Finden Sie heraus, wie viele Tassen Kaffee zu viel ist.)

Kaffeefix: "Die Umstellung auf entkoffeinierten Kaffee hilft, da sie die Koffeinaufnahme reduziert, aber nicht vollständig beseitigt", warnt Yassa Kaffee für alle mit Herzproblemen.

George Rudy / ShutterstockYou stürzt im Laufe des Tages ab.

Reagiert auf Kaffee, um ihn aufzupäppeln - er kann Sie im Handumdrehen von müde zu verdrahtet bringen. Aber wenn der Ruck nachlässt, könntest du zusammenbrechen. Eine Studie, die in der Zeitschrift Neuropsychopharmacology veröffentlicht wurde, fand auch heraus, dass Koffein die Produktivität ruinieren könnte, was harte Arbeiter dazu veranlassen würde, nachzulassen. "Viele Menschen verlassen sich auf ihren Koffein-Fix, um ihnen zu helfen, sich am Tag wach zu fühlen, aber es ist wirklich falsche Energie", warnt Jenna Braddock, RDN, Sporternährungsberaterin in St. Augustine, Florida.

Kaffeefix: Stellen Sie sicher du isst für Energie. "Nur Essen kann deinen Körper mit echtem Treibstoff versorgen", fügt Braddock hinzu.

MEHR: 7 Gründe, warum du immer müde bist

Halte dieses Feld leer Gib deine E-Mail-Adresse ein

Du kannst dich abmelden bei jederzeit.

|

ShockFactor.de/ShutterstockSo viele Reisen ins Badezimmer machen.

Kaffee ist ein Diuretikum, was bedeutet, dass es Ihre Urinierungsfrequenz erhöhen kann, besonders wenn Sie kein gewöhnlicher Kaffeetrinker sind . "Während die Forschung sagt, dass Kaffee technisch nicht dehydrierend ist, wenn du Kaffee trinkst und nicht genug Wasser bekommst, hydratisierst du nicht wirklich dein System," sagt Corinne Dobbas, MS, RD, eine in San Francisco gegründete zugelassene Diätetiker.

Kaffeefix: Gönnen Sie sich einen gesunden Snack mit Ihrem Espresso. "Nahrung wird die Bewegung der Flüssigkeit durch Ihren Magen und Verdauungstrakt verlangsamen - und schließlich Ihre Blase", sagt Braddock.

MEHR: Was die Farbe Ihres Haares über Ihre Gesundheit sagt

ivector / ShutterstockIhre Augen hört nicht auf zu zucken.

Augenzuckungen scheinen aus dem Nichts zu kommen, doch die National Institutes of Health zählen Koffein zu den drei wichtigsten Ursachen. Forschungen der York University zeigen, dass Koffein die Freisetzung von Serotonin und Noradrenalin auslöst, erregenden Neurotransmittern, die die Reaktivität in Muskeln und Nerven erhöhen können.

Kaffeefix: Schneide den Kaffee auf und nimm die Wasseraufnahme auf.

sudowoodo / ShutterstockSie müssen jetzt # 2 gehen, wie, JETZT!

Kaffee hat eine abführende Wirkung auf etwa 30% der Menschen (auch entkoffeiniert!). Wissenschaftler sind sich nicht ganz sicher, was den Toilettengang auslöst, aber der saure Inhalt des Kaffees und seine stimulierende Wirkung auf den Darm und den Dickdarm könnten diesen plötzlichen Drang auslösen.

Kaffeefix: Verdunkeln! Reichere Kaffees wie Französisch Braten und Espresso sind weniger sauer und enthalten weniger Koffein.

MEHR: 7 Dinge, die dein Kot über dich sagt

yskiii / ShutterstockIhr Schlafplan ist aus dem Gleichgewicht.

Wissenschaft sagt, Kaffee kann Schlaf schlummern, Qualität und Quantität ruinieren und es schwerer machen, Z's zu fangen - selbst wenn Es wird 6 Stunden vor dem Zubettgehen geschluckt. Kaffee kann auch den zirkadianen Rhythmus Ihres Körpers beeinflussen und Ihnen diese Jetlag-ähnliche Trägheit auch bei Tageslicht geben. "Schlaf ist so wichtig für alle Aspekte der kognitiven Funktion, so dass jeder von Koffein erwartete Nutzen sofort beseitigt würde, wenn er zu Schlafverlust führt", warnt Yassa.

Kaffeefix: Stoppen Sie die Starbucks-Läufe um 16 Uhr Vermeiden Sie es, sich mit Ihrer Schlafenszeit herumzuärgern.

DrinkscaffeenergySleepweird Gesundheitssymptome
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Fibromyalgie Relief | Prävention

.