6 Wege Der Bauernmarkt macht fett | Prävention

Die meisten Käufer gehen mit den besten gesunden Einkaufsabsichten auf den Bauernmarkt. Zu dieser Jahreszeit finden Sie dort die besten lokalen und saisonalen Obst- und Gemüsesorten, auf denen jede gute Ernährung basieren sollte. Aber das ist nicht alles, was du dort bekommst. Die Bauernmärkte locken mit Brot, Backwaren und anderen Leckereien an ihre Stände, die neben all dem Spinat und Brokkoli und frischem Obst auch ein bisschen Gesundheit genießen können. Andere Lebensmittelverkäufer strömen in die Szene, um in der Menge Geld zu verdienen. Und was auf den ersten Blick wie eine unschuldige Art aussieht, sich gesund zu ernähren, kann zu einer Diätkatastrophe werden.

Hier sind 6 Bauernmarkt Fettfallen und bessere Möglichkeiten sich zu verwöhnen:

Dieses Feld leer lassen E-Mail-Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

1. Handwerkskäse
Es spielt keine Rolle, wie die Kuh und das Schaf, aus der die Milch stammt, mit Gras gefüttert und biologisch angebaut werden. Der meiste Käse hat mindestens 100 Kalorien pro Unze. Cheddar - ein Liebling der Käsehersteller - hat ungefähr 6 Gramm gesättigtes Fett pro Unze. Und stellen Sie sich vor: Wenn es um leckeren, cremigen, lokalen Käse geht, portionieren Sie wahrscheinlich nicht eine einzige Unze. Mit Vorsicht vorgehen.

2. Frisches Brot
Frisches Brot ist praktisch unwiderstehlich, besonders wenn es von den freundlichen Bäckermehlbäckereien verkauft wird, die es in Ihrer Nachbarschaft geschafft haben. Aber diese Brote sind nicht unbedingt besser für Sie als das, was Sie im Supermarkt finden. Und in einigen Fällen können sie aufgrund von zusätzlichen Fetten und Süßstoffen wie Honig, die sie so wunderbar schmecken lassen, schlimmer sein. Bitten Sie den Verkäufer immer, die Zutaten aufzulisten, wenn sie nicht auf der Tüte sind, und versuchen Sie, sich an die gleichen Regeln zu halten, die Sie im Laden befolgen: 100% Vollkorn und wenig oder keinen Zucker. (Oder, backen Sie Ihre eigenen!)

3. Frische Limonade
Der Outdoor-Markt ist im Sommer heiß und frisch gepresste Limonade scheint der erfrischende Schluck zu sein, der die Markterfahrung Ihrer Bauern vervollständigt. Wenn Sie nicht ein zuckerhaltiges Getränk hinunterlaufen würden, während Sie im Supermarkt durch die Gänge schlendern (und wir wissen, dass Sie es nicht tun würden), warum würden Sie die Regeln hier verbiegen? Die Nähe von frischem Gemüse entfernt nicht die leeren Kalorien der Limonade. Trinken Sie stattdessen Wasser.

4. "Gesunde" Muffins
Wie ungesund kann es sein, wenn man die Haferflocken und Nüsse darin sieht? Ziemlich ungesund, dank reichlich Zucker und Fett. Muffins sind einfach Cupcakes minus Zuckerguss, und lassen Sie sich nicht von den Bauern in eine vergessliche Essen Trance einlullen. Normalerweise sind Muffins, die von Bäckereien (und auch Landwirten) verkauft werden, überdimensionierte Kalorie- und Zuckerzufuhrsysteme. Lass den Muffin fallen und kaufe einen weiteren Bund Grünkohl. (Es ist eines unserer 9 herzgesunden Lebensmittel aus einem bestimmten Grund.)

5. Gourmet-Food-Trucks
Da sich der Food-Truck-Trend im ganzen Land durchgesetzt hat, haben viele Anbieter die große Fangemeinschaft genutzt, die der Bauernmarkt bietet. Einige verwenden Produkte von den Märkten, aber viele nicht. Und es ist ein seltener Food-Truck, der sich auf leichte und gesunde Kost spezialisiert hat. Der Trend geht definitiv zu fettigen Tacos und anderen mästen Straßenkost. Eine bessere Wette: Machen Sie aus all den guten Produkten, die Sie gekauft haben, einen köstlichen Salat zu Hause.

6. Charcuterie-Proben
Viele Kleinbauern stellen heutzutage ihre eigenen Terrinen, Würstchen und Speck her, und die Qualität, der Preis und die Kalorienzahl dieser Leckereien sind in der Regel himmelhoch. Die Charcuterie-Schleuderer können versuchen, Sie mit kostenlosen Proben zu locken. Aber diese kleinen Bisse kommen mit gesättigten Fetten und Kalorien geladen, die Sie nicht ignorieren sollten. Und denken Sie daran, Verkostung verpflichtet Sie nicht zum Kauf.

Shop Smart
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

10 Minuten pro Tag: Das ist alles, was Sie brauchen, um schlank und stark für das Leben zu werden Prävention

Grace Huang Wenn Sie jemals mit Ihrem Gewicht gekämpft haben, wissen Sie, wie anstrengend es ist, sich unwohl fühlen in deinem Körper oder ständig davon besessen zu sein, was du essen solltest.