6 Schlechteste Gewürze, die man essen und stattdessen verwenden kann Prävention

Henrik Weis / getty images

Auch wenn Sie Seit Ihren School House Rock Tagen haben Sie sich nicht mehr mit Hühnchenfingern herumgeschlagen. Ihr inneres Kind weiß immer noch, dass eine spezielle Soße zum Eintauchen, Nieseln oder Eintunken jede Mahlzeit um so toller macht.

Gewürze vielleicht nicht wie ein Hauptakteur in Ihrer Ernährung, aber selbst als Erwachsene essen die meisten von uns mehr von ihnen, als wir denken. (Haben Sie jemals einen Esslöffel gegessen, um den Ketchup für Ihre Pommes zu messen?) Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, was in ihnen steckt.

Das Problem ist, wenn Sie sich einmal das Etikett ansehen fange an, ein paar ziemlich unappetitliche Sachen zu finden. Hier sind 6 der schlimmsten Übeltäter, plus die besseren Alternativen, die sogar 10-Jährige hinter sich bringen können. (Verlieren Sie bis zu 15 Pfund in nur 30 Tagen mit diesem revolutionären Superfood-Plan des Herausgebers von Prävention !)

MEHR: 15 Simple Condiment Recipes zur Umwandlung Ihres nächsten Burger

bewegenden Moments / shutterstockKetchup

Es kann mit Tomaten gemacht werden, aber das bedeutet nicht, dass Ketchup als echtes Gemüse gilt. Angesichts der Tatsache, dass es fast 8 g Zucker pro 2 Esslöffel Portion liefert, fällt es ziemlich in die Kategorie Süßigkeiten. (Deshalb schmeckt es so gut!) Und die Chancen stehen gut, dass das süße Zeug in Form von Maissirup mit hohem Fructosegehalt kommt, nicht einfach (und etwas weniger schrecklich).

Ohne diese konzentrierte Tomate kann ich nicht leben Geschmack? Versuchen Sie Bio-Ketchup mit echtem Zucker. Oder noch besser, tausche deinen Ketchup gegen gehackte getrocknete Tomaten.

stephanie frey / shutterstockGrillensoße

Abgefüllte Barbecuesauce, wie Ketchup, ist meistens ein Vehikel für zuckerhaltigen Maissirup mit hohem Fructoseanteil. (Eine 2 EL Portion hat eine satte 12 g Zucker. Yowza.) Darüber hinaus erhalten viele Marken ihre Unterschrift Mahagoni-Farbton von künstlichen Karamell-Färbung, die Chemikalien enthält, die Forschungsergebnisse sagen könnte krebserregend sein.

Das nächste Mal, wenn Sie brauchen Etwas, das du auf dein Huhn oder deine Rippchen schälst, solltest du dir überlegen, deine eigene Barbecue-Soße zu machen, damit du die Zutaten kontrollieren kannst. Oder kaufen Sie Barbecue-Soße, die von einem Kleinserienhersteller hergestellt wird - es ist wahrscheinlicher frei von gefälschten Zusatzstoffen.

MEHR: Srirachi ist fertig. Das ist die neue heiße Würze.

Feld frei lassen Geben Sie Ihre Emailadresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

design56 / shutterstockLicht Salatdressing

Sie können durch Auswählen einige Kalorien sparen leichtes Dressing über normale (oder versuchen Sie eine dieser gesunden DIY Salatdressing Rezepte). Aber du wirst auch dein Gemüse mit Zucker und anderen fragwürdigen Zutaten füllen. Die meisten leichten Dressings sind mit dem süßen Zeug beladen, um Geschmack ohne das Fett hinzuzufügen. Und sie erhalten ihre reichhaltige, cremige Textur durch zusätzliche Verdicker und Emulgatoren. Am aller schlimmsten? Sie werden die meisten Ihrer Ernährung Salat verpassen, weil Ihr Körper tatsächlich etwas Fett benötigt, um viele der Vitamine in Gemüse, wie fettlösliche Vitamine A, D, E und K zu absorbieren. Macht einfach altes Olivenöl und Essig scheint viel ansprechender, nicht wahr?

MEHR: Die 17 Gewürze, die in jedem sauberen Essers Kühlschrank sein sollten

sonniger Wald / shutterstockConventional Mayonnaise

Ein 2 EL Servieren von Mayo wird Sie fast laufen 200 Kalorien. Was, ja, ist eine Menge. Aber das größere Problem ist die Tatsache, dass die meisten herkömmlichen Mayonnaise mit Sojabohnenöl hergestellt wird, das normalerweise von genetisch modifizierten Sojabohnen abgeleitet wird. Schlimmer noch, die jüngsten Ergebnisse von PLOS ONE deuten darauf hin, dass Sojaöl im Vergleich zu anderen Ölen das Risiko für Fettleibigkeit und Diabetes erhöhen kann.

Wenn Sie auf Ihrem Sandwich nach Cremigkeit suchen, entscheiden Sie sich für Hummus, pürierte Avocado oder Organische, gentechnikfreie Mayo, die stattdessen mit Raps oder Avocadoöl hergestellt wird.

MEHR: 100 Cleanest Packaged Food Awards 2016: Gewürze, Aufstriche & Saucen

bw folsom / shutterstockHonig Senf

Sie könnten denken, dass Honig-Senf nicht so schlecht ist, weil er relativ wenig Fett und Kalorien enthält. Aber wie Ketchup und Barbecue-Soße neigt es dazu, hoch in Zucker zu sein, und es ist einfach zu viel zu essen. Außerdem wird der süße Geschmack einiger konventioneller Marken eher aus Maissirup mit hohem Fructosegehalt als aus echtem Honig gewonnen.

Wie bei den meisten im Laden gekauften Produkten ist es besser, wenn Sie Ihre eigenen herstellen. Besonders wenn es so einfach ist: Gib deinem Lieblingssenf einen Spritzer Honig hinzu, mische gut und iss.

MEHR: 3 DIY Dressings, die deine Salate immer verändern werden

dragoja tubic / shutterstockTartar Sauce

Da es im Grunde Mayonnaise mit eingelegten Gurken ist, haben die meisten im Laden gekauften Tartarsaucen alle die gleichen schlechten Sachen wie Mayo. Außerdem wird das cremige, salzige Dip fast ausschließlich mit frittierten Meeresfrüchten gegessen. Fügen Sie Ihrem Fisch und Pommes Frites einen Haufen Glöckchen hinzu, und Sie nehmen nur Ihre Mahlzeit von schlecht zu schlechter.

Eat Cleanfood EinkaufstippsNutritionPremium Inhalt
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

23 Die saubersten Nahrungsmittel, die Sie wählen können - und die 23 schlimmsten | Prävention

Die Reise von frisch nach industriell ist nicht einfach - und das Essen zu jeder Mahlzeit ist nicht immer realistisch. (Verlieren Sie bis zu 15 Pfund OHNE Diät mit Eat Clean, um Lean , unseren 21-Tage-Plan für saubere Mahlzeiten zu bekommen.