7 Größte Grilled Fehler, die Sie machen | Prävention

Caiaimage / Sam Edwards / Getty Images

Die Tage werden länger, die Vögel zwitschern mehr und die Knospen ragen aus den Bäumen. Yup, Grillsaison hat offiziell begonnen. (Auch wenn du in deinem schweren Mantel und deinen Stiefeln da draußen bist.)

Wenn du den Grill seit einiger Zeit nicht mehr bemannt hast, ist es völlig verständlich, dass deine Technik ein wenig eingerostet ist. Dennoch, eine verpfuschte Mahlzeit macht nie Spaß. Also, bevor Sie die Dinge anzünden, schauen Sie sich diese üblichen Barbecue-Fehler an - und wie Sie verhindern, dass Ihr Cookout in Flammen aufgeht. (Nie wieder Diät machen und trotzdem Gewicht verlieren mit diesem Plan, der Ihre Fettzellen auf natürliche Weise von Prävention umschreibt. Probieren Sie es GRATIS aus.)

Rick Lew / Getty Images Sie haben Ihren Grill nicht gereinigt.

Diese alten, knusprigen Teile von Ihrem letzten Grillfest sind nicht nur eklig. Sie können dazu führen, dass Lebensmittel am Grill kleben und auseinanderfallen. (Ganz zu schweigen von etwas Art von funky.) Wenn Sie vergessen haben, den Grill letztes Mal zu reinigen, werden Sie das Gunk ASAP mit einer Coil-Grillbürste loswerden. Experten sind sich einig, dass sie sicherer sind als Drahtbürsten, deren Borsten sich lösen und sich in Ihrem Essen verfangen können. Keine Lust auf einen neuen Pinsel? Auch die zerknitterte Alufolie macht es möglich. (Diese 5 vegetarischen Burger werden nicht auseinanderfallen, wenn Sie sie grillen.)

Elenathewise / Getty Images Sie haben das Fleisch nicht mariniert.

Den Steaks oder Koteletts ein BBQ-Bad zu geben, bringt nicht nur Geschmack. Das Kochen von Fleisch, Geflügel oder Fisch bei hohen Temperaturen führt zur Bildung von krebserregenden Verbindungen, die als heterozyklische Amine (HCAs) bezeichnet werden. Die Hitze des Grills macht es schwierig, eine vollständige Bildung dieser Verbindungen zu verhindern, aber die Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Einweichen von Protein in einer Kräuter- und Gewürz-reichen Marinade die Bildung von HCAs um bis zu 88% verringern kann. Antioxidationskraft!

Präventions-Premium: 10 Gesunde Nahrungsmittel, die Sie nicht essen

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Guido Mieth / Getty Images Du hast den Grill nicht lange genug vorgeheizt.

Eine schreiende heiße Oberfläche ist der Schlüssel für eine herrlich knusprige Kruste. Und genauso wichtig ist es, dass Ihr Essen nicht klebt. So widerstehen Sie dem Drang, diese Burger nach nur ein oder zwei Minuten Vorwärmzeit auf den Grill zu geben, auch wenn der Grill sich ziemlich warm anfühlt. (Vermeiden Sie diese 8 anderen üblichen Burgerfehler.) Geben Sie Ihrem Grill stattdessen 10 Minuten Zeit, um ihn vollständig vorzuwärmen. Ihre Geduld wird sich auszahlen.

ALLEKO / Getty Images Sie haben vergessen, die Grillroste zu ölen.

Wenn Sie Ihre Lebensmittel mit den Grillrosten verschmelzen wollen, lassen Sie das Öl unbedingt aus. Ansonsten ein Papiertuch in ein Öl mit neutralem Geschmack und einem hohen Rauchpunkt (wie Erdnussöl) tauchen und den Grill mit einer Zange leicht beschichten. Ein bisschen ist alles was du brauchst - zu viel Fett könnte die Flammen aufflammen lassen. (Kein Grill? Verwenden Sie diese Tipps, um Fleisch in Kochqualität zu machen, ohne Ihre Küche zu verlassen.)

Andy Barker / EyeEm / Getty ImagesSie lassen Ihr Essen direkt über der Hitze sitzen.

Sicher, Ihre innere Höhlenfrau könnte dir sagen, dass du das Protein direkt über das Feuer legst. Aber dadurch wird die Außenseite Ihres Essens zu einem Knusprig brennen, bevor das Innere eine Chance bekommt, durch zu kochen. Gehen Sie und legen Sie das Essen über direkte Hitze für ein oder zwei Minuten zum Anbraten. Bewege ihn dann an eine weniger intensive Stelle auf dem Grill, damit er fertiggaren kann, ohne schwarz zu werden.

Thomas Barwick / Getty ImagesDu hebst immer wieder den Deckel.

Es ist in Ordnung, ein oder zwei schnelle Blicke zu machen, während du den Fleisch. Aber mehr als das, und Sie laufen Gefahr, die Grilltemperatur - und Ihre Mahlzeit zu vermasseln. Wenn Sie den Deckel eines Gasgrills anheben, wird die Hitze geringer und Ihr Essen braucht länger zum Garen. Und wenn du mit Kohle kochst? Jedes Mal, wenn du den Deckel öffnest, lässt du mehr Sauerstoff zu, um das Feuer zu füttern und deinen Grill heißer zu machen, was dazu führen kann, dass dein Essen überkocht. (Wette, dass du nicht gewusst hast, dass du diese 7 überraschenden Nahrungsmittel grillen könntest.)

John Carey / Getty Images Sie haben vergessen, eine andere Platte für das gekochte Essen zu verwenden.

Nichts tötet eine Dinner-Party wie eine Lebensmittelvergiftung. Rohes Fleisch und Geflügel sind voller Bakterien, die Sie krank machen können, also legen Sie niemals frisch gegrilltes Essen auf die gleiche Platte, auf der es roh war. Bringen Sie immer einen frischen Teller für die fertigen Waren mit. (Denken Sie daran, die Whole30 zu versuchen? Vermeiden Sie diese 7 Fehler, die die meisten Leute machen.)

Cooking How-ToFood Trends
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Farben der Gesundheit | Prävention

Das Geheimnis jugendlicher Haut, gesunder Knochen, scharfem Gedächtnis und Krankheitsprävention ist in Ihrem Kühlschrank zu finden. Je bunter Ihre Ernährung ist, desto mehr Antioxidantien erhalten Sie.