7 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Ihr nächstes Ei essen Prävention

Foto von Natalie Chapin / Getty Images

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden Zeit.

|

1. ÖFFNEN Sie Kartons und prüfen Sie vor dem Kauf auf dreckige oder zerbrochene Eier. "Sell by", "by" und "best by" -Daten sprechen Frische, nicht Sicherheit, also ist es in Ordnung, nach diesen Cutoffs mit Eiern zu kochen (vorausgesetzt, die Eier wurden richtig gehandhabt) .Verwenden Sie nur gutes Urteilsvermögen: Ein älteres Ei ist Die USDA empfiehlt die Verwendung von Eiern innerhalb von 3 bis 5 Wochen nach dem Kaufdatum.

Foto von Tetra Images / Getty Images

2. LAGERN SIE Eier in ihrem Originalkarton, der ihre zerbrechlichen Schalen schützt, den Austrocknungseffekten der Kühlung entgegenwirkt, Gerüche blockiert und sie in einem Regal im Kühlschrank (wo es am kältesten ist) aufbewahrt, nicht in der Tür Die meisten Eierhalter finden Sie. Stellen Sie Ihre Kühlschranktemperatur immer auf <40 ° C oder weniger.

Foto von Cultura / Walter / Getty Images

3. Reinigen Sie Ihre Hände und Arbeitsbereiche nach dem Umgang mit rohen Eiern mit Seife und Wasser. Dann die Küchenflächen mit einem Desinfektionstuch oder Spray desinfizieren. Foto von Marta Nardini / Getty Images

4. TEST

FRISCHE Indem Sie ein Ei in eine Schüssel geben und Wasser hinzufügen - ein frisches Ei (am besten zum Wildern) liegt flach auf dem Boden; Ein älterer wird am Ende sitzen. Wenn es schwebt, verwerfen Sie es. Foto von James Ross / Getty Images

5. COOK

sowohl das Weiß als auch das Eigelb bis fest (160ºF) Salmonellen oder andere Bakterien, die möglicherweise vorhanden sind, zu töten. Wenn Sie Ihre Eier auf der Sonnenseite oder in einer anderen, teilweise gekochten Zubereitung mögen, verwenden Sie pasteurisierte Eier in der Schale (suchen Sie einen Händler auf safeeggs.com), um das Risiko von Lebensmittelvergiftungen zu eliminieren. Foto von Tim Bow / Getty Bilder

6. Servieren Sie

Eiergerichte, kurz nachdem sie zubereitet sind. Warme und Raumtemperatur Lebensmittel bieten einen Nährboden für Bakterien, so begrenzen Sie die Standzeit (nicht mehr als 2 Stunden). Foto von Tim Gault / Getty Images

7. CHILL

Reste sofort im Kühlschrank, und nach 3 Tagen werfen. MEHR:

Was ist Gesünder: Eier vs. Eiweiß Ernährungstipp

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wasservergiftung | Prävention

Um ihren 50. Geburtstag im Jahr 2003 zu feiern, ging Carol Krucoff den 26,2-Meilen-Reggae-Marathon in Jamaika. Das letzte Detail, an das sie sich von diesem Tag erinnert, war, die Ziellinie zu überqueren und dann zu erbrechen.