7 Dinge, die Sie vergessen, Bio zu kaufen | Prävention

Dominik Pabis / Getty Images

Bio-Lebensmittel wachsen auf. Und Käufer erweitern ihre organischen Absichten über den Produktionsgang hinaus. Nehmen wir rotes Fleisch: Während sich Nachrichten über Rindfleischrückrufe und Ammoniak, die in Fleisch von Fabriken gepresst werden, verbreiten, springen die Verkäufe von Bio-Rindfleisch weiter. Die Entscheidung für Bio-Produkte außerhalb des Produktbereichs wird zur Norm. Interessanterweise finden neue Daten heraus, dass Menschen unter 40 die größten Befürworter von Bio sind, ungeachtet des Gehalts, den sie einbringen.

Jetzt, da du die Routine hast, frische Bio-Früchte und Gemüse zu essen, versuche diesen anderen Most hinzuzufügen -

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Milch
Neben Milch ist Milch eine Priorität Produkt für viele Verbraucher. Manchmal werden sie auch als Einstieg in organische Produkte bezeichnet. Viele Eltern säumen den Kühlschrank mit Bio-Milch, um zu vermeiden, dass ihre Familie krebserregenden, gentechnisch veränderten Wachstumshormonen ausgesetzt wird, die in einigen konventionellen Milchbetrieben verwendet werden.

Eiscreme
Standard Eiscreme stammt von Kühen, die mit gentechnisch verändertem Mais, Soja und sogar Antibiotika und Hormonen, die mit bestimmten Krebsarten in Verbindung stehen, eine konstante (und unnatürliche) Diät erhielten. Bio-Molkereien verbieten alle diese, und ihre Kühe essen eine natürlichere Diät mit organischen Gräsern und Heu. Dies erzeugt wiederum Milch höher in einem Herz-schützenden Fett namens konjugierte Linolsäure oder CLA.

MEHR: Die 11 gesündesten Lebensmittel für den Planeten

Eier
Wussten Sie, dass mehr als 90% der Eier, die in diesem Land produziert werden, stammen von Hennen, die in winzige Käfige gepfercht sind und ihnen Antibiotika gegeben haben? Die Verbraucher bekommen die Nachricht, und sie sind nicht einverstanden. Bio-Eier im Supermarkt stammen wahrscheinlich von einem Indoor-Betrieb, der nur organische Nahrung liefert und es den Vögeln ermöglicht, herumzuwandern und natürliche Verhaltensweisen auszuführen. Vögel, die draußen auf der Weide aufgewachsen sind, produzieren jedoch ernährungsphysiologisch überlegene Eier, daher sind ihre Eier die beste Wahl. Am ehesten finden Sie diese auf Ihrem lokalen Bauernmarkt.

Tiefkühlkost
Bauernmärkte und CSA-Programme (Community-Supported Agriculture) locken immer mehr Kunden zum Frischwarenverkauf. Aber die Käufer brauchen nach dem Ende der Vegetationszeit noch nachhaltig angebautes Gemüse. Halten Sie nach dem Bio-Label Ausschau, selbst wenn Sie sich im gefrorenen Obst- und Gemüsegang befinden. Oder: Kaufen Sie während der Wachstumsperiode in großen Mengen von einem lokalen Bio-Bauernhof und bewahren Sie die Ernte auf, um sie später genießen zu können.

Haut + Haar

Wiederholen Sie: "Natürlich bedeutet nichts." Dies gilt generell für Lebensmitteletiketten. Und leider sind Gesundheits- und Schönheitsprodukte noch schlechter. Alles, von Seife und Shampoo bis hin zu Rasiercreme und Nagellack, kann das Wort enthalten, ohne dass etwas dahinter steckt. Und anders als in der Lebensmittelindustrie können Hersteller von Körperpflegemitteln auch den Begriff "Bio" locker verwenden. Suchen Sie für wirklich organische Körperpflegeprodukte nach dem tatsächlichen organischen USDA-Symbol auf dem Produkt, nicht nur nach "bio" im Produktnamen.

MEHR: Picknick-Ausrüstung, die Sie nicht wegwerfen werden

Rindfleisch
Obwohl es teurer ist, kaufen immer mehr Menschen Bio-Steak und Rindfleisch. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie müssen sich nicht mit der Möglichkeit auseinandersetzen, dass Sie Fleisch mit Ammoniakgas, Lebensmittelfarbe oder anderen unangenehmen Substanzen, die in der Lebensmittelindustrie üblich sind, injiziert haben. Weitere Informationen über nachhaltiges Rindfleisch erhalten Sie in Ihrem Leitfaden für den Kauf von mit Gras gefüttertem Rindfleisch.

MEHR: Amerikas erstes Bio-Restaurant

Huhn
Die industrielle Hühnerproduktion führt dazu, dass viele Amerikaner ihren Appetit verlieren. Da Nachrichtenberichte von Fabrikfarmen, die ihre Hühner mit Chemikalien, Schwermetallen, Pharmazeutika und sogar Teilen anderer Hühner füttern, häufiger werden, verschiebt sich die US-Öffentlichkeit zu einer nachhaltigeren Quelle. Wählen Sie lokales Gras-gefüttertes Huhn, das mit organischen Körnern ergänzt wird. Diese sind als Weidevögel bekannt, und in Weidebetrieben leben sie oft in offenen, bodenlosen Ställen, wo sie den ganzen Tag frisches Gras und Käfer fressen können. Bei gut laufenden Operationen werden die Stifte mehrmals täglich auf frisches Gras gebracht.

Der Artikel "Was Sie vergessen haben, Bio zu kaufen lief ursprünglich auf Rodalesorganiclife.com.

Biologische LebensmittelSustainabilityDairyFood Labels
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Genau wie ich meine Diät änderte, um besser schlafen zu können | Prävention

Alena Ozerova / Shutterstock Wenige Dinge sind frustrierender als Werfen und Drehen, Nacht für Nacht. Auch wenn Sie irgendwann Zs fangen, ein gestörter Schlafzyklus lässt Sie am nächsten Tag erschöpft.