7 Dinge, die dein Hunger dir zu sagen versucht Prävention

Syda Productions / Shutterstock

Vielleicht isst du, weil da ein Grummeln in deinem Bauch ist. Oder weil die von Ihrem Kollegen eingebrachten Cookies unwiderstehlich aussehen. Oder vielleicht liegt es daran, dass du über deine Tastatur gebeugt bist, gestresst bei der Arbeit. Dein Hunger - ob physisch, mental oder emotional - kann dir wichtige Hinweise geben, was in deinem Körper und in deinem Geist vorgeht. Hier ist, wie man dekodiert, was es sagt. (Möchten Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit zurückerlangen? Prävention hat intelligente Antworten - erhalten Sie 2 GRATIS-Geschenke, wenn Sie sich heute anmelden.)

Totallypic / ShutterstockHey, Sie! Du bist hungrig!

Okay, es klingt offensichtlich, aber es ist nicht immer einfach zu sagen, ob du körperlich hungrig bist oder nicht. Emotionen, deine Umgebung und die Menschen, mit denen du zusammen bist, spielen eine Rolle dabei, ob du einen Snack nimmst oder nicht. Aber wenn wir echten Hunger reden, müssen Sie auf die physischen Hinweise hören: einen leeren, grollenden Magen oder plötzliche Schläfrigkeit oder "Aufhänger". "Es ist anders für uns alle", sagt Evelyn Tribole, MS, RD, eine intuitive Eß-Expertin in privater Praxis in Newport Beach, Kalifornien. Andere Zeichen: sich benommen, kopflastig oder schwach fühlen. Herauszufinden, wie sich wahrer Hunger für Sie anfühlt, wird es in Zukunft einfacher machen, ID zu identifizieren. Oh, und wenn du hungrig bist, iss!

Es ist wichtig, dass du deine Hungerqueues kennst und würdest, weil du dann wahrscheinlicher auf deine Fülle-Hinweise achtest. "Wenn Sie rechtzeitig auf Ihren Hunger reagieren und die richtige Menge an Nahrung zu sich nehmen, leben Sie nicht in einem Fest- oder Hungerkurs", sagt Lily Nichols, RDN, Inhaberin des Pilates-Ernährungsberaters. "Dies hilft, einen gleichmäßigeren Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten. Und Sie senden Ihrem Körper das Signal, dass Sie respektieren und auf seine Bedürfnisse reagieren", sagt sie.

MEHR: 9 Bewährte Methoden, um hartnäckiges Bauchfett zu verlieren

lzf / ShutterstockSie brauchen einen Tapetenwechsel.

In Ermangelung physischer Zeichen von Hunger ist noch etwas los. Fragen Sie sich: "Was fühle ich gerade jetzt?" berät Tribole. Es könnte zum Beispiel Langeweile oder Unruhe sein. Dann denke darüber nach, was du tun kannst, um dieses Gefühl anzugehen. Wenn Sie unruhig sind, kann ein Spaziergang draußen eine gesunde Ablenkung sein. (Es hat sich auch gezeigt, dass Zuckergeplagter unterdrückt werden, wenn Sie im Jahr 2015 gestresst sind.) Wenn Sie den tatsächlichen Bedarf decken, werden Sie auf eine Art und Weise versorgt, die das Essen wahrscheinlich nicht hat.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

DJ Taylor / ShutterstockSie brauchen eine Pause.

Manchmal können Sie Essen verwenden, um eine Aufgabe zu verzögern, oder weil Sie nicht bereit sind, sich eine Pause zu gönnen, sagt Tribole. Geben Sie sich die Erlaubnis, von Zeit zu Zeit eine Verschnaufpause einzulegen, damit Sie das Essen nicht als Ausrede benutzen müssen. Wenn Sie Probleme beim Starten einer Aufgabe haben, stellen Sie einen Timer für 10, 15 oder 20 Minuten ein und versprechen Sie sich, dass Sie so lange arbeiten werden. Wenn die Zeit abgelaufen ist, kannst du den Snack essen, wenn du noch willst.

MEHR: 7 Dinge, die passieren, wenn du aufhörst, Zucker zu essen

Afrika Studio / Shutterstock blank.

Es ist völlig in Ordnung, zu essen, was Sie sich wünschen, während Sie Ihre Gesundheitsziele erreichen. Nichols sagt, du kannst auf zwei Arten vorgehen: Iss genau die Nahrung, die du verlangst, oder wähle einen gesünderen Tausch. Vielleicht schöpfst du ein Eis in eine Schüssel oder wirfst eine zerhackte gefrorene Banane in die Küchenmaschine, um Banana Froyo zu machen. Wenn Sie sich entscheiden, sich zu verwöhnen, achten Sie genau auf den Geruch, die Empfindung, die Textur und den Geschmack des Essens. "Dies hilft, übermäßiges Essen zu verhindern, reduziert Schuldgefühle und lässt dich auf die Freude an diesem Essen konzentrieren", sagt Nichols.

MEHR: 6 seltsame Zeichen, dass du nicht genug Eisen bekommst

jesadaphorn / ShutterstockDu bist so viel Spaß zu haben!

Es gibt eine normale (sogar gute) Seite für emotionales Essen - wie wenn man den Geburtstag eines Freundes mit einem Stück Kuchen feiert und den letzten süßen Bissen genießt. "Es ist nichts falsch daran, deine Stimmung mit dem Verlangen nach einem bestimmten Essen in Einklang zu bringen", sagt Tribole.

Bacho / ShutterstockDeine Diät ist zu restriktiv.

Jeder phantasiert manchmal über Essen. (Ooey-klebrige Zimtrollen. Salzige, knusprige Pommes. Super käsige Pizza. Richtig?) "Aber wenn du plötzlich ständig darüber nachdenkst, kann es ein Zeichen dafür sein, dass deine Ernährung zu restriktiv ist", sagt Tribole. Es geht nicht um Willensstärke, denn Biologie wird immer gewinnen. "Ihr Körper hat Mechanismen wie Hormone, um uns zum Essen zu bringen", sagt sie. Hunger und Heißhunger - besonders bei Kohlenhydraten - können ein Hinweis darauf sein, dass du deinem Körper nicht den Treibstoff gibst, den er braucht. (Lernen Sie, wie Sie Ihre Gewichtszunahme-Hormone abschalten können.)

Integrieren Sie gesunde Kohlenhydrate in Ihre Ernährung, konzentrieren Sie sich auf komplexe Kohlenhydrate wie Obst, Gemüse und Getreide (probieren Sie Quinoa, Farro, brauner Reis), sowie Bohnen und Hülsenfrüchte .

malyugin / Shutterstock Du musst mehr Nährstoffe einpacken.

Du hattest also ein Wochenende voller Brunchen, Essen und Saufen. Heute, seltsamerweise, bist du hungrig auf das Gemüse. Das ist großartig! Es bedeutet, dass dein Körper arbeitet und sich selbst korrigiert, sagt Tribole. Es ist ein großer Fortschritt und ein großes Zeichen, dass Sie einige Prinzipien des intuitiven Essens anwenden können (essen Sie, was Ihr Körper in einer Menge sehnt, die befriedigt). Es kann eine große Erleichterung sein, darauf zu vertrauen, dass Ihr Körper weiß, was er will - solange Sie zuhören.

Nutritionsnackdietingmindfulness
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die Gewohnheit, die Ihr Alzheimer-Risiko um 50% senken kann | Prävention

.