9 Lebensmittel, die natürlich Sodbrennen beruhigen | Prävention

patrick heagney / Getty Images

Du hast gerade ein scharfes Taco-Gericht gegessen und jetzt fühlst du dich total furchtbar. Es ist am wahrscheinlichsten Sodbrennen, was passiert, wenn Magensäure in Ihre Speiseröhre zurückgeht. Die Symptome sind auch leicht zu erkennen: ein brennender Schmerz in der Brust, der sich verschlechtert, wenn man sich hinlegt oder bückt. Die üblichen Schuldigen sind scharfe oder frittierte Speisen sowie Koffein und Alkohol. Wenn dies geschieht, sind Medikamente nicht Ihre einzige Option. Es gibt Lebensmittel und Getränke, die Sie erreichen können, die Wunder wirken, um Ihre Beschwerden zu lindern, indem Sie die Säure in dem, was Sie gerade gegessen haben, neutralisieren.

Ingwer-Tee
Diese Wurzel ist eine ausgezeichnete und uralte Heilung für viele Verdauungsbeschwerden. Schälen oder raspeln Sie einfach einen Zentimeter aus Ingwerwurzel und stechen Sie in kochendem Wasser, um einen schmerzlindernden Tee herzustellen, empfiehlt Robynne Chutkan, Gastroenterologin in Washington, DC, und Autorin von Gutbliss . "Es ist eine wirksame entzündungshemmende und es ist eines der besten Lebensmittel für saurem Reflux."

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre Email-Adresse

Sie können jederzeit wieder abbestellen.

|

MEHR: 18 Bizarre Hausmittel, die wirklich funktionieren

Bananen

Diese natürlich wenig säurehaltige Frucht ist ein pfiffiges Nahrungsmittel, wenn man die Symptome von Sodbrennen spürt. "Eine schöne breiige Banane hilft, Beschwerden zu lindern, weil sie an der gereizten Speiseröhrenschleimhaut haften bleiben", sagt Gerard E. Mullin, MD, Experte für Verdauungsexperimente und Autor von The Gut Balance Revolution . "Es bildet einen schützenden Film, der schützt, schützt und beruhigt."

Mandelmilch
Sie beginnen Ihren Tag mit weniger Verdauungsproblemen, wenn Sie einen Mandelmilch-Smoothie zum Frühstück mischen. "Wenn Sie dazu neigen, Rückfluss zu haben, ist Mandelmilch ein großartiger Balancer", sagt Chutkan. "Es ist alkalisch, so dass saure Lebensmittel neutralisiert werden können. Um einen smoothie zu machen, der gut schmeckt, mischen Sie 1 Tasse Erdbeeren, 1 gefrorene Banane, um ihn cremig zu machen, 1 ungesüßte Mandelmilch und 1 Tasse Spinat. "

MEHR: Ist es Sodbrennen ... Oder etwas Ernsteres?

Haferflocken

Setzen Sie sich in eine Schüssel mit Haferflocken und es wird nicht nur Ihre Magenschleimhaut beschichten und puffern, sondern es füllt sich und enthält auch gesunde Ballaststoffe. "Vermeiden Sie einfach, Ihre Haferflocken mit Sahne zu verspritzen", sagt Mullin. "Hohe Fette, auch gesunde Fette, entspannen den unteren Schließmuskel der Speiseröhre, die Reflux auslösen kann."

Blattgemüse
Es mag unansehnlich, um einen Salat zu erreichen, wenn Sie Sodbrennen haben, aber diese Schüssel mit gehacktem Romain kann arbeiten Wunder, um einen schlimmen Schmerz zu beenden. "Wenn Leute sagen, dass sie Rückfluss von Gemüse bekommen, ist es in der Regel wegen der Creme-basierte Dressing oder Käse in einem Salat", sagt Chutkan. "Eine Schüssel gedünstetes Gemüse oder gehacktes Gemüse mit Zitronensaft oder ein Hauch Olivenöl wird weniger irritierend sein, weil Gemüse fettarm ist. Fettreiche Nahrungsmittel dagegen verlangsamen die Magenentleerung und können den Reflux auslösen. "

MEHR: 3 Leichte Frühlingssalate, die du heute machen kannst

Fenchel

Dieses Heilkraut ist eine weitere Zutat, die man erwägen sollte in einen Tee, wenn Sodbrennen anschlägt, sagt Chutkan. Einfach zwei Teelöffel Fenchelsamen und Honig hineingeben und beides in kochendes Wasser geben. Legen Sie den gepressten Tee dann für eine halbe Stunde in einen großen Behälter. Sie können es sogar im Kühlschrank aufbewahren und bei Bedarf aufwärmen, um Ihren Magen zu beruhigen. Tipp: kauen Sie Fenchelsamen den ganzen Tag, um sowohl Ihren Atem zu erfrischen als auch die Magensäure in Schach zu halten.

Süßholz
Obwohl dies kein bewährtes Mittel gegen Sodbrennen ist, empfehlen einige Experten, dass reines schwarzes Lakritz helfen kann, die Speiseröhrenschleimhaut zu beschichten . "Es muss reines Lakritz sein, nicht der Kram mit Maissirup mit hohem Fructoseanteil", sagt Mullin. "Reines Süßholz wirkt, um eine schützende Schicht über der Speiseröhrenschleimhaut zu bilden." Außerdem bewirkt die Kauwirkung eine Speichelbildung, was wiederum helfen kann, Säure loszuwerden.

Kefir und Aloe
Für eine Kombination aus Sodbrennen und beruhigender Wirkung mischen Sie einfach einen Teelöffel Aloe-Saft mit ein paar Unzen Kefir, einem fermentierten Milchgetränk, schlägt Mullin vor. "Diese Mischung kann helfen, die Symptome zu lindern, denn der Saft der Aloe-Pflanze reduziert Entzündungen und heilt den Magen-Darm-Trakt, und der alkalisierende Kefir wirkt der Säure entgegen", sagt er. (Aber vermeiden Sie zu viel Aloe-Saft, da es Durchfall und Magenschmerzen verursachen kann.)

MEHR: 9 Symptome, die Sie nie ignorieren sollten

Grünes Gemüse
Gemüse wie Brokkoli, Spargel, grüne Bohnen, Sellerie und Blumenkohl sind alle sauer. "Dies macht sie beruhigend auf die Speiseröhre Futter", sagt Mullin. Tipp: Achten Sie darauf, sie mit nicht sauren Gewürzen wie Basilikum und Oregano zu würzen. Vermeiden Sie saure Gewürze wie Chilipulver und schwarzen Pfeffer.

Lebensmittel Heilmittel Verdauungsstörungen Naturheilmittel
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Köstliche Ideen für Mais | Prävention

Ein bisschen aus dem Sommer herausbeißen Neugierig darauf, wie Sie mehr aus Ihrem Mais bekommen? Gelbe Maissorten sind reicher visionschützende Antioxidantien als weiße Typen; beides ist eine gute Quelle für Ballaststoffe.