9 Lebensmittel, die Sie nie essen sollten, wenn Sie krank sind | Prävention

Subbotina Anna / Shutterstock

Essen wahrscheinlich isn Das erste, was Sie im Kopf haben, wenn Sie gegen die Grippe oder einen Magen-Darm-Virus ankämpfen.

Aber Sie müssen den Tank irgendwann anheizen, und was Sie essen wollen, ist wichtig: Manche Speisen und Getränke können Ihnen das Gefühl geben noch schlimmer.

Hier sind 9 Lebensmittel und Getränke, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie krank sind, damit Sie sich schneller besser fühlen können. (Heile deinen ganzen Körper mit Rodales 12-tägiger Leber-Entgiftung für die Gesundheit deines Körpers!)

Diese Geschichte wurde ursprünglich von unseren Partnern unter MensHealth.com veröffentlicht.

ShutterstockCoffee

Wenn du es überspringen solltest: Sie haben jede Art von Krankheit, vor allem aber einen Magenfehler.
Warum Sie sich schlechter fühlen: Das Koffein in Kaffee ist ein Diuretikum, so dass Sie viel pinkeln und dehydrieren können.

MEHR: 11 Gründe, eine Tasse Kaffee zu trinken

Das sind schlechte Nachrichten, wenn du gegen einen Virus oder eine andere Infektion kämpfst, denn wenn du hydratisiert bleibst, hilft dein Immunsystem effektiver zu kämpfen, sagt Kristine Arthur. MD, Internist am Orange Coast Memorial Medical Center in Fountain Valley, Kalifornien.

Koffein ist noch schlimmer, wenn Sie mit Erbrechen oder Durchfall zu tun haben, da beide dazu führen können, dass Sie Flüssigkeit verlieren. Wenn man zusätzlich Koffein einnimmt, wird diese Dehydrierung nur noch schlimmer.

Außerdem kann Koffein die Muskeln in Ihrem Verdauungstrakt stimulieren und Ihren Durchfall verstärken, sagt Dr. Arthur.

MEHR: 5 Seltsame Ursachen von Durchfall

ShutterstockOrangensaft

Wenn Sie es überspringen sollten: Sie haben einen Husten oder Halsschmerzen.
Warum Sie sich schlechter fühlen: Orangensaft saure Säure ist in der Regel erfrischend . Aber wenn Sie Husten oder Erkältung haben, kann es Ihren Hals verletzen.

"Es enthält Zitronensäure, die die Auskleidung Ihrer bereits entzündeten Kehle reizt", sagt Taz Bhatia, MD, Professor für Integrative Medizin an der Emory University und Autor von Was Ärzte essen .

MEHR: Wie man seinen eigenen Orangensaft macht

Das bedeutet, dass dein Hals mehr schmerzt und länger braucht, um zu heilen.

Behalte dieses Feld blank Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

ShutterstockSweets

Wenn Sie es überspringen sollten: Sie haben jede Art von Krankheit, besonders aber Magenbeschwerden.
Warum Sie sich schlechter fühlen: Wenn Sie raffinierten Zucker zu sich nehmen, kann die Fähigkeit Ihrer weißen Blutkörperchen, Bakterien zu bekämpfen, vorübergehend unterdrückt werden, sagt Dr. Arthur.

Nach dem Verzehr von Keksen, Süßigkeiten oder zuckerhaltigem Müsli Dein Immunsystem ist schwächer. Dadurch ist es weniger effektiv, die Keime abzuwehren, die dich krank machen.

MEHR: Lass ein Zuckerverlangen sofort verschwinden

ShutterstockSoda

Wann es überspringen soll: Du hast welche Art der Erkrankung, vor allem aber Magenbeschwerden.
Warum Sie sich schlechter fühlen: Koffeinhaltige Limonaden sind wie Kaffee dehydrierend. Und sie sind mit Zucker beladen, der Ihr Immunsystem unterdrückt und Ihren Magen-Darm-Trakt durcheinanderbringt, sagt Dr. Arthur.

Wenn Wasser einfach nicht ansprechend ist, versuchen Sie ein zuckerreduziertes Getränk mit Rehydratations-Elektrolyten - wie ein Sportgetränk oder Kokoswasser, sagt Dr. Arthur.

Diät-Soda ist auch tabu. "Viele künstliche Süßstoffe sind große Moleküle, die nicht abgebaut und gut verdaut werden können", sagt Dr. Arthur. Das kann Blähungen, Krämpfe und sogar Durchfall verursachen.

MEHR: Kannst du wirklich Gewicht verlieren - und es fernhalten - mit Zuckeraustauschstoffen?

Mit anderen Worten, es macht einfach die Magensymptome, die du bist

ShutterstockCrunchy Snacks

Wann man sie überspringt: Sie haben einen Husten oder Halsschmerzen.
Warum Sie sich schlechter fühlen: Die abrasive Konsistenz von Snacks wie Kartoffelchips , Müsli oder sogar knuspriger Toast werden sich wie Sandpapier auf Ihrem rohen Hals anfühlen, sagt Dr. Bhatia.

MEHR: Warum du nicht zu salzigen Snacks sagen kannst, wenn du gestresst bist

Und es fühlt sich nicht nur lausig an: Je mehr du deinen Hals irritierst, desto länger dauert es zu heilen. Das kann dazu führen, dass Ihr Elend tatsächlich verlängert wird.

ShutterstockAlcohol

Wann es übersprungen werden sollte: Sie haben jede Art von Krankheit, besonders aber Magenprobleme.
Warum Sie sich schlechter fühlen: Alkohol, wie Kaffee, ist ein Diuretikum, das krankheitsbedingte Austrocknung verschlimmern kann, sagt Dr. Arthur.

Und da Sie wahrscheinlich bereits dehydriert sind, wird Ihr Blutalkoholgehalt schneller steigen. Dies ist einer der Gründe, warum Sie sich betrunkener und schneller fühlen.

Alkohol kann auch die Verdauung beschleunigen, was zu wässrigem Stuhl oder Durchfall führt, sagt Dr. Arthur.

ShutterstockMilk

Wann Sie ihn überspringen sollten: Sie haben Stäube und Kongestion.
Warum Sie sich schlechter fühlen: Sie haben vielleicht gehört, dass Sie Milchprodukte meiden sollten, wenn Sie krank sind, weil Sie dadurch mehr Schleim oder Schleim produzieren.

Aber das stimmt nicht ganz. "Es gibt keine klaren Beweise dafür, dass die Reduzierung von Milch Schleim reduzieren wird - es ist meist anekdotisch", sagt Dr. Arthur.

Manche Leute finden jedoch, dass Milchprodukte ihren Schleim dicker und unangenehmer machen, sagt sie. Wenn es Sie stört, gehen Sie weiter und schneiden Sie es aus, bis es Ihnen besser geht.

MEHR: Was Sie tun sollten, anstatt Ihre Nase 200 Mal am Tag zu blasen

ShutterstockFried oder fetthaltige Lebensmittel

Wann Überspringen: Sie haben einen Magenfehler.
Warum Sie sich schlechter fühlen: "Fetthaltige Nahrungsmittel brauchen länger, um sich durch das Verdauungssystem zu bewegen, was Übelkeit verschlimmern und sauren Rückfluss auslösen kann", Dr. Bhatia sagt:

MEHR: 5 Dinge, die dein Sodbrennen verschlimmern

Und weil sie auch Muskelkrämpfe in deinem Verdauungstrakt auslösen, können sie den Durchfall verschlimmern. Bewahre den Burger und die Pommes Frites auf, wenn du dich besser fühlst.

ShutterstockSpicy foods

Wann es überspringt: Du hast eine laufende Nase.
Warum du dich schlechter fühlst: Chili Paprika und scharfe Soße bekommen ihre Wärme von Capsaicin, einer Verbindung, die deine Nasenwege reizen und deine Nase zum Laufen bringen kann.

MEHR: Wie du deinen Hintern vor dem Verbrennen nach dem Essen von würzigen Speisen aufgehalten hast

Also wenn du ' Die Hitze wird das Wasserwerk nur noch verschlimmern, sagt Dr. Bhatia.

Andererseits, wenn du gestopft bist, könnte es deinen Schleim auflösen, so dass du vorübergehend weniger verstopft bist.

Fehler bei der Behandlung von NahrungsmittelnErnährung
Empfehlungen
  • Essen: Freaky Findings über organische Nahrungsmittel | Prävention

    Freaky Findings über organische Nahrungsmittel | Prävention

    In einer idealen Welt würden Sie Ihre Familie nur mit lokalen, biologischen Lebensmitteln versorgen, die ohne Pestizide zubereitet und ohne diese verpackt werden Schadstoffe. Leider schützt selbst dieses utopische Szenario Sie nicht vor potentiell gefährlichen Chemikalien.
  • Essen: 14 Wege, Ihr Gemüse viel weniger langweilig zu machen | Prävention

    14 Wege, Ihr Gemüse viel weniger langweilig zu machen | Prävention

    Foto von Dave Bradley Photography / Getty Images Wir müssen Ihnen nicht sagen, dass Sie mehr Gemüse essen sollen - es gibt nur etwa, oh, ein paar hundert gesundheitliche Gründe dafür. Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Essen: 10-Minuten gesundes gebackenes Apfelrezept | Prävention

    10-Minuten gesundes gebackenes Apfelrezept | Prävention

    Apfelkuchen macht süchtig - und das liegt an Marmelade -gepackt mit all den Dingen, von denen unsere Geschmacksknospen nie genug bekommen können: Fett, Kalorien und Zuckerzusatz.
  • Essen: 5 Smoothies zur Stärkung Ihres Immunsystems | Prävention

    5 Smoothies zur Stärkung Ihres Immunsystems | Prävention

    Lindsey Johnson Das Immunsystem ist das unglaubliche Abwehrnetzwerk des Körpers gegen Infektionen, Viren und Bakterien, die in den Körper gelangen. Je stärker Ihr Immunsystem ist, desto geringer ist die Chance, dass Sie krank werden, und desto schneller können Sie sich erholen, wenn Sie es tun.
  • Essen: 14 Weird Foods sollten Sie versuchen | Prävention

    14 Weird Foods sollten Sie versuchen | Prävention

    Gesund, lecker, schräg Hühnchen ? Ho-hum. Grünkohl ? Sind wir nicht schon fertig? Brokkoli ... schon wieder? Wenn Sie sich nach dem Essen in eine langweilige Essensspeise verlieben, sind wir hier, um Sie auszugraben. 14 sehr seltsame Speisen sollten Sie heute Abend auf Ihr Menü stellen.
  • Essen: 11 Rezepte, die den Grünkohl wieder interessant machen | Prävention

    11 Rezepte, die den Grünkohl wieder interessant machen | Prävention

    Wir verstehen es, Du bist über-kaliert worden. Das trendige Grün ist zu einem Grundnahrungsmittel in Hunderten von Saftbars geworden, das Hauptthema vieler Kochbücher, und ein ausgewähltes Gericht in praktisch jedem Fünf-Sterne-Restaurant (und vier Sterne und drei Sterne ...).
  • Essen: Wer entscheidet, ob Ihr Essen sicher ist? | Prävention

    Wer entscheidet, ob Ihr Essen sicher ist? | Prävention

    Beim Scannen der Hunderte von unaussprechlichen Zutaten in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte ist es nicht verwunderlich: Wer ist verantwortlich für all das? Die FDA, von Natürlich , beruhigen Sie sich.
  • Essen: NFL Linebacker und ... Eco Hero? | Prävention

    NFL Linebacker und ... Eco Hero? | Prävention

    Auf dem Spielfeld hat NFL Linebacker Will Witherspoon die Aufgabe, die Offensive der anderen Mannschaft zu stoppen.
  • Essen: So machen Sie die besten gebackenen Äpfel

    So machen Sie die besten gebackenen Äpfel

    Ellie Miller Nur zwei Esslöffel echte Butter machen hier den Unterschied und verleihen den süßen und würzigen Äpfeln einen kräftigen Geschmack. Gut warm oder kalt, machen sie eine perfekte Do-Ahead-Behandlung.

Tipp Der Redaktion

Je mehr Sie bezahlen, desto besser schmeckt Ihr Essen? | Prävention

Es gibt tatsächlich einen Vorteil, zu viel Teig für das Abendessen auszugeben: Sie denken, dass Ihr Essen besser schmeckt, findet eine neue Studie von der Cornell Universität.