Köder und Schalter? | Prävention

Wenn Sie Fleisch von einem Metzger bestellen und er Ihnen Huhn gibt, wissen Sie, dass etwas verrückt ist. Aber wenn du Flunder in einem Restaurant bestellst, würdest du sagen können, ob dein Kellner dir Tilapia gebracht hat? Vielleicht, vielleicht nicht.

Aber es geschieht jeden Tag, mit Fischliebhabern überall in den USA, die betrogen werden, um betrügerische Fische zu essen, die ihre Gesundheit in Gefahr bringen könnten. Das geht aus einem neuen Bericht hervor, in dem festgestellt wurde, dass 33% der in Lebensmittelgeschäften, Restaurants und Sushi-Bars im ganzen Land gekauften Meeresfrüchteproben als eine andere Art bezeichnet wurden, eine nach den Richtlinien der Food and Drug Administration (FDA) illegale Praxis

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die von der gemeinnützigen Meeresschutzgruppe Oceana durchgeführte Analyse hat mit Hilfe von DNA-Tests 1.215 verschiedene Fischproben ausgewertet. Was haben sie gefunden? Red Snapper scheint der größte Betrug hinter der Fischtheke zu sein: Nur sieben von 120 Proben, die als "Red Snapper" bezeichnet wurden, waren tatsächlich die Fischarten. Nicht weniger als neun weitere Arten wurden als Red Snapper verkauft, darunter auch der Tilefish, den die FDA schwangeren Frauen und Kindern wegen ihres Quecksilbergehalts meiden sollte.

Thunfisch war eine weitere dürftige Wahl. In 84% der Fälle wurde weißer Thunfisch mit etwas namens Escolar, einer Art von Schlangenmakrelen, die akute Magen-Darm-Probleme verursachen können subkutan.

Thunfisch Substitutionen sind besonders häufig in Sushi-Restaurants, sagt Beth Lowell, Kampagnenleiter bei Oceana. In der Tat, Sushi-Gelenke sind am ehesten zu verkaufen Sie eine Fisch-Sorte, die anders ist, als Sie bestellt: In New York und Chicago verkauft jedes Sushi-Restaurant besucht mindestens einen falsch markierten Fisch.

Andere betrügerische Arten, der Bericht stellt fest, Dazu gehören Heilbutt, Seezunge, Pazifischer Kabeljau, Zackenbarsch und gestreifter Barsch. In den meisten Fällen wurden die Meeresfrüchte sogar in Spitzenrestaurants durch billigeren, reichhaltigeren Fisch ersetzt. So ist nicht nur Ihre Gesundheit in Gefahr, Sie bezahlen auch mehr für ein billigeres Produkt.

"Wir sehen Meeresfrüchtebetrug überall dort, wo wir hinschauen", sagt Lowell. Und es sei denn, Sie sind eine wandelnde Meeresfrüchte Enzyklopädie, Sie werden nicht in der Lage sein, betrügerische Fische vollständig zu vermeiden. Glücklicherweise gibt es ein paar konkrete Schritte, die Sie ergreifen können:

Bleiben Sie bei den großen Ketten. Läden wie Whole Foods hatten weniger Probleme mit dem Betrug mit Meeresfrüchten als kleinere Ketten oder unabhängige Lebensmittel, sagt Lowell, da die meisten über interne Prüfverfahren verfügen um solche Szenarien zu vermeiden.

Kaufen Sie zertifizierte Produkte. Suchen Sie im Lebensmittelgeschäft nach Labels, die eine nachhaltige Fischerei zertifizieren (z. B. Marine Stewardship Council) oder zertifizieren Sie, dass Fische aus einer bestimmten Region kommen Rhode Island Trace & Trust). Diese Programme sind nicht speziell darauf ausgerichtet, Betrug zu verhindern, aber die von den Programmen zugelassenen Fischer und Unternehmen arbeiten unter mehr ethischen Standards.

Bestellen Sie den Fisch nicht speziell. Oceana hat 38% der bei Regelmäßige Restaurants und satte 74% von Sushi-Restaurants wurden falsch gekennzeichnet. Sie können Restaurants, die nachhaltige Meeresfrüchte (die weniger wahrscheinlich zu betrügen ist) durch das Fish2Fork Zertifizierungsprogramm zu finden, aber wenn Sie nicht sicher sind, wie engagiert Ihr Lieblingsrestaurant ist genaue Meeresfrüchte Kennzeichnung, bleiben Sie mit einem landbasierten oder vegetarischen Protein wenn Sie ausgehen.

Mehr von Prävention : 11 Betrügerische Lebensmittelzutaten

Fragen? Bemerkungen? Kontaktieren Sie das Nachrichten-Team von Prevention.

Shop SmartNewsEveryday Essen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Werde sexy für deinen Panzer | Prävention

Welche Frau, die sich mit ihrer Sommergarderobe konfrontiert sieht, hat sich nicht so gefühlt? Nehmen Sie sich das Herz: Unterhalb dieses Abhangs liegt ein wohlgeformter Trizeps-Muskel, der nur darauf wartet, herausgeschnitten zu werden! Betrachten Sie diese Übungen als gute Bildhauerwerkzeuge.