Ein gesunder Ernährungsplan

Studien haben gezeigt, dass Frauen, die in Ländern mit fettarmer Ernährung leben, weniger Brustgesundheitsbeschwerden haben. "Führende Gesundheitsbehörden sagen, dass sie eine Diät befolgen sollten, die aus weniger als 30% Fett besteht", sagt Dr. Ellen Yankauskas, Direktorin des Frauenzentrums für Familiengesundheit in Atascadero, Kalifornien.

Blake Cady, Direktor der Breast Health Das Zentrum für Frauen und Kleinkinder in Providence, RI, stimmt zu. "Das ist nicht nur gut für allgemeine Brustgesundheit, aber es wird auch für die allgemeine Gesundheit empfohlen. Amerikaner essen zu viele fetthaltige Nahrungsmittel und Kalorien. Anstelle einer pflanzlichen Diät haben wir eine Cholesterin-basierte Diät, die das endokrine System stimuliert produzieren mehr Hormone Jede Generation von amerikanischen Frauen wird schwerer und größer, und sie menstruieren früher und haben Menopause später als ihre Vorfahren. Der Körper wandelt tierische Nahrungsmittel in hormonähnliche Verbindungen um. "

Halten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können sich jederzeit abmelden.

|

Brustfreundliche, fettarme Diäten, sagen diese beiden Experten, enthalten weniger Fleisch, Salz, Koffein und mehr Soja unter anderem. "Das meiste Rindfleisch enthält heute Wachstumshormone, entweder aus Injektionen oder aus dem Futter, das sie essen", bemerkt Yankauskas. "Obwohl wir noch nicht ganz sicher sind, ob eine Verbindung zwischen wachstumsstimulierenden Hormonen und Brustproblemen besteht, warum sollten Sie mehr Hormone zu Ihrer Ernährung hinzufügen, da die meisten Brustklumpen hormonell bedingt sind? In Kulturen, die eine große Menge an Soja verzehren Ernährung haben Frauen weniger Brustprobleme. " Sojabohnen und aus Soja hergestellte Nahrungsmittel enthalten Isoflavone, natürlich vorkommende Substanzen, die in hormonähnliche Substanzen umgewandelt werden, die bei der Verringerung des Gesamtöstrogenspiegels im Körper vorteilhaft sein können, wodurch der Brustgesundheit und dem Schneiden von Beschwerden geholfen wird. "Richten Sie mindestens zwei Portionen Soja pro Tag aus", sagt Yankauskas.

"Salz und Lebensmittel, die reich an Natrium sind, bewirken, dass der Körper Flüssigkeit zurückhält, was zu Unannehmlichkeiten in der Brust beiträgt", sagt Yankauskas. Schalten Sie Ihr Tafelsalz auf Produkte mit niedrigem Natriumgehalt und reduzieren Sie Dosenfutter und verarbeitete Lebensmittel. Fast-Food-Restaurants servieren auch viele natriumreiche Mahlzeiten.

Laut Yankauskas empfinden viele Frauen den Unterschied im Brustkomfort sehr schnell, wenn sie weniger Kaffee trinken. "Manche Frauen sind sehr empfindlich auf Koffein und müssen es vollständig aus ihren Diäten eliminieren. Aber wenn sie dies tun, verbessert sich ihr Unbehagen in der Brust."

Koffein findet sich in Kaffee, Tee, Softdrinks, Schokolade und einigen anderen "Wechsel von Kaffee zu Kräutertee kann vielen Frauen mit Brustproblemen helfen, weil einige Kräutertees als Diuretikum wirken und extra Flüssigkeit aus dem Brustgewebe entfernen", sagt Yankauskas. "Die zusätzliche Flüssigkeit verursacht Schwellungen und Beschwerden."

Yankauskas empfiehlt auch, gereinigtes Wasser zu trinken. "Ich glaube, es gibt heute viele Pestizide in der Umwelt und in den Wassersystemen, aus denen der Körper zu hormonellen Substanzen wird." Neuere Tierversuche haben gezeigt, dass Pestizide in hormonelle Substanzen umgewandelt werden können. Diese Verbindung rechtfertigt weitere Untersuchungen über den Zusammenhang zwischen Pestiziden und Brust- und Prostatakrebs, fügt sie hinzu.

Sie können einen Wasserhahn Wasserfilter in Heimwerkerzentren oder Spezialwasserspeicher kaufen. Bringen Sie eine Flasche gereinigtes Wasser mit, um mit Ihnen zu arbeiten, damit Sie es jederzeit haben können. Es ist auch eine gute Idee, Ihr eigenes gereinigtes Wasser mitzunehmen, wenn Sie reisen. "Das ist etwas, was ich tue", sagt Yankauskas.

Füge diese Nahrungsmittel zu deinen fettarmen Diäten hinzu:

Nüsse und Samen (für Vitamin E)

  • Sojamilch (auf Frühstücksflocken)
  • Soja Schütteln (Sojamilch gemischt mit fettfreiem Joghurt, Weizenkeimen und Früchten, wie Erdbeeren)
  • Tofu Burger
  • gereinigtes Wasser
  • Kräutertee (Löwenzahn, Brennnessel, Petersilie, Uva-Ursi, Mais Seide oder Buchu Tee)
  • Essen Sie weniger oder eliminieren Sie diese Lebensmittel:


Fleisch (außer hormonfrei)

  • Konserven oder verarbeitete Lebensmittel (sofern nicht natriumarm)
  • Kaffee und Limonade (außer entkoffeiniert)
  • Fastfood-Mahlzeiten
  • MEHR:

Ihre besten Brüste in jedem Alter Krebsbekämpfende Lebensmittel-Brustkrebs

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Verbanne Langeweile! | Prävention

Ich habe angefangen, auf einem Feldweg in der Nähe meines Hauses zu laufen, damit ich nicht mit Hunden oder Autos kämpfen muss aber mir wird langweilig. Irgendwelche Vorschläge? Ich gehe auch auf einer Outdoor-Strecke, aber es ist in einem Park und hat eine schöne Landschaft.