Die Diät, die Sie Google am meisten | Prävention

Die Paleo-Diät, auch bekannt als die Caveman-Diät, war 2013 und Anfang 2014 die meisten Google-Diät. Abgesehen von einem eingängigen Namen, hat diese Diät eine ansprechende Prämisse: Wenn Höhlenmenschen es nicht gegessen haben, sollten Sie auch nicht. Aber ist die Paleo-Diät wirklich gut für dich? Hier sind, was Sie wissen müssen.

[Seitenleiste] Die Profis:

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können jederzeit abmelden.

|
  • Wenn es in einem Paket kommt , Sie essen es nicht. Sie müssen nicht darüber nachdenken oder Entscheidungen treffen. Sie vermeiden einfach verarbeitete Lebensmittel, die oft weniger nahrhaft sind als unverarbeitete Nahrungsmittel.
  • Sie vermeiden Zuckerzusatz oder Mehl. Diese Einschränkung kann sehr hilfreich für Menschen sein, die kohlenhydratempfindlich oder kohlenhydratverhindernd sind. Sie müssen nicht herausfinden, wie viele Kohlenhydrate Sie haben können; die Antwort ist nur die von Obst und Gemüse.
  • Dito für Salz. Die meisten Menschen essen etwa doppelt so viel Salz wie sie brauchen. Diese Diät hilft Ihnen, die größten Quellen versteckten Salzes zu vermeiden: Brot und Backwaren, Snacks und verarbeitete Lebensmittel wie Suppen, Käse und Tiefkühlkost.
  • Sie essen viel mehr gesundes Obst und Gemüse, wie Beeren und Wurzelgemüse. Diese Lebensmittel sind reich an Ballaststoffen und Nährstoffen, so dass sie Cholesterin senken und Herzkrankheiten vorbeugen sowie das Risiko für Diabetes und Krebs senken.
  • Sie werden gesündere Omega-3-Fette als Omega-6-Fettsäuren essen und gesättigt sein Fette. Weil es nur bestimmte Arten von Fleisch zulässt (Wild, Wildfänge oder Nutztiere, die frei- und grasfüttert wurden), bekommen Sie gesündere Fette. Diese Fettverschiebung hilft bei der Bekämpfung von Entzündungen, die zu chronischen Erkrankungen beitragen können.

Die Nachteile:

  • Bei der Ernährung werden einige gesunde Lebensmittel unnötig weggelassen. Bohnen und Hülsenfrüchte (Linsen, Erdnüsse) sind in dieser Diät nicht enthalten, vermutlich weil sie zu viele Kohlenhydrate enthalten. Aber diese ballaststoffreichen, eiweißreichen Lebensmittel verdienen einen Platz auf jedem Teller.
  • Milchprodukte sind tabu. Sie werden zu wenig Kalzium und Vitamin D bekommen.
  • Es braucht mehr Zeit, die viele Leute für die Zubereitung von Mahlzeiten aufwenden wollen.
  • Es ist wahrscheinlich eine der teuersten Diäten da draußen. Wild gefangener Lachs und mit Gras gefüttertes Rindfleisch können einen großen Teil Ihres Budgets in Anspruch nehmen.

Wenn Sie sich entscheiden, dass die Paleo Diät für Sie ist, warnen wir Sie, zu beobachten, wie viele Ihrer Kalorien von tierischem Protein im Licht dieser neuen Studie von UCLA kommen.

Mehr von Verhinderung: Warum eine Frau Paleo ging

ErnährungstippsNachrichten zum Abnehmen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

10 Pflanzen, die du niemals wachsen solltest | Prävention

jannoon028 / shutterstock Jeder träumt von einem unkomplizierten Garten - einer, der blüht und Früchte trägt und gedeiht, ohne dass die Gartenbauprobleme unübersichtlich werden.