Fühlt sich Fiber wirklich auf? | Prävention

Obwohl ballaststoffreiche Lebensmittel wie Bohnen und Kleie gut für Ihr Verdauungssystem und Ihr Herz sind, sind sie vielleicht nicht die appetithemmenden Superstars, von denen frühere Berichte glauben machen würden, findet eine neue Studie von der Universität von Minnesota.

Probanden erhielten Essensriegel mit einer der vier häufigsten Arten von Ballaststoffen - oder gar keine Ballaststoffe, dann wurden gebeten, ihre Fülle zu verschiedenen Zeiten nach jeder Mahlzeit zu bewerten. Die Frauen fühlten sich nach dem Verzehr der ballaststoffreichen Riegel nicht mehr voll, sagt Co-Autorin Joanne Slavin, Professorin für Lebensmittelwissenschaften in Minnesota.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Mehr von Prevention.com: 6 Möglichkeiten zu stoppen Übermäßiges Essen

[sidebar] Ballaststoffe fördern eine gesunde Verdauung und können das Risiko für Herzerkrankungen verringern hör auf damit zu essen, sagt Slavin. Aber wenn Sie sich satt fühlen wollen, wie Sie essen, ist Ihre Faser viel wichtiger als die Art oder Menge an Ballaststoffen, die Sie essen, sagt sie. In einer separaten Studie stellte Slavins Team fest, dass, wenn Frauen die gleiche Menge an Ballaststoffen entweder in fester Form (wie Haferflocken) oder in flüssiger Form (wie ein Shake) konsumierten, die feste Nahrung eine Stunde länger im Verdauungssystem der Frau blieb war befriedigender.

Um Ihre Faser zu fixieren, zielen Sie auf feste Kleie-faser Lebensmittel wie Kleie Getreide, Erbsen, Kleie Muffins oder echte altmodische Haferflocken mit Früchten wie Himbeeren oder Birnen, berät Slavin. Mehrere Studien, darunter ein kürzlich erschienener Bericht der Universität Sydney, haben ebenfalls gezeigt, dass Protein ein großer Hungerqueller ist. Zwei Eier enthalten etwa 12 Gramm Protein. Hülsenfrüchte, Nüsse und Fleisch wie Huhn oder Rindfleisch sind laut dem Bericht auch gute Proteinquellen.

Mehr von Prevention.com: 12 Hunger bekämpfende Power Salate

ErnährungsberatungNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Umarme deinen inneren Krieger | Prävention

[Seitenleiste] Eine Bewegung, die deinen gesamten Körper verlängern und stärken wird: Kriegerhaltung. Diese äußerst effektive dreiteilige Yoga-Übung wirkt auf alle wichtigen Muskelgruppen, besonders auf Ihre Beine, Hüften, Rücken und Schultern.