Dies zu tun bedeutet, dass du 137 Kalorien weniger täglich essen wirst Prävention

Tetra Images / Getty Images

Hier ist ein ziemlich toller Grund, dieses Schneidebrett abzuwischen. Eine neue Studie in Public Health Nutrition fand heraus, dass Menschen, die zu Hause zu Abend aßen, sich gesünder ernährten - d. weniger Kalorien, Kohlenhydrate, Fette und Zucker - verglichen mit denen, die mehr aßen, unabhängig davon, ob sie versuchten, Gewicht zu verlieren oder nicht.

Um zu diesen Schlussfolgerungen zu kommen, analysierten die Forscher Daten von 9.569 Erwachsenen und kategorisierten sie in drei Gruppen : Low-Cooking (diejenigen, die Abendessen einmal oder weniger pro Woche gekocht), Medium-Cooking (zwei vor fünf Mal pro Woche) und High-Cooking (sechs vor sieben Mal pro Woche). Anschließend untersuchten sie die Antworten der Menschen auf detaillierte Fragen zu Ernährungsgewohnheiten und ob sie versucht hatten, Gewicht zu verlieren.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

MEHR: 8 Gewichtsverlust Tipps für Menschen, die nicht kochen

Was sie gefunden: Diejenigen, die am häufigsten gekocht haben durchschnittlich 137 weniger Kalorien, 3 g weniger Fett und 16 g weniger Zucker pro gegessen Tag als diejenigen, die nicht mehr als eine Mahlzeit pro Woche gekocht haben. Nicht zu schäbig, wenn man bedenkt, dass das Ausschneiden von 100 Kalorien pro Tag von dem, was Sie normalerweise essen, Ihnen helfen kann, 10 Pfund im Laufe eines Jahres zu verlieren.

Der Grund mag offensichtlich erscheinen: Lebensmittel, die zu Hause gegessen und hergestellt werden, sind in der Regel kalorienärmer, Fett, Zucker und Salz und nahrhafter als Lebensmittel, die Sie essen - vor allem Fast Food und Restaurant Lebensmittel, sagt Studienautor Julia Wolfson, MPP, ein CLF-Lerner Fellow in der Abteilung für Gesundheit, Politik und Management an der Johns Hopkins University und Bloomberg School of Public Health. Was noch cooler ist, ist, dass diejenigen, die regelmäßig zu Hause kochten, bei den Gelegenheiten, in denen sie auswärts aßen, auch weniger Kalorien zu sich nahmen, was nahelegte, dass ihre gesunden Gewohnheiten irgendwie in die Restaurantszene übergingen.

MEHR: 20 Low-Cal-Slow-Cooker-Rezepte

Obwohl die Studie ihre Grenzen hatte - einschließlich der Tatsache, dass sie andere Mahlzeiten wie Frühstück und Mittagessen außer Acht ließ - lautet das Fazit der Daten, sagt Wolfson, dass Kochen oft mit einer höheren Qualität verbunden ist Diät.

Keine Zeit, um jeden Abend ein ausgewachsenes Rezept zu kreieren? Nun, es gibt ein Start-up (oder drei) dafür. Probieren Sie ein sauberes, fertiges Kit mit frischen Zutaten aus, die von Firmen wie Blue Apron, Plated und The Purple Carrot direkt an Ihre Haustür geliefert werden. oder eines dieser wahnsinnig einfachen 30-Minuten-Abendessen aufpeppen.

MEHR: Was Ernährungswissenschaftler essen, wenn sie nur 5 Minuten zum Kochen haben

Everyday EatingNewsEssen, um Gewicht zu verlieren
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

15 Supercheap Foods Ernährungswissenschaftler wollen Sie essen | Prävention

Vector Göttin / Shutterstock In einer Welt, in der eine einzelne Tasche Grünkohl Chips können Sie $ 10 laufen, die Worte "billig" und "gesund" im gleichen Satz zu sehen kann ein wenig wie ein See in der Mitte einer Wüste zu sehen.