Der tägliche Drink, der dich isst 384 Mehr Kalorien pro Tag | Prävention

Getty Images

Koffeinabhängige können ohne Kaffee nicht funktionieren. Diät Soda Trinker lieben ihre Diät-Soda. Weinliebhaber genießen jeden Abend ein Glas Rotwein. Aber vielleicht müssen wir unsere Getränke noch einmal genauer unter die Lupe nehmen: Eine neue Studie, die im Journal der Academy of Nutrition and Diätetics veröffentlicht wurde, zeigt, dass unsere Lieblingsgetränke dazu führen können, dass wir mehr Kalorien konsumieren des Tages.

Forscher untersuchten die Ess- und Trinkgewohnheiten von mehr als 20.000 Amerikanern, um herauszufinden, dass Alkohol, Kaffee, Tee, zuckergesüßte Getränke und Diätgetränke mit einem gewissen Maß an Überernährung verbunden sind. Schnaps kam an erster Stelle, gezeigt, um Menschen dazu zu bringen, satte 384 Kalorien pro Tag im Durchschnitt zu essen, Zucker-gesüßte Getränke wie Soda schlagend, die Menschen dazu brachte, durchschnittlich 226 mehr Kalorien täglich zu verbrauchen. Aber überraschender, fanden die Forscher, dass Kaffee Sie 108 mehr Kalorien essen lassen kann, während Diätgetränke Ihre tägliche Aufnahme um 69 erhöhen.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Auch Tee - angeblich eines der gesündesten Getränke, die man trinken kann - war immer noch mit 64 Kalorien mehr pro Tag verbunden. Und wir sprechen nicht über zusätzliche Kalorien von Add-Ins wie Cocktail-Mixer oder Sahne und Zucker - diese zusätzlichen Kalorien kamen alle aus dem Essen. (Auf der Suche nach mehr Gesundheit Informationen? Prävention Magazin hat intelligente Antworten-erhalten Sie eine kostenlose Testversion + 12 kostenlose Geschenke.)

73535.jpg

Julie McMahon
Interessanterweise war Kaffee mit größten verbunden Aufnahme von diskretionären Lebensmitteln - ein phantastischer Begriff für kalorienreiche, nährstoffarme Nahrung. Nach den Studienergebnissen führte ein Kaffee pro Tag zu einem Konsum von 60 zusätzlichen Kalorien allein aus Junkfood.

Was ist los? Beginnen wir mit Alkohol - einem bekannten Anstifter von Überessen. Wissenschaftler kennen den "Aperitif-Effekt" oder die Tendenz, nach dem Trinken mehr zu essen. Obwohl es nicht gut verstanden wird, deutet eine neuere Studie darauf hin, dass Alkohol uns empfindlicher für köstliche Essensaromen macht.

MEHR: 20 Super-Gesunde Smoothies

Dann gibt es Diätgetränke. Die Forscher vermuten, dass diese kalorienfreien Getränke die Trinker nicht vollständig befriedigen und sie dazu bringen, mehr zu essen. "Ein anderer möglicher Grund ist, dass sie sich vielleicht weniger schuldig fühlen und berechtigter sind, später zusätzliche Kalorien zu sich zu nehmen", sagt Dr. Ruopeng An, PhD, der Abteilung für Kinesiologie und Community Health an der University of Illinois in Urbana-Champaign. (Kann die Gewohnheit nicht schütteln? Hier sind vier Möglichkeiten, Ihre Diät-Limonade in einer Woche zu schlagen.)

gettyimages-530163665-Kaffee-scone-tonyianiro-cropped.jpg

Getty Images / Tony Ianiro
Was ist mit Kaffee, Tee und zuckergesüßten Getränken? Gibt es eine chemische Reaktion in unseren Gehirnen oder Innereien, die uns dazu bringt, zu essen? Vielleicht, sagt An, aber es gibt wahrscheinlich einen mächtigeren überfressenden Dämon, den man beschuldigen kann: Gewohnheit.

MEHR: 13 Power Foods, die den Blutdruck senken Natürlich

"Es ist wahrscheinlich, dass die Leute diese Getränke nicht alleine konsumieren" er sagt. Und die Arten von Lebensmitteln, die wir normalerweise mit diesen Getränken verbinden, sind nicht gesund: Kaffee mit einem Coffee-Shop gebackenen Goodie, Tee mit Keksen oder Scones, Soda mit einem Burger und Pommes frites. Man glaubt, diese eingefleischten Paarungen könnten der ausschlaggebende Faktor dafür sein, wie sehr uns ein bestimmtes Getränk überfüttert.

Aber das bedeutet nicht, dass Sie aufhören sollten, Kaffee oder Tee zu trinken - beide sind gesunde Getränke. Stattdessen schlägt An vor, einen Schritt zurück zu machen und auf Ihre Nahrungsaufnahme zu schauen, während Sie Ihre Lieblingsgetränke trinken. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Kaffeepause nachmittags nicht ohne einen Keks vollendet ist, haben Sie die Angewohnheit zu brechen. (Schauen Sie sich diese vier Möglichkeiten an, um eine schlechte Angewohnheit umzuwandeln.) Und obwohl Ihre Gewohnheit hart sterben kann, ist sie definitiv nicht unschlagbar.

GetränkeNahrungNews
Empfehlungen
  • Essen: Reformkost mit Schale | Prävention

    Reformkost mit Schale | Prävention

    Essen eine tägliche Portion Zitrusfrüchte kann Ihr Risiko für Mund-, Hals- und Magenkrebs um bis zu Hälfte, sagt ein australischer Wissenschaftler, der 48 Studien auf Diät überprüft und Krebs. Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre Emailadresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Essen: Die gesündesten Swaps des Frühlings | Prävention

    Die gesündesten Swaps des Frühlings | Prävention

    Vielfalt hält nicht nur Ihre Ernährung frisch, sondern kann Ihnen auch helfen, gesund zu bleiben, indem Sie ein breiteres Nährstoffangebot erhalten.
  • Essen: 15 Supercheap Foods Ernährungswissenschaftler wollen Sie essen | Prävention

    15 Supercheap Foods Ernährungswissenschaftler wollen Sie essen | Prävention

    Vector Göttin / Shutterstock In einer Welt, in der eine einzelne Tasche Grünkohl Chips können Sie $ 10 laufen, die Worte "billig" und "gesund" im gleichen Satz zu sehen kann ein wenig wie ein See in der Mitte einer Wüste zu sehen.
  • Essen: Würden Sie Gemüseeis essen? | Prävention

    Würden Sie Gemüseeis essen? | Prävention

    Der Trend zu pikant-süßen Speisen ist offiziell: Häagen-Dazs Japan hat angekündigt, am 12. Mai zwei neue Eiscreme mit Gemüsegeschmack - Tomaten-Kirsche und Karotte-Orange - herauszugeben. Laut der Pressemitteilung des Unternehmens sind diese pikanten Swaps Teil ihrer "Spoon Vege" -Serie.
  • Essen: 5 Coole neue Tricks für gesundes Essen | Prävention

    5 Coole neue Tricks für gesundes Essen | Prävention

    Sie suchen den nächsten Bio-Burger mit Gras? Du hast Glück. Nachhaltig zu essen war noch nie so einfach, dank einer neuen Website namens FarmPlate. Stellen Sie es sich als Yelp von gesunden Lebensmitteln vor: Die durchsuchbare Datenbank enthält mehr als 40.
  • Essen: 10 Leckere Ideen für Süßkartoffeln | Prävention

    10 Leckere Ideen für Süßkartoffeln | Prävention

    bhofack2 / Getty Images Cremige, sättigende Süßkartoffeln eignen sich für jede Mahlzeit des Tages -Sie sind in einem Frühstücks-Hash genauso willkommen wie in einem luxuriösen gebackenen Dessert. Noch besser: Nur eine Süßkartoffel liefert mehr als das Fünffache Ihres Tageswertes an Vitamin A.
  • Essen: Wie man bei einer Arbeit funktioniert, ohne sich zu peinigen | Prävention

    Wie man bei einer Arbeit funktioniert, ohne sich zu peinigen | Prävention

    Nach Möglichkeiten zu suchen, übermäßig zu trinken, ohne sich zu betrinken, mag eine Verschwendung von Zeit und Geld, aber wenn Ihr Job viel professionelles Mischen über ein gutes Gebräu erfordert, können Sie Jim Koch hören.
  • Essen: Ja, da ist ein neuer GMO | Prävention

    Ja, da ist ein neuer GMO | Prävention

    .
  • Essen: 6 ÜBerraschend lecker tiefgekühlte Mahlzeiten | Prävention

    6 ÜBerraschend lecker tiefgekühlte Mahlzeiten | Prävention

    Foto von DonaldBowers / Getty Images In einer idealen Welt, würden Sie immer ein hausgemachtes Mittagessen mit dem perfekten Verhältnis von Kohlenhydraten zu Fett zu Protein packen.

Tipp Der Redaktion

Kontrolle Mittagessen Portionen besser mit dieser $ 15 Bento Box jeder ist besessen von | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Amazon .com Wenn es darum geht, Ihr Mittagessen effizient zu verpacken, ist es mit einer süßen Bento-Box schwer falsch zu gehen. In den Fächern können Sie genau sehen, wie viel von jedem Lebensmittel Sie verpacken. Ernährungswissenschaftler schwören auf sie.