Alles, was Sie jemals über Avocados wissen wollten Prävention

Fix.com

Bis zum Anfang der 1980er Jahre galt die Avocado in Amerika allgemein als regionale Frucht. (Ja, es ist eine Frucht.) Zuvor war es vor allem von Kaliforniern genossen worden - wo die Früchte hauptsächlich auf dem Land wachsen - und auch von Latino-Ursprungs. Zu dieser Zeit war die "Alligatorbirne" aus warmem Wetter einfach zu teuer, um sie zu exportieren, vor allem an eine Verbraucherbasis, die nicht einmal wusste, dass sie viel Geld dafür brauchte. In den 1990er Jahren jedoch die kalifornische Avocado Commission hatte großen Erfolg darin gehabt, den massiven Nährwert ihrer geliebten Frucht - sie sind voll von einfach ungesättigtem "gutem" Fett - über TV-Spots und eine New Yorker PR-Firma zu pushen. Am wichtigsten war, dass sie die Amerikaner davon überzeugt hatten, dass Avocado-verpacktes Guacamole der perfekte Begleiter für Snacks bei Sportveranstaltungen war. (Oder einfach nur "die perfekte Begleitung für Snacks während des Spiels".)

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Heutzutage konsumieren Amerikaner mehr 80 Millionen Pfund Avocados pro Jahr. Natürlich ist das vor allem in Form von Guacamole, dem köstlichen Dip aus pürierten Avocados, Salz, Limette und Koriander. Aber es muss nicht sein. Die Avocado ist vielseitiger als man denkt. Es ist lecker und gesund und fähig, ein noch größerer Teil deines Lebens zu werden.

Eine gute Avocado finden

Avocado-Varietäten.jpg

Fix.com

Im Gegensatz zu den meisten anderen Früchten reifen Avocados nicht auf dem Baum, stattdessen nur Erweichung und essbar, nachdem sie geerntet wurden. Im Allgemeinen kann eine "gute" Avocado einfach dadurch identifiziert werden, dass die Farbe der Fruchthaut notiert wird. Im Falle der prominenten Hass Avocado sollten Sie nach einem dunkelvioletten, fast schwarzen Hautton suchen. Dennoch ist der beste Weg, eine Avocado zu finden, die bereit ist zu konsumieren, taktil. Drücken Sie die Avocado vorsichtig zusammen - wenn Sie sie leicht mit den Fingerspitzen eindrücken können, dann ist sie wahrscheinlich reif.

Ein Hack für die schnelle Reifung einer Avocado

Manchmal können Sie verzweifelt nach Guacamole in dieser Nacht suchen Ihr Geschäft hat nur hellgrüne Avocados, die hart wie Steine ​​sind. Das ist nicht unbedingt ein Problem. Legen Sie Ihre unreife Avocado in eine lochfreie Papiertüte und falten Sie sie fest zu. Der Beutel fängt das Ethylengas auf, das von der Frucht freigesetzt wird, und reift die Avocado schneller. Hinzufügen von Bananen und Äpfeln in den Sack wird noch mehr Ethylen freigesetzt werden, so dass noch schneller reifen.
So bereiten Sie eine Avocado

How-to-entfernen-Avocado-Seed.jpg

Fix.com

Schneiden

Langsam rund um die Avocado schneiden und halbieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Messer es bis zur Grube in der Mitte schafft und eine saubere Trennung gewährleistet.
Lochfraß

Drücken Sie ein festes Messer - vorzugsweise ein Kochmesser - fest in die Grube. Verwenden Sie wenn möglich die Basis des Messers. (Achtung: Es besteht immer die Gefahr von Pannen. Halten Sie die entsteinte Avocado bei Bedarf mit einem Ofenhandschuh.) Sobald das Messer vollständig in der Grube eingebettet ist, drehen Sie es, bis sich die Grube von der Avocado löst. Schieben Sie die Grube von der Klinge.
Enthäuten

Für Guacamole und viele andere Avocado-Rezepte können Sie das Avocado-Fleisch einfach aus der Haut schöpfen. Wenn Sie jedoch schöne Splitter intakter Avocado möchten, müssen Sie vorsichtig die Haut entfernen. Mit einem kleineren Gemüsemesser schneiden Sie Ihre Avocado in Ihre gewünschten Splitter. Dann führen Sie einen dünnen, aber großen Löffel zwischen die Haut und das Fleisch, um die Avocadosplitter zu entfernen. Sie können die Haut auch direkt wegschälen, wenn das einfacher ist.
Einige Tricks zur Verhinderung von Browning

Da es das Enzym Polyphenoloxidase hat, das leicht oxidieren kann, ist frische Avocado bei anhaltendem Kontakt sehr anfällig für Braun und Unästhetik mit der Luft. Einige Methoden können helfen:
Reiben Sie die freigelegte Avocado mit Zitronensaft oder einer anderen Säure

  • Halten Sie die Grube immer in Kontakt mit der Avocado
  • Geben Sie Wasser in den Behälter, in dem Sie Ihre Avocado (kurz) aufbewahren
  • Bekannte gesundheitliche Vorteile von Avocados

vitamins-in-avocados.jpg

Fix.com

Natürlich sind Avocados nicht nur lecker, sie sind voller gesundheitlicher Vorteile, die Sie sowohl durch den Verzehr der Früchte als auch durch andere Methoden erwerben können.

Essbare Vorteile

Hoher Kaliumgehalt:
Eine typische Avocado enthält etwa 708 mg Kalium oder 15% Ihrer empfohlenen Tagesdosis, viel besser als die berühmte kaliumreiche Banane. Kalium fördert einen gesunden Blutdruck. Ballaststoffreich:

Die hohe Ballaststoffmenge der Avocados trägt zur Gewichtsabnahme bei, indem sie die Darmbakterien unterstützt. es reduziert auch Blutdruckspitzen. Ölsäurehaltig:

Die meisten Kalorien eines Avocados stammen von dieser einfach ungesättigten Fettsäure, die Entzündungen reduziert. Nicht essbare Vorteile

Erstaunlicherweise sogar Avocados bieten Vorteile, die nicht einfach davon stammen, sie zu essen.
avocado-mehr-als-guac.jpg

Fix.com

Der Artikel

"Avocados: Mehr als Guac" lief ursprünglich auf Fix.com. Cooking How-ToHealthy FatFruitNatürliche Schönheitsnutrition

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Wege, dein Training weniger miserabel zu machen | Prävention

PM Bilder / Getty Images Die Grenze zwischen Schmerz und Vergnügen kann verschwindend dünn sein.