Genau wie ich meine Diät änderte, um besser schlafen zu können | Prävention

Alena Ozerova / Shutterstock

Wenige Dinge sind frustrierender als Werfen und Drehen, Nacht für Nacht. Auch wenn Sie irgendwann Zs fangen, ein gestörter Schlafzyklus lässt Sie am nächsten Tag erschöpft. Aber verschreibungspflichtige Medikamente sind nicht der einzige Weg, um eine gute Nachtruhe zu bekommen. Treffen Sie 6 Leute, die ihre Schlaflosigkeit gelöst haben, indem sie ihre Diät änderten. (Verlieren Sie bis zu 25 Pfund in 2 Monaten - und sehen Sie strahlender aus als nie zuvor - mit Prävention neuer Jünger in 8 Wochen Plan!)

AS Food Studio / ShutterstockSipbare Lösung

"Seit ich eine war "Kleines Kind, ich hatte eine sehr schwere Zeit zu schlafen. Es würde mich eineinhalb Stunden dauern, um einzuschlafen, und ich war es gewohnt, zu allen Stunden der Nacht aufzuwachen. Ich wuchs auf und beobachtete, wie meine Mutter das gleiche machte." Es schien mir nicht sonderlich komisch, ich habe es nur auf ein beschäftigtes Gehirn bezogen, aber als ich älter wurde, wurde mir klar, dass es nicht normal ist, und als meine Mutter und meine Schwester vor ein paar Jahren verstarben und ich wurde Als älteste Person in der Familie begann ich, meine Gesundheit ernster zu nehmen.

Ich fand die Lösung zufällig: Ich erzählte mir während der Olympischen Spiele, dass Aly Raisman und andere Profiathleten jeden Abend sauren Kirschsaft trinken weil es einen sehr hohen natürlichen Melatoningehalt hat, obwohl ich skeptisch war, fing ich an, ein Produkt namens Cheribundi zu trinken und eine Meditationsvide anzuschauen o wie ich schlafen wollte. Ungefähr zwei Wochen später wurde mir klar, dass ich einschlafe, sobald ich mich hinlegte. Das war in meinem ganzen Leben noch nie passiert. Ich trinke jetzt ungefähr 8 Unzen des Saftes gegen 20 Uhr und gehe gegen 9:30 ins Bett. Ich schlafe innerhalb von Minuten ein und schlafe für 4 bis 5 Stunden auf einmal. "
-Cynthia Srednicki, 46, Coconut Creek, FL

MEHR: 7 Gründe, warum du die ganze Zeit müde bist

Agcuesta / ShutterstockGluten- und Albtraumfrei

"Meine Schlafprobleme begannen in der Schule. Es wurde sehr schwer durch die Nacht zu schlafen, hauptsächlich weil ich viele Albträume hatte. Die Leute sagten mir, ich hätte Taschen unter den Augen, und ich dachte, es wäre normal. Ich wusste nicht, dass ich etwas dagegen tun könnte. Ich konnte 7 Jahre lang nicht schlafen.

"Um 2008 oder 2009 hörte mein Körper auf, Molkerei vollständig zu tolerieren, und irgendwann wurde Gluten unerträglich. Jedes Mal, wenn ich ein Stück Toast zu mir nahm Ich würde aufhören, Gluten und Milchprodukte zu essen, und ich war überrascht, dass ich nicht mehr die Albträume hatte, die Schlaflosigkeit verursachten. Ich wäre müde und würde einfach abdriften - das hat nie gebraucht passieren.

Manchmal schmecke ich Kuchen oder Mac und Käse und bekomme sofort wieder Albträume. Ich beschuldige die Nahrungsmittelintoleranz zu 100% dafür, warum ich jahrelang nicht schlafen konnte. "
- Krystal Covington, 32, Denver, CO

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

ESB Professional / ShutterstockErfüllt im Zeitplan

"Ich habe die Nacht nach Nacht für Nacht, wenn ich nicht geschlafen habe. Ich habe alle rezeptfreien Medikamente ausprobiert, und nichts hat mich schlafen lassen. Die Leute haben mir gesagt, dass ich wie ein Zombie aussehe. Meine Augen waren eingesunken und ich hatte Taschen darunter Sie.

"Ich habe einmal in der Woche einen kognitiven Behaviorist für die Schlaftherapie gesehen. Ich musste ein sehr detailliertes Tagebuch führen, wann ich mich hingelegt habe, was ich vor dem Schlafengehen gegessen habe, ob ich in der Nacht aufgewacht bin oder nicht, wie lange ich aufbrachte usw.

Mein Therapeut und ich bemerkten es mein Tagebuch, dass, wenn ich spät in der Nacht auf war und ich ein Stück Toast hatte, ich wieder schlafen gehen würde. Sie ließ mich auch zu einer Tasse Kaffee (von drei) zurückschneiden und vor Mittag trinken. Und sie sagte mir, ich solle nach 20 Uhr nicht essen und ich solle von 19 bis 20 Uhr zu Abend essen. Ich war so überrascht, als es funktionierte. "
-Taylor McIntyre, 27, Queens, New York

Hans Geel / ShutterstockGesundheitliche Entscheidungen

"Meine Schlafprobleme beruhten auf Stress und Ängsten, und Achtsamkeitstechniken und EFT (Emotional Freedom Technique) halfen ein wenig. Aber was den Unterschied am meisten veränderte, war, meine Routine zu ändern - ich fing jeden Tag zur selben Zeit an und sorgte dafür Ich stieg zwei Stunden nach dem Aufstehen aus dem Sonnenlicht - zusammen mit meiner Diät.

Das Erste, was ich herausgeschnitten habe, war Wein. Ich stellte fest, dass ich mich damit selbst behandelte, nur um meine Sinne zu betäuben Nach 11 Uhr morgens machte ich meine Mahlzeiten kleiner und leichter und aß jeden Tag zur gleichen Zeit.Das Abendessen ging von Peperoni-Pizza und einem Bier - das mich halten würde - zu gesünderen Lebensmitteln, wie einer gebackenen Süßkartoffel mit schwarzen Bohnen, ein wenig ein bisschen Käse und Blattgemüse für Magnesium, jetzt schlafe ich so gut, es ist fast schockierend. "
-Brook Packard, 55, Rye, NY

MEHR: 6 Sneaky Signs Sie trinken zu viel

nrey / ShutterstockFasting fix

"Ich habe gemerkt, dass ich am Abend viel Wasser trinke und dadurch wache ich auf nd benutzen Sie die Toilette mehrmals. Es war super frustrierend. Ich laufe ziemlich viel, und einer der größten Gründe für ein konsistenteres Schlafmuster war, meine Genesung zu verbessern. Ich beschloss, zwei Stunden vor dem Zubettgehen einen "Nachtalarm" zu setzen, und sobald es losging, würde ich für den Tag nichts mehr essen oder trinken.

Es war ein schwieriger Übergang. Ich mag es nicht, mit irgendeiner Menge Hunger zu Bett zu gehen, also nicht 2 Stunden vor dem Schlafengehen zu essen war ein bisschen eine Herausforderung. Ich brauchte ungefähr einen Monat, um mich daran zu gewöhnen. Ich habe mich irgendwann vom Schlafenszeitalarm abgesetzt und das Schlafproblem hat sich erledigt. "
-Kyle Kranz, 29, Rapid City, SD

atomazul / ShutterstockHerbal relaxation

" Als ich geschieden wurde, hat die Das erste, was mich verließ, war die Fähigkeit einzuschlafen. Ich hatte Schlaflosigkeit aus Schuldgefühl, Einsamkeit und Traurigkeit. Ich ging zum Arzt und holte Ambien, aber mir gefiel nicht, was es mir angetan hatte. Ich habe dann versucht, Xanax, aber als meine 30-Tage-Angebot ausging, konnte ich überhaupt nicht schlafen.

MEHR: 10 Silent-Signale Sie sind viel zu stressig

Dann erzählte mir ein Freund wie Er fand, Cannabis sei das Beste für seinen Schlaf. Ich bekam meine Marihuana-Karte und begann zu experimentieren. Jetzt mache ich meine eigenen Esswaren, wie Cannabis gummies, Kekse und Brownies. Ich säfte sogar die Blätter. Bevor ich schlafen gehe, benutze ich den Vape Pen, und das macht mich schläfrig und nimmt alle dunklen Gedanken, all die Angst weg. Dann esse ich ein starkes essbares, das eine verzögerte Wirkung hat. Es dauert ungefähr eine Stunde oder zwei, um hineinzutreten, und ich schlafe ungefähr 7 Stunden lang fest. "
-Gregg Steiner, 46, Sherman Oaks, CA

Essen heiltSchlaf
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Bad Breath Naturheilmittel | Prävention

Mir ist der schlechte Atem peinlich. Gibt es irgendwelche natürlichen Heilmittel oder Ergänzungen, die Halitosis zügeln? Ich bin mir keiner Ergänzungen bewusst, die Mundgeruch heilen können, aber ich kenne einige einfache Schritte, die Sie ergreifen können, die den Zustand verbessern können.