Farm Food vor Ihrer Haustür | Prävention

Wenn Sie sich jemals für einen CSA angemeldet haben - das ist Food-Nerd sprechen für "Community unterstützte Landwirtschaft" - dann Wahrscheinlich muss man sich nicht von seinen Verdiensten überzeugen lassen. Wenn nicht, sind hier die Grundlagen: CSAs arbeiten mit lokalen Farmern zusammen, und wenn Sie sich als Mitglied anmelden, erhalten Sie wöchentliche Prämien von frisch zubereitetem Essen entweder zu Ihrem Haus oder zu einem Pick-up-Spot nahe bei dir. Der Schaden? Normalerweise etwa $ 20 pro Woche, für mehr Obst und Gemüse, als Sie wissen, was zu tun ist. (Mehr dazu später).

Obwohl Farmanteile schon seit Jahrzehnten vorhanden sind, haben sie in den letzten Jahren an Zahl und Popularität dramatisch zugenommen, und es ist kein Wunder: CSAs sind eine bequeme Art, leckere lokale Gerichte zu essen oft organisch, Essen ohne kaputt zu gehen. Mittlerweile sind mehr als 3.000 von ihnen auf Localhavest.org, dem größten Online-Suchportal von CSA, gelistet. Und erst letzte Woche hat das gemeinnützige "Land Stewardship Project" eine eigene Initiative gestartet, um eine Farmanteil-Mitgliedschaft zu finden und optimal zu nutzen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die besten Früchte und Gemüse der Saison

Wenn Sie Lust haben, einem beizutreten, ist jetzt die Zeit des Jahres, denn viele CSAs füllen sich schnell. Kommen Sie im Mai oder Juni und Sie bekommen Ihr Kopfgeld. Was uns zu einer gemeinsamen Beschwerde über CSAs bringt: Dass sie einfach zu viel Essen liefern . Während CSAs eine nachhaltige (und bezahlbare) Möglichkeit darstellen, Ihre Familie zu ernähren, können sie auch zu Lebensmittelabfällen führen, die auf einer Mülldeponie landen. Das ist das Schicksal von mehr als 27% der Lebensmittel, die wir zu uns nach Hause bringen.

Für einige Tipps zu einfachen Methoden, um Lebensmittelverschwendung zu Hause zu reduzieren - besonders wenn Sie einen CSA haben - lesen Sie weiter:

1. Friere deine Essensreste ein. Wir lieben diesen Silikon Fuccillo-Behälter. Nichts hält daran fest und erleichtert die Abfallentsorgung. Sie können dann Ihre Tiefkühlkost auf einen Bauernmarkt bringen, wo es oft Gruppen gibt, die gerne Ihre Reste einsammeln, kompostieren und zu Dünger verarbeiten.

2. Share. Ein Kinderspiel, aber in unserer Welt, die ich noch nie getroffen habe, kann es schwer sein sich zu erinnern. Wenn Sie zu viel essen, sind Sie in der sehr glücklichen Minderheit und sollten versuchen, sie nicht zu verschwenden. Ziehe sie stattdessen zu einem Freund, schmeiße eine Dinner-Party oder bringe sie für deine Kollegen in dein Büro - bevor sie verdirbt. Die Menschen werden diese plumpen Erdbeeren glücklich von Ihren Händen nehmen; Ihr verwelktes Senfgras, wahrscheinlich nicht.

3. Spielen Sie Top Chef in Ihrer Küche. Die geheime Zutat ist, was immer Sie darüber hinauswerfen wollen. Werde kreativ.

Die neue BPA-Herzerkrankungs-Verbindung

4. Bewahren Sie es richtig auf. Wenn Sie Ihre Lebensmittel mit wiederverwendbaren Produktbeuteln und Glas gut im Kühlschrank aufbewahren, können Sie die Lebensdauer erheblich verlängern. Verlängern Sie das Leben Ihres Essens mit diesen Tipps für die Aufbewahrung von Lebensmitteln.

5. Koch es, dann friere es ein. Offensichtlich, aber oft übersehen - und unglaublich einfach. Nehmen Sie zum Beispiel frischen Spinat: Sie können ihn in 5 Minuten dämpfen, dann hacken, abkühlen lassen und in den Gefrierschrank legen. Dann, wenn du das nächste Mal nach grünem Zeug verlangst, tauge deinen gefrorenen Spinat in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf oder leg ihn direkt in einen Topf mit etwas Wasser.

Siehe auch: Wie man (wirklich) lokal isst, Eine positive Seite des Schnellimbisses, die vielen Vorteile des lokalen Essens

Organic FoodsNewsShop Smart
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

10 Power Foods, um Ihre Hunger Pangs zu töten | Prävention

nito100 / Getty Images Sie fühlen sich ernsthaft hungrig? Diese 10 leckeren Power-Lebensmittel helfen Ihnen, den Hunger im Nu zu brechen. Sprinkle sie auf deine Pizza, benutze sie als Teil eines Dips oder schnappe dir einfach eine Handvoll für einen schnellen und sättigenden Snack.