Fünfzig-etwas und Essen | Prävention

Die gesunden Essgewohnheiten der Baby Boom Generation können in zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt werden: Die älteren Boomer, die zwischen 1946 und 1954 geboren wurden, und jüngere Boomer , geboren zwischen 1955 und 1964. Sie unterscheiden sich signifikant in ihren Essgewohnheiten, Aussichten auf gesunde Ernährung und Gesundheitszustand.

Ältere Boomer sind etwa doppelt so häufig an Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel, Diabetes oder zu leiden Herzkrankheit als jüngere Boomer. Vielleicht sind sie deshalb eher vorsichtig mit Lebensmitteln, die Fett, Salz und Cholesterin enthalten. (Beide Gruppen meiden Zucker und Kohlenhydrate gleichermaßen.) Sie sind auch 7% häufiger an einem bestimmten Tag zu frühstücken als jüngere.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden Zeit.

| Andererseits nimmt die letztere Gruppe häufiger als ihre älteren Kollegen auf der Flucht zu sich.

Die Studie zu gesundem Essen erschien in der September-Ausgabe 2005 von Research Alert .

Mehr Gewicht-Verlust und Gesundheit Essen News Nix Fried Essen für Kinder Vermeiden Sie die Extreme Glykämischen Index RevisitedNutrition Advice
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Neues Jahr, neues Sie | Prävention

Wenn Sie das neue Jahr mit einer Verpflichtung beginnen, sich in Form zu bringen, gut für Sie! Die Begeisterung für das neue Jahr lässt Sport einfacher erscheinen. Aber da der Januar nachlässt, finden viele Leute, dass das Schnüren ihrer Turnschuhe schwierig wird.