Gefroren, aber nicht fettend | Prävention

Es war einmal, Eiscreme-Liebhaber, die ihre Kalorien sehen wollten, mussten "gefälschte" Eiscreme mit Luft gefüllt essen, Gummi und Stabilisatoren. Wann immer sie es versuchten, geschah etwas Merkwürdiges: Sie aßen mehr und mehr, erfüllten aber nie ihr Verlangen nach dem Wirklichen.

Dann, durch Wunder der modernen Technologie, ein guter Prozess mit einem langen Namen - Niedertemperatur Extrusion - wurde auf fettarme Eiscreme aufgetragen. Es wurde reicher, cremiger und glatter. Und die Leute freuten sich.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Leider ist nichts so einfach wie ein Märchen - nicht einmal Eis Light Eis steht für fast 40% des Marktes für Tiefkühldesserts, aber bisher verwenden nur wenige Hersteller die teure Extrusionstechnologie, die es wie Vollfett schmeckt.

Sie finden oft die beste schmeckende fettarme Eiscreme durch das Scannen von Etiketten für die Begriffe kaltgebuttert, langsam gewürfelt oder doppelt gewürtzt. Diese beziehen sich auf Extrusion der Butter-Prozess, der mehr feine Kugeln Milchfett dispergiert, gibt jedem Mund die Illusion von Reichtum. Unmittelbar nachdem das Fett verteilt ist, wird das Eis auf einer sehr niedrigen Temperatur eingefroren, um seine cremige Textur zu stabilisieren, erklärt Johnny McGregor, PhD, Vorsitzender der Abteilung für Lebensmittelwissenschaft und menschliche Ernährung an der Clemson University.

Hersteller, die nicht ' t verwenden diese teure Technologie verbessern ihre leichten Produkte durch Zugabe von Gummi und Stabilisatoren und manipulieren das Gleichgewicht von Luft, Fett und Protein - das Triumvirat von wirklich großen Eis. Diese Ansätze können in unterschiedlichem Maße funktionieren, aber keiner von ihnen scheint dieselbe reichhaltige Cremigkeit zu produzieren.

Wir sind eine Nation von Eiscreme-Liebhabern. Jeder von uns isst in der Nachbarschaft von 23 Pfund pro Jahr. Wenn wir bei Super-Premium-Eiscreme wie Haagen-Dazs Dulce de Leche oder Ben & Jerry's Chunky Monkey bleiben, die etwa 13 bis 16% Milch- oder Butterfett haben, sagen wir einfach, wir werden unsere landesweite Taillenerweiterung fortsetzen. Aber mit so vielen raffinierten und köstlichen kalorienarmen Wahlen können wir unser Eis wirklich essen und auch essen.

Wählen Sie aus diesen Möglichkeiten, um Ihr eigenes Eismärchen wahr werden zu lassen.

Gesunde Splurges
Leichtes Eis muss mindestens 50% weniger Fett oder 33% weniger Kalorien enthalten als führende Marken. Einige, wie Edy's / Dreyers Slow Churned Vanille, enthalten eine niedrige 100 Kalorien und 3,5 g Fett pro 1/2-Tasse-Portion.

Haagen-Dazs Extra-Reiche leichte Vanilleschote Geschmack hat 200 Kalorien und 7 g Fett. Bottom line: Lesen Sie die Etiketten.

Ein Heart-Smart Scoop
Fettarme Eiscreme ist gesetzlich vorgeschrieben, um nicht mehr als 3 g Gesamtfett in einer 1/2-Tasse Portion zu enthalten; fettfreie Produkte sollten weniger als 0,5 g Gesamtfett pro Portion enthalten. Mein Favorit ist das fettfreie Breyers Double Churn Free, das in faszinierenden Geschmacksrichtungen wie Cappuccino Chocolate Chunk erhältlich ist.

Portions That Please
Selbst mit allen leichteren Produkten auf dem Markt gibt es nur einen todsicheren Weg ohne zu übertreiben- Teil Kontrolle. Zwei meiner Favoriten: die Skinny Cow Vanille mit Karamell-Eistüte (150 cal, 3 g Fett, 2 g Fett) und Klondike Slim-a-Bear Riegel, die mit Schokolade überzogen sind (100 cal, 7 (Fett, 5 g Fett).

Mehr von Prävention: 400 Kalorien in der Eisdiele

Shop Smart
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

15 Schmerzlose Möglichkeiten, Ihre Zucker Cravings zu zerquetschen | Prävention

.