Garten Gemüse Curry | Prävention

curryveg_6.jpg

Das Fleischlose Montag-Rezept der Woche wurde vom frischen Gemüse inspiriert, das ich am Wochenende aus dem Garten meiner Eltern geerntet habe lassen Sie sich von den Marktfunden der Bauern oder anderen Produkten, die im Lebensmittelgeschäft auffallen, einfach auf den Geschmack bringen. Die Kombination aus grüner Currypaste und Knoblauch bildet einen würzigen Hintergrund für das vegetarische Medley, während Edamame etwas Crunch und Protein zum Gericht bringt. Wer braucht zum Mitnehmen, wenn eine gesunde, fleischlose Mahlzeit in weniger als 30 Minuten zusammenkommt?

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Gartengemüse Curry (für 4 Personen)

Zutaten

  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel Thai grüne Currypaste
  • 2 Tassen reduzierter Natriumbrühe
  • 1 Tasse Licht ( fettreduziert) Kokosmilch
  • 2 Teelöffel reduzierter Sojasauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Paprikaschoten, dünn geschnitten
  • 2 Karotten, in Streichhölzer geschnitten
  • 2 kleine Auberginen (oder 1 mittelgroße Aubergine)
  • 1 1/2 Tassen gefrorenes Edamame, aufgetaut
  • 1 1/2 Tasse Kirschtomaten, halbiert
  • 2 Tassen gekochter brauner Reis
  • Cilantro
  • Limettenschnitze

Was zu tun ist:

  • Brauner Reis gemäß Packungsanweisung zubereiten.
  • Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und gehackten Knoblauch und Currypaste hinzugeben. Koche unter ständigem Rühren 1 Minute. Gemüsebrühe, Kokosmilch, Sojasauce und Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 2 Minuten köcheln lassen.
  • Paprika, Karotten und Auberginen hinzufügen. Unter ständigem Umrühren kochen, bis das Gemüse die gewünschte Konsistenz hat, 7-10 Minuten.
  • Edamame und Kirschtomaten unterrühren, etwa 1 Minute rühren bis es durchhitzt.
  • Das Curry in Schüsseln über braunem Reis servieren. Mit Koriander bestreuen und mit Limettenscheiben servieren. Genießen!
curryedamameeggplantomatoes
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

9 Dinge in Ihrem Haus, die Schilddrüsenprobleme verursachen Prävention

shutterstock Schilddrüsenerkrankungen und Antihaft-Chemikalien sind wieder in den Nachrichten eine Warnung, dass wir alle unsere Häuser nach versteckten Quellen dieser Chemikalien durchsuchen sollten.