Gesündere Whoopie Pies | Prävention

"Whoopie Pies waren bei meinen Picknicks und Cookouts ein beliebter Leckerbissen, als ich aufwuchs. Aber sie sind mit Margarine und Backfett gemacht, also beladen mit Transfett. Können Sie das Rezept reparieren? " -Alison Clish, Uxbridge, MA

Absolut! Ein einfacher Wechsel von Margarine zu einem trans-freien Brotaufstrich kann diese Kekse gesünder machen, während sie dem ursprünglichen Geschmack und der Textur treu bleiben. Die Verwendung von Marshmallow-Creme anstelle einer gekochten Füllung mit Backfett beseitigt Fett und Kalorien. In der Tat hat unsere Lösung 34% weniger Kalorien, 33% weniger Fett und 100% weniger Transfett (0 g) als das Originalrezept.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie kann sich jederzeit wieder abmelden.

|

Arbeitszeit: 30 Minuten / Gesamtzeit: 45 Minuten / Portionen: 16

Zutaten:

3/4 Tasse Kristallzucker
1/2 Tasse 50 / 50 Buttermischungsaufstrich (wir haben Smart Balance verwendet)
1 Eiweiß
2 TL Vanilleextrakt, geteilt
2 Tassen Allzweckmehl
1/2 Tasse Kakaopulver
1 1 / 2 TL Backpulver
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 Tasse fettfreie Milch
1 Glas Marshmallow-Creme (wir haben Marshmallow Fluff verwendet)
1 Tasse Puderzucker

Zubereitung:

1. Ofen auf 350 ° F erhitzen. 2 große Backbleche einfetten (oder Pergament verwenden).

2. Cremegranulierter Zucker und Verbreitung mit Elektromixer in der großen Schüssel. Eiweiß und 1 Teelöffel Vanilleextrakt schlagen.

3. Mehl, Kakao, Backpulver, Backpulver und Salz in die Schüssel geben. Schlagen Sie trockene Zutaten nach und nach in nasse Zutaten, abwechselnd mit Milch. Tropfen Sie auf Eßlöffel auf Töpfe, um 32 Kekse zu machen. Drücken Sie jeden Keks mit einem in Wasser getauchten Löffel leicht ab.

4. Backen, bis der Keks zurückspringt, wenn er leicht berührt wird, 10 bis 12 Minuten. Vollständig abkühlen.

5. Die Eibischcreme mit dem elektrischen Mixer verquirlen und nach und nach den Puderzucker hinzufügen. Fügen Sie restlichen 1 Teelöffel Vanilleextrakt hinzu und schlagen Sie gut bis glatt, ungefähr 3 Minuten. Etwa 1 Esslöffel Füllung auf einen Keks geben und mit einem weiteren Keks belegen und so auffüllen.

Nährwertangaben (pro Portion): 231 Kalorien, 3 Gramm Protein, 42 Gramm Kohlenhydrate, 1 Gramm Ballaststoffe, 6 Gramm Fett, 3 Gramm gesättigtes Fett, 8 mg Cholesterin, 220 mg Natrium

- Rezept von Carl Raymond

Holen Sie sich eine Nachspeise Makeover! Sehnsucht nach einer Veränderung? Sende dein Lieblingsrezept per E-Mail an [email protected].

Urlaub & Unterhaltung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Dein Körper auf einem Binge | Prävention

Dieser Ausbruch von Energie und warm-fuzzy Gefühl erhalten Sie nach dem Verzehr von mattierten Zuckerkekse und hausgemachte Fudge - und der unvermeidliche Absturz, der danach kommt - ist keine Magie; es ist Wissenschaft.