Das gesündeste Essen überhaupt? | Prävention

Guacamole-Liebhaber, freue mich! Menschen, die eine tägliche Dosis Avocado essen, sind in der Regel gesünder als diejenigen, die dies nicht tun, nach einer neuen Umfrage der Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention.

Forscher haben 17.567 Erwachsene gebeten, alles aufzuzeichnen, was sie in 24 Stunden gegessen haben Zeit, dann analysiert ihre Ernährung und Gesundheit. Die 347 Menschen, die durchschnittlich eine halbe mittelgroße Avocado aßen, berichteten über ausgewogenere Diäten, die mehr Ballaststoffe, gute Fette, Vitamine und Mineralstoffe enthielten. Außerdem wogen sie weniger und hatten niedrigere BMI, geringere Taille und gesündere Cholesterinwerte als diejenigen, die keine Avocados aßen. Und die guten Nachrichten kommen immer wieder: Avocado-Esser waren auch 50% weniger anfällig für das metabolische Syndrom, eine Sammlung von Gesundheitsmaßnahmen, die das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfällen und Typ-2-Diabetes vorhersagen.

Behalte dies Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Es macht Sinn, dass Avocadoesser mehr von den guten Sachen in der Frucht bekommen, wie einfach ungesättigtes Fett, Vitamin K, Folat, Kalium, Vitamin E, Lutein, Magnesium, Vitamin C und Vitamin B6 - aber das sagt nicht die ganze Geschichte.

"Avocado-Verbraucher scheinen gesundheitsbewusster zu sein als Nichtkonsumenten", sagt Studienautor Victor Fulgoni , III, PhD, Senior Vice President der Beratungsfirma Nutrition Impact. Sie neigen dazu, mehr Obst, Gemüse und gesündere Fette zu essen - zusätzlich zu Avocados - was insgesamt zu einer besseren Gesundheit führt, sagt Fulgoni.

Während das Aufladen auf Avocados allein keine Wunder bewirken kann, kann eine tägliche Portion geben Ihre Diät eine Ernährung (und Geschmack) Boost-all für nur 25 Kalorien pro Esslöffel.

Mehr von Prävention : Gesunde Avocado-Rezepte

Fragen? Bemerkungen? Kontakt Prevention's News Team.

ErnährungsberatungNachrichtenHealth Habits & MistakesShop Smart
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 üBerraschende Ursachen der Alzheimer-Krankheit | Prävention

Grant Squibb / Getty Images Es ist uns allen passiert : Wir vergessen, wo wir unser Auto geparkt haben oder warum wir in ein Zimmer gegangen sind. Ein gewisses Maß an Vergesslichkeit ist normal, besonders wenn Sie beschäftigt sind oder viel im Kopf haben.