Herz-gesundes Komfort-Essen | Prävention

Bild von Quixotic Pixels / flickr.comDelicious heart-healthy foods

Eine herzgesunde Ernährung muss nicht bedeuten, auf mildem Essen zu nagen Fahrpreis. Mit strategischen Substitutionen können Sie immer noch eine Portion Makkaroni und Käse, Kartoffelpüree und sogar Pommes genießen, ohne Ihr Herz auf die Reihe zu setzen. Um Ihnen zu zeigen, wie einfach es ist, haben wir Rezepte für 20 Klassiker zusammengestellt. Diese Updates sind so aromatisch wie die ursprünglichen Gerichte, enthalten aber deutlich reduzierte Mengen an Fett, Cholesterin und Natrium, um Ihnen auf Ihrem Weg zu einem herzgesunden Lebensstil zu helfen.

Klicken Sie jetzt durch alle 20 Rezepte!

Macaroni und Käse

Chipotle Chili-Pfeffer verleiht diesem klassischen, mit einer Kombination aus fettreduzierten Milchprodukten herzgesünderen Herz einen unerwarteten, aber verlockenden Kick. Diese Version hat 18% weniger Kalorien und 54% weniger gesättigtes Fett als die traditionelle Version.

Siehe vollständiges Rezept!

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Spaghetti und Fleischbällchen

Diese Fleischbällchen haben ein fettarmes Profil und tollen Geschmack. Ersetzen Sie einfach Hackfleisch mit einer Kombination aus Putenhackfleisch und fettarmer Truthahnwurst. Für einen zusätzlichen Gesundheit Boost, mit Vollkorn-Spaghetti servieren.

Siehe das vollständige Rezept!

Knoblauch-Kartoffelpüree

Buttermilch kann so reich wie Sahne, aber es hat tatsächlich 98% weniger Fett. Zerdrücken Sie den Knoblauch, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden, und lassen Sie ihn stehen, während Sie die Kartoffeln schälen, um die herzschützenden Verbindungen zu maximieren. Diese Version hat 39% weniger Kalorien und 84% weniger gesättigtes Fett als die traditionelle Version.

Siehe das vollständige Rezept!

Huhn, Mais und Tomatillo Chili

Der Natrium- und Fettgehalt in vielen Chili-Zutaten kann schnell addieren Sie, wenn Sie nicht vorsichtig sind, aber dieses Rezept verlässt sich auf Herz-intelligente Bestandteile wie Bohnen, Mais, Tomaten und fettfreie Hühnerbrühe.

Sehen Sie das volle Rezept!

Russet Oven-Fresh Fries

Gewürzte und gebackene rostbraune Kartoffelstreifen trumpfen fettige Restaurantoptionen. Dieses Rezept enthält einen ordentlichen Trick, um die Pommes schön und knusprig zu machen - ohne die ungesunden Öle und Fette.

Siehe das vollständige Rezept!

Cremiger Schokoladenpudding

Sie würden nie vermuten, dass dieser wohlschmeckende Pudding gemacht wird aus 1% Milch. Kakaopulver hat weniger Fett und eine höhere Konzentration an Antioxidantien als normale Schokolade; Eine Kombination aus beidem ist gut für Ihr Herz und angenehm für Ihre Geschmacksknospen. Diese Version hat 26% weniger Kalorien und 57% weniger gesättigtes Fett als die traditionelle Version.

Siehe das vollständige Rezept!

Bild von soundless_space / flickr.comCountry-Style Blueberry Muffins

Wachen Sie auf den süßen Duft von frisch gebackene Blaubeermuffins. Bestreue jedes leckere Gebäck mit einem fettarmen Streusel, um einen butterweichen Krumenbelag zu erhalten.

Siehe das vollständige Rezept!

Bild von jimsideas / flickr.comCitrus Cranberry Relish

Ban Dosen Cranberries, die mit hohen verpackt werden kann Fructose Maissirup und Kalorien. Nutzen Sie stattdessen dieses natürliche Superfood - das hilft, Herzkrankheiten vorzubeugen und das Zahnfleisch zu schützen - und verwenden Sie frische Cranberries, Äpfel und Orangen, um diesen hausgemachten Geschmack zu kreieren. Es ist eine natürlich gesüßte Alternative, die immer noch eine gemütliche Urlaubsatmosphäre in Ihr Zuhause bringt.

Sehen Sie das vollständige Rezept!

Kandierte Süßkartoffeln

Dieser Feiertag Favorit wurde überarbeitet, um gerade genug "Süßigkeiten" ohne überschüssigen Zucker enthalten und Fett.

Siehe das vollständige Rezept!

Bild von Quixotic Pixels / flickr.comMixed Berry Cobbler

Mit diesem hafermehlverkrusteten Schuster, der mit Antioxidantien und Vitamin- reichhaltige Beeren.

Sehen Sie das komplette Rezept an!

Würzige Lebkuchen-Kekse

Bringen Sie Ihre Naschkatzen zufrieden, ohne Ihren Ticker zu verlieren, wenn Sie nach diesen leicht vereisten, cholesterinarmen Leckereien greifen.

Siehe vollständiges Rezept!

Dörrfrüchte-Gefüllte und gewürzte Schweinelende

Machen Sie eine herzliche Entscheidung: Wählen Sie Schweinefilet über Schinken. Während Schinken eine wichtige Quelle für gesättigtes Fett und Cholesterin sein kann, ist dieses Schweinefleisch Rezept in beiden niedrig. Gefüllt mit getrockneten Aprikosen, Pflaumen und Wildreis, dann mit einer würzigen Soße beträufelt, vergisst man alles über "anderes Fleisch", das man früher gegessen hat.

Siehe das vollständige Rezept!

Spinat Lasagne

Eine Portion dieses Familienlieblings liefert etwa ein Drittel Ihres täglichen Ballaststoffbedarfs, und die Tomatensoße ist reich an Antioxidantien. Aber sobald Sie eine Gabel vollprobiert haben, werden Sie die Nährstoffe vergessen und einfach genießen! Diese Version hat 22% weniger Kalorien und 40% weniger gesättigtes Fett als die traditionelle Version.

Siehe das vollständige Rezept!

Pikante Hähnchen-Tortilla-Suppe

Hausgemachte Suppe füllt Ihre Küche mit einem appetitlichen Aroma Damit können Sie auch den Natriumgehalt von Suppen in Dosen drastisch senken. Versuchen Sie dieses Rezept, um sich in den kalten Monaten aufzuwärmen.

Sehen Sie das vollständige Rezept!

Klassischer Brotpudding

Befriedigen Sie Ihre Naschkatzen, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden. Machen Sie sich mit einer Schale dieser schuldfreien süßen Belohnung, die mit herzgesundem Vollkornbrot, frischem Obst und fettreduzierter Milch und Margarine zubereitet wird, fertig.

Siehe das vollständige Rezept!

Hackbraten mit Pilzsoße

Geschmacksverstärker wie Pilze, Knoblauch, Kräuter und Wein verstärken den Geschmack von magerem Rindfleisch. Zum leichteren Schneiden lassen Sie den Hackbraten 10 Minuten vor dem Servieren abkühlen. Diese Version hat 56% weniger Kalorien und 81% weniger gesättigtes Fett als die traditionelle Version.

Siehe das vollständige Rezept!

Pilzgemüse Stroganoff

Einfaches Ersetzen in diesem traditionellen Rezept bringt dieses Wohlfühl-Essen zu neuem Herz gesunde Höhen. Verwenden Sie fettreduzierte oder fettarme Sauerrahm und Joghurt für die Soße, und entscheiden Sie sich für eine vegetarische Version, um Ihre Aufnahme von rotem Fleisch zu reduzieren.

Siehe das vollständige Rezept!

Huhn und Knödel

Die Soße machen Mit fettreduzierter Sauerrahm anstelle von schwerer Sahne schneidet das gesättigte Fett in dieser All-in-One-Hauptspeise. Fügen Sie die Gnocchi-ähnliche Knödel in der letzten Minute der brodelnden Brühe hinzu, um ihre helle, zarte Textur zu bewahren. Diese Version hat 25% weniger Kalorien und 69% weniger gesättigtes Fett als die traditionelle Version.

Siehe das vollständige Rezept!

Shrimp-Stuffed Flunder

Die meisten herzgesunden Diäten erfordern zweimal pro Woche Fisch zu essen. Verfeinern Sie Ihre Rezepte, indem Sie zwei Favoriten aus Meeresfrüchten kombinieren: Flunder und Garnelen. Mit Paniermehl und Parmesankäse garnieren, um den Geschmack zu verfeinern.

Rezept vollständig anzeigen!

Louisiana Seafood Gumbo

In diesem herzhaften Gumbo, gefüllt mit Jakobsmuscheln, Garnelen, Schellfisch und Louisiana-Gemüse, gibt es echte kreolische Einflüsse Trio: Paprika, Zwiebeln und Sellerie. Vergiss die scharfe Soße nicht!

Siehe das vollständige Rezept!

Herz-gesunde Geheimnisse

Georgias herzgesunde Geheimnisse

Sieh, wie die Essens-Profiin Georgia Downard ihre einst kalorienreiche Diät verbessert hat, um ihr zu helfen Herz. Außerdem, entdecke die 8 Produkte, ohne die sie nicht leben kann!

  • Dein Abendessen-Dilemma: Gelöst!

Besuche unseren Rezept-Finder und suche nach Gesundheitsrezepten, Vorbereitungs- / Kochzeiten, Ernährungsbedürfnissen, Hauptzutaten und mehr .

herz healthfood
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

7 Sketchy Ingredients lauern in Ihrem Proteinpulver | Prävention

Nick Starichenko / shutterstock Der Name "Proteinpulver" ist ziemlich einfach. Sie würden annehmen, dass diese Kanister, die die Regale der Reformhäuser auskleiden, nur aus dem Protein bestehen würden, das aus Lebensmitteln wie Milch, Soja, Reis oder Hanf gewonnen wird.