Die versteckte Gefahr in Ihrem Huhn | Prävention

Arsen ist ein bekanntes Karzinogen für Menschen - nicht etwas, das Sie wissentlich aus dem Lebensmittelgeschäft mit nach Hause bringen würden. Aber es steht auf der Speisekarte jedes Mal, wenn Sie nichtorganische Hühnchen kaufen, laut einer ersten Studie, die in der Zeitschrift Environmental Health Perspectives veröffentlicht wurde.

Es ist kein Geheimnis, dass Hühnerproduzenten auf Arsen basieren Medikamente gegen Hühnerfutter, um das Wachstum der Vögel zu beschleunigen und bestimmte Infektionen zu behandeln, aber niemand, nicht einmal die Food and Drug Administration (FDA), die diese Medikamente zugelassen hat, hat jemals Fleisch analysiert, um zu sehen, ob dieses krebserregende Arsen sich auflöst Teller. So analysierten Keeve Nachman, PhD, Direktor des Programms "Landwirtschaft für die Zukunft" der Johns Hopkins School of Public Health, und seine Mitautoren 78 Proben von Hähnchen, die in Lebensmittelgeschäften im ganzen Land gekauft wurden - 40 waren konventionelles Huhn, 13 wurden als "frei von Antibiotika" bezeichnet. "und 25 waren biozertifiziert - um herauszufinden, wie viel anorganisches Arsen sich in Fleisch auflöst.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Und die Die Ergebnisse waren alarmierend.

Das konventionelle Huhn enthielt die höchsten Gehalte an anorganischem Arsen bei durchschnittlich 1,8 ppb, verglichen mit 0,7 ppb in der Hühner-markierten Antibiotika-freien und 0,6 ppb in der zertifizierten organischen Probe

Der Großteil des anorganischen Arsens in Hühnern stammt von einem arsenhaltigen Medikament namens Roxarsone, das als Wachstumsförderer und als antimikrobielles Mittel in Hühnerfutter gegeben wird, obwohl im Trinkwasser etwas Arsen vorhanden ist. Technisch gesehen verlangt die FDA von den Hühnern, dass sie fünf Tage vor der Schlachtung roxarsonfrei ernährt werden, damit alle Rückstände des Medikaments durch die Hühner gelangen können. Aber Nachmans Studie hat herausgefunden, dass das nicht funktioniert. Die Forscher entdeckten Roxarson in der Hälfte des getesteten herkömmlichen Hühnchens und in einer der "antibiotikafreien" Hühnerproben.

Das betrifft, sagt er, vor allem wegen dem, was passieren könnte, wenn Sie Ihr Huhn kochen. Der Arsengehalt stieg um fast ein Drittel nachdem das Hühnchen gekocht war, was nahe legt, dass entweder anorganisches Arsen konzentriert wird, während Wasser verdampft oder dass restliche Reste von Roxarson oder seinen Metaboliten während des Kochens in anorganisches Arsen zerfallen. "Wir sind nicht sicher, was genau hier passiert", sagt Nachman, "aber wir wissen, dass Kochen es noch schlimmer macht."

Während die Umweltschutzbehörde eine Grenze von 10 ppb für Arsen in Trinkwasser festgelegt hat, die FDA hat nie ähnliche Standards für Arsen in Lebensmitteln gesetzt, trotz einer wachsenden Zahl von Berichten, dass das Schwermetall in Reis, Apfelsaft und sogar Bier schwappt. Die Behörde hat jedoch in der Vergangenheit Erklärungen abgegeben, dass die Arsenkonzentration in Hühnern 1 ppb nicht überschreiten sollte. Siebzig Prozent der konventionellen Hühnerproben in dieser Studie überschritten die Grenze von 1ppb, sagt Nachman.

Und dennoch weigert sich die Agentur, arsenhaltige Medikamente zu verbieten. Im Jahr 2011, Pfizer, der US-Hersteller von Roxarsone, "suspendiert" den Verkauf des Medikaments (das Unternehmen hat nicht gesagt, es würde sie für immer stoppen). Das Medikament wurde nie von der FDA verboten, und Nachman sagt, dass die FDA noch eine Reihe von zugelassenen Tierarzneimitteln hat, die Arsen enthalten.

Also was macht dir das alles?

Für den letzten Teil seiner Studie, Nachman errechnete das Risiko für Lungen- und Blasenkrebs - die beiden am stärksten mit der Arsenaufnahme verbundenen Arten - vom Verzehr von konventionellem Huhn. Basierend auf den EPA-Berechnungen führt Arsen, dem Sie aus Wasser und anderen natürlich vorkommenden Quellen ausgesetzt sind, zu etwa 4,0 Krebsfällen bei 100.000 Menschen pro Jahr. Der Arsengehalt in Hühnern würde zusätzliche 3,7 Fälle dazu hinzufügen und die Rate von Lungen- und Blasenkarzinomen bei Menschen, die täglich Hühnchen essen, fast verdoppeln.

Es könnte sogar zu mehr Arsen in der Nahrungsmittelversorgung führen als ein ganzes. Reisbauern in Arkansas haben eine Klage gegen Pfizer und Tyson Foods wegen angeblicher Verunreinigung ihrer Reisfelder mit Arsen eingereicht. Reis, der in Arkansas angebaut wird, hat einige der höchsten Arsenspiegel von im Inland angebautem Reis, und die Bauern zeigen den Tyson-Hühnern, die die Bauernhühnchenstreu verkauft haben, um ihre Reisfelder zu düngen, den Finger.

Um Arsen aus Ihrer Küche fernzuhalten:

Kaufen Sie Bio. Roxarsone und andere Futterzusatzstoffe auf Arsenbasis sind in zertifizierter Bio-Hühnerproduktion verboten.

Entscheiden Sie sich für "Antibiotika-frei" "Wenn Sie nicht organisch finden können. Obwohl antibiotikafreie Behauptungen nicht unabhängig verifiziert werden und nicht notwendigerweise bedeuten, dass ein Produkt frei von Arsen ist (Arsen wirkt wie ein Antibiotikum, aber die FDA berücksichtigt es nicht (1), Nachmans Team fand in diesen Produkten einen niedrigen Arsengehalt.

Kaufen Sie lokal. Wenn Sie mit den Menschen sprechen, die Ihr Geflügel aufziehen, ist das der beste Weg zu wissen, was ist und nicht ist es. Schauen Sie sich Ihren Lieblingsmarkt an, um lokale Produzenten zu finden.

Um mehr Sicherheitstipps zu erhalten, sehen Sie sich in der Environmental Working Group 10 Schritte an, um das Arsen in Ihrer Ernährung zu begrenzen.

ErnährungsberatungNachrichtenOrganische Lebensmittel
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

4 Dinge, die beeinflussen, wie betrunken Sie bekommen | Prävention

kyoshino / dkidpix / Getty Images Ich habe ein Geständnis: Ich bin ein ernstes Leichtgewicht, wenn es um Alkohol geht - es ist ein Segen und eine Last. Auf der positiven Seite kann ich eine Menge Geld sparen, wenn ich ausgehe, weil ich nur ein oder zwei Getränke haben werde.