Wie viele Tassen Kaffee ist es wirklich OK, um jeden Tag zu trinken? | Prävention

Iveta Angelova / Shutterstock

Es ist schon lange bekannt, dass Kaffee ein Wunder ist Drink-Forschung verbindet es mit einem reduzierten Risiko von Typ-2-Diabetes, Demenz, Herzinfarkt, Schlaganfall und Leberkrebs; und das Koffein im Kaffee kann sogar helfen, Ihren Metabolismus zu revolvieren und möglicherweise Gewichtverlust anspornen. Du solltest also keine Sekunde darüber nachdenken, so viele Tassen am Tag zu trinken, wie du willst, oder? (Vor allem, wenn Sie trinken Vorbeugung Verbrennen Sie nicht geröstetem Bio-Kaffee, nicht, dass wir voreingenommen oder so etwas sind.)

Kein solches Glück. Aufgrund seines Koffeingehalts gibt es eine Grenze für die Menge an Kaffee (und anderen koffeinhaltigen Getränken), die Sie konsumieren können, wenn Sie über Jitter, Sodbrennen, Schlaflosigkeit, Ängstlichkeit und andere ernstere Nebenwirkungen besorgt sind.

Bewahren Sie dieses Feld auf blank Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

MEHR: 7 Gründe, warum Sie immer müde sind

"Im Allgemeinen neigen die Vorteile dieser Studien dazu "", sagt Frances Lar- man-Roth, RDN, Ernährungsberaterin und Autorin von Eating in Colour . Das entspricht ungefähr 400 mg Koffein pro Tag - die gleiche Kappe, die vom USDA in den neuesten Ernährungsrichtlinien empfohlen wird.

Aber die Menge, die Sie sicher konsumieren können, kann ein bisschen höher sein. Harvard Epidemiologe Rob van Dam, PhD, sagt, seine Forschung hat kein erhöhtes Risiko für Tod aus irgendeinem Grund bei Menschen gefunden, die bis zu sechs Tassen täglich getrunken haben. So ziemlich alle stimmen jedoch überein, dass Sie niemals den Marker der National Institutes of Health für "exzessiven" Kaffee-Konsum - 10 8-Unzen-Tassen - übertreffen (oder sogar annähern sollten).

shutterstock_129339416-coffee -dima-sobko.jpg

Dima Sobko / Shutterstock

Natürlich gibt es Ausnahmen von diesen allgemeinen Regeln (außer dem 10-Cup-Modus; wir sind ziemlich unnachgiebig!): Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Bedingungen zu kontrollieren Wie Bluthochdruck, Diabetes, Angst oder gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD), kann es eine gute Idee zu sehen, ob ein Zurückschneiden auf Kaffee oder Wechsel zu entkoffeinierten hilft, sagen Experten. Und selbst wenn Sie gesund sind, ist die Wirkung von Kaffee auf den Körper sehr individuell. Forschungen haben ergeben, dass Menschen mit bestimmten Genvarianten Koffein schneller in der Leber umsetzen; Infolgedessen können sie mehr ohne die unangenehmen Nebenwirkungen konsumieren. Das geht auch in die entgegengesetzte Richtung - wenn Sie ein langsamer Koffein-Metabolisierer sind, könnte eine halbe Tasse Sie nervös machen.

Wie bestimmen Sie Ihr Idealniveau? Wenn Sie keine Krankheiten haben, die durch Kaffee oder Koffein verschlimmert werden könnten, halten Sie sich an die Grenze von fünf bis sechs Tassen und hören Sie Ihrem Körper zu: "Die meisten Menschen müssen herausfinden, wie viel sie trinken können und sich trotzdem gut fühlen durch Versuch und Irrtum ", sagt Lar- manan-Roth.

MEHR: 13 Power Foods, die den Blutdruck natürlich senken

Also, wenn du einer von denen bist, die um 17 Uhr deinen vierten Eiskaffee trinken können und schlafe immer noch gut, dann gibt es wahrscheinlich keinen Grund, sich zurückzuziehen (obwohl du vielleicht dein eigenes kaltes Gebräu machen willst); und wenn nur eine Tasse Sie von den Wänden abprallen lässt, halten Sie Ihre Aufnahme niedrig. Für beide Gruppen empfiehlt van Dam jedoch, den typischen Tageskonsum nicht zu überschreiten - Ihr Körper mag Konsistenz.

Drinkscaffeine
Empfehlungen
  • Essen: Fröhliche Kirschen | Prävention

    Fröhliche Kirschen | Prävention

    Herbe Kirschen rangieren in der Nähe der Spitze der pflanzlichen Antioxidantien Rangliste. Die Spirituosen Kirschen von Cherith Valley Gardens (ganze entsteinte Sauerkirschen in Kirschlikörlikör) sind ein Gewinner in Gourmet-Wettbewerben.
  • Essen: Sind Smoothies gesunde Mahlzeitenersatz? | Prävention

    Sind Smoothies gesunde Mahlzeitenersatz? | Prävention

    Leser Frage: Sind Shakes und Smoothies in Ordnung als Mahlzeitenersatz zu trinken? Irgendwelche guten Produkte da draußen oder muss ich meine eigenen machen? Ashleys Antwort : Flüssige Ernährung hat ihre Vorzüge.
  • Essen: Ist es sicher jeden Tag Thunfisch zu essen? | Prävention

    Ist es sicher jeden Tag Thunfisch zu essen? | Prävention

    Ira Heuvelman-Dobrolyubova / Getty Images Thunfisch ist eine der bequemsten Proteinquellen, die es gibt, so dass es leicht ist ein Mittagessen werden. Aber ist es sicher, es jeden Tag zu essen? Die kurze Antwort: Wahrscheinlich.
  • Essen: Türkei in der Hälfte der Zeit

    Türkei in der Hälfte der Zeit

    Con Poulos " Ich liebe es, Geflügel zu büffeln. Sie bekommen einen gleichmäßiger gebräunten Vogel, weil die ganze Haut ungeschützt ist (keine ist auf dem Boden der Pfanne).
  • Essen: 3 Salzbomben, auf die geachtet werden soll | Prävention

    3 Salzbomben, auf die geachtet werden soll | Prävention

    Ohne den Salzstreuer aufzuheben, konsumieren viele Amerikaner die doppelte empfohlene Natriumaufnahme von 1.500 bis 2.300 mg pro Tag, meist aus verarbeiteten Lebensmitteln. Drei Hauptquellen von Natrium: Aufschnitt, Brot und Pizza.
  • Essen: Natural Life Extender | Prävention

    Natural Life Extender | Prävention

    Wählen Sie jede lebensbedrohliche Krankheit - Krebs, Herzkrankheit, Sie nennen es - und mehr Brokkoli und seine Cousinen können Ihnen helfen Schlagen Sie es, schlägt neue Johns Hopkins Forschung vor.
  • Essen: 9 Gesunde Lebensmittel, die jeder wissen sollte Prävention

    9 Gesunde Lebensmittel, die jeder wissen sollte Prävention

    Alena Haurylik / Shutterstock Vielleicht hast du es kürzlich Werden Sie ein sauberes Essen konvertieren und versuchen Sie, ein grundlegendes Repertoire von guten Mahlzeiten und Snacks zu bauen.
  • Essen: Was das neue

    Was das neue "glutenfreie" Etikett der FDA wirklich bedeutet | Prävention

    Wenn Sie Lebensmittel mit der Aufschrift "glutenfrei" gekauft haben, haben wir etwas Gutes Nachrichten und schlechte Nachrichten für Sie.
  • Essen: 6 Gesündere (und total leckere) Nachos ohne Tortilla Chips | Prävention

    6 Gesündere (und total leckere) Nachos ohne Tortilla Chips | Prävention

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Half baked harvest Mit einem großen ist nichts verkehrt ol 'Platte von Nachos hin und wieder. Aber wenn Sie den Drang verspüren, etwas zu knusprig mit Käse bedeckt zu sein, sollten Sie erwägen, die Tortilla-Chips durch etwas anderes zu ersetzen.

Tipp Der Redaktion

9 Fakten über Fibroid Tumore, die jede Frau wissen muss Prävention

Shutterstock Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie etwas über Uterusmyome wissen. Bueller? Bueller? Während Uterusmyome nicht Standard-Informationen in Women's Bodies 101 abgedeckt sind, sollten sie sein: Bis zu 70% der Frauen werden wahrscheinlich in ihrem Leben erhalten.