Wie viel Zucker steckt darin?

Dies ist Ihr Körper auf Fruktose

Amerikaner essen viel Zucker. Und wir meinen viel Zucker - im Durchschnitt etwa 130 Pfund pro Jahr. Um das in die richtige Perspektive zu rücken: Im Boxsport ist das das gleiche Gewicht wie ein Junior Leichtgewicht - eine ganze Person ... mit Muskeln. (Machen Sie Ihre Zuckersucht unter Kontrolle und nehmen Sie ab, während Sie immer noch die Süßigkeiten genießen, die Sie mit Sugar Smart Express lieben.)

Also, was ist los?

Folgendes soll passieren, wenn Sie essen: Ihr Magen produziert ein Hormon namens Ghrelin, um deinem Gehirn zu signalisieren, dass du hungrig bist. Wenn Sie anfangen zu essen, gibt Ihre Bauchspeicheldrüse ein weiteres Hormon namens Insulin frei, das Ihren Körper in die Lage versetzt, Glukose (die Sie aus der Nahrung beziehen) als Fett zu speichern. Schließlich geben Ihre Fettzellen als Reaktion auf das Insulin ein drittes Hormon, Leptin, ab, das in Ihr Gehirn gelangt, um zu sagen, dass es Ihren Appetit verringert. Wenn alles funktioniert, ist es unwahrscheinlich, dass Sie zu viel essen, und Sie können Energie richtig verbrennen.

Was passiert, wenn Sie zu viel Zucker essen (was Dr. Lustig für mehr als 200 Kalorien Zucker hält): Der nachfolgende Insulinanstieg kann dich an Gewicht zunehmen lassen. Aber laut dem Endokrinologen Robert Lustig, MD, sind große Mengen von Fructose, was wirklich verheerenden Auswirkungen auf Ihr System. Obwohl sowohl Glukose als auch Fruktose Zuckerarten sind, stimuliert Fruktose die Bauchspeicheldrüse nicht, um Insulin wie Glukose freizusetzen, und es führt nicht dazu, dass die Ghrelinspiegel sinken oder der Leptinspiegel ansteigt, so dass Ihr Körper nicht weiß, wann hatte genug. Ohne diese internen Kontrollen können Sie an Gewicht zunehmen.

Regelmässiger Verzehr von viel Fruktose führt auch dazu, dass Ihre Leber Fett ansammelt, was sie resistent gegen Insulin macht. Um dies auszugleichen, muss Ihre Bauchspeicheldrüse immer mehr Insulin freisetzen, bis diese große, überarbeitete Drüse ausbrennt, sich Zucker im Blut sammelt und Sie Typ-2-Diabetes haben. Darüber hinaus kann die Belastung Ihrer Leber zu Bluthochdruck, Fettablagerungen, Herzerkrankungen und mehr abdominalem ("schlechtem") Fett führen.

Schließlich kann Fruktose auch Ihren Genuss reduzieren. Dopamin, ein Neurotransmitter, signalisiert Vergnügen, und neue Studien zeigen, dass, wenn Sie zu viel Fructose essen, Sie Ihre Dopaminrezeptoren verstopfen, so dass es mehr und mehr Fructose braucht, um Vergnügen zu fühlen. So kann Zucker leicht zur Sucht werden, weshalb es so schwer ist aufzugeben.

Dein erster Schritt? Wissen wie viel Zucker du wirklich isst. Hier ist, was in 20 alltäglichen Lebensmitteln lauert ...

Schokoladenmilchshake

Größe: 10,6 Unzen (klein)

Zucker: 62 Gramm

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Weiße Praline

Größe: 1/2 c

Zucker: 50 g

Rosinen

Größe: 1/2 c

Zucker: 43 Gramm

Gummiwürmer

Größe: 10 Würmer

Zucker: 43 Gramm

Fruchtjoghurt

Größe: 8 Unzen

Zucker: 43 Gramm

Schokoriegel Milchstraße

Größe: 1 bar

Zucker: 36 Gramm

Traubensaft (ungesüßt)

Größe: 1 c

ungesüßt: 35 Gramm

Koks oder Sprite

Größe: 12 Unzen Dose

Zucker: 33 Gramm

Pina Colada

Größe: 4.5 oz

Zucker: 31,5 Gramm

Orangensaft (ungesüßt)

Größe: 1 c

Zucker: 20 Gramm

Apfelmus (gesüßt)

Größe: 1/2 c

Zucker: 19 Gramm

Vanillepudding

Größe: 1/2 c

Zucker : 19 Gramm

Süss-saures Hühnchen (tiefgefrorene Vorspeise)

Größe: 1 entrée

Zucker: 16 Gramm

Blaubeermuffins

Größe: 1 Muffin

Zucker: 15,5 Gramm

Mehr von Vorbeugung : 10 Verrückte Sorten ohne Zuckerzusatz

Müsli

Größe: 1/2 c

Zucker: 13 Gramm

Karottensaft (ungesüßt)

Größe: 1 c

Zucker: 9 g

Banane

Größe: 1/2 c

Zucker: 9 g

Fast-Food-Doppel-Cheeseburger an Brötchen

Größe: 1 Doppel Cheeseburger

Zucker: 9 Gramm

Kuchen Donut

Größe: 1 Donut

Zucker: 8 Gramm

Spaghetti-Sauce

Größe: 1/2 c

Zucker: 7 Gramm

Mehr von Prävention: Die Suche nach einer süssliebenden Familie Zucker

Ernährungsberatung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Möchten Sie die Paleo-Diät ausprobieren? Geben Sie dieser 30-Tage-Challenge einen Wirbel | Prävention

Jason Varney Wahrscheinlich bist du hier gelandet nach dem Lesen von " In Verteidigung von Paleo" in unserer September-Ausgabe, und Sie sind neugierig auf die Paleo-Diät - das ist großartig! Ich mache eine 30-tägige Paleo-Herausforderung, beginnend mit 1. September .